Artikel Video: Flash-SMS auf dem iPhone – kein Aprilscherz
Facebook
Twitter
Kommentieren (31)

Video: Flash-SMS auf dem iPhone – kein Aprilscherz

31 Kommentare

Rückblick: Am 26. 10. erreichte uns ein Bild und der nun folgende Text in einer Mail unseres Lesers “uelisc“:

“Die Meldung erschien heute plötzlich auf meinem iPhone 3G FW2.2 jailbroken. – Swisscom has detected illegal software on your device. Your number will be blocked in the next 24 hours… – Das Swisscom Kundencenter weiss von nichts.”

Nach einem regen eMail-Austausch zwischen “uelisc” und uns, sowie zwei Telefonaten mit der Swisscom-Presseabteilung wussten wir zwar, dass die Meldung weder offiziell noch ernst zu nehmen war, konnten uns jedoch nicht erklären wie selbige ihren Weg auf das iPhone-Display fand – noch dazu, so prominent platziert. Wir haben die Geschichte nicht mehr weiter verfolgt, uns eine News zum Thema gespart.

Zurück in die Gegenwart: Heute erreicht uns die Auflösung der Geschichte, eher beiläufig, in Form der aktuellen Ausgabe des MobileMacs-Podcasts. Angeschnitten in den letzten 15 Minuten der gut 3,5h langen Episode.

Stichwort Flash-SMS:
Die Wikipedia schreibt: Flash Messages (oft: „Flash SMS“, engl. für „Blitz-SMS“) erscheinen direkt auf dem Display. Es ist unnötig, die Anzeigetaste zu drücken; die meisten Mobiltelefone können derartige Nachrichten auch nicht speichern.”

Um diesen speziellen Nachrichtentypen zu versenden, braucht es keinen Raketenwissenschaftler. In Deutschland bietet 02 die entsprechende Checkbox direkt im Webinterface des O2 Communication-Centers an. Wir haben euch ein kurzes Video (Viddler-Link) zum Thema geschossen und oben eingebettet.

sendenalsflash.jpg

Diskussion 31 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Ganz großes Kino *bier*

    (muss ich mal sagen, nachdem mir gerade die netzübergreifende Sperrung der IMEI angekündigt wurde)

    Respekt! xD

    — Geländerthorsten
  2. Die Sinnfrage mag ja gestellt werden dürfen, aber Flash-SMS gibts IMHO schon immer. Über GMX kann man die auch versenden…

    — berbo
  3. äähm sry entschuldigung mal, aber ich bitte euch: Flash SMS ??!

    soll das was neues sein :D also mein ganz altes nokia ersetzt gegen htc–> samssung sgh iwas –>motorola v3i –> LG Chocolate –> iPhone
    konnte das direkt… außerdem schickt einem tmobile doch ständig flash sms, wenn man beispielsweise ins ausland fährt… (T-Mobile CZ)

    — gregory112
  4. Da gibt es schon so lange. Ich hab da schon auf meinem C 35 gehabt. Das ging auch vom normalen Handy aus mit nen Code vor der Nummer oder am Anfang vom Text. Weiß nicht mehr so genau.

    tyroseleen
  5. Ich hätte euch auch sagen können das es sich dabei um Flash-Sms handelt. Kann man auch von aspsms.com versenden…

    — Apfelbaum
    • Gibt es ein SMS-Code (wie *N# für SMS-Bestätigung), um das SMS als Flash-SMS zu senden? Weiss das jemand? *hae*

      — burns90
      • Ich kenne nur Internetportale von denen man die schicken kann. Hatte aber noch kein Handy das selbst Flash-SMS verschicken konnte. Ist halt ne nette Spielerei. Hab schon länger keine mehr bekommen. Ist auch unpraktisch, weil die meiner Erinnerung nach nicht gespeichert werden können, sondern weg sind, wenn man sie einmal aufgerufen hat. Ist denke ich ursprünglich auch nur integriert worden, um Kundeninformationen Seitens der Netzbetreiber zu verschicken. Einen praktischen Sinn gibt es dahinter meiner Ansicht nicht. Außer man will als Versender ausschließen, dass die versendete SMS nicht gespeichert werden kann und die SMS sofort gesehen werden soll.

        — DJDI1984
  6. Mal kurz an alle “Das kannte ich schon bevor ich geboren wurde”-Kommentatoren: wir haben nirgends geschrieben das es sich hier um ein neues feature handelt.
    Wir wussten nicht, dass das iPhone seine Flash-SMS so wie beschrieben anzeigt und haben aus aktuellem Anlass drüber geschrieben.

    — nicolas
  7. Was mich nach wie vor verwundert ist, dass ich überhaupt SMS (oder Flash-SMS) mit einem fremden Absender verschicken kann. Mit aspsms.com geht das ganz einfach. Aber ich finde das auch gefährlich. Beispiel: ich schicke einem Kollegen mit dem Absender seiner Freundin ne SMS dass Schluss ist…

    — X-Dream
  8. Habe es heute getestet und es Funktioniert Klasse. das Flash-SMS kann mann nur für Rufnummern in USA verwenden, da aber das iPhone die SMS als Name erkennt ( Bei Versenden Name auswählen ) Zeigt das iPhone von sich aus auf dem Home Screen :-) Lustig. Jedoch zu beachten, 19 Cent pro SMS

    — Marijan
    • noch zu Info: Falls Ihr mal ins Ausland Reist, bekommt Ihr auf dem Gleichen Weg eine Wilkommens SMS auf dem Home Screen :-) Das gleiche Verfahren also :-)

      — Marijan
      • Das witzige ist das ich 3 Wochen in den USA war, auch fast immer im T-Mobile Netz (zwischendurch hatte ich mal ATT) … jedenfalls hab ich diese willkommens SMS von T-Mob erst nach 2 Wochen bekommen. Das nenn ich mal flott *g*

        — Ca$e
  9. Wenn man z.B. eine Congstar-Karte benutzt und den Kontostand über *100# abfragt, bekommt man sofort eine Flash-SMS mit dem aktuellen Betrag.

    — Michael
  10. Schon witzig und zugleich peinlich, wie sich die Leute verarschen lassen.
    Lest euch mal das Thema USSD durch ;-) Von wegen Flash SMS…
    Wenn man keine Ahnung hat…

    PS: ES IST EIN APRILSCHERZ

    — Der einzige mit Ahnung
    • Betreff “keine Ahnung haben”: Gib mir deine Mobilnummer – und ich zeige dir, dass es kein Aprilscherz ist!

      — Gadgetto
  11. Wir haben in der Feuerwehr eine blue Box zur alamierung per SMS und diese Box verschickt Flash SMS , die auf meinem iPhone an gezeigt werden jedoch leider ohne Signal Ton

    — Stubby
  12. Hey Leute, aber nun mal echt… Ich hab diese Nachricht auch erhalten… wer verschickt diese Nachrichten? Woher kennt Swisscom überhaupt die Rufnummer von meiner neuen SIM-Karte?

    Ich hab nun kein Netz mehr… was soll das? Hab das Handy schon neu gesartet und alles… Nichts hilft.

    Michael Rack
  13. Soooo geil :-D Mein Arbeitskollege hat mir die FlashSMS geschickt und wie es der Zufall so will, sind in unserem Ort alle Mobilfunksender ausgefallen… Mein Arbeitskollege hat mir gerade eben bestätigt, dass kein einziges Netz zur Auswahl stand.

    So kommt echt Stimmung auf :-D

    Michael Rack
  14. Moin. Hab gesehen, dass es da jetzt nen app für gibt. Flash SMS. Nachher mal testen. ;D finde die Dinger ganz cool. Wenn auch sinnfrei.

    — Dennis

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14492 Artikel in den vergangenen 2645 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS