iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 578 Artikel
Praxistipps

3D-Touch: Der kräftige Druck als Arbeitserleichterung

Artikel auf Google Plus teilen.
41 Kommentare 41

Unterstützt euer iPhone 3D-Touch? Dann schaut mal, ob ihr die drei Funktion hier kennt. Der „kräftige Druck“ auf den Bildschirm wird von vielen Besitzern kompatibler Geräte viel zu wenig genutzt, dabei können die darüber verfügbaren Funktionen durchaus hilfreich sein und die Arbeit mit dem iPhone deutlich beschleunigen.

Die Systemvoraussetzungen: Apple hat 3D-Touch 2015 eingeführt, aktuell unterstützten die iPhone-Modelle iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone 7 und iPhone 7 Plus die Funktion.

3d Touch Einstellungen

Zunächst einmal der Hinweis auf die etwas versteckten Systemeinstellungen zu 3D-Touch. Im Bereich „Allgemein -> Bedienungshilfen“ könnt ihr die Funktion nicht nur an- und abstellen, sondern auch Druckempfindlichkeit des Bildschirms verändert.

Mit 3D-Touch zwischen Apps wechseln

Mit 3D-Touch könnt ihr euch das Doppeldrücken der Home-Taste sparen, wenn ihr den App-Switcher aufrufen wollt, um zu einer kürzlich erst verwendeten App zu wechseln. Drückt dazu einfach fest auf die linke Kante des Bildschirms und wischt nach rechts oder drückt ein zweites mal auf die linke Seite.

3d Touch App Switcher

Apps mit Benachrichtigungen anzeigen

Wenn euch ein Ordnersymbol anzeigt, dass für eine oder mehrere der darin enthaltenen Apps Benachrichtigungen vorliegen, könnt ihr direkt eine Liste der betreffenden Anwendungen anzeigen. Dazu müsst ihr einfach fest auf das Ordnersymbol drücken und ihr seht alle darin enthaltenen Apps mit neuen Benachrichtigungen.

3d Touch Ordnerinhalt

Wir haben auf diese Funktionen auch in der Vergangenheit schon hingewiesen, immer wieder erreichen uns aber Mails dazu und das Feedback zu vergleichbaren Artikeln bestätigt uns darin, dass auch solch grundlegende Funktionen längst nicht allen iPhone-Besitzern bekannt sind.

Danke Andreas & Mike

Freitag, 12. Mai 2017, 20:23 Uhr — chris
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich finde beim iPhone7 auch die Möglichkeit ganz cool, per ForceTouch die Intensität der ‚Taschenlampe‘ einstellen zu können. Evtl. ist das ja auch noch einen Tipp wert?! :)

    • Jau, das ist die Fubktion die ich am meisten nutze bei ForceTouch. Kann das iPhone 6s auch schon.
      Ansonsten starte ich die Kamera schneller direkt mit einem Wisch nach links im Lockscreen!
      Natürlich hier ohne Sonderfunktionen wir Slow Motion usw.

    • Wer braucht das ganz ehrlich? Entweder will ich ne helle lampe oder nicht. Oder nutzt du das iPhone als Ambient Light für die Wohnungsbeleuchtung?

      • Offensichtlich braucht er es, deine Frage war also schon beantwortet bevor du sie gestellt hast.

      • Recht hast du :)

      • Ich steh um 5 Uhr auf und suche im Zimmer etwas, ich kann auch das Licht anmachen. Oder die Taschenlampe auf klein um meine Freundin nicht aufzuwecken.
        Warum hat mein 1000lumen Taschenlampe mehrere Stufen wenn man eh eine helle Lampen?

  • Ich sehe nur zwei Tipps. Der erste Tipp zeigt nur auf, wie man 3DT einstellt.

  • Der Doppel Klick auf den home Button ist schon so in Fleisch und Blut über gegangen das ich persönlich mich nicht mehr umgewöhnen kann :-)

  • 3D Touch auf die Tastatur machen und so den Cursor hin- und herbewegen.

    • Das ist auch bei mir die am häufigsten genutzte Funktion. Aber ein typischer Fall, von einer zwanghaften Suche nach einer Funktion für Force Touch. Ich hatte früher mal einen Jailbreak. Da gab es das ohne Force Touch. Ging viel besser, weil dass mit Force Touch oft schlecht reagiert und der Cursor teilweise beim loslassen noch verrutscht.

  • Meine Tipps: stark auf die Tastatur drücken, um den Cursor punktgenau bewegen zu können.
    2. 3D-Touch auf Safari für einen neuen Tab.
    3. Sporify App: Schnell zu den zuletzt gespielten Playlists, etc.
    4. bei geringem Akku Force Touch auf die „Einstellungen“-App um direkt zur Batterie-Einstellung zu kommen.
    5. Länger halt auf das ‚+‘ Symbol in Safaris Tab-Ansicht, um kürzlich geschlossene Tabs wieder zu öffnen.
    6. euer neulich vorgestellter Tipp, Alle Nachrichten auf einmal zu löschen in der Mitteilungszentrale.
    7. in WhatsApp 3D-Touch, um in Nachrichten reinzuschauen in der Übersichts-Ansicht.
    Die fallen mir grade ein ;D

  • Bei so einem Artikel wäre eine komplette Liste der Funktionen doch sinnvoll. Es gibt doch noch mehr Anwendungsmöglichkeiten. Habt ihr ja teilweise auch erst letztens in separaten Artikeln genannt.

    Nur wenige mir bekannte Beispiele:
    – Kräftiger Druck auf die Tastatur um den cursor zu bewegen
    – Je kräftigerer man auf der Tastatur auf die Backspace / Löschen Taste drückt, desto schneller wird gelöscht.
    – Kräftiger Druck auf google maps um schnell nach Hause zu navigieren
    – Viele Apps (vor allem die Apple eigenen, die Nachrichten, Telefon,…) haben Sonderfunktionen vom HomeScreen. Das sollte der bekannteste Anwendungsfall sein.
    -…?

  • Ich bin langjähriger iPhone Nutzer und lese hier regelmäßig, trotzdem finde ich in euren Basic Tipps immer wieder etwas was ich noch nicht kenne. Auch die Info zur Textauswahl mit 3D fand ich klasse. Bitte wiederholt solche Themen ab und zu, man vergisst ja auch manchmal was und ganz ehrlich merkt es sich leichter wenn man erst mal ein Gerät mit 3D Touch hat um es auch gleich probieren zu können.

  • Ich finde die Linkvorschau nützlich: auf Link feste drücken und dann das Fenster hochschieben und entscheiden, was man damit will. Geht deutlich schneller als den Link berühren und auf das Menü warten.

  • Danke, immer gut zu wissen

    Ein laengeres kompendium waere auch regelmaessig gut

  • Stefan B. aus H

    Mein iPhone hat kein 3D Touch. Ich habe seit einiger Zeit Probleme damit, Fotos in iMessage zu öffnen. Das geht scheinbar nicht nur mir so, im Bekanntenkreis ist das auch zu beobachten.

  • auf eine standard-funktion hinweisen, aber dann nur 2 beispiele? also wenn so einen artikel, dann doch bitte richtig … 3D touch gibt es in vielen apps und mit vielen hilfreichen funktionen, bietet wenn dann doch gleich eine richtige übersicht an ..

  • Fand es erst mal garnicht so spannend, bin mittlerweile aber begeistert vom 3DTouch. Es macht vieles einfacher und schneller. Was ich mir jedoch wünschen würde, wenn man selbst bestimmen könnte, welche Anzeigen erscheinen. Aber das wird es bei Apple wohl nicht vor iOS 50 geben … :)

    Wo ich 3DTouch regelmäßig nutze:

    Telefon: die ersten 4 Favoriten und Suche
    iMessage: die letzten 3 Kontakte
    Kamera: Foto/Video/Slomo/Selfie
    Notizen: Notiz/Foto/Zeichnung/Checkliste
    Uhr: Stoppuhr starten/stoppen/fortsetzen sowie Wecker und Timer. Stoppuhr und Timer laufen sofort an
    Karten: in der Nähe suchen
    Mitteilungen: alle löschen
    DB Navigator: Favoriten
    Due: neue Erinnerung/neuer Timer
    FiLMiC Pro: Presets
    HoursTracker: letzte Einträge
    Magic Earth: direkt nach Hause navigieren
    Mutti (geniale Öffi-App): 3 Favoriten
    Sonos: Favoriten
    Threema: ID aufrufen / QR-Code scannen
    Week Cal: neuer Eintrag

  • Finde 3D Touch eigentlich auch gut aber irgendwie will es mir nicht in Fleisch und Blut übergehen. Lese hier immer die Tipps was alles geht mit Fource Touch, probiere es aus…. und vergesse es wieder!!

    • Ich kann dir nur das Update zu Brain 2.0.exe empfehlen. In der neuen Version wurde ein Fehler im Langzeitgedächtnis ausgebessert. Dieser Fehler verursachte dass wichtige Informationen im Kurzzeitgedächtnisspeicher landeten. Man spürt enorm, nach dem Update von Brain 2.0.exe, eine Verbesserung der Performance.

  • Schön und gut, aber es werden wenig Apps unterstützt.

  • wenn ich eine App löschen möchte kommt oftmals zuerst 3D touch, wie kann man das umgehen?

  • Icon nur berühren und Finger drauflassen. Nicht drücken!

  • Ich sehe das „Haupt-Problem“ darin, dass man nicht erkennen kann, welche Bildschirmelemente 3D-Druck unterstützen- ich habe keinen Bock über kräftig rumzudrücken, um festzustellen, ob dort dann 3D-Druck geht, oder nicht!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20578 Artikel in den vergangenen 3558 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven