Artikel Samsungs Galaxy S 4 im Video: Touch ohne Berührung, Videopause beim Wegsehen und mehr
Facebook
Twitter
Kommentieren (165)

Samsungs Galaxy S 4 im Video: Touch ohne Berührung, Videopause beim Wegsehen und mehr

165 Kommentare

Wenn das iPhone 5S (nennen wir es jetzt einfach mal so) dem voraussichtlichen Zeitplan folgt und noch im Herbst sein Debüt feiert, wird sich Apples 7. iPhone-Generation wieder am direkten Konkurrenten, dem Galaxy S4 gemessen werden. Es kann also nicht schaden, dass ab morgen auch in Deutschland vorbestellbare Android-Smartphone im Blick zu behalten.

Während die Deutsche Telekom ihre Live-Übertragung der Galaxy-Vorstellung für heute Nacht um 23:59 angekündigt hat, tauchen im Netz derzeit die ersten Videos auf, die die durchaus interessanten Funktionserweiterungen des Galaxy S 4 bereits im Bewegtbild demonstrieren.

So pausiert das Samsung-Handy seine Videos zum Beispiel immer dann, wenn die Augen des Nutzers nicht mehr direkt auf das Display gerichtet sind und erkennt Touch-Gesten auch wenn der Finger nur über dem Display schwebt und keinen direkten Kontakt herstellt.


(Direkt-Link)


(Direkt-Link)


(Direkt-Link)


(Direkt-Link)

Diskussion 165 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. ja .. is ja gut .. ich denke doch wir sind hier auf “iphone-ticker.de” und nicht auf ner android fanseite ..

    — MufDeluxe
      • Wie traurig, dass meinen Elektronikkonzern zu seinem persönlichen Feind machen kann…

        — Dextro
      • Haha…Feind
        Das Ding könnte mein Freund werden. Bin schon gespannt.
        Apple MUSS dringend vor dem Herbst mit etwas kommen, sonst haben sich die Kunden bereits entschieden.
        Vielleicht iOS 7 mit multiuser Funktion als Blackberry?

        — Tomtom
      • … verstehe den Hype nicht, Apple wird kontern, in welcher Form auch immer, auch “abgespeckt” bekommt das iPhone den Vorzug, lege Wert auf Verarbeitung und Handhabung und (!) das was ich erledigen will, muss möglich sein. Und: Wofür brauche ich “Touch in the Air” ?

        — CTH
      • Meiner Meinung nach hat Samsung Apple bereits eingeholt. Was Samsung mit dem S3 (und sollte das das S4 sein) geschafft hat, ist echt eine gute Leistung.
        Hardwaretechnisch gibt es im Moment keine großen Innovationen, aber bei der Software.
        Ich würde mir wünschen, dass Apple mit iOS 7 ein paar ähnlich innovative Freatures einbaut, bei gleichem Design. Zumindest das Grunddesign.
        Ich hätte mir nie gedacht, dass ich das mal über Samsung sage, weil ich seit das mit den Kopiererein begonnen hat, kaum mehr mag. Zumindest in der Smartphonebranche.

        — Stefan
      • Bin gar nicht so scharf drauf, dass Apple an der Spitze steht! Was soll das ganze Gerangel? Von mir aus muss nicht jeder mit einem iPhone rumlaufen. Die Apple-Gemeinde weiß schon ganz genau, warum sie auf Apple steht, und das hat nichts mit Benchmarks zutun oder so. Ich hab oft genug gesehen, WIE kompliziert Android ist. Jeder weiß das doch! Also warum dieser ganze Wettbewerb?

        — Palmota
      • @Palmota:

        Wegen den Fanboys und wegen der Schwanzlängenmentalität, ergo wer hat den längeren/besseren…
        Arme Scheinebacken ;)

        — YUCKFOU!
    • Also mal ehrlich, wer braucht diese gimicks?
      Bewegungserkennung die nicht funktioniert!
      Schnell ist es!
      Das iPhone 5 bei LTE und neu ist bestimmt nicht viel langsamer !?
      Naja, zumindest werden es viele wegen der Größe kaufen, nach dem Motto: Schaut her ich bin wer
      :/))

      — CDH
  2. “So pausiert das Samsung-Handy seine Videos zum Beispiel immer dann, wenn die Augen des Nutzers nicht mehr direkt auf das Display gerichtet”
    Das stelle ich mir extrem nervig vor.

    — O_o
      • Und jetzt hat jemand orakelt, dass das auch auf dem S4 kommen könnte? Ein Genie!

        — Hermann Karton
      • Stimmt ja auch nicht. Im S3 gabs aber schon eine ähnliche Funktion also sicher keine große Revolution

        — General Überholung
      • Stimmt ja auch nicht. Im S3 gabs aber schon eine ähnliche Funktion also sicher keine große Revolution

        — General Überholung
    • Was passiert denn eigentlich, wenn zwei Menschen gleichzeitig auf das Display schauen… und einer von beiden kiekt mal weg? Muss der zweite dann warten, bis der erste wieder raufschaut, damit das Video weiterläuft??? Und was passiert, wenn mein Opa raufschaut, der nur noch ein Auge hat (nein, er ist kein Zyklop!!) oder er und ich, quasi mit drei Augen gleichzeitig das Video ansehen und er schaut kurz weg…?!?

      — ManÜ
    • Einmal kurz weggeschaut und das Video stoppt! Und es reicht zum weitersehen nicht einfach wieder hinzuschauen!? Nein man muß per Finger wieder starten. So ein Blödsinn braucht doch niemand ,oder? Mich würde das Nerven und ich würde falls es geht,diese Funktion sofort deaktivieren!
      Ehrlich ich finde Apples Politik sehr gut,nicht alles was möglich ist,muß auch auf die Geräte!
      Es gibt Sachen die,auch wenn sie funktionieren, sowas von unnötig und überflüssig sind!
      Manchmal ist weniger,halt viel mehr!
      Und wenn man dann noch die Reaktionszeit beim ” New Unlock Screen ” sieht dann weis ich auch warum ich mein IPhone und iPad so liebe!
      Samsung macht was möglich ist und Apple macht was nötig ist um gute Geräte an den Mann/Frau zu bringen! Diese Sachen die jetzt auf diese Plastikbomber kommen, lösen bei mir jedenfalls keinen WOW Effekt aus! Und solange auch Apple keine Sachen mit WOW Effekt hat, bin ich mit dem Stand der iOS Geräte und zugehöriger Software vollkommen zufrieden !

      — Red Cross
    • Was ist denn daran interessant? Ich meine entweder drückst du auf das Display oder eben nicht. Dieses Feature erscheint mir als noch unsinniger als das mit den Videos.

      — Max
    • Dieses “Floating Touch” hat SONY schon seit über nem Jahr, z.B. im Xperia Sola.

      Es war das erste, was ich beim Sola meiner Freundin ausgeschaltet habe. Mir erschließt sich der Sinn nicht wirklich…

      — Archetim
  3. Apple ist ohnehin hinten nach – Einstellungstechnisch war schon mein S3 eine Wucht :-) LEIDER ist auf den Geräten ja Android (somit Google) drauf :-(

    — ME
      • Was willst du denn mit Touchscreens ohne Berührung besser machen als mit Berührung, außer das der Bildschirm nicht fettig wird. Ist es nicht viel schwerer seine Finger direkt über dem Bildschirm zu halten als darauf? :)

        Simon
      • ganz einfach, eine Sony Xperia hat das auch. So öffnen sich zum Beispiel Mouse-Over Menüs auf Websiten, welche mit normalen Touch-Screens kaum bedienbar sind.

        Ist aufjedenfall ne praktische Sache.

        — Bg-On
    • Das Internet wurde auch mal als Sinn und nutzlos beschrieben ;)
      Jetzt gibts bald Brillen mit denen man sogar auf der Straße ohne Umwege (also ohne die Hände zu nutzen) ins Internet gehen kann…

      — kleiner Pirat
      • Der Beweis das die Umsetzung gut ist,steht aber noch aus.

        Klar kann man heutzutage bemannt zum Mars Fliegen,nur sonderlich bequem dürfte das nicht sein.

        — Stefan
  4. hoffentlich bringt das Apple nicht! Möchte schon weiterhon den Bildschirn per Touch bedienen. Samsung fällt nichts wirklich innovatives ein.

    — Christian
  5. Typisch Samsung, Hauptsache Octacore, 5 Gb RAM , eine “tolle” neue Funktion das man das Display nicht berühren muss, sondern lediglich ein halben cm davor das selbe tut wie am Display selbst. Wozu stellt sich mir immer wieder die frage, nur damit man eine weitere Funktion hat die man benennen kann.

    — ennienns
  6. Touch ohne Berührung stelle ich mir sehr irritierend vor und hat mit Touch auch nichts zu tun. Bin gespannt.

    — Stone1214
  7. Internet Browser ist immernoch nicht so flüssig wie beim iphone.
    Smartpause ist geil. Funktioniert bestimmt über die frontcam oder? Dürfte also einfach zu realisieren sein und auch für die aktuellen iphones bereitzustellen.
    Der “Floatscreen” sieht auch nett aus. Praktische Funktion sehe ich spontan bei den fehlenden Fingerabdrücken aufm Display. Wie funktioniert das wohl?

    — Duff-Man
    • Beim S3 Gans das doch schon, dass der Bildschirm ausgeht, wenn man nicht hinschaut also einfach ein Software Update, dass der Bildschirm bei der Videowiedergabe nicht ausgeht, sonder pausiert fürs S3. Das Update wird natürlich nie kommen um Geld zu verdienen. :)

      Simon
    • Induktion wohl eher nicht… Da zischen einige Elektronen dicht an der Glasscheibe vorbei. Berührt man das Display, werden die Elektronen gestoppt. Dadurch weiß das Telefon, an welcher Stelle der Finger ist. Logischerweise fliegen die nicht wirr durch die Gegend, sondern entlang eines Gitters –> Koordinatensystem

      Mir ist schon oft aufgefallen, dass mein iPhone reagiert hat, obwohl ich es noch gar nicht berührt habe. Auch manchmal, wenn ich es noch gar nicht wollte… Die Anziehungskräfte haben da offensichtlich schon ausgereicht. Ich kann mich natürlich auch irren ^^ Trotzdem glaube ich, dass es keine neue Technik ist, sondern die gleiche nur ausgereifter…

      — Wombat
  8. Schön das Samsung komplett die Luft ausgegangen ist und sie nichts wirklich Neues bringen! Jetzt braucht man nur noch einen passenden Ofen für dieses Kuchenblech!

    Das Gerät bietet außer Software Verbesserungen nichts wirklich Neues! Nur Technik auf aktuellem Stand der Zeit. Nach der Präsentation des HTC One und des Sony Xperia Z liebe ich mein iPhone 5 immer mehr!

    Letztlich muss man abwarten was Samsung heute Abend präsentiert, aber ich gehe davon aus, das die bisher gezeigten Videos echt sind. Daher ist es eigentlich mehr eine Täuschung da es nur ein Update ist.

    — Michael
    • Und das iphone 5 hat ja wahnsinnig viel neues gegenüber dem 4s. Apple hat sogar bei der software nichts wirklich neues gebracht.

      — crash
    • wann hat denn apple zuletzt was komplett neues gebracht? die karten app gg eine nutzlose ausgetauscht? woah, was ein fortschritt

      — Jerry
      • Schon ein einziges mal daran gedacht, das die  Maps in 5 Jahren vielleicht das Maß aller Dinge sein könnte? Google Maps war ja auch nach 17 Std Entwicklung komplett fertig und total fehlerfrei;)

        — ennienns
      • Google hat aber seinen Usern nicht derart unausgereiftes als Ablösung für bereits etabliertes und weit verbreitetes aufgezwungen. Apple hat ja selbst schon eingestanden, dass es ein großer Fehler war.
        Siri st übrigens noch immer im Beta-Stadium. Von den nicht wenigen Pannen der letzten Zeit mal abgesehen…
        Auf den Lorbeeren ausruhen rächt sich meist früher oder später, und keine Vorherrschaft währt ewig.

        — Nachbars Lumpi
  9. Is ja klar, dass die Funktionen eines Nicht-Apple-Handys hier schlecht geredet werden müssen, sonst wäre es kein Appleforum

    — Tom
  10. Ich muss ehrlich sagen, dass die Features der Samsung Geräte mir schon zusagen und denen des iPhones weit vorraus sind. Jedoch habe ich in meinem Bekanntenkreis einige Samsungbesitzer die permanent fluchen, dass ihr Gerät so häufig Abstürzt und oft Eingaben verweigert. Dann doch lieber weniger offenbar unausgereifte Features aber stabil.

    — iStephone
    • Eventuell werden die Abstürze auch nicht durch Alltags-Tasks provoziert, sondern durch tatsächliche Ausnutzung der technischen Möglichkeiten. Eltern (Alter?) und Freundin (naja… ;-) fallen da wohl raus

      — iStephone
      • Seh ich ganz genauso, ein 40-50 jähriger Vater oder eine Frau, können meiner Meinung auch sehr schlecht und nichtssagend über Smartphones urteilen.

        — ennienns
  11. Jaja wenn’s von Apple gekommen wäre, würden jetzt alle schreiben, wie super und revolutionär die neuen Funktionen sind.

    — ensor
      • So wie Siri (immer noch im Beta-Stadium), die grottige Karten-App, Antennagate, MobileMe, Ping etc. pp…
        Ich bin ja auch Besitzer mehrerer Apple-Devices, aber so perfekt, wie du uns glauben machen willst, ist keines davon.

        — Nachbars Lumpi
      • Lieber so als immer schlecht, da keine Updates möglich sind.

        Siri ist reine Namenspolitik. Maps, überlege doch mal wie lange Larry’s Verein gebraucht hat um den heutigen Stand zu erreichen, also immer schön locker durch die Hose atmen.
        Antennagate war nur was für Klammeraffen mit Überfunktion der Schweißdrüsen.
        Mobile me und Ping, da hast du fast recht. Für die geringe Akzeptanz seitens der Kunden kann Apple nun auch nichts tun, sie haben es versucht und es ging schief. Ärgerlich aber es geht weiter.
        Was noch?
        Außerdem, wer spricht von Perfektion? Okay Apple wohl näher dran als alle anderen aber von “tollen” Features kann man doch wenigstens erwarten, dass diese dann auch funktionsfähig sind und nicht so rumkrebsen wie in den Videos zu sehen. Dass es keiner braucht steht natürlich auch noch im Raum.

        — Charles Schulzkowski
      • @charles
        Danke für dein Beitrag. Du bist der fanboy in person. Alles schlechte irgendwie schönreden. Musste echt lachen als ich dein Beitrag gelesen habe. Danke nochmals für die amüsanten Beitrag

        — Crash
      • Sorry Crash aber du bist der Fandroid in Person. Get a life oder meckere weiter wie Lennart hier rum. Macht keinen Unterschied.

        — Affenpapas Revanche
  12. Mit dem Touch-Screen.

    Sony hat auch schon ein Smartphone was schon reagiert wenn man kurz vor dem Screen ist.

    So öffnen sich z.b. Mouse-Over Menüs auf Websiten die so kaum zu bedienen sind.

    Kurz vorm Screen hat dort nicht die selbe Funktion wie auf dem Screen.

    Also mit Sicherheit ne praktische Sache.

    — Bg-On
    • Aber ansnsten sehe ich keinen wirklichen Vorteil. Die kleinen Vorschau Funktionen bringen es nicht wirklich.

      — sr4
  13. So eine Pause-Funktion wünsch ich mir für meinen TV bzw. Recorder. Dann verpass ich die Sendungen nicht mehr wenn ich eindöse =)

    — Adi
  14. Touch ohne touch bei einem Gerät, das ich sowieso in der Hand halte? Super Idee :-)

    Ich glaube, Video Nr. 3 soll dieses Feature zeigen. Zumindest bei hektischen Bewegungen dünkt mir die Interpretation der “Gesten” eher willkürlich.

    …aber warum soll man’s nicht machen wenn man’s kann und es ja offensichtlich einen Markt für Featuritis gibt…? Solange es Firmen gibt, die sorgfältig abwägen, welche Funktionen einen echten Mehrwert bieten, soll mir das recht sein :-)

    — Marks
    • Touch ohne Touch finde ich gerade bei kleinen Bildschirmen interessant. Es könnte ja mal so umgesetzt werden, dass eine Art Mauszeiger projiziert wird, um mit dem Finger kleinere Steuerelemente auswählen zu können oder präzise Bildbearbeitung machen zu können. Ich bin gespannt, was die Zukunft so bringt!

      — Hermann Karton
      • Ich will bestimmt keinen Mauszeiger auf nem Smartphones das auf Apps basiert..

        — ennienns
      • Ich muss gerade schmunzeln weil ich mir bildlich vorstelle, wie die Bedienung einer App, die mit bloßen Fingern unbedienbar wäre mit einem Schwebefinger-Mauszeiger aussehen könnte.
        Finger ruhig über ein viel zu klein geratenes Bedienelement halten: Misst, ich sehe den Zeiger nicht, Finger im Weg! OK, Gerät schräg halten, ca. 45°. Zeiger sichtbar!! *tapp* Misst, daneben! Doppelten Wodka reinpfeifen, für ‘ne ruhige Hand: *tapp* ERFOLG, Treffer!!
        Später: “Kannst Du mir mal Deine neue App zeigen?”
        “Nee, muss noch fahren” :-))

        Im Ernst: Mouse over zum einblenden kleiner Erklärungen könnte ich mir für komplexe Apps schon als Hilfe vorstellen, analog zu Desktop-Systemen. Ich denke, selbst dafür wäre eine praxistaugliche Umsetzung schon eine Herausforderung, damit nicht bei jeder Bewegung über dem Bildschirm irgendwelche Fensterchen aufploppen.

        — Marks
      • Es gibt so einen ähnlichen Mauszeiger schon in “Photoshop touch” für iOS. Nur ohne “Schwebebedienung”.
        Die Bedienung klappt super und ist präzise, einfach mal in den Einstellungen aktivieren.

        — Samu
  15. Wenigstens zeichnet sich das Samsung Galaxy 4 durch innovative Konzepte aus, was man von Apple nicht behaupten kann.

    — edo
  16. Ich finds lustig. Alle neuen sachen werden niedergeredet,wenn sie aber von apple kommen würden würde man es hier in den himmel loben. Diese news zeigt es wieder ganz deutlich. Ist es nicht von apple ist es unnütz,spielerei etc. Echt peinhlich die meisten hier.

    — crash
    • Wie würdest Du die dahinter liegenden Bedürfnisse eines Menschen beschreiben, der unbedingt seine subjektive intellektuelle Überlegenheit gegenüber den “meisten” in der Öffentlichkeit zum besten geben muss?

      — peter
    • Auch lustig, dass es die andere Seite nicht anders macht! ;) Man o man, das ist ein ganz normals Fanverhalten, dass man die Konkurenz schlecht macht! Findet man überall und Objektivität gibt’s da nicht!

      — jurgano
      • Das stimmt. Aber die applefanboys sind was das angeht einsame spitze. Lese nirgends so viel gebasche gegen die konkurenz wie in einem apple-forum oder hier.

        — crash
      • Jede der Funktionen ist absolut sinnfrei. Ich Sage nicht das  dieses Jahr oder letztes Jahr Innovationen auf den Markt gebracht hat. Aber wenn  etwas herausbringt ist das in vielen Fällen auch nützlich. Und das altbewährte Thema Maps, jeder der darüber meckert hat von Nachhaltigkeit anscheinend keine Ahnung.
        Übrigens sehe ich NFC als perfektes Beispiel. Samsung verbaut dies seit 1 Jahr,  nicht, und das Geschrei war enorm groß. Wo benutzt man heute denn im Alltag NFC ?? Kein Mensch, keine Firma, nix niemand. Und bis es soweit ist, hat das 5s oder 6 auch NFC und wie bei vielen Sachen richtet sich der Markt heutzutage noch nach  . Geh im jeden mediamarkt und such dich dämlich nach bose, oder BO soundanlagen mit Dock für die Androidgeräte. Ups gibt’s nicht

        — ennienns
  17. Is das ding sooo riesig oder hat der so kleine hände?
    Aber wie das ding reagiert is ja mal unter aller sau und die videos starten nicht mal automatisch wieder wenn man wieder hin guckt…

    Matthias
  18. Schöne nrue Welt… Warum wird immer alles mit noch mehr Schnickschnack vollgestopft???? Und warum wird das als fortschritt umjubelt? Je mehr Funktionen und Sensiren desto anfälliger für Bugs. Auch vergisst man, dass der ganze Schnickschnack Akku frisst ohne Ende.

    — Rabe
  19. Also ehrlich; Touch ohne Berührung.
    Das geht ja mal gar nicht. Die ersten Wehwehchen stelle ich mir vor wenn das Teil in nem fitbag steckt oder so in der Hosen Tasche.
    Glaubt man den jüngsten Gerüchten; soll es sich sogar entsperren lassen ohne es zu berühren, die jenigen die keine allnet flat haben – werden sich freuen wenn es sich eigenständig (Touch ohne Berührung) entsperrt und in der Hosentasche sich austobt.

    Die Idee ist nicht schlecht; an deren “genauen” Umsetzung zweifele ich.

    — iCey
  20. So ein Mist! ich möchte mein iPhone mit einer Hand bedienen und in der Anderen Hand die Kaffeetasse Halten.
    Habe so den kompletten Kommentar geschrieben ;)

    — Norbert
    • 100% Zustimmung!
      Das hab ich bei keinem der 4 Videos dort oben gesehen, dass das Galaxy S4 (S2 und S3 auchbschon) mit einer Hand bedient wurden. Apple hat sich schon was dabei gedacht, bei den Abmessungen des iPhone 5,

      — Clinnt
  21. Mag ja alles technisch ganz toll sein….

    Vom Design her würde ich es nicht mit der Beißzange anfassen….
    Da gefällt mir das HTC One schon wesentlich besser!

    — olo
  22. …jetzt kopiert Samsung sogar die Apple Keynote ;)

    Ich finde, dass das iPhone 4, 5 völlig ausreichend ist. Für was braucht es ein 8 Kernprozessor oder 5 Zoll Display am Handy? Ok, lustig ist es schon, wenn die Kids auf der Straße mit den iPad ähnlichen Samsungs mit zwei Händchen tickern oder sich die Telefonzelle ans Ohr halten… hat was. =D

    — ich
  23. Hallo zusammen bin zwar kein Samsung fan aber wenn das Galaxy 4 so wird wie das in der Beschreibung steht muss ich Sagen das Apple ganzschön hinterher mit Technik ist ;)

    MacKenner
    • bei was steht es dem Samsung nach?

      Erinnert mich immer so an die Aldi Prospekte… PC mit 12Kern Prozessor, 20GB Arbeitsspeicher und 200TB HDD und der Rest ist günstiger Schrott. Oder Kameras, kleines Objektiv, kleiner Chip aber 24GP Auflösung und 10-500mm Zoooooooom…
      Man werfe einfach mit ein paar Prolldaten um sich womit jeder etwas anfangen kann und die Apple Kritiker, damit bist du jetzt nicht gemeint, schreien Juuhuuuu “Samsung baut das Ultimative Smartphone”, “Samsung hat Apple überholt”

      …gääähn.

      Mein iPhone ist ein perfektes Bindeglied zwischen iMac und iPad und macht genau das, was ich erwarte. Gleiches konnte ich mit meinen vorherigen Android Geräten nicht behaupten, und ich hatte einige. Ganz ehrlich, ich hatte 5!!! Samsung Anläufe gebraucht, um 1!!! makelloses Handy zu bekommen. Sowas hatte ich bei HTC und Apple noch nie erlebt. Da nützt mir auch der schnellste Prozessor, die tollste Technik nichts…

      — ich
      • Du sprichst mir so sehr aus der Seele, endlich mal jemand der sich nicht von Samsungs Strategie blenden lässt. Was bringt ein Auto mit 2300 ps wenn der Rest einfach schlecht funktioniert. Keine Abstimmung, keine Leistung. Was hat nochmal das S3, quadcore 1,4 GHz ,2. Gb RAM, und am Ende ist das iPhone laut Benchmark Test deutlich besser mit nem duslcore 1,0 GHz.
        Aber die Samsung Fans hören einfach nur auf Zahlen. Am besten schreibt Samsung ab jetzt nicht 1 oder 2 Gb RAM, sondern 1024 oder 2048 mb RAM, dann rasten alle aus.

        — ennienns
      • Hab noch ein Beispiel aus der Praxis!
        Ich habe den iMac mid 2011 i5, mein Kumpel ein Silentmax i7 mit zwei großen Nvidias…
        Bei Aerofly ist ihm die Kinnlade runter gefallen, höchste Auflösung (hab 12GB) absolut flüssig. Bei ihm (da er nur FullHD) kleinere Auflösung und Microruckler. Liegt gewiss nicht an der Hardware, die ist auf dem Papier top aber im Zusammenspiel aller Komponenten, sowie Betriebsystem… nunja.
        Project Cars kann er in Full HD sielen, ich “nur” in der 1600… Von der Qualität und dem Spielspaß nimmt sich keiner von beiden was.
        Auf dem Papier ist der iMac dem Silentmax völlig unterlegen, in der Praxis sieht das dann ganz anders aus! Wenn alles perfekt zueinander passt, braucht es keine Alienhardware oder Technik aus den NASA Laboren, wie sie Samsung in ihren Handy bewirbt.

        — ich
  24. Ich muss schon sagen, hier bekommt Apple ne starke Konkurenz. Ich mag das Android-System zwar immer noch nicht, aber was Samsung daraus macht, vorallem mit eigenen Features verdient größten Respekt und beweist mir, dass Samsung auch selber innovativ sein kann.

    Boboss
  25. Was für ein Blödsinn! Ich winke dann wie ein Vollpfosten meinem smartphone zu, damit ich scrollen kann. Wie dämlich ist das denn?! Mit Siri zu quatschen finde ich schon ziemlich peinlich. Wenn mich nun noch jemand sieht, das ich meinem Telefon zuwinke, holen die mich bald ab!

    Wie soll dar denn das Screen von den Kopierern heißen?
    Don’t-Touch-Screen?

    — aggi
  26. Ich denke, der Smartphonebereich ist heutzutage eh “durch” und gesättigt. War vorhin im MM (seit langem) und ernsthaft baff wegen des riesigen Angebots von Touchgeräten, von superbillig bis iPhone, gefühlte 100 Geräte zur Ansicht. Wahnsinn, für jeden was dabei, finde ich richtig gut. Und was ist mir aufgefallen? Dass das iPhone 5 zumindest designmäßig auch nicht mehr aus der Masse raussticht, das iPhone 4(S) sogar ziemlich altbacken aussieht im Vergleich zu anderen dort ausliegenden Geräten anderer Firmen. Aber das ist Geschmackssache und das ist heutzutage eher zweitrangig geworden. Im Prinzip sind die Dinger doch eh alle ein großer Touchscreen mit Gehäuse dran. Habe mir dann mal das Desire X gegriffen, was es im Angebot für 189,00 € gab, und siehe da: für mich auf den ersten Blick wesentlich moderner als mein 3GS, für mich als Normalnutzer (Telefon, Nachrichten, Browser, Navigation) mittlerweile völlig ausreichend und das für nicht mal ein Drittel des iPhone 5-Preises. Klar ist das iPhone 5 verarbeitungsmäßig und haptisch und ausstattungsmäßig top, aber für meine Ansprüche muss kein Telefon mehr für die “Grundaufgaben” über 600 € kosten. Wer’s übrig hat, soll’s iPhone kaufen, aber ich als iPhone-Nutzer der ersten Stunde (habe mir das iPhone in 2007 noch vor Release teuer über den großen Teich geholt) sehe das mittlerweile sehr unemotional und werde mir wahrscheinlich entweder in Zukunft Gebrauchtgeräte von Apple oder ein preisgünstiges Androidgerät (200€ ist da jetzt meine persönliche “Komfortzone” für ein Telefon geworden) holen. An solchen Sinnlosfeatures wie die angekündigten vom neuen Galaxy sieht man doch, das das Thema Touchphone auserzählt ist. Das nächste große Ding sind mMn die Datenbrillen, aber das braucht wohl noch eine Weile. Die Betriebssysteme können alle Standardsachen mMn identisch gut, heute entscheidet doch eher das persönliche Budget bzw. Größe und Design des Geräts. Und da finde ich etwa das HTC One mal sehr gelungen, hochwertig wie ein iPhone, das hat mir bei den Androiden bisher gefehlt, aber trotzdem nicht meine Preisklasse. Mir persönlich sind jedoch die 4″-Geräte am passendsten, ich brauch’ nix größeres. Ist doch gut, dass es mittlerweile diese Vielfalt gibt.

    — gogega
  27. Habe gerade die E-Mail von Samsung erhalten!

    1. Es ist nicht unbedingt 4, aber die Zahl ist doch dominant! Ablenkung? (Es könnte auch 5 heißen)

    2. 15.03.2013 00:00 Uhr MEZ (Deutschland) in New York. Auch bekannt als BIG APPLE!

    Appfel
  28. Klappt ja super! hihi… Ich glaube, mich würde der ganze Schnickschnack irre machen. Das erste, was passieren würde: alles ausschalten.

    — nr69
    • Features, die genauso sinnlos sind, wie die vermeintlichen Bildverbesserer in deren TV-Geräten. Die 1. Frage nach dem Kauf, die ich immer wieder in Foren lese: Wie kann ich das ausschalten?

      mitbezahlt und ausgeschaltet -> sehr sinnvoll

      — eltrash
      • Das ist mir auch schon aufgefallen. Ich habe den größten Fehler meines bisherigen Lebens gemacht und habe mir einen Samsung-TV gekauft. Und es war in der Tat so, dass ich sämtliche Bildeinstellungen herausgenommen habe…

        — nr69
  29. Das wird mein nächstes Handy. Tschüs Apple! Handhabung hin oder her, verarbeitung hin oder her. Technisch wirkt das iPhone gegen das Galaxy 4 mit Android nur noch altbacken. Ich wage denn Umstieg!

    — Legomio
    • Machs doch!
      Und in 3 Moanten wirft Samsung ein neues Gerät auf den Markt und dann ist das Galaxy 4 altbacken…
      Tschüss Legomio mit zwei ss ;)

      Sollte bestimmt auch Leckomio heißen =D

      — ich
    • Handhabung egal, Verarbeitung egal.

      Mir is auch egal wie das Auto aussieht oder sich wie ein Mülleimer fährt. Hauptsache 1000 PS unter der Haube was die Karre nicht auf die Straße übertragen kann ^^

      — Bg-On
      • @ich

        Noch nicht mal die Rechtschreibprüfung funktioniert bei Apple richtig. Verteidige nur schön dein Apple Produkt. Apple Fanboy! So Leute wie dich brauchen die um ihren Umsatz zu generieren. Apple ist out daran ändert deine Rechtschreibverbesserung auch nichts mehr. Fanboy, Fanboy und nochmal Fanboy Depp! Mit Doppel pp. So ein dummes Kommentar habe ich selten gelesen, aber Hauptsache du schreibst richtig deutsch. Legomio ist wegen so Leuten wie dir entstanden, kommt aus dem Ghetto und bedeutet Leck dich selbst am Hintern! Aber vermutlich machst du das sowieso schon ohne meine Aufforderung. Wer so viel braunes Zeug verbreitet muss das zwangsläufig, wie soll sonnst die richtige Menge zusammen kommen um so eine Sc…e zu schreiben. Übrigens hat die Rechtschreibverbesserung eben schon wieder versagt. Bei Samsung geht die richtig. Samsung erneuert sein Topmodell nur einmal im Jahr, und was macht Apple? iPad 3 und 4 in einem Jahr?

        Wenn Apple mit dem neuen iPhone nicht richtig Gas gibt sehe ich so wie auch einige Analysten schwarz für Apple. Schade das Steve Jobs so früh gehen musste. Der hätte Apple wieder auf Kurs gebracht!

        @ Bg-on

        Deine Argumente sind für die Füße. Warum soll ich einen Golf mit 75 PS und toller Verarbeitung fahren wenn ich für das gleiche Geld einen Ferrari bekomme? Fällt da die Entscheidung echt noch schwer? Schonmal die technischen Daten vom Galaxy s4 gelesen? Schonmal ein Galaxy s3 in der Hand gehabt? Das iPhone 4s war für mich schon eine Enttäuschung und das 5er hat mich überhaupt nicht mehr überzeugt. Warum ich wieder auf die technischen Daten schaue hat einen einfachen Grund. Ich muss mir dieses Jahr eine neues iPad kaufen weil mir der Arbeitsspeicher aus geht. Apple hat netterweise nur 256mb RAM im iPad 1 verbaut, das hat zur folge das mir der Safari ständig abstürzt und einige Spiele ständig abschmieren. Also von wegen Gesamtkonzept. Das Gerät läuft noch, sollte meiner Meinung nach einwandfrei laufen bis es wirklich kaputt geht. Tut es aber leider auch nicht. Apple hat mich hier sehr enttäuscht. Und ja ich kann mir jedes Jahr ein neue iPad kaufen, warum soll ich das tun? Wegen dem armen Applekonzern?

        Ach so bevor ich’s vergesse, Gruß an “ich”, die Rechtschreibprüfung hat bestimmt 100 mal versagt. Apple ist doch Perfekt wie geht dann sowas? Wenn du nochmal Rechtschreibfehler findest war das die Schult von Apple. Die Rechtschreibprüfung funktioniert nicht richtig!

        Bei solchen Antworten auf meinen Komentar muß man sich schämen ein Apple Nutzer zu sein! Samsung ich komme!

        — Legomio
    • Achh du bist der Leckarsch der im Ghetto mit der Samsung-Telefonzelle am Ohr telefoniert? Danke für die Aufklärung. ;)
      Jetzt weiss ich, in welche Schulblade du gehörst. =D

      — ich
  30. Wenn ich diese komplett dümmliche Kommentare hier lese, schäme ich mich ein überzeugter Apple User zu sein. Man muss keinen begrenzten Horizont haben, um die Marke mit dem Apfel zu nutzen, aber bei den meisten hier scheint der Horizont am Homescreen zu enden.

    Kann man nicht mal anerkennen, das andere auch über Innovationskraft verfügen? Muss man nicht – wenn man seinen Kopf benutzt – erkennen, dass von Apple seit längerem nichts innovatives mehr gekommen ist?

    Ich gehe davon aus, dass man in Cupertino die Situation nüchterner analysiert, als das hier geschieht. Anders gesagt: Wenn Apple nur halb so ignorant wäre, wie einige Forenteilnehmer, wäre es überhaupt nicht mehr existent.

    — Sami Negm-Awad
    • ….. und was ist Apple bislang eingefallen ?
      Ein gähnend langweiliges IOS.
      Absolutes Diktat aller Inhalte im Store. 
      Diktatur hatten wir schon – Die blankpolierten Stiefel hat man nur gegen sein handy getauscht. Die gleiche  Masche, nur in anderem Gewand.
      Wenn überhaupt etwas genial an Apple ist, dann ist es dieser “Ideologietransfer” , den diese so aufgeklãrte Welt auch noch mitmacht

      — Brumms
    • Danke für dein Kommentar.

      Ich denke, dass eine gute und sinvolle Innovation von jedem gern gesehen wird und auch ich würde gern ein Wow über die Lippen bringen, wenn eine echte Innovation auf dem Plan stünde.
      Aber wer von beiden soll denn das Rad neu erfinden???

      Diese berührungslose Bedienung gibt es übrigens bereits bei Autoradios, nur mal so am Rande. Ich kann mich noch erinnern, wie 3D am Handy gehypt wurde und wo ist es hin? …weg ist es, weil es Unsinn ist/war!
      Ist wirklich immer größer, immer schneller eine Innovation? Ist diese berührungslose Bedienung eine echte Innovation?
      Würde Apple dies auf den Markt bringen, würden einige schreihen, dass Apple die Idee von VW abgeschaut und einfach nur auf ihre Produkte übertragen hätte.
      Ich bin auch offen für andere Marken und Betriebsysteme und ich bin ganz sicher kein “Fanboy”, aber das Zeug von Apple, auch wenn es sein Preis hat, deckt all meine Ansprüche.
      Ok, einige sind der Meinung, dass es gähnend langweilig wäre, aber was ist daran wirklich langweilig??? Langweilig, weil ich kein animierten Wallpaper habe? Langweilig, weil ich die Icons bzw Apps nicht frei und unaufgeräumt auf dem Wallpaper versteuen kann? Langweilig, weil ich den Bildschirm nur auf ein und die selbe Art entsperren kann? Langweilig, weil man das iOs nicht komplett verunstalten kann und bei jeden iPhone letztlich gleich ausschaut?(bis auf Wallpapper und Apps)
      Wenn mir im Bekanntenkreis einer mal wieder die Vorzüge seines Android Gerätes zeigt, dann ist es immer das selbe… Guck was du bei Apple nicht hast… und dann gehts los, Entsperrung quer über das ganze Display und Sternchen erscheinen, ein Fingerdruck aufs Display und Wellen entstehen, eine überdimensionale Uhr frei positionierbar, ein animierter Wallpaper oder ein Panorama-Wallpaper über mehrere Screens, räumliche Effekte beim Wechsel und gern gezeigt, das animierte Wetter… das Nächste ist dann, kein USB und iTunes Zwang.
      Ganz ehrlich? Ich brauche sowas wie ne warme Selters im Sommer! Mein Handy muss funktionieren, intuitiv und mit einer Hand! Ich brauch die Schulhofspielerein nicht! Das iOs ist absolut durchdacht und auf Einfachheit getrimmt, nix muss ich suchen und nehme ich das iPhone meiner Frau, dann komme ich sofort mit zurecht.
      iTunes einmal richtig eingerichtet, verliert es sein Negativimage, ich mag es sogar. Auch ich könnte damit Videos, Musik, Bilder und Töne aufs Handy bringen, wenn auch nicht so simple wie über ein Explorer. Alternativen für iTunes gibts aber auch! Schon mal Samsungs Kies verwendet??? DAS ist schon eine Frechheit, sowas anzubieten.
      Den AppStore bzw deren Politik ist nicht immer nachvollziebar, aber dafür tummelt sich auch weniger Schrott darin rum und qualitativ oftmals auf höheren Niveau.

      Echte Innovationen liefern beide nicht wirklich und Samsung schon gar nicht. Bei Samsung geht es darum, dass größere Display und ein paar mehr Kerne gegenüber Apple zu bieten. Dinge, worauf die Kids abfahren!

      Wie wäre es mal mit einer wesentlich besseren Akkulaufzeit von min. 7 Tagen bei guter täglicher Nutzung. Ein Siri ohne vorherigen Tastendruck, in denen man es anspricht und erkennt, dass ein Befehl ausgeführt werden soll. Eine Funkuhr oder Solar…
      Das was Samsung beim 4er anbietet finde ich ebenfalls überflüssig, muss aber gemacht werden, um sich von Apple abzuheben und die Kundschaft davon zu überzeugen, dass Samsung DIE Nr.1 sein soll.
      Samsung bietet keine echte Innovationen, sondern jede Menge spielerein. Wer drauf steht, kauft sich halt sowas. Wer ein klar bedienbares Smartphone will, wird mit dem iPhone glücklich und dem interessiert auch nicht, dass Samsung alle Quartale ein neues Gerät als Apple-Killer in den Handel wirft.
      Wenn es eine echte Alternative zum iPhone gibt, dann ist es das HTC One, aber mit 599€ alles andere als güüünstig, da kann ich auch wegen des besseren Betriebssystems bei Apple bleiben.

      — ich
  31. Unausgereifter schrott.

    Stopp funktion funktioniert nicht richtig, Airtouch funktioniert nich richtig ( video 3), lockscreen unlock zeitfresser……website browsing einfach mies, will ja nicht ne halbe stunde scrollen, wenn ich ne info suche….

    Naja mal sehen was vorgestellt wird……samsung hat meiner meinung mach nicht zuende gedacht

    — aInairos
  32. Die Funktion mit dem Stoppen vom Video halt ich für einen Fake, zum Starten des Videos hat er es einmal leicht geschüttelt.

    — Stephan
  33. Is doch bestimmt total anstrengend immer den Finger in der Luft zu halten und ihn nicht ablegen können.

    — Mactas
  34. Schnell ist es ja. Aber die neue Funktionen klappen in die Videos ja schon nicht gut – das ist nix. Bei Apple merkt man die Siri Probleme wenigstens erst zu Hause.

    Für 5 Zoll brauche ich eine neue Hand, das wird mir zu teuer.

    — Kai
  35. Samsung ist die Hardware und Google die Software. Bei Apple ist iOS perfekt zum iPhone Programmiert, Samsung, HTC, LG, Huawai und andere Billiganbieter müssen die Software von Google (Android) erst zurecht frickeln.

    Dass das iPhone 5 LTE nur im D1-Netz kann, ist ein KO-Kriterium, damit hat sich Apple keinen Gefallen getan, da nützt auch ein Schönreden durch Fanboyz nichts. Wenn demnächst keine Antwort von Apple in Form eines 5s oder 6 kommt, werden viele iPhone-Nutzer umsteigen auf Samsung oder HTC.

    — Burhan
  36. das sollen features sein?

    Jetzt haben die mal nicht von apple kopiert und machen nur Mist.

    Ein über-sensibler Touch screen, der Touches erkennt wo keine sind? Super!

    Ein Videoplayer, auf den man ständig starren muss, auch wenn man vielleicht mal nur den Ton hören will? Super!

    Und dann die (im Video) krässlichen Farben des Displays.

    Nie wieder iPhone…

    Unter Steve hätte es sowas nicht gegeben…

    Safari fühlt sich flüssiger an…

    — Pfanni
  37. Apple wird’s mit nem langezogenen IPhone 4 kontern, sprich nen Iphone5 mit n besseren CPU und sich fragen wieso die Marktanteile weiter sinken obwohl Siri jetzt 2 Wörter mehr versteht.

    — Hans
  38. Und wenn das Ding Brot backen könnte.
    Die Hardware spielt keine Rolle.
    Ich will iOS daher iPhone
    Android tut beim benutzen weh

    — HanZBlixcz
  39. Selten so eine kindische Präsentation erlebt. Echt schwach das ganze. Allerdings muss man zugeben das Samsung technisch das iPhone 5 komplett abhängt. Selbst das Display hat jetzt mehr PPI. Ein Retina Display ist also minderwertiger. Bis Apple jetzt im Oktober ein 5S vosrtellt hat Samsung schon wieder ein paar Millionen S4 ausgeliefert und der Marktanteil von Apple schmilzt dahin…

    — Snooze

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13874 Artikel in den vergangenen 2554 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS