iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

iPad: Extra-Schalter verhindert automatische Bildschirmrotation

Artikel auf Google Plus teilen.
43 Kommentare 43

specs-external1.jpgZwar werden wir die iPad-Berichterstattung (nach dem Deutschland-Start) in erster Linie auf iFun.de fortsetzen, kommen jedoch auch hier im „Ticker“ nicht völlig an Apples Tablet vorbei. Gerade mit Blick auf den gleichen Betriebssystemunterbau, lässt sich das iPad doch als großer Bruder des iPhones bezeichnen und könnte uns bereits jetzt Hinweise auf neue Funktionen und Features der nächsten iPhone-Generation geben.
So macht uns Lars (Danke) auf die zusätzliche Hardware-Taste des iPads aufmerksam. Einzusehen auf der heute überarbeiteten iPad-Seite, verfügt das Tablet neben Power-Schalter, Lautstärkeregler und Home-Button auch über einen Extra-Taster zur Unterdrückung der automatischen Bildschirmrotation. Ein Features das uns so – oder Software-basiert – auch in der nächsten iPhone-Generation (irgendwann im Spätsommer) erwarten könnte. Brauchbar wäre die Funktion allemal – nicht nur im Bett.

Freitag, 12. Mrz 2010, 16:25 Uhr — Nicolas
43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wär RICHTIG geil!
    ber hört mal auf mit „eigentlich auf iFUN, aber wir kommen da grad nicht dran vorbei“ – Einfach schreiben.

  • Eine sinnvolle Idee. Wuensche ich mir ab und zu auch bei meinem iPod.

  • Hallo,

    super wäre es ja wenn man auf dem iPad verschiedene Benutzer anlegen könnte..

    Dann könnte es meine Freundin und ich jeweils mit den MAC Daten (die auf MobileMe Kontakte,iCal usw) nutzen

    aber das wird denk ich nie kommen…

    • Genau das kann man mit dem iPad. Keynote gucken hilft..

      • Jetzt echt??

        dann geb mir doch mal ca die minuten der keynote…

      • hi,

        ja ich kann zwar syncen ist ja kein problem…

        aber ich kann mit dem iPad keine zwei Benutzer anlegen…
        Weil es wie ein iPhone aufgebaut ist und nicht wie ein MAC.

    • Wenn ich das richtig verstanden habe, soll das iPad doch so eine Art für-die-ganze-Famile-und-jeder-streitet-sich-drum-Gerät werden. Da würde mich schwer wundern, wenn es wieder nur den user „mobile“ (und root) gäbe. Es sollte ja kein Problem sein, die an sich vorhandene Mehrbenutzerfunktiinalität mit einem der nächsten Updates verfügbar zu machen. Die Standard-Apps und die vom Benutzer später installierten Programme liegen ja jetzt schon in getrennten Verzeichnissen, so dass erstere für alle Benutzer verfügbar wären.

      • Was soll dann der Button neben der Slide-Fläche? Vielleicht ist der ja für die Mehrbenutzerfunktionalität bestimmt? [URL=http://img708.imageshack.us/i/accmangmnt.png/][IMG]http://img708.imageshack.us/img708/6498/accmangmnt.png[/IMG][/URL]

  • An dieser Stelle möchte ich mal ein riesen Lob an das iFunticker-Team aussprechen- 8 iPhonenews an einem Tag, dass schaffen andere Seiten nichtmal in einer Woche!
    Ihr seit die besten, macht bitte weiter so!!

  • Schade, ich hatte gehofft der entsperren slider wird übers ganze Display gehen ;)

    • Oder von oben Rechts nach unten Links – wäre doch mal eine Massnahme…
      In Zukunft müssen bestimmt zum Unlocken die Gesichtszüge Steve Jobs, welche leicht auf dem Display schimmern, nachgezogen werden, damit sich das iPad bzw. iPhone entsperren lässt;-)

    • Ja genau erstmal den Finger über den ganzen Bildschirm ziehen :P Eigentlich ist der Lockscreen bei iPad unnötig das man es in der Tasche nicht einfach entriegeln kann. Beim iPhone eigentlich genauso wenig, weil darauf kapazative Touchscreens garnicht reagieren.

      • Naja, nicht ganz, das iPhone reagiert durchaus auch durch dünnen Stoff, zum Beispiel in der Hosentasche.

  • „Naja, dafür sind die Artikel meist sehr kurz und somit nicht allzu zeitaufwändig.“
    nunja also ich finde die Artikel zum Teil sehr umfangreich.

    Dennoch auf jeden Fall immer sehr interessant, informativ und vor allem meistens nirgendwo sonst zu finden.

    Danke! Macht weiter so.

  • Wann werfen die Ersten ihr iPad an die Wand, weil irgendein Spiel nicht funktioniert, weil die Drehsensorsperre aktiviert ist?

  • die sollte lieber einen usb port an der seite hinmachen damit man usb sticks überall verwenden kann. aber das wird erst nächste oder übernächste kommen genauso wie beim iphone der blitz und die bessere kamera.

    • ich möchte ja nichts sagen…, aber es wird bestimmt nie ein usb port für sticks geben, denn dann könnte apple uns ja nicht mehr abzocken wegen den unterschiedlichen speichergrößen!!(wobei ich natürlich auch gerne einen usb por. hätte)

  • Was ist das für ein Button rechts neben dem Slider?

  • Also ich finde das ihr das ihr die ipad news hier auch im Ticker weiter führen solltet.so kommen alle news immer direkt aufs iPhone :) oder halt ein eigenes App. dafür also ein ipad news Ticker :) sowas vermisse ich auch für ifun :(

  • Das erklärt natürlich den Preis…ein Schalter -,-

  • ach und jetzt auf einmal war es Lars :(
    auf meinen Hinweis reagiert ja keiner, traurig :(

  • @iPortable
    Stimmt, du hast es zuerst gepostet. Hab mich auch gewundert, dass sie mich als Quelle angeben(-;
    Nicht böse sein :)

  • Diese Funktion wäre auch sehr sinnvoll, wenn man Screenshots, welche im Querformat geschossen wurde, angucken will.

  • Kann man dann den noch Spiele mit bewegungssensor spielen

    • 1.: Es sind doch genug Beschleunigungssensoren dafür verbaut
      2.: Guck dir nochmal die Videos auf der Apple-Homepage an. Vielleicht fällt dir dabei so ein Rennspiel auf… ;)

  • Gab wohl mal einToggle für SB-Settings um die Funktion an- und auszuschalten, den man aber nicht mehr findet. Jedenfalls braucht es keine Hardwaretaste für so eine Funktion, wenn sich Apple mal herablassen würde, SB-Settings ins nächste Systemupdate zu integrieren bzw. zu kopieren. Ich habe z. b. noch einen SB-Toggle (UAFaker) um Mobile-Safari als Firefox auszugeben, damit keine mobilen Seiten geladen werden oder mal schnell WLAN im gelockten Zustand aktiv zu halten (Insomnia), wenn gerade Updates gesaugt werden, mal abgesehen von den üblichen Funktionen wie 3G, WLAN, BT, Display-Helligkeit kontrollieren.

    Apple müsste schon eine Menge Knöpfe mehr anbringen um die Funktionalität von SB-Settings hardwaretechnisch zu lösen. Wenn schon eine Taste mehr, dann doch bitte für einen Taskmanager. Ich mache das zwar mit Doppelklick auf den Homebutton, aber um den iPod hervorzurufen braucht es dann halt einen Klick mehr.

  • Ich finde eine Hardwaretechnische Lösung am besten. Doch mir persönlich fehlt ja eine Taste an der Seite, damit sich das iPad in ein Fahrrad verwandelt…mensch ansprüche habt ihr hier an Apples ERSTE iPad Generation

  • OMG was für ein Meilenstein in der Geschichte. Apple sollte sich mal lieber um einen vernünftigen Homescreen kümmern, als um Dinge die die Welt (fast) nicht braucht.

  • Und ich dachte das wäre Ton aus… egal.

    Macht ruhig weiter hier mit iPad News, iFun übersehe/vergesse ich öfter mal. Das verkürzt die Wartezeit auf 64 GB UMTS :P

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven