iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 003 Artikel
   

Wickel-Tipps: Vier Videos zur Kopfhörer-Aufbewahrung

Artikel auf Google Plus teilen.
36 Kommentare 36

Wer das Online-Kaufhaus Amazon nach dem Begriff „Kabelwickler“ durchsucht wird feststellen, dass die Eigenart der iPhone-Kopfhörer, sich regelmäßig zu verheddern, einen ganzen Industriezweig am Leben hält.

Um für Ordnung in der eigenen Tasche zu sorgen braucht es jedoch keinen dedizierten Kabelmanager. Die richtige Wickeltechnik vorausgesetzt, lässt sich der Kopfhörer auch nach einem Tag im Rucksack wieder problemlos nutzen. Vier Video-Tipps:

Apple selbst hat natürlich schon ein Patent gegen die Kopfhörer-Verhedderungen im Schrank.

Freitag, 15. Jul 2011, 14:49 Uhr — Nicolas
36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Nach dem ersten hab ich mir erst Gar kein Video mehr angeguckt. Das klingt vielversprechend. Werd’s mal testen.

    • Alle Videos führen zum Kabelbruch! Aber viel Spaß!

      • Die Videos führen zu Kabelbruch?? lol -;-)

      • Interessant. Kabelbruch bei Litzendraht? Wäre mir neu

      • Mir nicht. Klar kann auch feinadrige Leitung brechen. Man muss es nur oft genug knicken, auf Spannung ziehen usw. Hauptsache reichlich mechanische Einwirkung drauf geben

      • Bei mir sind schon 5 Apple Kopfhörer kaputt gegangen, aber da ich sowieso immer die Geräte Wechsel und damit neu Garantie bekomme(man kann dann ja behaupten, dass die neuen Kopfhörer kaputt sind und die alten abgeben^^) ist mir ein Kabelbruch total egal!

      • Ich hab meine Kopfhörer innerhalb der Garantie im AppStore getauscht. Obwohl man mir an der Hotline dies verwehrt hat…. Bei 29 Euro das Stück eigentlich ne Frechheit

      • Die Apple Stöpsel die bei iPhone/Touch dabei sind, falls du die meinst, sind schlecht sowohl die Klangqualität wir auch das sie nicht im Ohr halten, ich hab inEar von Sony mit Bass boost, muss oft nicht mal den Equalizer einschalten, mit einer Spitze falls man das so nennt, und dIe halten dort wo sie sollen!

      • Kabelbruch bei Apple-Headphones – oh ja – 2 Tage nach der Garantiezeit meiner Apple-In-Ears knapp überm Stecker nen Kabelbruch…

        Jetz hab ich mir so nen Stecker aus China nachschicken lassen und darf den nu selbst wieder ans Kabel löten… Danke Danke Apple, jetzt bleibe ich sicher bei den Sennheiser PX 210…

      • Naja ob man bei aufgewickelten Kopfhörern mehr Kabelbruch hat als bei verhedderten

  • Spannend, dass Apple ein Patent hierzu im Schrank hat.
    Die Monster Beats haben auch ein patentiertes Kabel, welches sich nicht verknotet. In Kombination mit dem erstklassigen Sound der Monster Beats by Dr.Dre (Tour & Solo HD), geb ich hierfür 100€ mehr aus und hab hervorragende Kopfhörer.

    • @iGott:
      Da bin ich ganz deiner meinung !
      Die Solo HD’s sind nach meiner Meinung die Besten!
      Alleine schon das Design!

    • Habe die MONSTER Beats by Dr. Dre Studio und beim Roten kabel hatt die gummiumfassung gerissen, beim schwarzen hab ich das metallringchen verlohren, das am oberen Stecker wäre und eine Schraube gieng auch verlohren
      Aber nach einem E-Mail an Monster wurden mir 6 ersatz-Schrauben zugeschickt.

      • Beats Studio & Monster ftw! Habe auch ohne irgendwelche große Geschichten nen neues Sonic iTalk Kabel bekommen. Klang ist „perfekt“ :-)

  • Ich machs ungefähr wie im letzten, nur das ich den letzten Schritt nicht mach. Ich wickle es einfach weiter auf und meins ist so gut wie nie vertüddelt

  • Und ich dachte die Wickeltechnik ist an die Kinder hier gerichtet —> merke Überschrift immer komplett lesen!!!

  • Finde es schon ’ne Zumutung, dass uns Kunden die Industrie überhaupt so’n Kabelgemansche als vermeintlich innovative Produkte andreht, und wir als Käufer dieses gern auch annehmen. Dabei wäre ’ne einfache kleine Box zum Kabeldrumwickeln und sicherem Reinklippsen der Hörer schnell und billig gelöst, würde das Produkt sogar vor Staub und Zerstörung schützen.

  • acrobat1986 2.0

    Ich kann einfach nur die sennheiser mm100 Bluetooth Kopfhörer empfehlen!
    Kein Kabel;) guter Sound, Preis/Leistung für Bluetooth Top!
    Einziger Nachteil die relativ schlechte sprachqualität für den sprachpartner bei Telefonaten..

  • Beste Kopfhörer von wo gibt auf Welt:
    Shure SE115M
    Im-Ohr-Teile mit Außengeräuschunterdrückung und sattem Sound. Dazu noch volle Telefonfunktion und ne praktische Tasche zur Aufbewahrung.
    War ein Kollegentip und hat sich gelohnt.
    Noch dazu sollte man sich die Teile fürs Ohr Maßschneidern lassen. Dann hat man die Königslösung.
    – Klang ist natürlich ein subjektives Empfinden –

  • Liebes Ifun Team – weniger ist manchmal mehr!

  • alles sehr esoterisch.

    Mein Tip:

    Eine dose Pullmoll Hustenbonbons kaufen, (leer lutschen), die leere Dose mit einem Taschentuch auspolstern.

    Dann das Headset einfach um vier Finger der einen Hand aufwickeln und das ganze dann einfach in die Dose. Deckel drauf und gut ist.

    PERFEKT!

  • Danke für die Tipps!

    Nerven tut mich allerdings diese gummiartige Ummantelung der Leitungen. So ein Dreck. Die kleben überall, an jeder Ecke und Kante.

  • Keep it simple … die erste Methode ist nahezu genial, ich wollte es zuerst nicht glauben, aber es funktioniert. Und ganz ohne Keksdose – oder iPhone mit drumgewickeltem Kabel.

    • So mach ichs auch, nur haben meine keinen Clip. Ist auch völlig unnötig.
      Einfach ein bis zwei mal „falten“, und den rest einfach in die Tasche stopfen. Da verheddert nichts. Irgendwie – je mehr man versucht, das kabel ordentlich zu verstauen, desto mehr veknotet es sich. Und solche knoten sind auch nicht gerade gut fürs kabel. Hatte die 3 Jahren die ich meine Sennheiser InEars nutze keinen Kabelbruch.

  • Nach gefuehlten 100 kabelbruechen habe ich mir die sennheiser mm400 bluetoothkopfhoerer geleistet. Urspruenglich nur zum ausprobieren und dann zurueckschicken. Der klang ist jedoch derart gut, und vor allem gibt das fehlen des kabels bei einem iphone (das man nun doch sehr aus der tasche holt) ein ganz neues gefuehl der freiheit.
    Ich wuerde nichts anderes mehr wollen und falls meine sennheiser den geist aufgeben, sofort wieder die 150€ investieren.

  • Mir ist der Kabelsalat viel zu nervig und habe daher schon lange Bluetooth Kopfhörer. Habe keine Lust, immer erst mal die Kabel zu entheddern.

  • kennt denn keiner mehr die kleinen „kabeltrommeln“ für kopphörer, damals im walkmanzeitalter? wo sind die geblieben. wird apple die dinger bald als magic verkaufen? :)

  • Also ich kann nur sagen, dass der erste Tipp super funktioniert. Kann ich nur empfehlen!

  • Ich kann nur sagen, dass der Tipp aus dem ersten Video einwandfrei funktioniert. Kann ich nur empfeilen!

  • Habe auf manugoo.de gesehen, dass es dort nun auch eine Aufwicklung zu kaufen gibt. Nennt sich RollMeUp. Finde sie allerdings hochwertigter als manch andere Hilfen oder Tricks. Findet man bei manugoo.de/RollMeUp
    Antwortet mir doch mal, wie ihr das so findet. Überlege sie mir zu kaufen..

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19003 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven