iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 741 Artikel
   

Data-URLs: Web-Apps auf dem iPhone speichern

Artikel auf Mastodon teilen.
1 Kommentar 1

dataurl.jpg Hier hat jemand mal wirklich um die Ecke gedacht.

Vorneweg eine kurze Erläuterung:
Safari auf dem iPhone ist, wie auch fast jeder Desktop-Browser, in der Lage eigene Bookmarks zu speichern. Neben den „normalen“ Links, so wie wir sie gewohnt sind, gibt es zusätzlich die Data-Urls. Data-URLs selbst, zeigen nicht auf eine bestimmte Seite im Internet sondern beinhalten bereits sämtlichen Code der im Browser angezeigten Informationen.

Immer noch zu tricky? Hier ein Beispiel:
Speichert man sich diesen Link als Bookmark in seinem Browser, so besucht man nach dem Klick keine Internetseite, sondern hat den ganzen Code der angezeigten Seite bereits Lokal in seinem Bookmark gespeichert. Das ganze funktioniert auch mit komplexeren „Anwendungen“ wie z.B. einem Tip-Calculator.

Mit dieser Info im Hinterkopf lässt sich nun verdammt viel anstellen.

Komplette iPhone-Apps könnten in Data-URLs konvertiert werden und sich so lokal auf dem iPhone speichern lassen. So könnten sich auch ohne GPRS-, EDGE- bzw. W-Lan-Verbindung, kleine Spiele spielen oder das Trinkgeld beim nächsten Kneipenbesuch berechnen lassen.

Natürlich haben die Möglichkeiten der Data-URLs auch ihre Grenzen. CSS und Javascript-Dateien müssen im Quelltext eingebettet sein und lassen sich nicht verlinken, Bilder selbst müssen auch im Data-URL Format vorliegen und irgendwann kommt auch der zur Verfügung stehende Speicher an seine Grenzen.

Erfolgreich getestet wurde bereits eine 363,488 byte große Data-URL und erste Entwickler-Tools gibt es auch schon. Dieser Link (selbst auch eine Data-URL) zeigt den Quelltext der Seite in einer Text_Box. Diese lässt sich nun nach belieben editieren und im Anschluss dann selbst in eine Data-URL konvertieren und so auf dem iPhone speichern.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
17. Jul 2007 um 12:46 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    1 Kommentar bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37741 Artikel in den vergangenen 6140 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven