iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 994 Artikel
   

iPhone-Basics: Telekom Hotspot – Aktivieren und finden

Artikel auf Google Plus teilen.
67 Kommentare 67

Wie wir gestern wieder am eigenen Leib erfahren durften, scheint sich die Verfügbarkeit der Telekom-eigenen Hotspot-Infrastruktur auch bei langjährigen Vertragskunden noch nicht ausreichend herumgesprochen zu haben. In vielen (iPhone-)Tarifen bereits inklusive, gestattet der Bonner Mobilfunkanbieter die Internet-Nutzung in Restaurants, auf Bahnhöfen und in Hotels an über 11.000 Standorten in Deutschland und weiteren knapp 40.000 im Ausland zu denen vor allem die hier gelisteten HotSpot-Partner gehören.

Zum Login in den offenen Netzwerke benötigen Telekom-Kunden jedoch ein Hotspot-Passwort. Beinhaltet euer Vertrag die Hotspot-Flat bereits, lassen sich die Zugangsinformationen einfach per SMS anfordern. Die Telekom erklärt:

Senden Sie einfach mit Ihrem Mobiltelefon eine SMS mit dem Text-Inhalt „OPEN“ an die Kurzwahl 9526. Sie erhalten dann umgehend eine Antwort-SMS mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem individuellen Passwort.

Die binnen Sekunden zugestellten Benutzer-Daten sind sechs Monate gültig und lassen sich anschließend erneut anfordern. Einen Überblick auf die verfügbaren Telekom-Hotspots in der Umgebung bietet die kostenlose Applikation „HotSpot Finder“ (AppStore-Link) der Telekom an. Die Mini-Applikation zeigt die HotSpots am aktuellen Standort oder zu einer beliebigen Adresse in einer Karte an.

Hat sich das das iPhone mit den persönlichen Hotspot-Daten einmal mit einem Zugangspunkt verbunden, entfällt zukünftig die Eingabe der Zugangsdaten:

Automatisches Login: Wählen Sie beim ersten Besuch eines HotSpots in Ihren WLAN Einstellungen das WLAN-Netzwerk „Telekom“ aus. Aktivieren Sie anschließend für das Netzwerk „Telekom“ die beiden Optionen „Automatisch verbinden“ und „Automatisch anmelden“. Starten Sie Safari. Sobald die Login-Seite des HotSpots erscheint, geben Sie Ihre Zugangsdaten ein und tippen auf „Login“. Die Zugangsdaten werden nun im Gerät gespeichert.

Montag, 16. Apr 2012, 9:18 Uhr — Nicolas
67 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kleiner Tipp falls der Lease mal erneuert werden muss und man die Nummer nicht mehr weiß:

    9526 sind die Tasten mit denen man auch „WLAN“ tippen würde.

  • super idee von der Telekom! Leider funktioniert das nicht immer mit dem Hotspot der Telekom. manchmal verbindet er sich einfach nicht trotz hotspoterkennung!

  • Im Ausland fallen aber Kosten an. Ich empfehle NICHT das Automatische Verbinden wenn man öffter im Ausland ist. Auch in Deutschland habe ich immer wieder Probleme mit dem automatischen Verbinden.

    • Dabei wäre Ausland interresant. Aber besonders viel scheinen die nicht zu haben? Der Finder zeigt mir 3 stück in UK an und nix in den USA…

    • Laut dem hier http://www.hotspot.de/content/.....news.html gilt im Ausland eine andere SSID, nämlich tmobile. Insofern kann man für die im Inland gültige SSID ruhig das automatische Verbinden einstellen.

      Es stimmt aber, ich habe (im Inland) auch öfter Probleme beim automatischen Verbinden. Oft wird die Seite zum Eingeben der Zugangsdaten eingeblendet, obwohl die im iPhone gespeichert sind und „Automatisch verbinden“ und „Automatisch anmelden“ aktiviert sind. Meistens hilft dann ein Drücken der Home-Taste und nochmaliges Aufrufen z. B. von Mail, dann verbindet es sich doch noch mit dem Hotspot.

    • Im Ausland hat man oft keine T-Mobile eigenen Hotspots. Diese werden primär über Partner bereitgestellt. T-Mobile ist da als Partner aufgeführt, man wird auf die T-Mobile Seite geleitet, gibt seine Daten ein und kann auch im Ausland umsonst surfen. Total gut und schon oft genutzt.

      • Bist Du dir sicher das Du im Ausland „UMSONST“ gesurft hast ???
        Ich finde davon nichts bei tmobile !

      • Die Hotspot-Flat gilt nur für deutsche Hotspots!

      • Es gibt im Ausland genug Roaming Partner, über die man kostenlos surfen kann. Getestet in Zürich, Stockholm und Brügge.

    • Vorsicht wenn ihr das automatische Login in T-Mobile Hotspots speichert.
      Im Ausland loggt sich Euer IPhone dann ebenfalls automatisch ein, wenn die SSID des ausländischen Hotspots mit dem Deutschen T-Mobile Hotspot identisch ist.
      Leider fallen im Ausland aber Kosten für die Hotspot Nutzung an. Glaube so ca 2,50 Euro je 10 min.
      Da reicht schon ein Vorbeigehen an einem Café und schon sind 2,50 Euro weg ohne das ihr Euer IPhone bewusst genutzt habt.
      Schon selber schmerzlich erfahren in London.
      Leider sieht man die Kosten dann erst auf der nächsten Rechnung wenn man meist schon wieder in D ist.

  • Könnte der Telekom-Kunde seiner Frau, die Kundin bei einem anderen Mobilfunkanbieter Kundin ist seine Login-Daten theoretisch weitergeben? Ich kann mir denken, dass es vom Anbieter nicht gern gesehen wird. Ich meine nicht rechtlich, sondern technisch :)

    Ach ja und nur rein hypothetisch …. versteht sich ;)

  • Oder fragt dieser Hitspot etwa die Simkarte ab? Doof wäre es ja nicht. Zumindest aus Sicht des Anbieters.
    Für die Frau hypothetisch schon eher :) LoL

      • Kann man ohne Pronleme auch mit Laptop etc verwenden, bin zumindest auch nach 3 Jahren bisher noch nicht gesperrt.

    • IANAL : Das geht. Ich konnte einem Bekannten mit meinem Hotspot-Login schon mal aus der Patsche helfen. Sicher sollte man seinen Account aber nicht überstrapazieren und auf Flugblättern verteilen. Grundsätzlich dürftest du aber auf der sicheren Seite sein, wenn der Account nicht an mehreren Hotspot-Standorten gleichzeitig genutzt wird.

      • Ah, danke dir. Dann dürfte sich das ja erledigt haben.

      • Die eben fiktiv genannte Person, welcher seinen (natürlich nur rein hypothetisch) vorhandenen Login an seine EINE Ehefrau weitergeben wollen mag, unterhält meines Wissens keinen Harem, insofern bestünde daher kein Bedarf den Zugangslogin auf Flugblätter verteilen zu müssen :) Sp@ß

  • Danke iFun das ihr hier mal die Hotspotgeschichte ein wenig pusht. Mir wurde bei Vertragsabschluss auch nicht erklärt wie ich in den Hotspot komme. Als ich eines Tages am Bahnhof stand und surfen wollte und nicht verbinden konnte war ich kurz davor sofort zu kündigen… bin dann in den nächsten Telekom Shop gewatscht und die haben mir auch das mit OPEN erklärt…

  • Blöd find ich allerdings, dass das via hotspot verbrauchte datenvolumen vom monatlichen flat-Volumen abgezogen wird. Ehrlich gesagt ist das Konzept weitgehend sinnbefreit.

    • Esgeht kein Traffic vom datenvolumen runter wenn du nen Hotspot hast, denn dann bist du im WLAN….

      • also bei uns ch-er werden die MB, die wir über die swisscom (!!) hotspots surfen verrechnet.

        ausserdem verbinden sich iPhones und iPad’s mit SIM automatisch mit diesen, wenn man zum ersten Mal einen solchen hotspot antrifft. dies geschieht dann immer, ohne meldung, bis man ‚dieses netzwerk ignorieren‘ bzw. ‚automatisch verbinden‘ & ‚automatisch anmelden‘ deaktiviert hat.

  • Hey – ist zwar etwas Offtopic, obwohl „iPhone-Hotspot“.
    Bin Telekom Kunde Tarif M. Ich hatte lange Zeit die Option persönliches Hotspot im iPhone und nun seit iOS5 hab ich die Funktion nicht mehr – Fehler im iOS oder war das garnicht für meinen Tarif freigeschaltet und ich hatte vorher nen Fehler im iOS?
    Jemand Erfahrung
    PS.: hab auch die kostenlose Multi-SIM fürs iPad direkt (evtl. Deshalb? Obwohl ich das vor iOS5 auch schon hatte)

    • Die Option ist bei mir nach dem Update auch rausgeflogen. Mach einmal ein Backup, dann eine Wiederherstellung über iTunes und dann das Backup wieder einspielen. So habe ich die Option zumindest wieder zurück bekommen. Scheint ein kleiner Bug im iOS zu sein, welcher nach dem Update auftaucht.

  • guten morgen, ich habe den neuen complete m friends tarif. finde dazu aber nichts, dass die hotspot flat dabei ist?
    wie kann man das herrausfinden? wenn ich eine sms mit open an t-mobile schicke und die hotspot flat nicht bestandteil meines vertrags ist, buchen sie es bestimmt sofort dazu und es kostet dann unerwartete 9,95 euro pro sekunde ?!

  • Moin
    irgendwo konnte man doch aus der Zugangsnummer einen alias erstellen, der dann immer gilt, oder? Ich habe das mal vor langer Zeit gemacht, und seither kann ich mich unter username@t-mobile.de immer einloggen. Weiß einer, wo ich das einstellen konnte? Allerdings funktioniert der automatische Log in nicht immer.
    Grüße
    der Dingens

  • Das ändern des evtl. vergessenen Passwortes geht ebenfalls per SMS:

    password an die 9526 und es wird geändert.
    password allein und das aktuelle wird zugeschickt.

    Gruß
    Markus

  • Ich nutze für den Login beim Hotspot immer meine T-Online email-Adresse und das dazugehörige Passwort.
    Und schon bin ich drin. Nix mit open usw.

  • Ich logge mich in den Hotspot immer mit meiner T-Online Mailadresse und dem dazugehörigen Passwort ein.
    Geht aber glaube ich nur bei T-Online-Vertragskunden mit entsprechendem Festnetzvertrag.

  • Um den login in einen hotspot zu erleich mittels Eingabe von user und Passwort, benutzt einfach diesen link hier. Ergänzt ihn noch mit eurer @t-mobile-kennung und Passwort, und speichert ihn in euren faves ab. In Zukunft genügt dann ein click und ihr seid eingeloggt.

    https://hotspot.t-mobile.net/wlan/index.do ?username=@t-mobile.de&password=&strHinweis= Zahlungsbedingungen&strAGB=AGB

  • Echt? Geht?
    Wow, dann werde ich der fiktiven Person erstmal sagen, dass er sich die gleich mit seinem Kollegen teilen könnte.

    Hypothetisch versteht sich :) LoL

  • Kann es sein dass ich mich nicht mit iPad und iPhone gleichzeitig an einem hotspot einwählen kann?

  • Ist es bei euch auch so dass man mit 3G meist schneller ist ?

  • Hallo!
    Ich bin Kunde bei Mobilcom/Debitel, jedoch im T-Mobile Netz!
    In meinem Vertrag steht zwar nirgendswas von Hotspot-Flat, über die „OPEN-SMS“ bekomme ich aber auch einen Benutzernamen und Passwort von T-Mobile geschickt!

    Heist das jetzt dass ich die Hotspot-Flat doch habe oder habe ich mir jetzt irgendein Paket aktiviert?!

    Gruß

  • Also ich würde lieber 5€ weniger im Monat bezahlen und diesen Quatsch dafür nicht in meinem Vertrag drin haben. Ich habe es bislang ein einziges mal versucht zu nutzen auf einer Messe und zu dem Zeitpunkt war mein iPhone3G sogar mit Edge schneller als per Hotspot. Die Telekom sollte man ihre Verträge anfangen komplett Modular aufzubauen, sodass sich quasi jeder selber einen Tarif zusammenstellen kann. Ansonsten hoffe ich auf einen rapiden Kundenverlust die den Laden dann endlich mal zum handeln zwingt…

    • Du hast dir die Antwort gerade selbst gegeben! „Auf ner Messe“!!! Was erwartest du an nem Ort, an dem gerade sehr viele gleichzeitig einen Hotspot nutzen.
      War auch mal auf ner Messe, mit vollem 3G Empfang, habe 3G aber irgendwann deaktiviert, weil es mit Edge schneller ging. Weil alle gleichzeitig im 3G Netz gesurft haben. Verständlich oder. ;-)

    • Und dann ist noch die Frage, ob es ein Telekom-Hotspot ist! Meist bieten die Messe-Veranstalter eigene Hotspots an, wo du bei der Info einen Pass Buchen kannst!
      Hab ich aber schon vermisst, dass sich irgendjemand wieder über die Telekom auslässt!
      Netze und SERVICE kostet nun mal Geld!
      Und auch wenn ich jetzt ganz viel Gegenwind bekomme: Die Telekom ist einer der kulantesten Anbieter!
      Lieber zahle ich ein wenig mehr und hab eine komplettflat als bei anderen Anbietern, die bei zu viel Verbrauch der Flat ein sonderkündigungsrecht oder die Möglichkeit einer Sperre haben!!!!
      Hat man alles schon gehört!

  • Ich bin nicht bei der Telekom und habe auch „auf Netze hinweisen“ deaktiviert. Und dennoch drängelt sich oft der Hotdpotlogin auf den Bildschirm. Kann man das verhindern?

    LG, ben

    • Wenn es wieder passiert, dann sollte helfen, in den WLAN-Einstellungen das Netzwerk „Telekom“ auszuwählen (das sollte dann gelistet werden) und dann auf „Dieses Netzwerk ignorieren“ zu tippen.
      Anscheinend hattest Du irgendwann einmal versucht, Dich damit zu verbinden, deshalb ist der Netzwerkname im iPhone gespeichert.

  • Wie schaut es eigentlich mit Debitel-Mobilcom Kunden aus? Habe auch einen Telekom Vertrag, kann ich dann auch den Hotspot so aktivieren?

  • Ich hab ma gehört über diese Hotspots zu surfen ist unsicher. Stimmt das?

  • Hi,

    Bin Vodafone Kunde, gibt es da so etwas ähnliches und ist das ggf. auch in Tarifen enthalten?
    Ein/Ausschalten?
    Nachzulesen?

    Danke ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18994 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven