iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 361 Artikel
   

Copy-and-Paste Ankündigungen vom „iPhone pro“-Guru

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Wir kommen wohl nicht drumherum – daher gibt es jetzt einen Teilmitschnitt (Viddler-Link) der aktuellen Diggnation-Aufnahme mit Kevin Rose. Der Digg.com Gründer verspricht uns den Launch der „Copy-&-Paste“-Funktionalität in der kommenden iPhone-Software und beschreibt die Funktionsweise wie folgt: Der Doppel-Tapp auf ein beliebiges Wort soll eine neues Interface-Element – ähnlich der Korrektur-Lupe – zum Vorschein bringen, und so das Setzen von Gänsefüßchen erlauben. Hat man die entsprechende Stelle ausgewählt kann man zwischen „kopieren“, „einfügen“ und „ausschneiden“ wählen.

Es bleibt anzumerken, dass Kevin Rose mit seinen Informationen rund um ein „iPhone Pro“ mehr als daneben lag.

Sonntag, 15. Mrz 2009, 23:21 Uhr — Nicolas
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ach ich finde der ist ech banane!!!

  • Alles klar, und wie mach ich dann weiterhin den Autozoom auf ein HTML Element im Safari? Das macht er ja normalerweise bei nem Doppel-Tap…

    • Ich denke wenn überhaupt, dann geht es hier nur um Text-Felder. Also nur Copy&Paste im selbstgeschriebenen Text. Nicht auf Webseiten.

      • Ok, wär vorstellbar, aber das würde den Nutzen von Copy&Paste für mich wieder gegen 0 sinken lassen. Meist will man ja eher was aus ner Mail oder einer Internetseite kopieren. Wüsste nicht wozu ich meine eigenen Eingaben kopieren sollte, außer ich will spammen. ;)

      • Ich muss gansa recht geben. Ein Copy und Paste sollte schon im Browser oder Mails funktionieren. Und an das Doppel-Tap Problem dort habe ich auch zuerst gedacht!

  • Vielleicht so:
    Zoom: druck – weg – druck – weg (normal halt)

    Copy: druck – weg – druck – 1 Sek. halten – weg

  • Ach, Pillepalle, Kevin Rose macht sich doch nur wichtig und betreibt damit etwas PR.

  • Sicher macht er sich wichtig, aber überlegen könnte man ja schon wie es funktionieren könnte. Vielleicht ein „Überfahren“ eines Wortes mit zwei Fingern…

    Könnte diese Problematik auch der Grund für das Fehlen sein?

  • Also ich als Jailbreaker bin mit dem Programm Clippy echt super zufrieden! Aber ein Programm von Apple wäre natürlich auch mal langsam schön…

  • Man könnte den Doppelklick ja neben einem Link machen man kann die Klammern ja dananch noch bewegen wenn das stimmt was er sagt.

  • Warum nicht einfach so, das sobald die Textlupe erscheint, man einfach mit einem zweiten Finger aufs Display tippt und so die Lupe in die „Copy & Paste“ Lupe verwandelt und dann eben durch gewohntes Drag and Drop den gewünschten Text selektiert.
    Wenn man den Bildschirm loslässt verschwindet wie gewohnt die Lupe und ein Menü „Kopieren, einfügen …“ erscheint.

    Fände ich erstmal am einfachsten und vor allem Kompatibelsten, man müsste nichts ändern und müsste nur einen Zusatz Tipp machen um die Funktion zu starten.

  • Ich hab gehört, es geht per spracherkennung und es ist jetzt schon in der firmware implentiert 2.2.1. Leider ist das auslöse Wort im deutschen wie nen Schimpfwort und daher nicht genutzt.

    Ich Habs gefunden, versuchts mal zu finden in der vollen ubahn

    ;)))

  • andererseits hatte Herr Rose lag beim iPod dagegen recht genau an der Umsetzung. Naja egal. C&P ist per jb schon ganz gut umgesetzt, von daher nicht soo abwegig, aber warten wirs doch einfach ab…

  • Gerüchte ohne jede Grundlage sind aus meiner Sicht verzichtbar- Leute- morgen ist doch schon Dienstag!

  • Morgen kommen die Info’s dann aus erster Hand;
    aber mal ehrlich, was nützt mir schon #Copy&Paste
    ohne ein #Taskswitching zwischen den daran beteiligten
    Applikationen….

  • boah, wasn das für ein Mongo…
    Kann da nicht mal einer einen Schuh oder sowas auf den werfen?

  • Was spricht denn dagegen die Trackpad Funktionen vom MacBook zu übernehmen?

    Doppelklick gedrückt halten um durch scrollen den Text zu markieren. Zwei-Finger-Tap um einen Rechtsklick zu erzeugen. Dann erscheint die Auswahl Copy, Cut, Paste, Delete.

  • HunterSThompson

    Copy and Paste kommt, Basta! *cokt*

  • Pingback: Die wichtigsten News der letzten Tage: Alle Infos zum iPhone OS 3.0

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20361 Artikel in den vergangenen 3522 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven