iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 785 Artikel
   

WD100: Sonos kündigt drahtloses iPhone-Dock an

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Vorneweg: Solltet ihr mit dem Audio-Hersteller Sonos noch nichts anfangen können, empfehlen wir einen Blick auf unsere ausführliche Video-Review des Sonos S5 Soundsystems. Wir haben die 380€ teuren Speaker (Amazon-Link) nun seit knapp 6 Monaten im Einsatz und können die Geräte guten Gewissens empfehlen.

Zum Punkt: Sonos hat mit dem Sonos Wireless Dock heute ein neues Modul für das Multi Room Musik-System angekündigt. Das Dock (der UVP soll bei ca. 120€ liegen) erlaubt die Integration eines iPhones bzw. eines iPods in das eigene Setup und gibt das Gerät dann als eine der verfügbaren Musik-Quellen im Sonos Controller frei. Mit der Auslieferung will Sonos Ende Oktober beginnen.

„Das Sonos Wireless Dock greift auf alle Musikdateien zu, die auf einem iPhone oder einem iPod gespeichert sind oder gerade abgespielt werden, etwa aus Apps, und überträgt diese drahtlos an ZonePlayer im ganzen Haus. Für die bestmögliche Audioqualität erfolgen Zugriff und Übertragung digital, vor der Umwandlung des Audiosignals.“

Donnerstag, 23. Sep 2010, 9:39 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • wenn ich das Teil im Dock parke, dann möchte ich es zumeist auch laden! Nehme an, dass das nicht unterstützt wird ;)

    • Doch, das iPhone oder der iPod wird auch geladen. Es funktioniertt übrigens extrem benutzerfreundlich. Man steckt einfach den iPod in die Station und er wird automatisch mit der festgelegten Zone (Lautsprecher) gekoppelt… natürlich kann man auch mehre Zonen miteinander verknüpfen und so den iPod-Sound überall wo man will hören.

      • Wir reden hier von SONOS und nicht von irgendwelchen Unternehmen …. sei dir sicher das Sonos WD 100 das laden des iPhone unterstüzt ….

        Was mir noch lieber gewesen wäre …. wenn es ein Gerät gewesen wäre das es auch ermöglicht das iPhone Drahtlos zu koppeln und zusätzlich als Dock dient …

        Für mich stellt sich nur die Frage wie sinnvoll das Dock WD100 ist, weil mein iPhone ist auch mein Controller ;-)

  • Überflüssig sollten lieber Airplay integrieren dann muss es gar nich erst ins Dock und man spart 120€

  • haette deren logo nicht noch groesser auf das geraet gepasst? ;-)

  • Hätte lieber den anderen Weg. Möchte Musik vom Sonos ZP90 auf dem iPhone abspielen. Wann kommt die iPad App? September ist sch fast wieder vorbei.

  • ich finde drahtloses iphone dock hört sich nach syncen ohne direkte kabelverbindung an, das ist ja nur sozusagen eine audiostreaming station…. finde ich leicht irreführend den titel…

  • braucht kein Schwein das Teil. Für 120€ kauf ich mir lieber das AppleTV mit AirPlay.
    Und Robby’s Frage interessiert mich auch brennend: Wann kommt endlich die iPad App?

  • Nach Rücksprache mit Sonos soll die iPad App wirklich verläßlich Ende September erscheinen. Das Preview Video gibt es ja schon seit einiger Zeit auf der Sonos Website.

  • Erklärt mir mal jemand den Sinn des neuen SONOS-Docks.
    Die Mucke kommt doch eh schon aus der iTunes Bibliothek. Höchstens für ne Party, wo jeder mal sein iPod oder iPhone reinstecken kann und dann seine Songs in der SONOS Umgebung abspielen kann. Dafür wäre aber Airplay tausendmal besser gewesen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18785 Artikel in den vergangenen 3287 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven