iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 407 Artikel
   

Beejive-Video: Push-Benachrichtigungen in Aktion

Artikel auf Google Plus teilen.
79 Kommentare 79

Instant-Messenger Beejive (AppStore-Link) wird mit dem Release des iPhone Software-Updates auf Version 3.0, den eigenen Multi-Protokoll Messenger um die hier und hier beschriebenen Funktionen des neuen Push Notification Systems erweitern. iPhoneAlley zeigt ein knapp vier Minuten langes Preview-Video (Youtube-Link) der Applikation.

beejivepush.jpg

Additionally, the interface has been updated, scrolling speed has been improved, and various other tweaks and additions have been stuck in there.


Freitag, 05. Jun 2009, 13:52 Uhr — Nicolas
79 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nicht schlecht! Schön mal PNS und Copy&Past in Aktion zu sehen. :)

  • :)
    Finde ich gut.
    Jetzt muss nur noch ein vernüftiger Kalender her, mehr Apps mit Notifications, bessere Kamera, usw …

    Denk mir 3.0 ist wieder einiges spannendes dabei.

    lg chris

  • sieht ja wirklich lecker aus ;) :)

  • Wie geil ist das denn… ich will das haben… koste es was es wolle… SMS wird an den Nagel gehangen!! ^^

    Hab ich es richtig verstanden, so kann man 24h online sein… ohne wirklich online zu sein?! ^^

    EDIT: kann es nicht abwarten, sofort gekauft =)

    • Das kannst du mit Beejive auch jetzt schon! Neu ist eben nur, dass die Nachricht direkt auf den Bildschirm erscheint (auch im lockscreen).

      Aber du kannst jetzt mit Beejive auch online sein! Frisst genausoviel Strom wie andere normale Messengerprogramme von ICQ oder so! Kostet eben 12,99€ (keine Ahnung, ob es immernoch so „teuer“ ist, aber ich find es gerecht! Die Firma muss monatliche mieten für die Server zahlen und ihr zahlt einmalig, also ist dieser preis mehr als gerechtfertigt!)

      I

      • Du hast den Sinn von Push und erst recht nicht von Beejive verstanden!

        Du logst dich ein (bist mit den Beejive-Server verbunden)
        Kannst schreiben etc. sobald du das Programm schließt, läuft es automatisch auf den Server aber weiter! (keine Verbindung mehr zum iPhone, auf den iPhone ist Beejive geschlossen und nicht mehr aktiv! –> stromsparend)

        Für alle anderen, die du zB im ICQ hast, bist du aber immernoch als online angezeigt (weil, läuft ja auf’n Server weiter der Spass!)

        ALT: Wenn du jetzt Beejive wieder öffnest, connectet er zum Server und zieht die ganzen neuen Messages, die deine Freunde dir in der Zwischenzeit geschrieben haben!

        NEU – Push: Du schließt Beejive, dein ICQ läuft auf’n Server weiter und wenn dich JETZT einer anschreibt, connectet der Server mit deinem iPhone (nicht wie vorher, umgekehrt) und übermittelt die Nachricht und sie erscheint auf deinem Bildschirm! In Echtzeit!(sofern die Server das alles mitmachen)

        //Ich wünschte, ich hät mein iPhone noch =( ein Tipp von mir: verliere nie dein iPhone^^

      • geile sache…
        wie sieht es aus, funktioniert das auch mit 2.2.1? wenn ja, was für einstellungen muß ich vornehmen?
        weil hab das gekauft (7,99) und wollt das nu testen, hab aber die message(ICQ) von meinem kumpel erst bekommen, als ich es wieder öffnete :(

      • Funktioniert ERST AB 3.0!!! Also noch 2 Wochen warten :)

      • Push funktioniert jetzt schon. Du musst nur in den Einstellungen von Beejive deine Email-Adresse eintragen. Dann bekommst du ne Email-Benachrichtigung, sobald dir jemand über ICQ geschrieben hat…

      • Das ist aber dann kein richtiges Push, eher Pull, einfach auf 3.0 warten :)

      • wie kein push sondern pull? mit mobile me, google oder yahoo adresse ist es jetz schon Push. nur mit der 3.0 bekomme man auch nun die netten batches an beejive und nicht bei mail…

  • Kommt das update erst oder geht das mit der beta 5 3.0?

    • Mhh wird dann sicherlich mit Beta 5 3.0 auch gehen, meinste nicht? Was anderes haben die Jungs von Beejive ja auch nicht!

      @alle anderen: DAS PROGRAMM FUNKTIONIERT ERST SO, WENN 3.0 RAUS IST!

      • Denke ich auch aber da bräuchtest du auch die neue Version von Beejive die nur die Entwickler haben.

  • also funktionieren würde es schon mit der beta 5 aber rauskommen tuts wohl erst zur wwdc

  • Naja, schon geil, aber was mir EINDEUTIG fehlt ist, dass man DIREKT antworten kann, wie bei Quicksms. DANN wäre es perfekt ;)

  • das geht doch mit quickICQ jetzt schon! (sofortmeldung und quickreply) – ist allerdings ne mobilsubstraterweiterung ( nur auf jb geraeten)

  • besser als Multitasking :D :D :D :D

  • Sehr sehr vieles bisher gab es vorher per Jailbreak und APPLE wird dafür gelobt …
    Selbst der APP Store ist eigentlich nur eine Erweiterung …

  • Also seine logindaten und gesprächsprotokolle auf fremden servern lagern… Ich weiß nicht! Würde ich niemals tun. Lieber backgrounder und icq lokal laufen lassen!

    • Deine Daten gehen jetzt auch über einen Server und können dort gespeichert werden. Oder was denkst du wie die Nachrichten vom Absender in Dein ISC kommen?
      Außerdem kannst du bei ICQ auch Nachrichten bekommen wenn du nicht online bist. Auch diese Nachrichten werden auf einem Server gespeichert. Der Unterschied zu Apple´s Lösung ist, dass du die Nachricht sofort auf dein iPhone bekommst und dich nicht erst ICQ öffnen musst um die Nachrichten abzuholen.

  • Ich kann jedem , statt Beejive – IM empfehlen.
    Das gleiche im grün. Kostet aber vieeeeeeeeeel weniger.
    Damit bin ich auch immer mit ICQ, MSN u.s.w. online. Bekomme auch Benachrichtigung sofort per eMail, wenn ich angeschrieben werde. Und Push-Service wird bestimmt bei IM genauso eingebaut.
    Sind halt 2 Konkurrenten.
    Benutze IM seit ca. 5 Monaten – nur super Erfahrungen!!!!!

    PS. Habe gerade geschaut IMplus kostet bei A-Store z.Z 7,99. Man muss einfach einwenig abwarten. Die machen sehr oft Aktionen. Ich habe es für 1,99 gekauft!

  • bejive ist ziemlich empfehlenswert. Svööön hats ja anschaulich erläutert….
    OT: Dass gemotzt wird, dass Bejive so teuer sei, empfinde ich als Farce, ist doch das „sie müssen ihre Server bezahlen“-Argument ein sog. „Totschlagargument.“
    Die Software funzt echt prima, sehr gut programmiert, nun mit PND-Anbindung… was soll der Ferz?
    Selbiges gilt für „tweetie“ – sehr gutes Prog und auf jeden Fall sein Geld wert.

    Für gutes „Hackfleisch“ zahl ich im Supermakrt auch 3,99€ – warum heult ihr dann bei nem Programm rum?! Is mir irgendiwe schlei(c)herhaft….

  • der hat seine 3.0 auch schon jailbroken wie man sieht, denn Qik gibt es bisher ja nur für jailbroken iPhones

  • So ich gehe jetzt bis Montag schlafen, ich wecke mich um 19.00
    tschüsssssssssssssssss

    :P :P :P :P

  • alter mann schreib doch mal deutsch… bis man sich da durcharbeitet um zu verstehen was du von einem willst ….

  • Kurze Frage:

    Ihr wird geschrieben das man (Push Notification vorausgesetzt) mit dem Beejive Server verbunden bleibt um die Notifications zu erhalten. Ist das die Wahrheit, ich kann mir das kaum vorstellen. Das liegt an folgenden Gründen. Wenn ich nur 10 Programme auf dem iPhone habe die Push nutzen, dann müsste ich mich mit 10 Servern verbinden. Das würde immense Mengen an Strom verbrauchen. Ist es nicht so das man nur auf einem Apple Server hängt welcher dann bei den anderen Servern horcht und weiterleitet. So müsste man dann nur mit 1 nem Server verbunden sein und würde eine Menge Energie sparen, hätte aber Clientseitig den gleichen Effekt. Für Beejive beispielsweise wäre diese Lösung auch einfacher weil Sie nur an einen Server senden müssten und nicht an jedes iPhone. Alleine durch das auflösen von DNS, ISP etc. würde doch ein riesen Delay auf dem beejive Server entstehen. Wenn die nun nur auf den Apple Server schicken müssten die nur einmal auflösen und Verifizeieren.

    Ich habe nun oft beide Möglichkeiten gelesen, welche ist den nun richtig?
    Der Vorteil bei der ersten Variante ist doch nur das Apple Kosten spart.
    Die Zweite bringt natürlich hohe Kosten für Apple mit sich, jedoch habe ich gehört das Apple eine neue „Server-Farm“ irgendwo im nirgendwo aufbauen will.

    Weiß einer mehr?

    • Das Konzept ist, dass du mit keinem Server ständig verbunden bist. Du meldest dich quasi mit deinem IM Programm an. Wenn du das Programm schließt bleibt der Apple Server für Dich „online“ und nimmt Nachrichten für dich entgegen, auch wenn du mit dem iPhone gerade keine Internetverdindung hast. Besteht eine Mobilfunk oder Internetverbindung schickt der Apple Server die Nachrichten dann an dein iPhone, dazu verbindet sich der Server mit deinem iPhone, nicht das iPhone mit dem Server. Du musst die Nachrichten also nicht selbst abholen, bu bekommst sie frei Haus zugestellt.

      • sicher ? soweit ich mich erinnere, bleibt ständig eine verbindung zwischen iPhone und Apple server bestehen. Bevor die verbindung unterbrochen wird, wird wieder ein Datenpaket versendet, so dass die Verbindung bestehen bleibt.
        Wäre es anders, so würde apple mit mehr als nur „80%“ Batterie Ersparnis prallen.

    • http://nii.to/6437

      Beejive sendet an „die Cloud“!(Die Apple-Server) Apple stellt DANN erst eine Verbindung zum iPhone her! Keine ständige Verbindung, kein unnötiges im hintergrundlaufen von Programmen –> mehr RAM verfügbar!)

      Guckt euch das Video von der letzten Keynote an, da wurde Push ausführlich erklärt!

      • Human hat recht… Push kostet einen 20% akku weil eben zum apple server eine dauerhafte verbindung aufrecht erhalten wird.

  • der beejiveserver meldet sich beim appleserver und der appleserver sich bei deinem iphone, du musst also nur zum appleserver verbunden sein.

  • Was meint ihr, macht es IM+ auch so?? Oder gleich Beejive für 7,99 holen!!

  • also ich kan beejive wirklich nur empfehlen! ich hatte auch am anfang meine zweifel, ob es wirklich 13€ wert ist, etc… aber nach gut 7monaten nutzung bin ich der festen überzeugung: JA! :)
    und jetzt kostet es „nur“ 8€..ich würde es kaufen.
    dazu muss ich aber auch sagen das ich keine vergleichprodukte getestet habe. beejive ist mein erster und bis jetzt einziger messenger (skype ausgeschlossen) auf mein phone.
    auch der support ist klasse…wie gesagt, kann ich echt nur empfehlen =)

    just my 2cents

  • IM+ hat gestern mit einem Update SKYPE rein bekommen!!! Bin mir sicher dass IM+ genauso PUSH haben wird.
    So wie ich es gesehen habe sind beide Programme ziemlich gleich. Im+ ist nur manchmal mit Aktionen billiger.

  • Ich kann allen nur von BeejiveIM abraten. Das Program sendet bei jedem Start sehr fragwürdige Daten über das iPhone des Benutzers an die Entwickler! Von Datenschutz sieht man hier weit und breit nichts….!

    • oh ist da etwa jemand der an einem konkurrenzprogramm arbeitet?? So ein Schwachsinn. Warum ist das dir und sonst niemandem aufgefallen? Sowohl Apple bei der eingangskontrolle oder andere Leute die es getestet haben. Fragwürdig ist eher ob man seine Daten an einen weiteren Anbieter übergeben will, wobei das auch wurscht ist, da bei ICQ eh auch alles auf den Servern läuft.

      Egal welches man nimmt: abraten kann ich nur von Nimbuzz und son anderer Messenger wo mir schon nichtmals der Name einfällt. Der hat auch noch nie geklappt und das einzige Update hat das Icon von blau auf rot geändert…

    • Aha. Und welche Daten sind das? Persönliche Daten? Wie hast du das herausgefunden?

    • Da wird der Unique Identifier des iPhones an den Server gesendet, der überprüft, ob es eine legale Version ist oder eine gecrackte.

  • bei mir ist das schreiben ziemlich laggy, d.h. ich tippe und das iphone (3g 16gb) reagiert erst mit etwas verzögerung. die buchstaben kommen dann alle ganz plötzlich und schnell (tack tack tack tack).

    an was kann das liegen? ein neustart hat nicht geholfen. ich habe noch 12gb speicher frei, daran kanns nicht liegen.

    • hey nick
      das ist auch bei mir der fall. habe auch genau das gleiche iphone wie du..

      • Ein wenig laggy ist es bei mir auch häufiger, aber insbesondere dann, wenn der Chatverlauf verdammt lang ist. Bin selbst erst auf die Idee gekommen diesen zu löschen, als die Tastatur bei bestimmten Chats bis zu 10 sek. brauchte um zu reagieren~ das könnte vielleicht ein wenig Abhilfe schaffen.

        Bin an sich vollkommen zufrieden mit BeeJiveIM, aber an der Stabilität mangelt es mir ein wenig, vorallem wenn man häufig zwischen Quer- und Hochformat wechselt, da zerschießt es mir regelmäßig das gesamte Interface.

  • ist hinsichtlich des definitiven Erscheinungsdatums der Iphone OS 3.0 bekannt ?

    • Nein. Nichts offizielles. Nur Vermutungen.

    • 3.0 kommt wenn STEVE kommt … ist doch logisch! Er hat an seinem Bett ein Knopf , wenn er diesen drückt ist die Freigabe!
      So ist es auch für Hardware Updates … Bereit ist alles , nur es kommt auf die Laune an!
      Übrigens lacht er sich immer schlapp wie ungeduldig die APPLE FREAKS sind! Er bekommt alles mit!

  • Meine Güte, hier wird über alles mögliche in Bezug auf das neue iPhone und 3.0 gebloggt. Wie kommt man nur annähernd auf die Idee, dass Infos zur 3.0-VÖ hier nicht einen eigenen Blogeintrag bekommen?! Stattdessen in jeder Diskussion diese wirklich debile Frage.

  • Schlabberkot im Urinmantel

    Es muss nicht immer sonntag sein!

  • Sieht ja alles wunderbar aus, aber weiß jmd ob sie auch vorhaben Skype hinzu zu fügen? Dann wäre es wirklich perfekt!

  • Moin.
    Die OS 3.0 ist ja nun draussen und ich hab mich mal mit Beejive beschäftigt. In den Einstellungen kann ich mein Login nur auf max 24 Stunden einstellen. Allerdings sollte es doch so gedacht sein, das ich stetig über den Apple Server Online bin und per Push-Notifikaition neue Nachrichten auf den Bildschirm bekomme.
    Unter dem Punkt „Einstellungen->Benachrichtigungen“ kann ich nur die App „AP News“ einstellen, Beejive wird mir allerdings nicht angezeigt. Mache ich hier was falsch?

    Danke im voraus.
    gruß
    JaWi

  • also bei mir funktioniert es auch nicht!

  • Diese Funktion kommt erst mit dem nächsten Update von Beejive.

  • Moin ich habe mal bei beejive nachgefragt wann das mit push kommt hir der Text den ich geschrieben habe und den die gestern geantwortet haben: Hi,

    We have already submitted the update for 3.0 with push notifications to Apple more than a week ago. It should be released by the end of this week.

    Thank You!

    Frank wrote:
    Guten Tag..
    Ich wollte mal fragen warum das push nicht funktioniert seit dem die iPhone Software 3.0 drausen ist? Also ich mein das das nicht funktioniert das Mann Nachrichten direkt auf das iPhone Display bekommt auch wenn beejive geschlossen ist.. Ich meine nicht das mit der Email push,..
    Bitte um schnelle Antwort MfG

    Von meinem iPhone gesendet

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20407 Artikel in den vergangenen 3527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven