iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 33 380 Artikel
   

Für Windows und Mac: Ein Überblick auf alle AirPrint-Lösungen & ein neues Windows-Werkzeug zur Druckerfreigabe

76 Kommentare 76

Machen wir uns nichts vor: Die Option vom iPhone aus drucken zu können ist nett, wird sich im Alltagseinsatz jedoch wahrscheinlich ebenso wenig bewähren wie die Coverflow-Anzeige der iPod-Applikation. Wir wissen nicht wie es euch geht, aber wir drucken schon am Schreibtisch nur noch so selten, dass wir die Option am iPhone bislang noch nicht vermisst haben. Davon abgesehen: In den letzten Tagen sorgte die mit dem iOS 4.2.1 eingeführte AirPrint-Funktion für so viele Schlagzeilen, dass wie die unzähligen Hacks, Setup-Empfehlungen und Software-Tipps zum Thema gerne noch mal gesammelt an euch weiter geben möchten – darunter auch ein neuer Download für Windows Nutzer.

Wir Rekapitulieren noch mal: AirPrint soll euch ermöglichen, Druck-Aufträge direkt vom iPhone aus abzusetzen. Anfangs unterstütze Apple jeden, am eigenen Rechner angeschlossenen Drucker, reduzierte den Support mit Veröffentlicht des iOS bzw. OS X-Software-Updates jedoch ausschließlich auf ab Werk AirPrint-kompatible Drucker (die zukünftig um weitere Modelle ergänzt werden sollen).

Im Verlauf der vergangenen Tage nun, konnten wir bereist auf zahlreiche Lösungen hinweisen die euch dabei helfen sollen, den eigenen Drucker – trotzt Apples Planänderungen – mit dem iPhone anzusprechen. Hier die Optionen im Überblick:

  • Windows: Stephan Mühl schickt uns seine selbstprogrammierte (oben im Bild links abgebildete) Lösung per Mail:

    Ich habe ein Programm geschrieben, das den AirPrint Dienst auf Windows-Rechnern mit einem Knopfdruck aktiviert. Dies erspart langwierige Prozeduren, wie bisher im internet zu finden sind. Ich habe das Programm auf Filedude hochgeladen, da ich keinen eigenen Webspace habe.

  • Mac: Die hier beschriebene, auf Lisanet einzusehende Lösung aktiviert AirPrint mit Hilfe eines Apple-Scripts. Gut Dokumentiert, gefahrlos einzusetzen
  • Windows: Ein der ersten Lösungen für Windows kam von ifun-Leser Dirk. Etwas frickelig umzusetzen, aber lesenswert.
  • Mac: Printopia. Kommerzielle Mac-Lösung die angeschlossene Drucker für $10 freigibt.
  • Mac: FingerPrint. Ebenfalls kommerziell, aber nur $7,99 teuer und mit integriertem 7-Tage Test.
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
25. Nov 2010 um 19:32 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    76 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    76 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 33380 Artikel in den vergangenen 5413 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven