iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 906 Artikel

Keine direkten Nachlässe mehr

Auf Kaufland folgt Penny: Apple-Guthaben mit indirektem Nachlass

Artikel auf Mastodon teilen.
17 Kommentare 17

Der Lebensmittel-Discounter Penny bietet noch bis einschließlich morgen die Möglichkeit, euer Apple-Guthaben zu einem günstigeren Preis aufzuladen. Dies gilt jedoch nur, wenn ihr kein Problem mit der Nutzung des Bonusprogramms Payback habt. Anstatt der in zurückliegenden Jahren üblichen direkten Preisreduzierungen von Apples Guthaben-Karten, setzen Penny und andere Einzelhändler inzwischen ja nur noch auf indirekte Nachlässe über Payback-Punkte oder eigene Gutscheine.

KW27 MWD Desktop 654x654 2000

Online und in Penny-Filialen

Die aktuelle Aktion bei Penny, die noch bis Samstag in Anspruch genommen werden kann, steht sowohl online bei der Penny Kartenwelt als auch in den Filialen des Discounters zur Verfügung.

Im Rahmen der laufenden Aktion sind Apple-Geschenkkarten im Wert von 25 Euro, 50 Euro und 100 Euro erhältlich, die 15-Euro-Karte und Karten mit variablem Wert sind hingegen von der Teilnahme ausgeschlossen. Beim Kauf der qualifizierten Karten bietet Penny 20-fache Payback-Punkte.Penny App Supermarkt

Zur Ermittlung des effektiven Nachlasses muss man hier einmal in das Payback-System eintauchen: Normalerweise bekommt man bei Payback für zwei ausgegebene Euro einen Punkt. Im Rahmen der Aktion könnt ihr beim Kauf einer 100-Euro-Karte 1000 Payback-Punkte sammeln, was einem Wert von 10 Euro entspricht.

Die gesammelten Punkte könnt ihr im Prämienstore von Payback einlösen oder euch den Gegenwert direkt in Bargeld auszahlen lassen. Nutzt hierfür die Option „Bargeld einlösen“ in euren Konto-Einstellungen. Der Mindestbetrag für eine Auszahlung liegt bei 200 Payback-Punkten.

Einkaufsgutscheine bei Kaufland

Erst am Mittwoch endete die Gutschein-Aktion bei Kaufland, über die wir in der vergangenen Woche berichtet haben. Auch die Supermarkt-Kette reduzierte die Apple-Guthabenkarten nicht direkt, sondern bewarb eine Ersparnis in Form eines Guthabens für den nächsten Einkauf bei Kaufland. Der Haken hier: Verbraucher benötigten zur Teilnahme zwingend eine Kaufland-Card.

T 24 Ww26 Kaufland Card Apple Geschenkkarten

05. Jul 2024 um 07:58 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • es geht doch schon lange gar nicht mehr um Guthaben, sondern nur um Nutzerdaten.
    Armselig, und so etwas in Deutschland

    • Die Daten haben sie schon ;) jetzt wollen sie dein Geld :D

      Antworten moderated
    • Käpt'n Blaschke

      Warum ist das armselig? Dass es das klare Ziel von Bonusprogrammen ist Kundendaten und Kaufverhalten zur Kundenbindung zu sammeln ist klar. Das ist das Geschäftsmodell. Und das steht auch so in den AGB. JEDER kann freiwillig entscheiden ob er sich für ein Billigtopfset aus China oder ein paar lausige Euro Rabatt datenmäßig nackig machen will. Oder glaubst Du die verteilen Rabatte weil sie so großzügig sind?

    • Ich frag mich was die von mir sammeln wollen?

      Ich gehe nur zu Penny wenn es die Altion mit Apple Guthaben gibt und dann kaufe ich nur das. Von den Punkten auf Payback hole ich mir dann weiter Apple Karten.

      Payback weiß also ganz genau über mich, dass ich alle paar Monate für 400€ Apple Karten kaufe

  • Nächste und übernächste Woche kann man dann auch mit der Amazon Aktion rechnen, ist ja Primeday.

    Antworten moderated
  • Bei penny ist es der Nachteil, dass man online ausschließlich per Kreditkarte zahlen kann

  • Muss man da einen coupon in der app benutzen oder funktioniert das automatisch? Ich möchte die app nicht benutzen. Im prospekt steht oben „qr code scannen und coupon aktivieren“, im kleingedruckten steht aber nur was von „(mobile) payback karte vorzeigen“ …

    Antworten moderated
  • Auch die letzten Aktionen bei Netto waren auf diese Art gestaltet.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37906 Artikel in den vergangenen 6168 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven