iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 456 Artikel
Neues Handy-Spezial

DB Navigator: Demnächst mit aktueller Wagenreihung

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Noch im laufenden Jahr wird die App DB Navigator in Echtzeit die Wagennummern aller ICE-Züge in Deutschland anzeigen. Dies bestätigt eine Bahnsprecherin gegenüber ifun.de und nennt den Dezember als voraussichtlichen Start der neuen Funktion.

bahn-500

Mit wenigen Taps können sich Reisende dann darüber informieren, in welchem Gleisabschnitt bestimmte Wagen halten und welche Wagen zur 1. bzw. zur 2. Klasse gehören. Die aktuellen Wagenreihungspläne sind in der App über die Reiseauskunft oder über das gebuchte Ticket verfügbar.

Um aktuelle Wagenreihungspläne anzubieten, hat die DB an relevanten Knotenpunkten im Streckennetz Auslesegeräte installiert. Alle Wagen der 265 ICE-Züge in Deutschland sind mit RFID-Chips ausgestattet, die Informationen wie Wagennummer und Klasse enthalten. Überfährt der Zug ein Auslesegerät, erkennt dieses die aktuelle Wagenreihung und übermittelt sie an ein Datenverarbeitungssystem, das die Informationen konsolidiert und aufbereitet. Die digitale Wagenreihung in der App DB Navigator ist zunächst für ICE-Züge in Deutschland verfügbar. Ab Ende März 2017 zeigt die App auch für IC- und EC-Züge Informationen zur jeweiligen Wagenklasse sowie zu Komfortmerkmalen wie Familien- oder Ruhebereich.

Laden im App Store
DB Navigator
DB Navigator
Entwickler: Deutsche Bahn
Preis: Kostenlos
Laden

Neues Handy-Spezial

Passend zum Thema, der Hinweis auf das laufende Handy-Spezial. Anwender, die vom 24. bis 30. Oktober (Reisezeitraum ist vom 24. Oktober bis zum 30. November 2016) ein Bahnticket über die App DB Navigator buchen, erhält zum Festpreis von 25 Euro in der 2. Klasse und 35 Euro in der 1. Klasse ein Handy-Ticket inkl. Sitzplatzreservierung für eine einfache innerdeutsche Fahrt im Fernverkehr. Das Angebot ist zuggebunden und wird verkauft, solange der Vorrat reicht.

Donnerstag, 20. Okt 2016, 11:49 Uhr — Nicolas
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  •  ut paucis dicam

    Das ist mal eine gute Sache. Trotz Wagenstandsanzeigers wird immer wieder umgestellt. Man hat eine Platzkarte und dann beginnt das Suchen. Besonders auch ältere Reisende haben da ein Problem! -Aber nicht nur die!

  • Sinnvoll, denn die Sitzplatznummerierung in deutschen Zügen wurde von bekifften, verbeamteten Raketenwissenschaftler entwickelt… ^^

    • Das müssen dieselben bekifften verbeamteten Raketenwissenschaftler gewesen sein, die die Nummerierungsmethoden von Häusern entlang Straßen oder von Seiten in Büchern entwickelt haben. Oder was soll an der Sitzplatznummerierung so abstrus sein?

      • Na, dann erklär mir mal, warum die Nummern pro Wagen nicht abfolgend sind, oder wie im Flugzeug geordnet sind.
        Laut Schaffner geht die bekloppte Nummerierung auf Kaiserszeiten zurück…
        Du solltest mal Bahn fahren. Wundern gibts kostenlos dazu…
        ^^

    • Danke, ich fahre reichlich Bahn. In welcher Zuggattung soll das denn sein? Im ICE zählen die Plätze recht normal hoch.

      • Sodo… tun sie das???
        Nummerierung fängt bei 11-16 an, dann wird übersprungen, geht dann natürlich logischerweise mit 21 weiter bis 26 und dann, oh welche Freude, mit 31 gehts dann weiter?!?
        Ich sag ja: bekifft!
        Warum nicht wie im Flugzeug? Die ganze Welt nutzt es und jeder versteht’s!
        http://www.sitzplan.net/mediaw.....tzplan.gif

  • Na endlich. Als Vielreisender kann ich diese Funktion. It begrüßen.

  • Nützt gar nichts, wenn es immer wieder kurz vor dem Einfahren des Zugs Durchsagen gibt, dass dieser in umgekehrter Reihenfolge einfährt, was manchmal stimmt, manchmal nicht. Insofern ändert sich am Rumgerenne am Bahnsteig gar nichts.

  • wie wärs wenn die sich mal mit der wallet anbindung beschäftigen? die hat ein paar tage funktioniert und seitdem nicht mehr. nur noch peinlich dieser verein.

  • Ich würde es eher mal begrüßen wenn endlich wieder Wallet Option wieder gehen würde !!!

  • Ich fahre viel Bahn, so einen Preis habe ich noch nie zu Gesicht bekommen. Alles nur blöff !

    • Dann guckst du nicht richtig. Ich habe schon oft die Aktionsangebote der Bahn genutzt. Einloggen und öfter einfach eine Verbindung suchen, nach einigen Tagen kommt dann so ein Angebot aufs Display. Ist wie bei Amazon wenn man oft nach was sucht.

  • Mecker, mecker, mecker. Besser mache heißt die Devise. Die meisten die hier wohl meckern, finden ohne Navigation noch nicht mal die Haustüre am Morgen!

  • Dringend notwendig dieses Feature. Letzte Woche mit dem ICE, 2x umsteigen, der reinste Horror die miserable Wagenbeschriftung innen und aussen….

    •  ut paucis dicam

      Ich dachte, es geht nur mir so: der Zug rauscht rein in den Bahnhof. Die mickerigen Wagonbeschriftungen sind kaum lesbar. Und der Wagenstandsanzeiger eben auch nicht immer hilfreich. Gut lesbare Nummern wären wünschenswert!

  • Mein an die Bahn auf mehreren Wegen kommunizierter Wunsch wurde erhört und wird umgesetzt. Endlich mal nichts zu meckern, außer dass das Feature auch in die App „Mein Bahnhof“ gehört (außer man legt die App dann endlich mit dem DB Navigator zusammen)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19456 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven