iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Die Vorbereitungen laufen: Veranstaltungsort für Apples iPhone-Event zeigt sich bunt geschmückt

Artikel auf Google Plus teilen.
135 Kommentare 135

In San Francisco zeigt sich das „Yerba Buena“-Veranstaltungszentrum bereit für das Apple-Event am kommenden Mittwoch. Wie immer hat Apple die Fassade des Gebäudes ansprechend verpackt. Das Foto unten wurde von Flickr-Nutzer Ekkapong veröffentlicht.

Beim Motiv der diesjährigen Fassadendeko handelt es sich offenbar um in die Länge gezogene Programmsymbole von iOS, so lassen sich beispielsweise das Game Center, die iTunes-App oder die Musik-App erkennen (via Mac Rumors).
Ob diese Symbolik für einen in die Länge gezogenen 4“-Bildschirm steht, oder schlicht andeuten soll, dass iOS abhebt, bleibt der persönlichen Interpretation überlassen.

Sonntag, 09. Sep 2012, 9:09 Uhr — chris
135 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich fände es eher schlechtes Marketing ein neues Display mit verzerrten Bildern zu präsentieren…

  • Das“Game Center“ Logo steht aber auf dem Kopf!?!?

  • Ich persönlich denke, dass Apple dieses Jahr den Smartphonemarkt ( wieder einmal ) revolutionieren wird. Sie werden dem Iphone einen 1,5“ Bildschirm verpassen. Das neue XS-Phone wird der Renner besonders bei Menschen mit kleinen Fingern. :P

  • Vielleicht wird es ja auch ein buntes iPhone für Kinder geben:-) Der eigenen Interpretation sind keine Grenzen gesetzt…

  • man braucht dann die Google-Brille, damit die Symbole unverzerrt aussehen *LACH*

  • Will Euch ja nicht den Spass verderben, aber das letzte Mal hatten wir alle auf ein iPhone 5 gewartet und es kam ein 4S. Wäre also nicht das erste Mal, wenn Apple jetzt mit unverändertem Bildschirm, aber mit LTE usw. das iPhone 4G vorstellen würde… :-)
    Das würden relativ vielen die Kinnlade runterfallen :-D

  • Ich freu mich wie ein kleines Kind zu Weihnachten!

  • Wer kommt denn auf sowas, das Bild so zusammenzuquetschen, um zu sehen ob darin irgendwas „versteckt“ ist? :D

      • Ich hatte das Bild auch schon gesehen. Das Leute aber Apps darinn sehen finde ich schon krass :D

      • Die Icons sind nicht nur einfach in die Länge gezogen, sondern auch gespiegelt. Genau der gleich Effekt wie im Dock unter Mac OS X also. Wer also regelmäßig mit Mac OS X arbeitet, dem kann dieser Effekt dann schon recht schnell auffallen.

    • Ensthaft ? Schau genau hin und Denk nach bzw Schau einfach nur genau hin :D
      Das bild wurde von unten nach oben fotografiert !!! Also als ob du die Kamera an eine Wand halten würdest !!!

      • Ensthaft ? Schau genau hin und Denk nach bzw Schau einfach nur genau hin :D
        Das bild wurde bearbeitet/gequetscht !!! So steht es auf der Mac Rumors Website!!!

  • Naja ich verstehe die Nachricht darin. Ich meine die sind langezogen. Wie bei einem größerem Bildschirm der 16:9 macht. Also länger als breit. Ich denke das ist die letzte Bestätigung.

    • Seh ich leider auch so..16:9 so ein Schwachsinn.

    • Vielleicht ist das auch alles nur Ablenkung bis auf die letzte Minute. Wir werden ja sehen was kommt, glaube nicht dass das neue iPhone so aussehen wird. Apple hätte die Bilder schon vor Monaten aus den Internet verbannt. Es wird nicht so aussehen wie wir alle nun denken, für Apple ist das einfach nur super Werbung für sein Produkt und wir werden ein Wow Effekt auf der Keynote erleben weil es nun doch viel schöner aussieht.

      Meine Meinung!

      • Apple ist nicht herr des internets!!!

      • Beim 4/4S waren die Leaks ebenfalls Monate vorher im Netz – jeder hat bezweifelt dass es so kommt (insbesondere beim 4S) und es kam so – spricht irgendwie nicht dafür dass das beim nächsten nun anders sein sollte …

    • Wenn DAS eine Anspielung auf das neue Display sein soll, müssen wir uns also drauf einstellen, dass alles total verzogen aussieht, ja? :-D

  • ICh dachte bei den vielen Farben eher an die ipods shuffle und nano…

  • An der rechten Seite ist das App-Store Logo und noch mal das Game-Center aber richtig um! ;-)

  • Sie werden den vorhang während der veranstaltung „verschieben“ und „aufziehen“ können, so daß nach und nach die symbole voll zu sehen sind, klar und deutlich….

  • Mir wäre es doch vollkommen egal wie dieser Banner da am Fenster aussieht. Wie …… muss man sein um dort irgendwas raus zu interpretieren, dieser ganze Wahn um nur eine Marke, mit nur einem Produkt, das ist einer Sekte gleich. Wenn das Ding wirklich so kommen sollte, was an Hässlichkeit kaum noch zu übertrumpfen ist, ich werde sofort wechseln. Alle Fanboys und nicht Realisten, werden wieder kaufen kaufen kaufen und sich zu Hause dem Kult weiter hingeben. Ich bin selbst bei Apple seit über 6 Jahren und arbeite mit dem Produkt Mac OSX, leider verkommt Apple immer weiter in Ihrer Arroganz und Mainstream, Vorschriften für alle und du hast das zu aktzeptieren. Vielleicht bin ich der einzige der ausspricht das Apple immer mehr zum kotzen ist und das man mal anfangen sollte darüber nachzudenken. Nein, da schauen wir lieber auf ein Banner und versuchen Symbole zu finden, einfach nur Arm.

  • Hi Ronny
    schade das du den anderen die solche Produkte mögen hier in diesem Forum und dieser Sprache mitteilen müsst das sie dumm und fanatisch sind
    Ich erlaube mir auch keine Äußerungen übet Verhaltensmuster und Vorlieben andere Menschen zu anderen Einstellungen im leben
    Wenn es dich doch so sehr stört Wechsel doch einfach zu deiner Vorliebe und bleibe bei allem sachlich und emotionslos

    • Das muss gerade von euch Apple Fanboys kommen, die auf iphone-ticker jedes Produkt angreifen das nicht Apple like ist. Aber genau das ist der Punkt, warum sollte ich zu Windows wechseln, nur weil ich mit dem Hype und das ganze gemache um Apple beschi….en finde? Ich arbeite damit, weil ich damit gut zu Recht komme und genau, wie Ihr eure Meinung für nur Apple sagen dürfte, genehmige ich mir zu sagen, dass bei Apple in den letzten Jahren vieles zum Kotzen geworden ist.

      • Was treibst Du Dich dann hier rum?

        Solche Leute wie Du bringen mich mehr zum Brechen, als das, was Du anprangerst.

        Geh WDR gucken und freu Dich. Solche Berichte sind genau für Leute wie Dich. Null Durchblick aber alles negativ kommentieren.

        Tschüss.

      • Was sagt dein psychater dazu???

  • Wisst ihr vielleicht, ob es nach der Präsentation auch möglich sein wird iOS 6 runterzulaufen ? :-/

  • Mein guess: „one more thing“ wird Pebble sein das still und heimlich gekauft wurde.
    Wundert mich, dass da noch nie drüber spekuliert wurde….

  • Irgendwas scheint apple ja richtig zu machen – wenn es extreme Befürworter und extreme Ablehner gibt.
    Das ist der Sinn vom Marketing. Und das beherrschen sie auf jeden Fall. Ob das Produkt, das dahinter steht es auch hergibt, muss glaube ich jeder für sich selbst entscheiden.
    Das ist bei Automarken so, war bei Handys so und gilt für Smartphones und Tablets ebenso. Nicht zu vergessen der noch viel irrealere Hype um Fußball in Deutschland und Europa. Die unterschiedlichen Meinungen sind doch das Salz in der Suppe. Tja und nur ein Produkt – Porsche kommt von 911er auch nicht los ;-)

  • Das neue iPhone kommt mit LTE und mehr Geschwindigkeit. Daher die „Unschärfe“ der App.-Logos.

  • Ich muss Ronny schon recht geben ich denke viele von uns sehen Apple nur noch durch die rosa rote Brille viele seiner Argumente stimme ich schon zu. Und ich denke auch es ist legitim seine Meinung kund zu zu tun und auch ich werde mich wieder in die Schlange derer stellen um das neue iPhone zu bekommen ach nee ich bin ja Business Kunde und werde bevorzugt behandelt……

  • @ Ronny
    ich bin voll und ganz deiner Meinung, außer der Aussage das du mit Mountain OsX Klarkommst, ich nämlich aus prinzip nicht. Ihr Apple Lover seit so scheiß naiv, ich könnte behaupten ich sei nostradamus, und sage ihr werdet das nächste Scheißphone holen. Und ich werde 100%ig Recht haben, denn egal ob. das iPhone Sensationel oder ein Totaler Flop ist, ihr werdet es lieben. das kann

  • Lol. Ganz ruhig. Versteh das gegenseitige angreifen nicht. Jeder soll das kaufen was er mag. Wer die Kontrolle nicht mag soll das Chaos wählen oder den Mittelweg über Microsoft gehen. Jede Philosophie hat seine Schwächen und Stärken.
    Weiss nicht worum es einigen schlecht wird bei Apple-Produkten, aber mir wurde auch bei Microsoft -Produkten nie schlecht, als alle fanden es sei des Teufels.
    Gute Produkte werden sich durchsetzten und schlechte werden eingestellt. Das ist ganz einfach.
    Nehmt es gelassen.
    PS: zum eigentlichen Thema ging ich auf Grund der Farben auch eher von neuen iPods aus. Oder farbigen iPhones. Das Strecken der Icons könnte auch als Absage an ein grösseres Display gewertet werden. Oder einfach gar nichts bedeuten.

  • Vergleicht mal die Struktur im Hintergrund von
    http://www.apple.com/de/iphone...../#
    mit der Struktur der Startseite…
    Der Hintergrund auf der Startseite ist einfach nur Grau, der Hintergrund auf der iPhone Seite sieht aus wie eine grobe Papierstruktur.

  • Guckt euch mal die URLs zu den Apple Produkten an:

    http://….apple.com/de/ipad/
    http://….apple.com/de/ipod/
    http://….apple.com/de/mac/
    http://….apple.com/de/iphone/#

    Was fällt auf? Die Raute am Ende der iPhone URL. Apple bereitet bestimmt grade die Website zum neuen iPhone vor…

  • Wenn das iPhone 5 dann gezeigt wird kann Samsung schon mal die Kopierer anschalten aber eins ist klar die Samsung Dinger wirken auf den ersten Blick gut aber nach längerer Benutzung sind sie einfach nur schlecht jetzt müssen es nur noch die Leute verstehen

    • Wenn sich Leute von mit ein Samsung geholt haben sagen sie immer: „Ich bin damit super zufrieden, ich brauch kein iPhone.“
      Und ich sag dann immer: „Ich geb dir 2 Monate, dann fangen die Probleme an und du wirst es bereuen, dass du dir kein iPhone geholt hast.“
      Und…2 Monate später…sie bereuen es, dass sie sich kein iPhone geholt haben.

      • Habe damals denn gleichen Fehler gemacht mit dem S2

      • Kann ich aus meinem Bekanntenkreis so bestätigen. Das sind Leute, die grundsätzlich nix kaufen, was Bekannte zu sehr empfehlen. Da werden die misstrauisch. Selbst schuld, wenn sie ihr Scheiss dann mittelfristig frustet.

  • @Ronny und alle Befürworter seiner nicht standhaften Argumentation.

    Wer nicht sachlig und objektiv bleiben kann und noch dazu in Schubladen denkt, hat im Durchschnitt die Ansichtsweise eines 16/17 Jährigen und sich in dieser Kategorie nicht weiterentwickelt.

    Das jemand mit aus den Fingern gesogenen Vorwürfen um sich wirft, lässt darauf schließen, dass es entweder nicht seine eigene Meinung ist, sondern sich um eine von jemand anderes übernomene handelt oder, dass er aus einem Bildungsfernen Haushalt stammt.

    Das wir einer von Apple angeführten Sekte angehören sollen, sollte letztere Schlussfolgerung bestätigen, denn wir sind weder Abgängig noch ist unser Bewusstsein kontrolliert. Allein Fanatisch trifft zu und jeder einzelne Mensch ist diesbezüglich in irgendeiner Art fanatisch.
    Was keinesfalls negativ, nein sogar positiv ist, denn das treibt unsere Erde an.

    Das außerdem jeder „Nicht Realist“ ein iPhone kauft, was soll man dazu schon sagen, außer Schublade.

    Schubladendenker sind meist Ignorant, Intollerant und neuen Dingen gegenüber verschlossen.
    Das sind meiner Meinung nach sehr viele negative Aspekte, die einen eher dazu bringen, mit der Person kein näheres soziales Verhältnis einzugehen, schließlich könnte etwas abfärben und wer schmückt sich gern mit Pech und Schwefel?

    Apple ist „Mainstream“.
    Erstens wüsste ich nicht was an Mainstream schlecht sein soll, schließlich vereint soetwas und was hat mehr soziales Potenzial als gleiche Interessen?
    Und zweitens macht nicht Apple sich, sondern wir Apple zu Mainstream, wenn überhaupt davon zu sprechen ist.

    „Apple ist immer mehr zum Kotzen“
    Ungestützt und noch dazu verallgemeinerty Das ist DEINE Meinung und keine Tatsache.

    „darüber Nachdenken“ wo ist der Bezug?

    Hier würde ich sagen überdenke nochmal deine Philosophie, irgendwie läuft nirgends was rund.

    Meine Meinung: 
    Apple denkt nach und mit.
    Zuverlässigere Gerätschaft sind kaum woanders zu erwarten und noch weniger in dieser Vielfalt.

    • Zum Ronnys Kommentar:

      Ich bin auch von der Marke Apple überzeugt, jedoch schaue ich mich auch bei Samsung und anderen Marken um. Und wenn Samsung oder ein anderer Hersteller besser als Apple sein wird, dann werde ich mir auch dort ein Produkt kaufen. :-)) normal oder?

      Jetzt mal ganz im Ernst, Ronny hat hier seine Meinung gesagt. Wir sind hier doch keine Sekte, die sich direkt wie ein Schwarm Bienen auf ihn stürzen müssen. Auch wenn es hier eine Apple Plattform ist, sollte erlaubt sein, sich auch kritisch über die Marke zu äußern, ohne direkt verurteilt zu werden.

      Innovation heißt für mich, nach „rechts und links“ zu schauen und nicht den Marktinstrumenten zu gehorchen.

      Letztendlich sollte jeder für sich entscheiden, welche Marke, bzw. welches Betriebssystem das richtige ist.

      Jedoch zeugt es nicht von Intelligenz, direkt auf jemanden rum zuhaken, nur weil er eine andere Sicht hat.

      Und da ich hier gerade kritisches äußere, möchte noch sagen, dass es mir ziemlich auf die Nerven geht, wenn hier User, die Rechtschreibung hingewiesen werden.

      Da haut man halt paar Fehler rein, ja und?

      Der Sinn ist doch meist zu verstehen, oder?! Anstatt dann auf den Text einzugehen, wird erst einmal klar gestellt, wer hier intelligenter ist.

      Dabei denke ich immer an dieses Zitat.

      „Niemand urteilt schärfer als der Ungebildete. Er kennt weder Gründe noch Gegengründe und glaubt sich immer im Recht.“

      So…das war mein Wort zum Sonntag. :-)

      • Respekt! Sachlich und doch sehr treffend.

      • ein sehr Gelungenes, Herr Starflash. :-)

      • Ja, gut, aber dann soll Herr Ronny mal’n bisschen konkret werden in seinen Beiträgen, was er im Einzelnen für verbesserungswürdig hält. „Vielleicht bin ich der einzige der ausspricht das Apple immer mehr zum kotzen ist und das man mal anfangen sollte darüber nachzudenken.“ Mein Gott, das ist doch wirklich armselig. Soll mich so eine Aussage wirklich interessieren? Nicht Dein Ernst, oder?

      • +1 ungelesen. Zeitdieb. Elender.

      • da fühlt sich jemand ja angesprochen haha :-)

      • …war auf @franz bezogen

  • Schönes Foto, aber irgendwie habt ihr zu viel Fantasie ;) .. Das neue iPhone wird auf jeden Fall Android drauf haben, dann ist das Apfelzeugs auch mal benutzbar .. genauso wie bei MacOS .. ich hab noch kein schlimmeres Betriebssystem gesehen.

    Ich hoffe aber, dass Apple keine andere Firma verklagt, die eine ihrer Farben au nem Plakat benutzen will. Vom Style her, passt das die Aktion aber sehr gut zu den AppleFanBoys .. immer schön dem Regenbogen nach, Jungs ;D

    • Android ist nicht benutzbar mit denn ganzen Abstürzen und Bugs

    • Doch doch, das Geo hat recht… Das neue iPhone kommt als Dualboot-Version mit iOS 6 und Android 5.0 auf welches der durchschnittliche Android-User noch weitere 3 Jahre warten muss bis (wenn überhaupt) ein Update für sein gestern im Media WochenMarkt für 1€ als Dreingabe zum „Geiz-ist-Toll-Tarif“ im Netz von „Wir-sind-günstig-Sie-dafür-nie-erreichbar“ erworben hat.
      Da der durchschnittliche Android-User sein neues Handy mit 6 Zoll Display eigentlich nur für SMS und gelegentliche Schnappschüsse verwendet stört Ihn die Drosslung seiner Interflat nach 50 MB nicht. Von der bloßen Existens von Android 5.0 bekommt er nichts mit.
      Die Käufer vom neuen iPhone testen anfänglich Android fleißig und freuen sich über die neu gewonnen Freiheiten. Nach kurzer Zeit wird allerdings fast ausschließlich in iOS gebootet da man sich einfach nicht mit den schlecht angepassten und Werbung zugekleisterten Apps abfinden will. Auch die anfängliche Begeisterung über die Möglichkeiten von Android flauen schnell ab da viele Implementierungen zu fummlig oder nicht zuende gedacht sind.

  • Ja wer Android will soll es sich holen, ist ja extrem User-Freundlich. Also ich komme damit ganz gut zurecht, genauso wie mit WP7. OSX ist ein gutes OS, wer damit nicht klar kommt bleibt einfach bei Linux oder Windows. Das ganze schlechtreden ist sowas von kindisch.

  • Auf der Macrumors Seite gibts eine weitere Version,
    wo in der Mitte ein schwarzer Kasten mit ? ist.

    Das sind meiner Meinung nach die Phone App und die Safari App,
    die aufeinander stehen.

  • Apple kann´s doch am besten. Diese Liebe zu den Details, die auch davon zeugt, das Apple sich um seine Kundschaft sorgt.

  • Wünsche mir ein elastisches Display! Dann kann jeder seine gewünschte Größe aussuchen! Geht das, Apple? ;)

  • Doch doch, das Geo hat recht… Das neue iPhone kommt als Dualboot-Version mit iOS 6 und Android 5.0 auf welches der durchschnittliche Android-User noch weitere 3 Jahre warten muss bis (wenn überhaupt) ein Update für sein gestern im Media WochenMarkt für 1€ als Dreingabe zum „Geiz-ist-Toll-Tarif“ im Netz von „Wir-sind-günstig-Sie-dafür-nie-erreichbar“ erworben hat.
    Da der durchschnittliche Android-User sein neues Handy mit 6 Zoll Display eigentlich nur für SMS und gelegentliche Schnappschüsse verwendet stört Ihn die Drosslung seiner Interflat nach 50 MB nicht. Von der bloßen Existens von Android 5.0 bekommt er nichts mit.
    Die Käufer vom neuen iPhone testen anfänglich Android fleißig und freuen sich über die neu gewonnen Freiheiten. Nach kurzer Zeit wird allerdings fast ausschließlich in iOS gebootet da man sich einfach nicht mit den schlecht angepassten und Werbung zugekleisterten Apps abfinden will. Auch die anfängliche Begeisterung über die Möglichkeiten von Android flauen schnell ab da viele Implementierungen zu fummlig oder nicht zuende gedacht sind.

  • Sorry Leute, aber wieso darf Ronny hier nicht seine Meinung kunt tun.
    Ich bin eigentlich auch totaler Apple Fanboy, hab ein Macbook Pro, Ipad und Iphone 4s. Aber wenn Apple das neue Iphone vorstellt und das Display wirklich in die länge gezogen wird, dann werde ich zu Android wechseln. Das ganze baut ja dann nur noch darauf auf das man das Iphone 6 mit breiterem Display vermarkten und als die Revolution darstellen kann. Wenns wirklich so kommt zweifel ich wirklich an den Designern bei Apple. Ich hoffe ja immer noch ein wenig das Apple alle überrascht und ein vernünftiges Design an den Tag legt.
    Und für Leute die sich immer über Rechtschreibung aufregen, wieso meldet ihr euch nicht in einem Forum für deutsche Rechtschreibung an. Hauptsache ihr versteht alles was geschrieben wird. Was juckt mich groß klein Schreibung.

  • Mein Gott, alles nur wegen einem Mobiltelefon. Ich mag mein iPhone sehr, aber mich kotzt dieser Hype drum rum langsam an. Eigentlich sollte man aus trotz die Seiten wechseln.

  • Ich wünsch mir sooo sehr das Designtechnisch ein vollkommen anderes iPhone kommt und alle Gerüchte und Bilder fakes waren. Die ganzen Gerüchte im Vorfeld der Keynotes nerven ohne Ende. Da geht die ganze Freude verloren. Es wäre sehr schön wenn man sich auf echte News konzentrieren würde als täglich alle möglichen Gerüchte zu verbreiten.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven