iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 371 Artikel
   

AT&T: Neues iPhone schon wieder „ausverkauft“

Artikel auf Google Plus teilen.
55 Kommentare 55

Amerikanische AT&T-Kunden, die ihr iPhone 3G S erst nach dem 12. Juni vorbestellt haben, dürfen sich jetzt schon auf Lieferverzug gefasst machen. Apples US-Partner rechnet bereits jetzt mit ein bis zwei Wochen Verzug bei der Auslieferung. BoyGeniusReport:

To make a long story short, if you did not pre-order an iPhone 3G S from AT&T yet, (we’re not talking about Apple because we don’t have information on their pre-ordering/stock levels, etc) your iPhone 3G S won’t be shipping to you/your store until “7-14 days” after the order date. It seems that all AT&T’s pre-order stock is depleted leaving only iPhone 3G Ss for dying-in-line purchasing on this coming Friday, and all pre-orders going forward won’t be fulfilled until after the June 19th launch date.

Zur Verfügbarkeit der Vorbestellungen in Deutschland gibt es noch keine Auskünfte seitens der Telekom.

Sonntag, 14. Jun 2009, 13:30 Uhr — chris
55 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Na hoffentlich bekomme ich mein vorbestelltes 32gig nicht auch mit Verzögerung….

    Jochen

  • Gestern bestellt. Bin dann mal gespannt, was die Aussagen von TM wert sind. Lässt dann auch ein bischen darüber spekulieren, wieviel wohl in der ersten Lieferung hier in Deutschland aufgeschlagen sind. (32GB Schwarz, Complete60)

  • Ja das hoffe ich auch. Kann es kaum abwarten das in händen zu halten.

  • In den meisten Stores hier in Deutschland sind mehr als genug vorhanden. Ich denke das es beim Online-Service nicht anders aussehen wird. Da weiß ich es aber nicht!

  • Ich befürchte das meins wohl etwas später kommt, ich habe per hotline bestellt, das wird am 19. wohl per hand eingetippt. Ich denke mal die Leute die per Internet bestellt haben werden das teil dann schneller haben… weil es sicherlich lieferengpässe gibt und die leute die per web bestellt haben halt zuerst beliefert werden.

  • und sooo steigert Apple mal wieder den Hype *fuck* *fuck* *fuck*

    Apple schafft es immer wieder, mit einfachen Mitteln den Umsatz zu steigern, echt genial, aber man muss bedenken Apple will nur Gewinn sehen sonst nichts!

  • 1A Marketing Strategie. Als wüssten die nicht im vorhinein wieviele Bestellungen es geben wird.
    Erstmal schön rar machen um die Nachfrage noch weiter zu steigern.

    war bei den ersten beiden nicht anders.

  • Also ich werde bestimmt nicht Sterben wenn es 1-2 Wochen dauert… aber da ich der erste im t-shop (Köln) auf der „neuen iPhone Liste“ war, denke ich nicht das ich damit rechnen muss..

  • sorry aber so ein bullshit….
    nicht mal erschienen und angeblich schon ausverkauft, so ein unfug.
    Alles berechnete PR von Apple.
    Für mich sieht es eher danach aus dass apple hier was ankurbeln möchte.
    Gründe dafür gibt es, der hype wie beim „2g“ und „3g“ bleibt sicherlich aus,
    weil durch die mäßigen und für viele nicht zwingend notwendigen änderungen
    nicht das Produkt entstanden ist das sich viele erhofft haben.
    (siehe gerüchte vor der wwdc)
    also, wenn ausverkauft dann wahrscheinlich nur durch nen gewollten lieferungsverzug.

    • so ein Quatsch ! Das Neue ist so wie ich es erwartet habe und ist somit bestellt. Die Gerüchteküche imVorfeld kam mir vor wie der Wunschzettel einiger Kinder kurz Weihnachten.

      • genau. ich denke also ist es. *cokt*

      • Wieso soll das Quatsch sein. Apples Strategie war es IMMER mit solchen Zügen die hohen Preise zu halten, ob da bei Ersatzteilen war oder bei den Geräten selbst. Und beim iPhone ist es am deutlichsten, siehe Exklusivverträge und Ähnliches. Ausverkauft heißt auch nichts, die haben sicherlich nicht so viele produziert für son marginales Update wie für ein komplett neues iPhone.

    • Viele sind nicht vom 1. auf das 2. umgestiegen… Ich zum Beispiel… Wir schlagen jetzt zu…

      • Aber viele sind vom 1. nicht auf das 2. umgestiegen und werden auch nicht auf das das 3. umsteigen. wir schlagen nicht zu…

    • Dass der Hype ausbleiben würde war ja wohl Käse, es wurden bisher mehr 3G[S] verkauft als bei den Releases zuvor!

  • ich hab es direkt Online als Neuvertrag bestellt. Sollte also klappen und wenn nicht ist es wurscht da mein 3G mit OS 3.0 bestens funktioniert

  • Oh je,Vorfreude ist die schönste Freude…Wenn ihr es in den Händen haltet und ne halbe Stunde damit gespielt habt,wird sich bei euch allen eine Ernüchterung einstellen;)Ausser bei den iphone Jungfrauen:)

    • Glaube ich nicht da ich auch keine Wunder erwarte. Es wird deutlich schneller sein und ich hab 32GB das reicht mir dann auch schon. Nächstes Jahr kann es dann aber bestimmt auch ‚fliegen‘ oder sogar ‚tauchen‘

      • …und es ist deutlich schneller! Macht einfach nur einen Riesenspaß, das neue Gerät!

  • sah man schon beim letzen mal, im örtlichen t punkt waren mehr als 20 vorbestellungen und nur 2 wurden geliefert. Apple weis mehr oder weniger genau wie viel etwa verkauft werden und kann demnach die Provider mit ausreichend geräten versorgen. Alles nur Marketing… ich hoff mal das ich meins am freitag bekomm, bin 5ter auf der reservierungsliste (schwarz, 16gb)

  • moin zusammen
    meint ihr eigentlich es lohnt sich noch mit dem kauf des neuen iPhones ein paar Wochen, Monate zu warten, wenn man es denn aushät :D, sodass eventuell vorhandene Kinderkranktheiten ausgebessert werden.
    Hoff mal auf eine Antwort
    Danke schonmal

    • kinderkrankheiten können höchtestens in der Software bestehen. Die Hardware wird ja nun schon seit jahren produziert (bis auf Kamera und kompass). Die Software kannst du sowieso jederzeit kostenlos per iTunes upgraden. Also hast du keinen Grund zu warten.

    • Ich glaube kaum, daß es da Kinderkrankheiten in der Hardware geben wird und für Software gibts ggf. halt ein Update.

    • danke für die schnelle antwort also meint ihr nicht das durch neuen prozessor oder sonstiges was sein könnte.
      Weil ich mich nicht später ärgern will wenn was nich so gut is un ich besser 2 monate gewartet hätte

      • Dann kannst du es ja immer noch reklamieren (einschicken, umtauschen gegen neugerät). Das Innenleben eines handys macht meistens die wenigsten Probleme. Die Verarbeitung ist da schon eher betroffen. An der hat sich aber zum 3G (sehr wahrscheinlich) nichts geändert.
        Kauf es dir, wenn du das Geld beisammen hast!!!

      • vielen Dank schonmal
        weiß das is nich ganz richtig hier aber vielleicht weiß es einer hier:
        Wie ist es bei den MacBook Pro’s?
        Meint ihr man kann da jetzt auch schon direkt kaufen oder sollte man da nicht etwas abwarten, denn da kann ja mehr dran sein.
        Ich hab nämlich von den „alten“ 17″ MBPs gehört das die am Anfang Probleme mit den Displays hatten und das bei den alu MBs aus 2008 mehrere Displays gab bei denen es doch größere Unterschiede gab.

  • interessant wär mal zu wissen, ob in italien genügend geräte verfügbar sind und nicht nach dem ersten run wieder alle weg sind und man warten muss..

  • Es ist in jedem Fall davon auszugehen, das sich die Begeisterung über die Partnerschaft mit AT&T bei Apple langsam in Grenzen hält..
    Erst das mehrfache Gelächter bei der Keynote über die aktuell noch fehlenden Netzfeatures, dann logistische Probleme – das sind dann die Schattenseiten solcher Schulterschlüsse.

    Ami

  • hat jemand eine ahnung ob das iphone 3gs in usa unlocked ist?

    • Ja, habe ich. And yes it is … not!

    • Klar ist das unlocked! Und weißt du was? Der Hammer! Es kostet nur 1,50 Dollar und es gibt noch einen Itunes-Gutschein in Höhe von 1000 Dollar obendrauf. Und da man festgestellt hat, dass das immer noch nicht genug ist, bekommt jeder dazu noch monatlich 1000 Sprachminuten gutgeschrieben! Außerdem gibt es noch einen 1 Kilo Goldbarren als Freundschaftsgeschenk obendrauf, sowie den Flug in die USA und zurück gratis… Also! Zugreifen!

  • Also ich arbeite in einem kleinen t-Shop und wir haben 20 auf Lager. Davon 8 mit 32 gb. Wer also am 19. In der früh da ist bekommt auf jeden eines :)

  • Mhh ich denke Apple hat sich vom Amerikanischen Markt halt einfach differenziert.

    Indiz dafür sind nicht nur die günstigeren Preise hier in Deutschland (gegenüber denen dort) sondern auch die Tatsache dass AT&T lediglich 3.6 Mbit/s unterstützt (T-Mobile 7.2).

    Erfahrungsgemäß waren aber Handys bei Tmob frühstens nach 1-2 Tagen ausverkauft. Wer am ersten Tag anruft hat meistens Glück.

  • Wir informieren die Kunden am 18. Aber ob das in allen Shops so gemacht wird weiss ich nicht. Ich kann nur für einen sprechen ;)

  • Klar doch. Am Freitag gar kein Problem

  • Das ist doch alles PR. Apple liefert am Anfang weniger Geräte, die dann schnell verkauft sind und so jeder denkt „boah das muss ja geil sein, wenns glei ausverkauft ist“ usw…

  • Also die großen Engpässe sind ja bisher ausgeblieben, oder?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20371 Artikel in den vergangenen 3523 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven