iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 321 Artikel
   

Bluetooth-Hack im Video: WiiMote steuert iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Schöne Video-Demonstration beim Make-Magazin. Mit Hilfe eines eigenen Bluetooth-Stacks demonstriert Matthias in diesem Youtube-Clip das Zusammenspiel der Nintendo WiiMote und des iPhones. Das iPhone befindet sich im Flugmodus und spielt eine OpenGL ES Animation ab, die WiiMote spricht das jailbroken Gerät via Bluetooth an. Danke Tim.

„For this demo, the portable Bluetooth Stack from the BTstack project was used. The OpenGL-ES code was based on the excellent tutorial by Simon Maurice. Thanks, this is my first OpenGL program.“

Donnerstag, 06. Aug 2009, 10:54 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Muss das mit einem Jailbrocken IPhone sein? Mit OS 3 soll man doch eigene Bluetooth stacks implemntieren dürfen?
    Was mir besser gefallen würde wäre eine Bluetooth Verbindung mit der Apple Bluetooth Tastatur. Gibt’s das vielleicht schon?

    Cheers,

    Chrisp

  • die Frage ist nur: Wozu? Das iPhone hat doch selber einen Kipp-Sensor. Als Demo für eine Blutooth-Anwendung gut… eine Tastatur wäre interessanter.

  • 1. Das iPhone hat kein Bluetooth Symbol, wie kann da eine BT Kommunikation stattfinden?
    2. Normalerweise hört die WiiMote auf zu blinken wenn sie verbunden ist. Das müsste man sonst schon in der Firmware ändern….
    3. Die Bewegung wäre nicht so genau… ohne Wiimote Plus….

    und wäre es nicht schonmal pauschal einfacher die knöpfe zu drücken? also ne joypad steuerung fürs iphone zu erstellen? das wäre doch mal klasse ;)

    daher denke ich dass das nicht echt ist….

    • 1. stimmt, ist mir auch aufgefallen
      2. da hast du völlig recht
      3. diese gezeigten Bewegungen funktionieren prima ohne MotionPlus, allerdings sieht man auf dem iPhone jeden kleinen Wackler der Wiimote. Kann mir kaum vorstellen, dass dies so schnell erkannt und umgesetzt wird auf dem Display.

    • und ich wusste noch nichtmal das die wiimote bluetooth hat. Ich dachte das läuft über infrarot

      • Doch, läuft via Bluetooth. Habe sogar schon selbst ne Verbindung zum PC mit der WiiMote hergestellt, so kann man die Wiimote auch am PC nutzen.

    • 1. Wenn er einen eigenen, nicht von Apple geschriebenen Bluetooth Stack benutzt, ist da natürlich kein Bluetooth Icon, weil das dort einfach nicht implementiert wurde.
      ([[UIApplication sharedApplication] addStatusBarImageNamed:@“BluetoothActive“];)
      2. In der Firmware der Wii-Mote steht nur, dass sie, wenn sie keine Verbindung hat, blinken soll. Dass die Wiimote dann aufhört liegt daran, dass die Wii selbst das Kommando geschickt hat. (Schau dir mal GlovePIE an)
      3. Wurde ja schon genannt.

    • hmm, ok… na dann wäre das doch toll wenn das mal jemand mit dem originalen bt stack von apple macht (wenn das denn geht?) und das für spiele nutzbar macht… also bt joypads am iphone… (warum nicht)….

  • Ja ich sehe auch kein BT symobol! Und das ist wirklich verdammt genau und perfekt. Aber wie will er das sonst geschaft haben? Ein Video wird das schlecht gewesen sein weil das ja wirklich perfekt ist. Ich zweifel etwas daran… Es hat doch schon einer geschaft die BT Tastatur von Apple an ein iPhone anzuschließen, aber ich glaub das wurde noch nicht veröffentlicht.

  • Tastaturen sollten noch einfacher sein da das Protokoll offen liegt. Was ist eigentlich aus dem iBluetooth geworden, da war nach Firmware 3.0 ja Feierabend.

  • Super, dann müssen die dicken Nerds ja in Zukunft für Wii Sports nicht mehr aufstehen! :)

  • Das ist nichts besonderes. Selbst beim Palm hat wer schon daran herumgebastelt für einen Emulator die Wii-Remote zu verwenden.

  • Cui bono? Wem nützt es? Oder besser: wofür ist das nützlich? Mir erschliesst sich der Sinn dahinter nicht.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21321 Artikel in den vergangenen 3673 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven