Artikel Video: Japan zeigt das nützlichste iPhone-Accessoire des Jahres
Facebook
Twitter
Kommentieren (45)

Video: Japan zeigt das nützlichste iPhone-Accessoire des Jahres

45 Kommentare

Doktor Schultz aus “Django Unchained” und Travis Bickle aus “Taxi Driver” haben vorgemacht, dass Quickdraw-Systeme nicht nur ungemein praktisch sein können, sondern auch Leben “retten”.

Was liegt also näher, als das Feder-gestützte System zu schnellen Zugriff auf Handfeuerwaffen auch auf das iPhone auszuweiten. Der japanische Blogger Morisatoh zeigt seine Lösungen für iPhone und iPad im Video. Und ja, jetzt brauchen wir auch eins.


(Direkt-Link)


(Direkt-Link)

Diskussion 45 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
      • Ich muss jetzt auch so etwas haben! Genial! :-)

        Wer Ironie findet, darf sie behalten. Auf diesen Artikel antwortet mit “blödsinnige Erfindung”, dessen Geist hat dann nicht die nötige Höhe im den Inhalt des Artikels korrekt zu interpretieren. Das sagt auch der PISA-Test, dass viele nicht lesen können (und Obacht: damit ist nicht technisches Vorlesen gemeint, sondern den Inhalt zu erfassen, richtig zu interpretieren und den Inhalt auf andere Art und Weise wiedergeben zu können ohne den gelesenen Text zum Großteil zu wiederholen).

        — Dirk
      • Naja, habe ein paar Fehler im Satzbau … auf iPhone geschrieben und deshalb das Geschriebene nicht überprüft …

        — Dirk
      • Meine jap. Freundin sagt eher “Mosche mosche” und behauptet es sei ohne Bedeutung. Also wie das französische “Hein”.

        — Koma
      • Moschi moschi zonen heißen in japan die parkbuchten an straßen, an denen man rausfährt, um zu telefonieren….

        — Sabotage
  1. HaHaHa, selten so gelacht!!! Ich freu mich schon auf den ausführlichen iFun Video Test wenn ihr euer Exemplar erhalten habt!!

    — MacHarley
  2. Das lustigstes was ich 2013 gesehen habe bisher und frage mich, wie viele iPhones geschrottet wurden dabei ;)

    Weiß jemand was er sagt zufällig? Muss ja “Hallo was gibt es” oder so ungefähr übersetzt bedeuten, damit es “Sinn” ergibt.

    — Timo
  3. Moshi moshi (jap. もしもし) ist ein vorwiegend am Telefon verwendetes Grußwort in Japan. Es ist von mosu mosu (申す申す) abgeleitet, was frei übersetzt ungefähr „Ich werde dir etwas erzählen“ bedeutet.

    Quelle: Wikipedia ;)

    — ForzaSGE
    • Und bei einigen Japanern hört es sich an wir “muschi muschi” …….? Manchmal verwirrend so begrüßt zu werden ;)

      — Geijin
  4. Echter Humor und Selbstironie – großartig. Herzlichen Dank. Hebt meine Stimmung trotz Dauergrau am Himmel.

    — khk
  5. Hehehehe zum totlachen, echt der Bringer. Rein aus Sympathie müsste man so ein Teil kaufen. So manchen iPhone User würde es entgegenkommen, so wie alle meckern ist es ja zum wegwerfen *lol*

    — Dida
  6. Wo ist der denn ausgebrochen? Und de “MuschMusch”-Fixierung ist auch nicht normal .. :P

    Hab auch den Sinn die ganze Zeit gesucht…

    — iCook
  7. Typisch Japaner ;)
    Meine Japanisch-Professorin ist auch etwas verrückt und die Tutorin genau so. Die Tutorin meinte, wenn du mal nach Japan für längere Zeit gehst, wirst du etwas verrückt ;)

    “Moshi Moshi” ist außerdem der Ausdruck, den man benutzt, wenn man das Telefon abhebt.

    — eric1803
  8. Ich hab das meiner Freundin gezeigt und mit ernster Miene gesagt das ich es mir kaufen werde. Sie meinte nur: “Du musst nicht immer alles neue kaufen nur weils mit iPhone zu tun hat…” Scheisse, wer steht jetzt eigentlich doof da??? :-D

    — Derek

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14243 Artikel in den vergangenen 2609 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS