iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 731 Artikel

QWERTY-Case mit USB-C

Clicks: Neue Hardware-Tastatur für iPhone 14 und 15 Pro

Artikel auf Mastodon teilen.
59 Kommentare 59

iPhone-Anwender, die sich die BlackBerry-Zeiten zurücksehnen und den Platz auf ihrem Gerät-Display, den die Standard-Tastatur für gewöhnlich einnimmt, lieber gegen ein externes Keyboard eintauschen würden, können dies nun tun.

Clicks Iphone

Großes Case für mehr Display-Platz

Mit Clicks bietet sich jetzt eine neue Tastaturlösung für das iPhone 14 Pro, das iPhone 15 Pro und das iPhone 15 Pro Max an, die zu Preisen zwischen 139 und 159 Dollar erhältlich ist und in den beiden Farbvarianten BumbleBee (Knallgelb) und London Sky (ein nasses Grau) bestellt werden kann.

Bei Clicks handelt es sich um eine Tastaturhülle mit USB-C-Anschluss, die sowohl das Laden des iPhones per MagSafe als auch über ein USB-C-Kabel unterstützt.

Dabei bezeichnet sich Clicks als „Creator Keyboard“ und wirbt vor allem damit, dass die Nutzung der QWERTY-Tastatur zusätzlichen Platz auf dem Geräte-Touchscreen schafft. Zudem gestattet die Tastatur den Einsatz von Kurzbefehlen wie etwa Command + H, um schnell zum Homebildschirm zurückzukehren.

Clicks Large

Ab Frühling im Handel erhältlich

Während die Modellvariante für das iPhone 14 Pro Anfang Februar in den Markt starten soll, ist die Ausführung für das iPhone 15 Pro für Mitte März geplant. Das iPhone 15 Pro Max soll noch im Frühling zum Zug kommen.

Aktuell wird Clicks ausschließlich mit englischsprachiger QWERTY-Tastatur angeboten. Es ist davon auszugehen, dass die Nachfrage des Marktes darüber bestimmen wird, ob langfristig weitere Tastaturvariationen angeboten werden.

Clicks Farben

Das Clicks-Modell für das iPhone 15 Pro misst üppige 19 cm x 7 cm x 1,1 cm, wiegt 62 Gramm und ist aus einem Kunststoff-Materialmix (bestehend aus Liquid Silicone, Polycarbonat und „veganem Leder“) gefertigt. Die einzelnen Tasten messen 5,6 mm und besitzen einen Bewegungsspielraum von 0,2 mm.

Ob Clicks als ideale Ergänzung für alle iPhone-Nutzer bezeichnet werden kann, die sich eine effizientere Texteingabe wünschen, oder die ohnehin schon großen Geräte bis in den unpraktischen Bereich hinein verlängert, muss abgewartet werden.

05. Jan 2024 um 07:28 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    59 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Zurück zu den Tasten. Es kommt echt alles irgendwann wieder. Gibt es auch eine externe Antenne zum aufsetzen. :-D

  • Irgendwie interessant. Auch wenn ich dann wohl ne Handtasche bräuchte :D

  • 140$ für die pro modelle 160$ für das pro max.
    Was mich aber stutzig macht ist ds as bei dem 14er modell extra dabei steht dass es carplay, charging und data transfer unterstützt aber bei den anderen beiden nur fast charging

    Antworten moderated
  • Würde ich trotz des hohen Preises kaufen.
    Ich würde es sehr begrüßen die Wahl zwischen Touchscreen und physischer Tastatur haben zu können.

    Antworten moderated
  • … solange es keine QWERTZ Tastatur gibt, leider völlig uninteressant …

    Antworten moderated
    • DE Tastatur wird doch trotzdem erkannt also Who cares? :)

      Und die Umlaute kriegt man doch auch ganz einfach rein.

      Antworten moderated
      • Ne danke. Das finde ich gar nicht einfach. Da müsste ich dann Aufkleber auf die Tasten packen. Das ist uncool. Wäre es ach so einfach, würden wir alle ja auch ohne Probleme an einer französischen Tastatur sitzen können.

      • Hallo Hannes, du müsstest Aufkleber auf die Tastatur kleben, weil das Z und das Y vertauscht wären? Das tut mir tatsächlich sehr leid für dich, wenn dafür die kognitive Leistung nicht mehr ausreicht. Ich wünsche dir alles gute und hoffe, dass du es schaffst mit dieser Beeinträchtigung weiter erfolgreich durch dein Leben zu navigieren. Meine besten Wünsche.

  • Für Blinde scheint das wohl ganz brauchbar zu sein

    Antworten moderated
  • Die Tastatur lässt sich ganz einfach selbst austauschen weil es eine Gummimatte ist.
    Der Youtuber MrMobile hat ein Video dazu.

  • Was für ein Klopper:
    „Das Clicks-Modell für das iPhone 15 Pro misst üppige 19 cm x 7 cm x 11 cm“
    Das sind die Maße eines Ziegelsteines. Kann die Höhe stimmen oder sollten das 1,1cm sein?

  • Wäre froh, wenn ich mich dann weniger vertippen würde. Aber so ein Ungetüm mit schleppen, nur weil Apple seit Jahren zu blöd ist, eine Möglichkeit zu schaffen, dass jeder Benutzer seine Tastatur selber Kalibrieren kann, das haben die ersten Handys zB HTC gekonnt, geschätzte 12 Jahre her !!!!

  • Will haben! Leider gibt es das nicht für ältere Modelle.

  • Bevor ich mir den Klopper an das Handy klemme kaufe ich mir lieber für ~ 20€ eine klappbare Bluetooth-Tastatur. Die gibt es mit vollem Tastenlayout und sind zusammengeklappt auch nicht größer als das Handy. ;-)

    • Geht mir auch so. Bei BB war das ganze irgendwie im Gesamtkonzept gut integriert. Außerdem gab es zu der Zeit wenig mobile Alternativen. Mittlerweile bin ich tatsächlich an das Multigeräte Universum gewöhnt und bin mit jedem Gerät als Spezialist zufrieden.

  • Was ein Brummer! Im Ernst, wer schleppt denn so’n Teil gerne mit?

  • Habe heute Morgen – unabhängig von eurem Artikel – Mr Mobile’s Videos dazu gesehen und dachte mir da bereits „Wow, endlich mal eine sinnvolle und schön umgesetzte Tastatur für iPhones“.

    Ich finde, die Hülle passt super zum iPhone und integriert sich perfekt. Schade nur, dass die Kamera auf der Rückseite nicht komplett geschützt ist. Und der Preis ist halt auch nicht ohne, wenn man bedenkt, dass man mit jeder neuen iPhone-Generation vermutlich auch ein neues Case benötigt.

  • Hab kein Pro- iPhone. Kann ich mein 14 + (arme Leute)-iPhone auch verwenden?

    Müsste eigentlich von den Maßen her, oder? Es sei denn die unterschiedlichen Kamerahumps auf der Rückseite machen Probleme

    Antworten moderated
  • Oh wie cool, wie mein altes Palm Pixi Plus, kennt das noch jemand? War eigentlich ein sehr gutes Gerät, nur die Hardware war zu langsam für die Software.

    Antworten moderated
  • Für mein ip13 Mini wärs was – leider nicht im Angebot

  • Unfassbar (positiv gemeint).
    Bei seiner Keynote 2007 wurde von Apple die Physische Tastatur als nicht zeitgemäß beschrieben.
    Das iPhone Display (It works like Magic) war damals der Knaller. Heute lese ich das Gegenteil bzw. wird vermisst :-)

    • Bei mir liegts daran das fuer mich die Smartphones bei über 14 Jahren alles sich gleich anfuehlt. Meiner Meinung nach waren die „Handys“ frueher irgendwie spannender und ich vermisse die Abwechslung. Heute kann man sich nur noch entscheiden zwichen iOS uns Android :-/

      • Ja, das iPhone ist in die Jahre gekommen und irgendwie „langweilig“ geworden.
        Ich hätte gerne mal ein wirklich neues oder anderes Smartphone mit iOS oder eins was dem sehr ähnlich ist. Vielleicht kommt das noch.

      • Ich bin/wäre froh wenn der Hosentaschenziegel nicht mehr benötigt wird, weil die Brillengläser mit LCD-Folien beklebt sind und im Gestell oder einer Smartwatch die Rechenarbeit stattfindet. Dauert wohl noch ne Weile. Meine Hosentasche nutzt sich wegen dem Buckel (ohne case) gefühlt schneller ab als die mit dem Schlüssel. Hatte überlegt mir eine Handytasche für den Gürtel wie Papa damals zu holen :)

  • Lustiges Teil! 30 cm lang XD ha ha ha

    Antworten moderated
  • Interessant und manchmal vermisse ich echt eine richtige Tastatur

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37731 Artikel in den vergangenen 6138 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven