Artikel Die Unterschiede zwischen iPhone 5, iPhone 5s und iPhone 5c
Facebook
Twitter
Kommentieren (249)

Die Unterschiede zwischen iPhone 5, iPhone 5s und iPhone 5c

249 Kommentare

Zeitgleich mit der Vorstellung der neuen iPhone-Modelle hat Apple die technischen Spezifikationen des iPhone 5 vom Netz genommen, bietet nur noch die 5s/5c/4s Übersichtsseite an und erschwert so den direkten Vergleich der alten und der neuen Geräte-Modelle.

modelle

Wir haben Ausstattungen der drei Smartphones in der Tabelle unten noch mal nebeneinander aufgeschrieben und eigentlich nur zwei erwähnenswerte Beobachtungen gemacht.

Erstens: Die 10€ bzw. 20€ große Preisdifferenz zwischen iPhone 5s und iPhone 5 hatten wir bereits vergessen. Zweitens: Bis auf ihren LTE-Support, die Akku-Laufzeit – 25 Stunden mehr Standby – und das Gewicht unterscheiden sich das iPhone 5 und das iPhone 5C im Inneren fast überhaupt nicht.

Archiv-Links zum Stöbern:

Die allwissende Tabelle:

iPhone 5s iPhone 5c iPhone 5
Das iPhone 5s gibt es in Silber, Gold und Spacegrau. Es kommt mit A7 Chip, Touch ID Fingerabdrucksensor, ultraschnellen mobilen Daten, einer iSight Kamera mit größerem 8‑Megapixel Sensor und iOS 7. Das iPhone 5c ist in Grün, Blau, Gelb, Pink und Weiß erhältlich und kommt mit einem A6 Chip, ultraschnellen mobilen Daten, einer 8‑Megapixel iSight Kamera und iOS 7. Das iPhone 5 gibt es in Schwarz und Weiß. Es kommt mit A6 Chip, 8‑Megapixel iSight Kamera und Siri, dem intelligenten Assistenten, den du mit deiner Stimme steuern kannst.

Preise

699€, 799€, 899€ 599€, 699€ 679€, 789€, 899€

Kapazität

16, 32 & 64GB 16 & 32GB 16, 32 & 64GB

Farben

Silber, Spacegrau, Gold Weiß, Pink, Gelb, Blau & Grün Schwarz Graphit & Weiß Silber

Abmessungen

Höhe: 123,8 mm
Breite: 58,6 mm
Tiefe: 7,6 mm
Gewicht: 112 g
Höhe: 124,4 mm
Breite: 59,2 mm
Tiefe: 8,97 mm
Gewicht: 132 g
Höhe: 123,8 mm
Breite: 58,6 mm
Tiefe: 7,6 mm
Gewicht: 112 g

Chips

A7 Chip
mit 64‑Bit Architektur
M7 Motion Coprozessor
A6 Chip
-
-
A6 Chip
-
-

LTE

UMTS/HSPA+/DC-HSDPA (850, 900, 1900, 2100 MHz), GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900 MHz), LTE (Frequenzbänder 1, 2, 3, 5, 7, 8, 20) UMTS/HSPA+/DC‑HSDPA (850, 900, 1900, 2100 MHz), GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900 MHz), LTE (Frequenzbänder 1, 2, 3, 5, 7, 8, 20) UMTS/HSPA+/DC-HSDPA (850, 900, 1900, 2100 MHz), GSM/EDGE (850, 900, 1800, 1900 MHz), LTE (Frequenzband 1, 3 und 5)

Mobilfunk

GSM/EDGE
UMTS/HSPA+
DC-HSDPA
LTE
WLAN (802.11a/b/g/n, 802.11n bei 2,4 GHz und 5 GHz)
Bluetooth 4.0
GPS und GLONASS
GSM/EDGE
UMTS/HSPA+
DC-HSDPA
LTE
WLAN (802.11a/b/g/n, 802.11n bei 2,4 GHz und 5 GHz)
Bluetooth 4.0
GPS und GLONASS
GSM/EDGE
UMTS/HSPA+
DC-HSDPA
LTE
WLAN (802.11a/b/g/n, 802.11n bei 2,4 GHz und 5 GHz)
Bluetooth 4.0
GPS und GLONASS

Touch ID

Fingerabdrucksensor - -

Sensoren

3-Achsen-Gyrosensor
Beschleunigungssensor
Annäherungssensor
Umgebungslichtsensor
Fingerabdrucksensor
3-Achsen-Gyrosensor
Beschleunigungssensor
Annäherungssensor
Umgebungslichtsensor
-
3-Achsen-Gyrosensor
Beschleunigungssensor
Annäherungssensor
Umgebungslichtsensor
-

Display

4″ Retina Display
(10,16 cm Diagonale)
Auflösung: 1136 x 640 Pixel
326 ppi
4″ Retina Display
(10,16 cm Diagonale)
Auflösung: 1136 x 640 Pixel
326 ppi
4″ Retina Display
(10,16 cm Diagonale)
Auflösung: 1136 x 640 Pixel
326 ppi

Videos und Fotos

8-Megapixel mit 1,5µ Pixeln
ƒ/2.2 Blende
Saphirkristall
Rückwärtig belichteter Sensor
Objektiv mit 5 Elementen
Hybrid-IR-Filter
Autofokus
Zum Fokussieren tippen
Gesichtserkennung
Panorama
Serienbildfunktion
Geotagging für Fotos
1080p HD Video
30 Bilder pro Sekunde
True Tone Blitz
Zeitlupenvideos
Verbesserte Videostabilisierung
Fotos während Videoaufnahme
Gesichtserkennung
3x Zoom
Geotagging für Videos
Zum Fokussieren tippen
8 Megapixel
ƒ/2.4 Blende
Saphirkristall
Rückwärtig belichteter Sensor
Objektiv mit 5 Elementen
Hybrid-IR-Filter
Autofokus
Zum Fokussieren tippen
Gesichtserkennung
Panorama
-
Geotagging für Fotos
1080p HD Video
30 Bilder pro Sekunde
LED-Blitz
-
Videostabilisierung
Fotos während Videoaufnahme
Gesichtserkennung
3x Zoom
Geotagging für Videos
Zum Fokussieren tippen
8 Megapixel
ƒ/2.4 Blende
Saphirkristall
Rückwärtig belichteter Sensor
Objektiv mit 5 Elementen
Hybrid-IR-Filter
Autofokus
Zum Fokussieren tippen
Gesichtserkennung
Panorama
-
Geotagging für Fotos
1080p HD Video
30 Bilder pro Sekunde
LED-Blitz
-
Videostabilisierung
Fotos während Videoaufnahme
Gesichtserkennung
3x Zoom
Geotagging für Videos
Zum Fokussieren tippen

Akku

Integrierte wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterie
Aufladen via USB Anschluss am Computer oder Netzteil
Sprechdauer: bis zu 10 Std. mit 3G
Standbydauer: bis zu 250 Std.
Internetnutzung: bis zu 8 Std. mit 3G, bis zu 10 Std. mit WLAN
Videowiedergabe: bis zu 10 Std.
Audiowiedergabe: bis zu 40 Std.
Integrierte wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterie
Aufladen via USB Anschluss am Computer oder Netzteil
Sprechdauer: bis zu 10 Std. mit 3G
Standbydauer: bis zu 250 Std.
Internetnutzung: bis zu 8 Std. mit 3G, bis zu 10 Std. mit WLAN
Videowiedergabe: bis zu 10 Std.
Audiowiedergabe: bis zu 40 Std.
Itegrierte wiederaufladbare Lithium-Ionen-Batterie
Aufladen via USB Anschluss am Computer oder Netzteil
Sprechdauer: bis zu 8 Std. mit 3G
Standbydauer: bis zu 225 Std.
Internetnutzung: bis zu 8 Std. mit 3G, bis zu 10 Std. mit Wi-Fi
Videowiedergabe: bis zu 10 Std.
Audiowiedergabe: bis zu 40 Std.
Diskussion 249 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
      • Über den Artikel bin ich heute auch schon gestoßen, aber ganz ehrlich, das ist doch wirklich dummes Gelaber! Als ob durch das iOS 7 Update das Internet in die Knie geht!?
        Und auch die Aussage, dass viele das Update über das Mobilfunknetz laden, halte ich für ein Gerücht. Die meisten werden doch schauen, dass es im heimischen oder sonstigem WLAN geschieht, einige Ausnahmen mal davon ausgenommen.
        Scheint mir eher so, dass da jemand Langeweile hatte und neben der aktuellen Apple-Thematik auch was von sich geben wollte. Dass die aktuelle Internetstruktur irgendwann an ihre Grenzen gelangt, weiß man schließlich auch nicht erst seit gestern!

        — killez
      • Das Internet geht doch schon einen Tag früher in die Knie, wenn alle sich PS3-Besitzer Grand Theft Auto 5 aus dem PlayStation-Store laden ;-)

        — Kim
      • Da gehen vielleicht ein paar Server in die Knie, mehr aber auch nicht.

        — clafis
      • Dann warte ich halt ein Tag und gucke solange Video on Demand :D So ein Schwachsinn. Maximal der jeweilige Server geht in die Knie. Zumal das iPhone Mobile Download über 20MB doch Mobil gar nicht erlaubt bzw verweigert?

        — Futzi.2
      • Deutscher Qualitätsjournalismus: Geprägt von Abwesenheit jeglichem Themenverständnis und einer zum fremdschämen geeigneten intellektuellen Minderleistung.

        — Peacecare
    • Lohnt sich auch nicht von 5 auf 5s zu wechseln deswegen warte ich auf das nächste iPhone, was wie immer das “fortgeschrittenste” sein wird.

      — IPfoun
      • Das sich ein Wechsel nicht lohnt, kann ich so nicht unterschreiben. Das 5s bietet mehr als nur eine erweiterte LTE-Verbreitung. TouchID und 64Bit Struktur sind da nur einige Neuerungen. Und was (außer Geld) spricht dagegen, sich das “6er” auch noch zuzulegen, wenn es denn kommt?

        — Strucki
      • Hi, der Artikel bezieht sich auf die Mobilfunknutzung. Es ist ja auch möglich, iOS über LTE/3G zu aktualisieren und nicht über Wlan. Und Kapazitäten gehen da extrem in die Knie. Gerade, weil alle eine Pushbenachrichtung über die AKtulaisierung erhalten :D

        Das gesamte Internet (mit Festnetzleitungen) bekommst du nicht in die Knie, aber alle Knotenpunkte die vor den Servern von Apple stehen schon. :D

        — Philipp
      • Ja, das ist eine kluge Modellpolitik, das erspart einem den Ärger, das man nach nur einem Jahr “plötzlich” ein uraltes Gerät in den Händen hält. Machen die Premium- Autohersteller auch so.

        — PeterO
      • Natürlich ist es möglich ueber lte das Update zu machen aber wieviele werden das tun? Die Mehrheit hat volumenbegrenzte Verträge – der Anteil mit xl oder XXL Verträgen mit 10gb und mehr dürfte im einstelligen prozentbereich liegen und warum sollte man als normaluser sein inklusivvolumen derart verschleudern um ein Softwareupdate zu laden?

        — tribal-sunrise
      • Wifi – WLAN ???? Hääää ????? Also mit meinem 5er Surf ich gerade über WLAN

        — Ghostwriter
      • … und zwar kabelloses WLAN…. darauf einen Coffee to go zum Mitnehmen!

        — Sami Negm-Awad
      • eieiei
        wieso macht man jemanden gleich so an…
        und wlan und wi-fi sind nicht dasselbe! wlan beschreibt das lokale netzwerk “drahtlos” und wi-fi ist die zertifizierte technik die genutzt wird, dass sich die geräte “drahtlos austauschen”
        umgangssprachlich wird wi-fi von vielen allerdings genutzt, um das wlan zu benennen

        — Svvoop
    • Sehr gute Auflistung der Topsmartphones.
      Aber ich werde definitiv beim 5er bleiben, damit macht man nichts falsch.

      Vor allem der Preis der beiden neuen iPhones ist einfach zu hoch….und so werden noch viele andere Aplle Fans denken!
      Schade drum!

      — Lukas
    • was hat es mit der neuen kameraoptik des 5s auf sich?
      scheint lichtstärker zu sein.
      gibt es schon erfahrungswerte?

      — ||| tomas jay
    • Ein wenig OT aber ich muss das mal loswerden: Thema Preisgestaltung von Apple:
      599€ für das 16GB iPhone 5C ist eine bodenlose Frechheit!!!
      Wenn man bedenkt, dass Apple die komplette Fertigungsstraße (bis auf das Gehäuse) weiter nutzen kann und Apple damit “alte” Technik im neuen Gewand verkauft, ist es schon sehr dreisst, solch einen Preis zu verlangen. Hinzu kommt, dass man offensichtlich nur die Europäer abzocken will. Schaut mal, was Apple auf http://www.apple.com für das 5C ohne Vertrag und ohne SIM Lock im Amiland verlangt. Nur 549$ das sind umgerechnet 415€
      Warum verlangt Apple in Deutschland 599€ für etwas, was sie zu Hause für 415€ verkaufen?
      Das kann mir keiner mehr mit Wechselkurs erklären!

      Das 5S wurde auch wieder im Preis angehoben (gegenüber dem 5er) und auch diese Geräte verkauft Apple in Deutschland für über 230€ teurer als in USA.

      Ich bin immer mehr enteuscht von Apple und so langsam bekomme ich nen richtigen Hass.

      — Clinnt
      • Der Klassiker: In den USA sind die Preise ohne Steuer. Also nochmal 19% für Hr. Schäuble oben drauf und der Unterschied beträgt nur noch 100 EUR.

        — Oliver S
    • genau, warum ein so teures iphone 5s wenn´s auch ein sehr gut erhaltenes iPhone 5 macht…
      Fingerabdruck ist für mich kein Muss!

      — Marcel
    • Apple hat (leider) immer genug Ersatzgeräte auf Lager. Mindestens währen der zweijährigen Gewährleistungsdauer.

      So einfach kommst du nicht an ein neues Modell !

      — Blue
      • Das ist falsch! ich hatte ein dreimaligen Austausch vom iPhone 4. Dann hatte ich ein Anrecht auf ein Neugerät und habe schließlich ein iPhone 4S bekommen, Da sie das iPhone 4 nicht mehr hergestellt haben. Und das war kurz nach der Veröffentlichung des iPhone 4S.

        — Starflash
      • Du hast nach zweimaliger Reparatur beim dritten Defekt das recht auf Wandlung nicht auf Tausch – alles andere ist Kulanz

        — tribal-sunrise
    • Die werden auch nicht so produzieren dass pünktlich am 20. das Lager leer ist – alles was dann noch da ist landet im refurbished store bzw Austauschprogramm

      — tribal-sunrise
  1. Preise:
    699€, 799€, 899€

    und wieder teuerer geworden. 200 Euro mehr für etwas mehr Speicher mit einem freien Marktwert von ca. 20 Euro. Da hat die Gehirnwäsche wunderbar funktioniert.

    Vom 5C rede ich gar nicht.

    — Leseprobe
    • So siehts aus. Anstatt billiger oder vorheriger Preis hält Apple, konträr zur Marktentwicklung, bei jeder Geberation noch weiter die Hand auf. Dabei ist Apples Gewinnmarge eh schon absurd hoch.

      Das Geld ist bei mir nicht das Problem aber ich fühle mich langsam verarscht. Für ein iPhone 5s bekomme ich ja schon 2 Mittel- bis Top Androids. Das will ich zwar (noch) nicht, aber der Vergleich zeigt wie völlig weltfremd Cupertino inzwischen schon ist.

      — Blue
      • Hallo Blue, die Kosten für die Umtauschaktionen auch bei allerkleinsten Macken müssen auch bezahlt werden.
        Toi Toi Toi, hab ihn zwar noch nie gebraucht, aber ich würde auf diesen Service ungern verzichten.

        — PeterO
      • Apple wird sicher gern Gewinn machen. Das haben sie Jahrelang als Nieschen und Kreativmarke hin bekommen. Irgendwann war es dann IN Appleprodukte zu besitzen.
        Und solang es uns allen im Grunde egal ist was das neue Appleteil kostet, wird es halt immer teurer…
        Würde ich auch so machen – kaufen doch eh alle.

        — Stephan
    • Denke ich auch. 32GB für das Grundmodell (699€) wären angemessen gewesen. Aber hätte Apple auch durschnittlich 100 tacken weniger eingebracht.

      — Petersen
    • Genau. Die bauen natürlich ein Grossen langsamen USB Stick ein. Keine mini Flash mit sehr hohen Schreib und Leseraten :D Ein Notebook ist auch Teurer als ein Desktop PC. Also Sie machen natürlich gewinn mit den 100Eur Aufpreis. Aber die 20Eur Rechnung glaube ich geht nicht auf. In der Gastronomie wird wie jeder kennt immer das 3 Fache des Einkaufpreises veranschlagt. Um Überleben zu können. Warum sollte Apple den Flash mehrwert nur 1:1 weiter geben? Weil Du’s bist? So kannst Du sicher sein auch in 10Jahren noch Apple zu kaufen. Denn da wird es Apple dann wenigstens noch geben.

      — Futzi.2
    • Hähä, in die “Future” gesehen wird Apfel irgendwann an Mikisoft verkauft. Nokia war auch mal so arogant und hat gedacht, bisschen rumfummeln und der Verbraucher merkt schon nichts.
      Wo sind die Ideen? Bunt konnte Noki auch!
      Wenn verlass ist, dann auf die Fieberkurve.

      — Simme
  2. Irgendwie schafft es Apple immer wieder eine Funktion einzubauen bei der ich schwach werde und mir wieder gleich das neueste iPhone kaufe…obwohl ich mir fest vorgenommen habe beim 5er zu bleiben

    — Christian
  3. Weiß jemand von euch, ob der Rahmen verändert wurde oder ob der immer noch genauso wie beim 5er ist?

    — Christian
  4. Weiß jemand von euch, ob der Rahmen verändert wurde oder ob der immer noch genauso wie beim iPhone 5 ist?

    — unknown
  5. iPhone 5 und iPhone 5C Technisch bis auf die Akkulaufzeit identisch,wer will dann bitte ein 5c kaufen?! ;-)

    — Joe
    • Das 5er kann man nicht mehr kaufen und außerdem kann das 5C mehr LTE-Frequenzen und die Kamera wurde einen Ticken verbessert.

      — BenchR
  6. Volle Enttäuschung und Verarsche. Was soll das? Ist weder inovativ, noch irgendetwas. das ist einfach Nichts. Verstehe ich echt nicht. Schade

    — Biglion
    • Wer jedes mal was “innovatives” sucht kann nur enttäuscht werden, selber schuld und im übrigen ist die 64Bit generation schon sehr! innovativ

      — Julius
      • Wozu genau braucht ein Handy mit weit weniger als 4GB RAM nochmal 64-bit? Mehr als die damit mögliche “Wir haben mehr Bits als die Konkurrenz” PR-Leier fällt mir echt nicht ein. Und das sag ich jetzt mal als Software-Entwickler…

        — Marcel
      • @Marcel

        Na ja, aber 64Bit hat doch auch Geschwindigkeitsvorteile. Mehr als 4GB Ram ist es nicht nur, was ja auch mit tricksen ja auch bei 32Bit nicht unmöglich ist…

        — .....
      • Mit der 4GB Grenze hat das erstmal nichts zu tun. Durch den breiteren Registerspeicher lassen sich z.B. 64-Bit Integer Werte direkt ablegen ohne das über komplexe Objekte zu regeln. Dadurch ergeben sich Geschwindigkeitsvorteile bei Berechnungen (Verschlüsselung, Grafik, Codierung). Außerdem bietet der neue Prozessor ein neues Set von Befehlssätzen. Dadurch lassen sich diverse Berechnungen effizienter und schneller (auch mit weniger Engergie) durchführen.

        — ChristianM
      • Also ich verdiene seit 20 Jahren mein Geld mit Software-Entwicklung, aber kann die Anzahl an Situationen wo ich zwingend auf 64-bit Arithmetik angewiesen war an meinen Zehen abzählen. Einzig Cryptographie lasse ich hier gelten (Grafik ist i.d.R. eher Fließkomma), wobei ich vermute dass das iPhone AES ohnehin schon in Hardware macht. Ich bleibe dabei, für das iPhone 5S ist die Einführung der neuen Plattform eher ein Marketing Gag. Ich denke auf absehbare Zeit werden auch Telefone mehr Speicher haben, irgendwann auch mehr als 4GB, und DANN erst hat sich die Einführung gelohnt, für 5S User ist es aber mehr oder weniger Wurst.

        — Marcel
      • @Marcel: kann ich so (als SW-Entwickler) unterschreiben! Für diese Technik das 5S zu kaufen und damit erwarten, dass alles mehrfach schneller läuft ist Geldverschwendung.
        Ich würde lieber auf das nächste Gerät (nächstes Jahr?) warten. Da ist sicher mehr Potential drinnen: Vielleicht ist es jetzt eine Vorbereitung auf das, was das iPhone 6 wird, nämlich 6″?
        Abwarten!

        iLuigi
  7. Danke für die Übersicht, Apple hat ja das 5er entfernt.
    Hier hab ich nun endlich einen übersichtlichen Vergleich.

    — Patrick
  8. Dann muss wohl diesen Monat ein anderes Handy her. Eins mit 64GB intern + 64GB extern, eins mit doppelt so großem Display, dazu noch ca 400 € beim Vertrag sparen. Für das gesparte Geld eine reise machen.

    — Sascha Migliorin
    • frage: wie oft blitzt man mit dem iphone?
      wie oft macht man zeitlupenaufnahmen?

      für mich sehr entbehrliche neue features.

      — samsailor
  9. 5s ich komme nicht. Warte auf das 6er. Das 5s ist eh nur ein besserer Prototyp was den fingerabdrucksensor angeht. Beim 6 wird apple eh sagen das die Technik dann viehl ausgereifter ist. Und damit habe sie recht. Ich bleibe erstmal meinem 5er treu.

    — Jbaaam
    • Die “Prototypen” sind meistens eher die ohne s Modelle denn häufig fehlen ihnen grundlegende Features die dann beim s Modell nachgereicht werden – siehe zB volle lte Unterstützung nun beim 5s – brauchbar wird dann auch erst wieder das 6s sein

      — tribal-sunrise
  10. Gott sei Dank,
    dass es mal eine tabellarische Gegenüberstellung der Spezifikationen der einzelnen Modelle gibt. Das erleichtert meine Entscheidung ungemein => “ich bleib bei meinem 5-er!

    — Inv@der
  11. Danke für den Vergleich. Auf der Appleseite wird ja nur das 4s zum Vergleich genommen. Dann wird’s dieses Jahr wohl kein neues. Sehe da keinen Grund im Moment. Geschwindigkeit für was? Spiele? Dafür hab ich ne PS4 bestellt.

    — Ameisenman
  12. Welche Mobilfunknetze werden in Deutschland nun definitiv unterstützt? Dazu gibt es unterschiedliche Angaben (nur Telekom und Vodafone oder auch zusätzlich O2).

    — 10DanSch
    • Ich habe vorgestern bei O2 angefragt und bekam die Info dass das O2 LTE Netz vom 5S unterstützt wird wie auch die Dual-3G Funktion! Also schnelleres mobiles Internet auf dem 5S bei O2! Das alleine ist schon für mich ein Grund vom 4er (ohne S) auf das 5S zu wechseln (Vom moderneren und schnelleren Prozessor und besserer Kamera mal abgesehen) :)

      — ChrisWO
  13. 5er 32GB reicht !!!

    Aber ich hoffe mal, dass IOS 7 der knaller wird, denn ich bin wohl einer von den wenigen, der sich die Beta nicht geladen hat und “eigentlich” auch null drüber gelesen.

    Lediglich das komisch farbige hab ich noch mitbekommen -.- aber obs so kommt ???

    Hope, NEIN

    — ibato
      • Danke, aber leider eine scheiss Nachricht !!!

        Sollte Ios7 nicht gefallen ist man verloren oder gibts die Möglichkeit zurück in die Vergangenheit zu reisen ???

        — ibato
      • Weinmann keine Ahnung hat :-D
        Bis auf ein paar kleine icons ist es mal nun garnicht “bunt”

        Naja, jedem das seine., wenn es dir nicht gefällt, dann Kauf dir nen Samsung mit android ;)

        — Kane
      • weiss nicht. habe nicht versucht wieder ios 6 drauf zu installieren. kannst ja kollegen für dich testen lassen. :)

        — GRLK
      • Ab Release nächse Woche wird es erfahrungsgemäß nur noch ein kleines Zeitfenster für ein Downgrade geben. Installierst du jetzt schon die GM, hast du noch knapp eine Woche um dir das richtig anzugucken. Die Farben sind auch nicht mein Ding, der Rest ist imo echt gut geworden.

        — k@ckvogel
      • Halte auch nichts von dem neuen optische Design. Zu der Downgradefrage, die hier gestellt wurde: Wenn dieser in dem kurzen Zeitfenster überhaupt möglich ist, in dem iOS 6.1.3 noch signiert wird, wäre es höchstens für das 5C interessant. Beim 5S ist es technisch wohl eher unmöglich und in jedem Fall blödsinnig, da keine 64 Bit Unterstützung und auch keine Unterstützung des Fingerabdrucksensors durch iOS 6.x.x gegeben sind. Ich bleibe bei meinem 4S und werde beobachten was die Jailbreakentwickler zu bieten haben. Ich brauche kein 900€ Smartphone mehr, bei dem ich möglicherweise nicht mal mehr de Chance habe, volle Bluetooth Funktionalität (Dateiversand etc.) hinterherzubasteln. Wenn der erste iOS 7 untethered Jailbreak draußen ist, laufe ich evtl. los und hole mir das 5S. Die Freiheiten, die der Android User hat, will ich beim iPhone auch weiterhin haben. Wenn das aufgrund eines fehlenden Jailbreaks nicht mehr realisierbar wird, bin auch ich entgültig von Apple weg.

        — tux_troll
  14. Wie beim Autokauf, die einen kaufen sofort das neue Modell, die anderen warten auf das Facelift und hoffen auf das ausgereiftere Modell ohne Kinderkranheiten.

    So bedient Apple jedes Gemüt – toll und clever ;-)

    — JR
    • Hab ich mir auch schon gedacht. Komisch, dass das gestern auf der Keynote keine Erwähnung fand ;) Vermutlich haben sie einfach den Plastikmantel über das 5er gezogen, fertig.

      — berbo
  15. Über RAM und Prozessor Taktraten sagt Apple nix weil es mit anderen Prozessoren nicht vergleichbar ist weil es perfekt auf die Software abgestimmt ist.
    Werde vom 4S aufs 5S umsteigen.
    Die S Modelle gefallen mir immer besser da sie nun mal ausgereifter sind, der Rahmen wir diesmal nicht so anfällig für Kratzer sein. Und ich denke 64 Bit macht schon was aus.

    Außerdem bin ich beeindruckt von der Kamera, gerade Slo-Mo sah in der Keynote einfach nur toll aus.

    Größeren Display und mehr Speicher (als 16) brauche ich nicht.
    Für Musik, Fotos und Apps reicht der Speicher. Für Filme oder Spiele a la FIFA habe ich mir kein iPhone gekauft.

    — Jules
  16. Es werden nun aber auch die 800 Frequenzen von LTE genutzt, die auch die Telekom vor allem in ländlichen Gebieten weit ausgebaut hat. ( siehe Karte)

    Dementsprechend hat man wesentlich besseren lte Empfang. Bei O2 und Vodafone sowieso!

    — Reddi
      • @Christoph
        Natürlich wird LTE 800 MHz (LTE Band 20) unterstützt! Lieber lesen lernen und weniger Dummlaber!

        — Chris
      • LTE 800MHz sollte Frequenzband 20 sein und wird laut der Tabelle oben beim 5C und S unterstützt

        — Markus
    • ABER offiziell wird nur telekom und vodafone unterstützt, das O2 und eplus LTE netz wird nicht unterstützt… naja, technisch schon aber evtl wird die nutzung blockiert weil die netzte noch nciht von apple zertifitziert sind. vielleicht funktionieren auch einfach alle 4 LTE netze.

      — HO_
      • Das hat o2 schon längst offiziell richtig gestellt. Peinlich ist daran nur, dass Apple das “übersehen” hat.

        — Thorsten G.
  17. Toll, IPhone5 is grad ma ein Jahr alt und nun ist es nich ma mehr Wert wie das PlasteIPhone! Tolle Politik

    — Egge33
      • Also zumindest höher sein wird als wenn das 5er jetzt einfach nur 100€ billiger geworden wäre.

        — Marcel
  18. Also ich finde das 5c nicht wirklich toll … Als günstigere variante ist es einfach noch zu teuer … Wenn man die 100 € Differenz zum 5s überlegt bekommt man da wenigstens neues und nicht altes im neuen Gewand … Ich denke der Umstieg vom 4er zum 5s ist gekommen

    — molekuel
  19. Ihr habt keine ahnung das iPhone 5c steht für Chiana markt 740 Mio nutzer warten darauf aber 0 in Europa ;-) iPhone 5c geh nach hause ;-)

    — Peters
    • wenn es denn so kommt, wäre es ein Geniestreich.
      aber ich glaube für den asiatischen Markt ist der Preis zu hoch.
      Wobei ich nicht weiß ob die dort andere Preismodelle haben.

      hier hätten sie es wohl für 299€ – 399€ anbieten müssen.

      Ich glaube aber auch hier gibt es Leute die es mit einem Vertrag nehmen werden,
      einfach weil es ihnen optisch gefällt.

      Und jetzt bitte nicht mit sowas kommen wie:
      “wem gefällt das denn? 12jährigen”

      mir gefällt auch vieles nicht was dennoch gut verkauft wird.
      und auch 12jährige bekommen Sachen gekauft.

      — tobse2004
  20. Und an dem Designewr der Apple Hüllen sei froh das Steve Tot ist du hättest kein Job mehr bei abgabe der Skitzen ich lache mich tot aber ein Apple Logowas nur Teilweise zu sehen ist …. SIE SIND GEFEUERT LOL

    — Peters
    • Ich schmeiß mich weg!!! Auf der Website von Apple, auf der die 5C-Cover dagestellt sind, stecken iPhones drin und durch eins der Löcher bleibt von “iPhone” noch “non” übrig. Ob das so gewollt ist?

      — Carsten
      • Ne ne, er hat schon Recht… das “non” steht da wirklich :-)
        Das erste vermeintliche “n” ist das “h”, von dem man den oberen Teil nicht sehen kann…

        — rob
  21. Also ich kann da nur für mich sprechen: als 120%-iger Apple-Jünger habe ich jahrelang die Fahne hoch gehalten und es gab natürlich nur Apple. Egal wie gut oder nicht….immer das Produkt verteidigt. Vor einigen Monaten zufällig ein Samsung zusätzlich bekommen und angefangen, mich mit Android zu beschäftigen. Und ich muß sagen…da vermisse ich auch so gut wie nichts. Hier und da Nachteile…aber gegenüber Apple auch Vorteile (wie keine Gängelung durch ITunes, Handy als Massenspeicher, Akku und SD Karten wechselbar).
    Und wenn ich dieses Trauerspiel nun sehe….überteuerte Geräte ohne echte Innovationen wie das mal war, und die Konkurrenz ist voll auf Augenhöhe oder drüber….nee….ich werde, wenn meine mehrfach vorhandenen Apple Geräte den Geist aufgeben, ins Androidlager wechseln….hätte das nicht gedacht….ist aber nach Android-Einarbeitung fester Vorsatz…..time to change……… .

    — Karl Napp
  22. Jedes Jahr das Gleiche. Nicht innovativ genug, was fällt Apple eigentlich ein.. usw. aber komischerweise werden a) die Produkte gekauft und b) sind sie sehr wohl innovativ.
    Ich meine wenn ihr ein iPhone erwartet, was automatisch euer Auto steuert und bei der Feuerwehr anruft wenn ihr hingefallen seid, dann wartet weiter.
    Man sollte aber sehr wohl wissen, wobei die, die diese Kommentare verfassen vermutlich 12 sind, das 64bit unglaublich innovativ ist. Ebenso wie Touch ID.
    Nun gut.

    Yannick
    • Was ist denn am 5c innovativ außer der sehr selbstbewussten Preisgestaltung? Den Fingerabdrucksensor finde ich aber ebenfalls gut, nur das allein wäre kein Kaufgrund. Die 64-Bit Prozessorstruktur ist nicht innovativ, sondern kommt zwangsläufig, da ja in der Computerwelt bereits Standard. Die große Rechen- sowie die Grafikleistung brauchen aber wohl die wenigsten wirklich am iPhone. Am iPad würde ich eher den Sinn sehen.
      Was ich aber noch gut finde ist der neue Bewegungssensor, das wird einige Fitnesstracker Besitzer freuen.

      — ASl
      • Am 5s ist unglaublich viel extrem innovativ. Es sind nur nicht die plakativen neuen Features nachdem Android muster “läuft zwar noch nicht so gut hört sich aber besser an.”

        So wechselt Karten beispielsweise von der Autonavigation zur Fußwegbeschreibung, wenn du parkst und zu Fuß weitergehst. Da der M7 erkennt, wenn du dich in einem fahrenden Fahrzeug befindest, fragt dich das iPhone 5s auch nicht, ob du dich mit unterwegs erkannten WLAN Netzwerken verbinden möchtest. Und wenn dein Telefon eine Weile nicht bewegt wird, zum Beispiel wenn du gerade schläfst, reduziert der M7 Netzwerk-Pings, um Batterie zu sparen.

        Das sind Dinge die die Usability stark verbessern.

        — Jaype
      • Das sehe ich genauso. Vorrallem wird aber der Energieverbrauch gesenkt wenn beispielsweise die Ortung aktiv ist.

        — Snooze
    • So sehe ich des auch.. Touch ID, 64 bit Wenn das keine Innovationen sind dann weiß ich auch net.. Genauso wie True tone Blitz.. Sowas hat glaube ich auch keiner… Was manche erwarten ist einfach unglaublich…

      — Ziwy
  23. 4s mit 8GB ist ein schlechter Witz.
    Wer denkt sich sowas aus ?
    Wo liegt da der Sinn ?
    Ich habe mein derzeitiges (und erstes) iphone als 16er/4s gekauft, und ärgere mich eigentlich NUR darüber.
    Video in HD geht ans eingemachte – eine bewusste Reduzierung der Datenrate ist nicht möglich !
    Aber mit 8GB ist das ein Ferrari mit einer Reichweite eines Elektroautos.
    Kopfschüttelndes Unverständnis

    — EausO
    • Kann ich auch nicht verstehen. Die 8GB für das auslaufmodell ist ein Relikt aus iPhone 3G Zeiten. Da war das okay, da gab es keine 1GB+ großen spiele, keine FullHD-Videos, keine 5MP-Fotos….

      Das iPhone 4S mit 8GB zu verkaufen ist wirklich lächerlich.

      — Gerd
    • meine mama hat sich vor kurzem ein iphone 4 mit nur 8gb gekauft. glaub mir, die hat noch so viel leeren speicher.

      — GRLK
      • Meine Eltern haben sich auch beide 8gb Geräte gekauft.
        Denen reicht das auch…

        — Toilettenpapier3000
  24. Was ist eigentlich mit dem Arbeitsspeicher? Man sieht nirgends, wieviel RAM das 5S hat. Bitte noch ergänzen! Danke

    — Heinerlutscher
  25. Hmm ich erkenne keine große änderungen bei den iphone ausser beim 5s den finger sensor aber irgendwas muss faul an der sache sein hmmm

    — Iphonefreak
  26. Wenn man sich die neuen Features mal anguckt, lohnt sich der Umstieg nicht wirklich. A7 64Bit Prozessor = wird höchstens in Messwerten auffallen; Fingerabdruck Scanner = nettes Futures aber kein kaufgrund, denn mit iOS 7 wird das device so oder so sicher, Serienbildfunktion = ganz ehrlich Freunde, ne ordentliche Spiegelreflex Kamera kann nichts ersetzen – auch hier ist das iphone dann eher für Schnappschüsse geeignet.

    Unterm Strich: Bleibe ich bei meinem iphone 5 und freue mich die Vorstellung des iphone 6; hoffentlich im nächsten Jahr.

    — iCey
    • iPhone/Smartphone = ganz ehrlich, nen ordentlichen PC kann nichts ersetzen – auch hier ist das iPhone dann eher für… ja, für was eigentlich überhaupt gut? Logisch, einen PC habe ich -wie auch eine Spiegelreflex- IMMER in der Hosentasche -.-

      Ich kann diese bescheuerten DSLR-Vergleiche echt nicht mehr hören!

      — Zappo
  27. Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass bei Apple hinter den Kulissen irgendwas läuft, das nach Klemm & Klau riecht. Würde mich nicht wundern, wenn in naher Zukunft entsprechende Hiobsbotschaften die Runde machen.
    Es kann doch nicht mit rechten Dingen zugehen, das 2 Modelle in Folge floppen. Der Absatz der aktuellen iMacs scheint wohl auch eher mäßig zu sein. Befindet sich Apple in einer Art Konsolidierung, oder versinkt es tatsächlich nach u. nach? Gestern noch on the Top, Heute ein Flop nach dem Anderen.

    — Sunny
    • wie bitte?!? 2 modelle floppen?!? in welcher welt bitte?!? in deiner?!?
      das 5er war das erfolgreichste iphone aller zeiten!!! auch das neue 5s und das 5c wird, wenn auch nicht bei uns, wieder sehr erfolgreich werden. asien und amerika warten drauf. und nun mach wieder hausaufgaben, morgen ist wieder schule!!!

      — oh man
    • Ja so war das auch bei Nokia. Erst tolle Smartphones, dann jahrelang das selbe Gerät in neuem Design und anderen bunten Farben als neues Gerät auf den Markt gebracht. Der Kunde ist zwar träge und gutmütig, aber wenn er auf eine andere Marke gewechselt ist, dann ist er für immer weg. Ich glaube das sich die Manger bei Apple das Nokia Prinzip abgeguckt haben.

      — Zetto
  28. Mal unabhängig davon, was man nun von den jeweiligen Handys hält, bin ich mal gespannt, wie apple mit dieser Modellpolitik so fährt. Wenn das 5c ein Erfolg wird und nicht allzu viele vom 5s abzieht, haben sie alles richtig gemacht! Man muss da mal kurz drüber nachdenken: Vor 2 Generationen haben alle noch 629€ für ein “Top-Smartphone” gezahlt. Das war für die meisten (inkl. mir) schon recht sportlich. Durch die “leichten” Preisanpassungen beim 5er und beim 5s haben wir uns auf 699€ gesteigert und große Teile der Altkunden (inkl. mir ;) ) werden wohl beim nächsten iPhone trotzdem zum Top-Modell greifen, vermute ich mal. Alle anderen und viele Neukunden kaufen das 5c bzw. später den Nachfolger und zahlen momentan nur unwesentlich weniger als vor 2 Generationen für das Top-Modell. Zukünftig wird der Preis bestimmt auch auf 629€ steigen. Apple hat dann also vermutlich zusätzliche Käufer erreicht und bei all dem auch noch die Preise erhöht. Mit Preiserhöhungen Kunden gewinnen… Das muss man erstmal schaffen! Wirklich klug gemacht (ganz ernsthaft), auch wenn ich das persönlich nicht sonderlich fair finde. Darum geht es aber beim Apple-Business auch nicht.

    — Sebastian
    • Du sagst es. Und wenn ich die 1. Reaktionen der letzten Keynote (Die erste Regung zeitigt das Kommende) richtig interpretiere, dann geht der Schuß nach hinten los. Ganz zu schweigen von der Verarsche mit Bestandskunden, die z. T. (wie ich wohl auch) in den sauren Apfel beißen werden.

      — Sunny
    • Seltsamerweise haben sie dieses Jahr die Preise der MacBook Air Modelle drastisch nach unten korrigiert – eigentlich ganz entgegen der hier betriebenen Politik.

      — Zappo
  29. Gebe ich auch mal meinen Senf dazu..
    1. das 5C ist m.E. ca. 100€ zu teuer sonst wäre es sicher eine ernstzunehmende Alternative zu zb. Galaxy4s und Co
    2. wenn ich den Speicher schon nicht mit einer SD Karte erweitern kann dann bitte doch 32-128gb Speicher
    3. 64Bit finde ich mal gelungen nur Dual oder Quad?
    4. RAM?
    5. ein bisserl größer dürfte das Display sein
    6. ich bleibe bei meinem 5er 32gb da ich kein Gamer bin und die Leistung massig ausreicht

    — Oliver
  30. Innovativ hin, oder her.

    Aber das ein 5er nach einem Jahr total von der Bildfläche verschwindet, da kann man als Endverbraucher nur mit dem Kopf schütteln…

    Als “marktgerecht” hätte ich folgende Preisstaffelung gesehen:

    5c: 480-500 Euro (mit 16 bzw. 32GB)
    5: 580-600 Euro (nur mit 16 GB)
    5s: 700 Euro (aber min. 32GB)

    Das wäre für due breite Masse das richtige Angebot…

    Schsde

    — Littlebritain
  31. Ich denke mal der Absatz in Deutschland vom 5c wird nicht funktionieren da die Preisfifferenz viel zu wenig ist, da hingegen wird das 5s hier zu Lande seinen Absatz finden. Fazit: 5c hier ein Ladenhütter.

    — Blackthunder
  32. Ich find’s echt schade, dass es die 5c-Modelle nur mit schwarzer Front gibt.
    Hat das irgendwelche Gründe?

    — Manu
  33. Gestern Abend, um 19:00, dachte ich noch…..ich hol mir mal das neue 5s….. Heute bin ich mit meinem 5er sehr zufrieden und werde keinen Gedanken mehr an die neuen iPhones des Jahres 2013 verschwenden. Werde nun auf 2014 warten und das schöne Geld sparen. Danke Apple!!

    — MacHarley
  34. Was ist mit dem Wlan Standard 802.11ac beim 5S? Geht das? Wäre ja sonst wohl ein Witz wenn es nicht mal die eigene Router Generation von Apple voll unterstützt.

    — Gap
    • Ist nicht dabei, das ist schon der erste Grund wieso ich nicht umsteige. Habe die neue Time capsule und das neue MacBook Air und da passt nur ein iPhone mit WLAN AC. Bleibe bei mein iPhone 5

      — cobra1OnE
  35. Finde es einfach bisschen dreist für ein 5 er Iphone mit Plastikhülle so viel Geld zu verlangen. Ich hoffe das Apple diesmal nicht die erhofften Umsätze macht. Denn nur so kann man einer Firma bewusst machen, das sie es übertreiben. Wir haben es doch in der Hand. Wenn die Kunden nichts kaufen, dann müssen sie reagieren. Ganz einfach.

    — Undersiege
  36. Sehr schöne Übersicht. Aber ich weiss immernoch nicht ob ich mein inzwischen in die Jahre gekommenes iPhone 4 gegen ein 5S austausche :/

    — Sav
  37. Hallo, habe ein Problem mit ios7, wo ist der Kompass ? im spotlight habe ich ihn aber als App nicht. Hat jemand das gleiche Probleme ? Könnte sein das ich ihn mal gelöscht habe ( dachte das geht mit Apple Apps nicht oder ? ). Kein plan

    — joe
    • Jemand, dem Telefone scheißegal sind, es für 100 Euro zum Vertrag bekommt und ab da an darüber nachdenkt, in Zukunft vielleicht mal auf ein MacBook umzusteigen ;)

      — k@ckvogel
  38. Ja bleibt alle bei euren 5er oder geht zu Samsung! Dann Brauch man wegen lieferengpässen nicht zu lange warten! :)
    Ich bin weiterhin überzeugt von der Qualität die Apple abliefert…

    — sven
    • und warum genau sollen wir jetzt alle das 5s kaufen?! was hat das mit qualität zu tun? was soll deine aussage?

      — samsailor
      • Die Aussage mit der Qualität war auf die Allgemeinheit der Apple Produkte bezogen nicht nur auf das 5S…
        Apple brauch ja jetzt nicht mit Fusch anfangen blos damit sie wie Samsung alle möglichen Techniken verbauen die nicht ausgereift sind…und alle die “große” Innovation sehen!

        Und außerdem war es kein Aufruf sich das 5S zu kaufen…brauchst dich also nicht genötigt fühlen ;)

        — sven
    • Geht zu Samsung…. Gähn – wenns weiter keine Argumente gibt…. Kritikfähigkeit is nicht so dein Ding oder?

      — Andreasle
  39. Wenn hier so viele das neue iPhone nicht kaufen wollen brauche ich mir ja wenigstens keine Gedanken über die Verfügbarkeit machen. :D
    Ich werde es kaufen!

    — Reismann
  40. oh leck. grad die LTE-Band-Liste angeguckt f iP5s & iP5c:

    - Modell A1532 & A1533: 1,2,3,4,5,#,8,13,17,19,##,20,25,##,##,##,##
    - Modell A1456 & A1453: 1,2,3,4,5,#,8,13,17,18,19,20,25,26,##,##,##
    - Modell A1507 & A1457: 1,2,3,4,5,7,8,##,##,##,##,20,##,##,##,##,##
    - Modell A1529 & A1530: 1,2,3,4,5,7,8,##,##,##,##,20,##,##,38,39,40

    — MR+
  41. Wie mansche Leute denken, dass Apple ein Flugzeug im Handy verbaut !!!

    Hallo, es ist ein Telefon:
    -grösse passt
    -verarbeitung passt
    -software/hardware passt

    Wozu kauft ihr euch jährlich ein neues telefon ???

    Also mein 5.32er reicht für noch zwei jahre.

    Soviel in ein handy zu verbauen ist nicht gerade vorteilhaft, da ist es besser, wenn quali statt quanti im vordergrund steht.

    Hofft lieber auf das berfekte BUNTE “anscheinende” IOS

    — ibato
  42. Ich würde gerne mal wissen warum das 5S mein Wlan ac kann?
    Mit der aktuellen FritzBox wird das immer populärer…

    — Tetsu
  43. Welcher Künstler hat nur diese Vergleichsliste gemacht?
    Um das Ganze beim Vergleich noch spannender zu machen hätte ich dann nicht nur beim 5S den Zeilenummruch ab und zu mal verändert, sondern das auch mal beim 5c und 5er gemacht.

    — Jens
  44. Falls es noch nicht erwähnt wurde:

    Das iPhone 5 gibt es seit heute im AppleStore für 599,00€ , 699,00€und 799,00€. Je für 16-64GB.
    Preise wurden an das iPhone 5C angepasst!

    — Milkaaa
  45. Das 5s faellt dank fingerabdrucksensor klar durch also NO-GO. Dann entweder das 5 oder 5C. Beide technisch ziemlich gleich und preislich naja auch. Oder doch lieber das HTC One. I dont know vertrag steht aber an.

    — GURULING
  46. Ich frage mich warum das 4S noch auftaucht. Ich dachte Apple bringt unter anderem deshalb zwei Geräte auf den Markt um den alten dockanschluss abzulösen aber trotzdem bleibt noch eins im Markt?! Finde ich komisc.

    — Sirium
    • Das iPhone 4S ist das meistverkaufte Smartphone weltweit. Vielleicht wollen sie diesen Rekord aufrecht erhalten. Vielleicht auch noch was mit altem Dock anbieten. Vielleicht auch nur, weil es sich immer noch sehr gut verkauft. Mit dem Speicher ist es aber ein absoluter Witz. Vor allem, was Speicher kostet.
      Apple wollen die besten sein, sind aber am schlechtesten vom Speicher, auf dem gesamten Weltmarkt.

      — Sascha Migliorin
  47. Wieso sieht man eig. beim iPhone 5S in Spacegrau den Hometaste/Touch ID Sensor Ring nicht richtig wie z.B. beim iPhone 5S in Silber/Gold?

    — aqua
  48. Mein 4s funzt noch wunderbar! Ich bin über die Apple Modellpolitik voll zufrieden. Mein Iphone ist Kameramassig noch aktuell! Der 0.5 Zoll kleinere Bildschirm hat auch Retina.
    Summa summarum immer noch aktuell. Natürlich mit meinen 64GB Speicher pn Top. Ich warte auf die nächste Generation. Vielleicht kommt im Juni was neues wie Tim und Phil sagen: Amazing, Incredible greatest wonder IPhone 6?

    — Picipo
  49. Für Menschen mit iPhone 5 stellt das 5S kein zwingendes Update dar. Aber für Leute mit 4S oder noch 4er lohnt sich der Umstieg auf das 5S aufjedenfall.

    — Snooze
  50. Dafür hat Apple 1 Jahr Entwicklung gebraucht?? Für ein Handy mit schnellerem Prozessor und Fingerabdruck-Sensor? Und ein “Billig-Handy”, dass keines ist? Und das bei den anvisierten Preisen? Hatte eigentlich vor, mir das “neue” Iphone zu kaufen. Aber jetzt behalte ich mein 3GS. Bin bis jetzt absoluter Apple-Fan! Aber das ist eindeutig zu wenig. Keine Innovationen, dafür steigende Preise. Immer noch kein erweiterbarer Speicher. Kein Akkutausch. Dafür jede Menge Restriktionen. Apple sollte mal der Konkurrenz auf die Finger schauen, die immer mehr Marktanteile gewinnen. Der Mythos Apple hat derbe Kratzer bekommen!

    — Merlin0309
  51. Einfach für das iPhone 5 ein iPhone 5c Case für 29€ kaufen und man hat ein 5C. Ob das beim Einsenden bei Apple auffällt?

    — Viktors Iphone
  52. In den Apple Stores kostet das iPhone 5 nun gleich wie das neue iPhone 5C!

    Zumindest gestern in Sindelfingen. Also wohl überall so.

    — Milkaaa
  53. Hallo allerseits!

    Ist zwar Off-Topic, aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
    Ich habe gestern zum Tauschen meiner SIM-Karte mein iPhone 5 aus meinem Case genommen. Dabei fiel mir auf, dass es auf der linken Seite von der Seite gesehen minimal verbogen ist und das Display leicht aus dem Case hervorsteht. Das Handy ist nie runtergefallen und war immer in Meier vorderen Hosentasche. Wie kulant ist Apple in diesem Fall bezüglich Umtausch? Ich habe noch einen Monat Garantie.

    Danke schon mal im Voraus!

    — Mr_West
      • Seit Anfang Oktober, musste aber im Juni schon mal wegen des Lockbutton-Problems der ersten Generation tauschen, also seit knapp drei Monaten jetzt.

        — Mr_West
      • Hatte ja mein Case drum, vorher war das nicht so. Angeblich tritt das Phänomen ja auf, wenn man das Handy zu sehr belastet, aber wie soll das in meiner normalen Hosentasche passieren, wenn noch ein Case drum ist, ich saß da ja nicht drauf.

        — Mr_West
  54. Ich verstehe die ganze Aufregung überhaupt nicht.
    Das 5C ist ein leicht verbessertes iPhone 5 für 100€ weniger. Also wo ist das Problem? Ich sehe das 5C nicht als “billig iPhone”. Oder sind jetzt, wo die neuen Modelle da sind, alle iPhone 5 Modelle billig? Und nur wegen einer Kunststoff Hülle? naja…. Ich denke gerade bei Jungen Leuten wird die Auswahl mit den verschiedenen Farben gut ankommen.
    Und dieses ganze Gelaber von Innovationen ist schon lange Schwachsinn. Es ist nicht möglich, jedes Jahr Innovationen raus zu bringen.
    Dieses ständige Rumgehacke auf Apple finde ich echt nervig. Bei keinem anderen Unternehmen/Konkurrent wird so viel kritisiert, obwohl die nicht besser oder schlechter sind.
    Als Apple Produkt Besitzer wird man ständig gesagt wie scheiße und teuer die Geräte sind. Anders herum hab ich es noch nie erlebt..

    Soll doch einfach jeder das kaufen wozu er lust hat und es dabei belassen.
    Leben und Leben lasssen.

    — Philipp
    • Kein Problem, kauf dir einen Samsung Androiden und ich kann dir gerne 5 mal am Tag sagen wie scheisse das Gerät ist :D

      — ProT21
  55. Ich kann es nicht mehr lesen, das 5c ist zu teuer für ein Billig-iPhone, blablabla…
    Es waren NUR EIN GERÜCHTE das Apple ein Einstiegs-iPhone rausbringt, und das “c” steht nicht für cheap sondern für colourfull.
    Ich hatte das 3GS, das 4er, das 4s, aktuell das 5er und werde mir auch das 5s holen.
    Nicht wegen der Innovationen oder der Technik, nein, einfach nur weil ich ein Smartphone nur 1 Jahr nutze, und dann einfach Spass habe mir ein Neues zu holen (vom Wiederverkaufswert mal abgesehen).
    Jetzt lehne ich mich zurück und freue mich auf die “beleidigenden Kommentare”, weil ich das so mache ;-)

    — C-Hot72
  56. Hab 3gs und es funktioniert einwandfrei… Hier schreibt einer..3, 4, 4s, 5…Gott wofür?? So viel Geld ausgegeben um 1sekunde früher sein scheiß reinzudaddeln… Wie viele schöne sachen könnte man für das geld machen. Diese sucht zu haben und haben und haben ist erbÄrmlich. Aber genau das hat Apple auf dauer korrumpiert. Jünger wurden zu süchtigen. Es geht nur ums Gewinn. Final Cut weg, Mac Pro weg… Was bleibt ist eine überbewertete Sardinenbüchse mit einem Fingerabdrucksensor. LOL und eine schar vor erregung zitternder konsumjunkies. Steve hätte es so nicht gewollt. Es hat keine würde. 5 ist völlig ausreichend für 85% aller schwänze da draussen. Burrrrrrp…

    — Vorhaut
  57. Ob man ein 5S braucht oder nicht, liegt doch im Auge des Betrachters. Brauche ich einen neuen Fernseher, der “Alte” ist doch erst ein Jahr alt? Es geht doch darum, auf dem Laufenden zu bleiben und ich bin mit meinem 5S sehr zufrieden. Ich habe mit dem 3er angefangen und werde den Weg weiter fortsetzen. Wobei ich sagen muss, das 5S ist wesentlich schneller als das 5er.

    — Volkspolizist
  58. Apple macht seinen Job wirklich gut! Ich habe mir vor 3 Jahren das 3GS geholt, und bin im Oktober 2013 auf Android (Samsung Galaxy S4) umgestiegen. Das ist wie linux und Windows 8. Beide sind wirklich gut, aber Windows ist neunmal einfach besser. Natürlich, viele mögen auch Android besser, aber wer auch immer von IOS auf Android wechseln möchte: Android bereitet so viele Probleme und das mit den besten Handys. Viele Möglichkeiten, doppelt so viele Probleme. Wirklich. Und das wichtigste…beim iphone fühlt man sich wohl, einfach sicher. Wirklich, das merkt man wenn man auf Android umsteigt. Bei Android denkt man nach kurzer Zeit nur eins: “Bitte lass schnell das Internet wieder zu du Miststück, bevor du gehackt wirst!”. Ich kann das jedem nur ans Herz und in den Kopf legen.

    — Henrik
  59. Ich hatte das IPhone 4 danach wollte ich mal was anderes Versuchen und hab mir das Samsung Galaxie Note3 geholt, nur Schnell weg damit ich will wieder ein IPhone haben und jetzt kommt das 5 in S oder c ins Haus, das oder die S Serie würde ich Bevorzugen.
    ABER ERST MUSS DAS ANDROID WEG IST ERST 2 WOCHEN JUNG !!!
    1 mal IPhone immer IPhone !!!
    Danke für die gute Beschreibung Unterschied zwischen C und S Serie beim IPhone !!!!!!

    — Wohlfarth

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14218 Artikel in den vergangenen 2607 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS