iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Mac: Menuleistenkalender „Fantastical“ unterstützt iOS-Erinnerungen

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

Die durchgehend guten Nutzer-Bewertungen des Menuleistenkalenders Fantastical (Mac App Store-Link) bestätigen das Besprechungs-Fazit des Terminplaners vom Januar: Der Kauf der 15€ teuren Anwendung, die das Hinzufügen von neuen Kalendereinträgen durch einfache Sätze wie z.B. „Fußball-Training jeden Dienstag und Donnerstag um 17 Uhr“ erlaubt, lohnt sich.

Der iCal-Aufsatz unterstützt seit seinem Update auf Version 1.3 nun auch die Anzeige und die Bearbeitung der iOS-Erinnerungen und verbessert seinen Outlook-Support. Wer den Kalender vor dem Sprung ins kalte Wasser lieber antesten möchte klickt sich auf der Entwickler-Seite die Probeversion der Anwendung, die sich immerhin zwei Wochen ohne Einschränkungen nutzen lässt.



(YouTube Link)

Donnerstag, 31. Mai 2012, 10:54 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wenn ich eine Erinnerung in Fantastical eintrage, wird diese dann auch an die iOS-Erinnerung auf meinem iPhone übertragen? oder geht es nur von iOS auf Fantastical?

  • Finde die App sehr gelungen. Allerdings stört mich noch, dass man die Position des Icons in der Menüleiste nicht ändern kann. So ragt das Pulldown-Menü immer mitten ins aktuell geöffnete Fenster.
    Bisher verwende ich noch MenuCalenderClock, das ich ganz rechts am Rand neben Spotlight gesetzt habe.

    • @heldausberlin … geht problemlos. Icon mit gedrückter cmd-Taste bewegen.

      • Echt? Hatte das damals versucht, ohne Erfolg. Aber dann ist es ein neuer Versuch wert.

      • So. Grad nochmal probiert. Es geht nicht. Ich kann lediglich die systemeigenen Menü-Icons verschieben. Nicht aber die, von Third-Party-Software. Die ordnen sich alle links von den System-Icons an, wo sie sich nicht ändern lassen.

      • Hast Du die Version aus dem App Store? Die darf das nicht, keine Software aus dem Store darf das. Man kann aber ein Tool von der Website laden, die das wieder ermöglicht.

  • Mich stört, dass man nur mit dem iPhone-eigenen Kalender synchronisieren kann, bzw. er alles über iCal macht. Zumindest war das vor einigen Monaten so. Kann man mittlerweile „nur“ mit Google Calendar direkt syncen?

  • Was soll dieser ganze Facebook Mist! Ich mache viel am Pc bei dieser Firma bin ich aber nicht gemeldet und hab bis dahin nichts vermisst! Wem Interessiert es wann ich kacken war oder ähnliche Dinge? Um was Anderes gehts da ja nicht!

  • Mal ne Frage an das iFun-Team: Warum ist der Artikel eigentlich im iPhone-Ticker? War grad sehr verwundert, als ich ihn vergeblich drüben auf ifun.de gesucht habe.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven