iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 005 Artikel
   

iPad ab Ende Mai – Vorbestellungen ab 10. Mai

Artikel auf Google Plus teilen.
106 Kommentare 106

ipad_ab_ende_mai.gifApple hat den internationalen Verkaufsstart des iPad aufgrund der großen Nachfrage um einen Monat nach hinten verschoben. Ab Ende Mai sollen beide Versionen nun unter anderem auch in Deutschland und der Schweiz erhältlich sein. Die Verkaufspreise werden am 10. Mai kommuniziert, ab da lässt sich das Gerät hierzulande dann auch vorbestellen.

Mittwoch, 14. Apr 2010, 15:43 Uhr — chris
106 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gut Ding will Weile haben. Da kann ich mir wenigstens gleich die UMTS Version kaufen…

    • Was wollt ihr denn nur alle mit dem Ding??? Ich kapiers nicht… So ein Überflieger ist das iPad doch garnicht. Erst haben alle gewettert und nun reißt sich jeder drum. Haben alle zu viel Geld übrig.

      • 100% sign, Marie.

        Auch ich verstehe den ganzen Hype um das iPad nicht. Nur zum Surfen auf der Couch ist mir das iPad definitiv zu teuer, denn im freien werde ich sicher nie so ein Gerät benützen. Die iPod Funktion kann man auch nicht beim Joggen nutzen, es sei denn man hängt das iPad um den Hals. So kann dann auch jeder dank des großen Displays sehen, was man für einen Musikgeschmack hat. Sicher kann man damit auch spielen aber mal ehrlich, dafür ist doch das Gewicht schon wieder zu groß. Einzig Strategiespiele und Gesellschaftsspiele würden gehen. Letzeres allerdings verkratzt dann die Rückseite wie beim iPhone, wenn man es auf dem Tisch rumreicht.

  • *-*wollte grade eine Mail an euch schicken :D
    aber echt schade aber wenigstens hab ich bis dahin dann das Geld zusammen

  • Unverschämt! Erst für Ende April werben und dann um einen ganzen Monat verschieben!

    Aber immerhin besser, als dass sie nachher alle direk ausverkauft sind.

  • Waaaaas????
    Neiiiiiiin
    naja wenigstens haben sie jetzt einmal mit der sprache rausgerückt :|

  • Wollte auch gerade eine Email an euch schreiben :D, aber echt schade…
    Naja vlt bekommen wir ja dann ein „Verarbeitung’s-Update“ ;)

  • Die werden trotzdem gleich ausverkauft sein ! Ich Wette nur vorbesteller bekommen eins und normalverkäufliche sind am ersten tag vergriffen

  • Email gelesen? :D

    Tja, da werde ich wohl ein Importiertes nehmen müssen (Geburtstagsgeschenk)

  • Ich hab meins gerade vor 10 min vom Zoll abgeholt! Dann kam die Nachricht! Dann hab ich meines ja doch einen Monat früher! Erste Ansicht: Das Display/Auflösung/Bild ist der Hammer! :-D

    • Ah meins ist seit Montag beim Zoll in Frankfurt.. Wie lange hat’s bei dir gebraucht?
      Leute kauft’s euch auf eBay.com ich hab 580 für die 32gb Version gezahlt, das war am Samstag und jetzt ist es schon in Deutschland ;) würde es eben bei einem powerseller kaufen da ist mal auf der sicheren Seite!

      • 580 EUR oder 580 US-Dollar? Kannst du mir sagen bei welchem Verkäufer du bei Ebay gekauft hast, denke gerade auch darüber nach mir eines zu importieren.

      • Wobei wenn jetzt noch 20% durch den Zoll drauf kommt, isses auch nicht mehr günstig….

    • Also vom Zoll aus Frankfurt bis zu meinem zuständigen Zollamt hat es glaub nur 3 Tage gedauert. Schau mal bei DHL Tracking nach, die wissen mehr wie USPS :-)

  • Sollte es nicht schon Ende März überall verfügbar sein?! Ist ja noch ne Verschiebung.
    Irgendwann wird’s mir auch zu doof. Da ia ja denn schon fast das neue iPhone draußen. denn habe ich Ne neue Spielerei und brauch erstma kein ipad

  • Dann gleich mal die passende Frage dazu. Gibt es einen Händler, der nach Deutschland versendet und das iPad gewerblich mit Rechnung verkauft? Natürlich sofort bestell- und lieferbar.

    • AQM4ever: 16 GB für 729 Euro + Versand

      • Das es teuerer wird als wenn ich warte war mir klar, aber fast den doppelten Preis der USA? Da kann ich mir ja nen Flugticket für 300€ kaufen und hab immernoch gespart.
        Danke für den Hinweis, aber wenn ich die 32GB Version nicht für 700€ mit deutscher Rechnung finde, dann wird das wohl leider nix und ich muss doch warten…

      • Bitte sag mir wo Du ein Flugticket fuer 300 EUR bekommst? Das guenstigste bekommst Du fuer ca. 400 EUR (und das wenn Du viele Monate im Vorraus buchst)

      • Ich hab schon Flugtickets für 2xx € gesehen. Früh übt sich der gelernte Schnäppchenjäger :D
        Aber im Moment ist sowieso nix mit Fliegen, von daher egal…

  • Na endlich. Dann nen jailbreak drauf und über Bluetooth mit iPhone ins Web ohne so vollblöd zu sein einen zusätzlichen Vertrag abzuschließen und die teure UMTS version zu kaufen. Das wird fein !

    • Hab mal ne frage, warum brauch man noch nen ipad wenn man nen iphone hat? Also bitte nicht böse sein, mich würde das wirklich mal interessieren. *ernst gemeint* :)
      Es ist doch eigendlich das selbe nur das das display großer ist oder??

      Welche anderen sachen macht man denn mit dem ipad, was man mit dem iphone nicht machen kann?
      Danke für Antworten :)

      • Habe ich mich auch schon gefragt. Ich würde es mir nicht kaufen, weil ich ein iPhone habe. Und für andere Dinge, wie Word/Excel oder bequemeres Surfen unterwegs habe ich ein Netbook (mit UMTS). Ich denke manche Leute werden es als Ersatz für ein Netbook betrachten, wobei keine mir bekannte App Word/Excel/Powerpoint ersetzen kann …

      • Ist wirklich nur der Bildschirm. Aber der erschließt halt wesentlich mehr Möglichkeiten und filme spiele,lesen macht damit wohl einfach um einiges mehr spaß. Brauchen braucht man beides nicht.

    • besser noch mywi (cydia) benutzen. damit machst du aus deinem iphone einen wlan router und kannst so mit dem ipad ins netz gehen. ich mach das schon die ganze zeit so und das läuft super.

      • genau so hab ichs am laufen =) endgeil einfach.
        und man braucht es nicht wirklich aber die art zu surfen macht es interessant, glaube nicht das leute ohne laptop stundenlang mit ihrem iphone auf der couch sitzen und surfen weil dazu der screen einfach doch zu klein ist

      • genau so hab ichs am laufen =) endgeil einfach.
        und man braucht es nicht wirklich aber die art zu surfen macht es interessant, glaube nicht das leute ohne laptop stundenlang mit ihrem iphone auf der couch sitzen und surfen weil dazu der screen einfach doch zu klein ist

      • ja, als Netbook/Laptop – Ersatz ist es sicherlich nicht zu verachten, wenn auch ein gutes Stück teurer (wenn man Netbook-Preise von ca. 300 EUR zugrunde legt).

      • Es ist eigentlich genau so wenig ein Laptopersatz, wie ein Netbook ein Laptop ersetzen kann.
        Es ist halt eine handliche Device für kleinere Anwendungen, zum Lesen von Skripten und Büchern, für Filme usw.

        Wer mobil anspruchsvoll arbeiten will braucht ein richtiges Laptop, allerdings kann man dieses sehr gut durch ein iPad ergänzen. Es füllt genau die Lücke zwischen iPhone und MacBook Pro.

        Und auch wenn jetzt wieder wer losheulen wird: Netbooks hingegen sind nutzlose Hardware, sie sind nämlich in jeder Aufgabe einem Laptop unterlegen und ihr einziger „Vorteil“ ist, dass sie „kleiner“ sind. Die Geräte wurden halt ursprünglich für Schwellenländer konzipiert und das merkt man.
        Wer ein leistungsfähiges Gerät zum Arbeiten braucht, sowie gerne noch ein zweites Mobilgerät zur Ergänzung sucht, ist mit einem iPad zusätzlich zu seinem Laptop besser bedient. Und wer unterwegs nicht arbeiten und somit auch kein Laptop braucht ist ebenso mit einem iPad besser bedient, da es ein ausgezeichnetes „Entertainment“-Gerät ist.
        So, ich hoffe damit ist die Existenzberechtigung für Für-Schwellenländer-Hardware (Netbooks) auf dem „westlichem Markt“ erstmal hinreichend totgeredet.

  • Was hast du beim zoll bezahlt?

    Was hat es dich jetzt komplett gekostet?

    Danke

  • Ich glaube das hat was mit dem WLAN Problem zutun!!!

    Es wurde ja berichtet, das das iPad enorme Probleme mit dem WLAN hat!!!
    Könnte doch sein, dass Apple das ändert und sich der Verkaufsstart deswegen verschiebt.

  • Wird sicherlich wi beim iPhone laufen. Ankündigung und dann monatelang Lieferstau. Aber insbesondere mit den deutschen Käufern kann mann es ja machen. Typische Apple-Arroganz.

  • Hey also mir hat es ein Bekannter in Amerika gekauft 499 $ Steuern des Landes war ich bei 370€ 60$ Expressversand (hat 8 Tage gedauert) war ich bei 430€ und heute musste ich beim Zoll noch die Mehrwehrtsteuer bezahlen und nun bin ich ca bei 500€!

    Grüße
    Tobi

    • Danke für die Info! Da werd ich wohl auch nen Bekannten anquatschen müssen… Oh Mann… erst nen Marder-Schaden heute Morgen am Auto und dann noch diese News (-;

  • Manno… das Ding wurde zur Keynote internatiol (USA und sonst überall) für Ende März angekündigt und jetzt das…

  • Also ich möchte persönlich eher auf ein Gerät warten, dass mir mehr entspricht. Z.B. Microsoft Courier würde mir als Designer mehr bringen, als ein großes Replika des gleichen Produkts, das ich bereits besitze: des iPhones.

    Alles was ich vom iPad bisher gesehen habe (und mich interessieren diese Tablet-PC durchaus), zeigt mir nur, dass es genauso restriktiv ist wie das iPhone. Ich finde Apps als solche nicht wirklich ausreichend, um fehlende Funktionen des OS auszugleichen, so sind z.B. Apps zur Ideensammlung oder Möglichkeiten zur Speicherung von Inhalten auf dem iPhone eher Mangelware bzw. rudimentär und umständlich.

    Na ja. Ich werd’s mal in nen Apple Store anfassen gehen, glaube aber nicht, dass dies das einzig Wahre ist, wozu Tablet PCs im Stande sind.

  • klar ist es schon das zweite mal das es verschoben wurde.
    Verfügbarkeit: iPad gibt es in 60 Tagen zu kaufen. Weltweit. Die 3G-Modelle folgen weitere 30 Tage später.

    es sollte gleichzeitig weltweit verkauft werden.
    nu schon wieder verschoben.
    und das für ein produkt an den sie jahrelang gearbeitet haben…
    demzufolge wäre ja eigentl der ipodtouch und iphone ein abklatsch vom ipad

  • Und die eBay-Preise hierzulande werden wieder steigen…

  • aber dafür is es hier wenigstens nicht verboten wie in israel;)

  • Ne kurze Frage: Handelt es sich bei dem Display um ein IPS-Panel, das Apple gerne verwendet (u.a. bei den Macbooks)?

  • Na sehr schön!

    Erst mal der amerikanische Markt und dann der Rest!
    Ich hoffe, daß sich nun möglichst viele das Gerät dort bestellen, wo es verfügbar ist!

  • Dann kann man wohl sogar das WePad früher bestellen ;)
    http://wepad.mobi/

    Beim iPad weiß ich, was mich erwartet. Darum bin ich auf das WePad wesentlich mehr gespannt.
    Wird zwar nicht wirklich die Konkurrenz zum iPad, aber das wollen die ja auch gar nicht sein. Sagen ja selber: Das WePad ist kein iPad Killer.
    Obwohl es wohl mehr Power hat und frei ist. Und dank Adobe Air und Flashplayer hat man „Das GANZE Internet in seiner Hand“. Und bei denen stimmt es auch.

    Hat gestern das iPad in der Hand und war schon recht angetan. Naja, kommt Zeit, kommt Rat.

  • *hae*
    Hat jemand eine (vor-) Ahnung, ob davon auch die Auslieferung (Ende April) in den USA betroffen ist ?

  • alexander kowalksi

    ich denke dabei sofort an künstliche verknappung um die nachfrage zu steigern! ;)

    • Warum sehen nur manche Leute immer gleich die bösen Kapitalisten, die – aus welchen Gründen auch immer – allen anderen böses wollen. Immer gleich Verschwörungstheorien …
      Und vor allem: wie soll das denn die Nachfrage steigern ??

      • die leute sehen „verschwörungstheorien“, weil es sich dabei um das ganz „normale“ marktverhalten großer anbieter handelt.

        die ps3 war am ersten tag ausverkauft
        die xbox 360 war am ersten tag ausverkauft
        sämtliche iphones waren direkt ausverkauft

        das ist kein zufall oder unerwartete nachfrage, sondern ganz simples marketing.
        „oh, das produkt X war sofort ausverkauft! ich wollte es mir eigentlich gar nicht kaufen… aber, wenn alle es haben wollen, muss es etwas besonderes sein… das muss dann auch haben!“.

        wenn jemand diese art von marketing bis ins kleinste detail und mit allen kniffen beherrscht und lebt, dann ist es apple.

        die anzahl der verkauften ipads ist hinter analysten-erwartungen zurück geblieben, was sich i.d.r. direkt auf den aktienkurs auswirkt. da beginnt man dann wohl gerne zu trixen.

      • Kein einziger dieser Analysten hatte auch nur ansatzweise eine Ahnung davon, wie viele iPads bis zum Verkaufsstart produziert wurden und keiner hat sich nur ein einziges Mal über den aktuellen Rohstoffmarkt gemacht, noch darüber seit wann die Serienproduktion angelaufen und wie viele Einheiten pro Tag produziert werden konnten.

        Und die anfänglichen Zahlen lagen bei den meisten Analysten bei rund 200.000 bis 350.000 verkauften Geräten zum Marktstart. Erst kurze Zeit vor dem Release haben sie ihre Spekulationen so weit angehoben.

        Und ich bin mir sicher Apple könnte bessere Verkaufszahlen erzielen, wenn sie das Gerät jetzt auf den globalen Markt bringen, als einen Monat vor der Präsentation eines neuen iPhones.

  • weiß man schon wann das 3g modell in den staaten erhältlich sein wird?

  • Hi leutz
    kann mir einer mal helfen?
    Ich Suche für das ipad n billgen UMTS anbieter – sagen wir für 3-5 Euro monatlich.Sonst würd ich mir
    die wifi Version holen.
    Hoffe auf baldige antwort.
    MfG xtremelmo (Marcus)

  • Hi…

    Ja wie geht das denn??? Die liefern auch nach Deutschland? Zu welchem Preis und wie war die Lieferzeit? Bin sehr interessiert :-)

  • klar klappt die Bestellung auf apple.com …. mit einer amerikanischen Adresse liefert Apple auch aus… nur wird jemand benötigt, der das das weiterschickt ;o)

  • Habe meines auch bei Apple bestellt, war am 7.4. da, die 3G-Version habe ich heute hinterher bestellt. Wer dann mein 64GB Wifi haben will, soll sich melden…

    • was willst für das 64GB WiFi modell haben? $ 699 :D

    • @ MrPOLOWo und iPeter: Wo hast du denn bestellt? Myus.com? Apple storniert da aber fleißig. Habe jetzt auch 1x bei myus.com bestellt und 1x bei VIAddress, erhoffe mir aber nichts.

      Hast du irgendwelche Tipps für mich? Habe das 32GB Modell bestellt. Preis müsste so am Ende bei 600 Euro liegen, oder?

  • wann hast du es bestellt?
    wieviel hat es incl. aller nebenkosten gekostet?
    ist die garantie entgegen dem iphone weltweit?

    danke für die infos…

  • wie sieht es mit der weltweiten garantie aus? gibt es diese?

    • Würde mich auch interessieren.. wenn es weltweite Garantie gibt (wie bei den MacBooks, etc.), dann würde ich wohl auch einen Kauf tätigen ;)
      Hab echt keine Lust noch einen weiteren Monat (mehr als das) zu warten!

  • edit:
    Ah ok jetzt erst den zweiten Post gesehen

  • Dat Brett können se sich QUER in den Jobs schieben.

  • Sorry ich begreif Apple echt nicht mehr… wie kann es sein das die USA mit einer Lieferzeit von 5 – 7 Tag beliefert wird und wir wiederum müssen uns jetzt nochmal mehr als einen Monat mit doofen Unboxing-Videos beschäftigen…

    Ne geht echt nicht – Koordination = 0

  • Hmmm,
    mich interessiert, was Apple damit meint:

    We know that many international customers waiting to buy an iPad will be disappointed by this news, but we hope they will be pleased to learn the reason—the iPad is a runaway success in the US thus far.

    ….wir werden uns freuen, wenn wir den Grund erfahren…

    • Freunde aus den Staaten berichten mir, dass die Apple Shops noch immer täglich Lieferungen bekommen und dennoch täglich ausverkauft sind. Die Leute tragen die Dinger stapelweise aus den Läden. Die Ipad Cases sind schon restlos ausverkauft.
      Das Ipad verkauft sich tatsächlich noch besser, als die es erwartet hätten.

      Ich bekomm meins nächste Woche, bin schon ganz hibbelig.

      Klar, gehen jetzt wieder die Verschwörungstheoretiker ans Werk. Wenn Apple genügend hätte, würden sie die Dinger sicherlich auch jetzt in Europa verkaufen, wäre doch dumm den Hype nicht auszunutzen.

      Zu dem Wlan und Hitzeproblem, ich kenn nun persönlich 7 IPAD Nutzer und keiner von denen hat ein Problem und das nicht einmal in Florida – dort haben sie wenigstens Sonne und normale Temperaturen, dort friert man sich nicht den Hintern ab wie hier.

  • Der Markt der Elektronik ist leer, so leer wie ein 5l Fass Bier nach einem Fest des Dorfvereins, da tut sich im Moment jeder schwer pünktlich zu liefern und bei den Rohstoffen sieht es auch nicht besser aus :-(

  • Frage zu den ebay Verkäufen:

    Kann der Zoll (?) die Angebote bei ebay eigentlich nicht kontrollieren?

    Gibt doch sicherlich einige die die iPads über die grüne Linie an den
    Flughäfen unverzollt nach Deutschland bringen und dann verkaufen…

    Oder ist denen der Aufwand dafür (noch) zu groß??

  • Meine Bestellungen bei myus.com wurden leider von Apple storniert :( :(

    • ups – wie lange hat die Stornierung gedauert (ab Bestellung).
      Hab heute Abend auch geordert.
      Habt Ihr als Liefername „myus“ eingetragen? Oder fischen die alle anhand der Adresse raus? Dann gute N8 und ade 32 GB iPad.

      • Knapp 6 Stunden, hab um 16.30 Uhr geordert und um 22.30 Uhr die eMail von Apple erhalten.
        Die fischen wahrscheinlich alle aufgrund der Adressen raus, die kennen die Masche ja mittlerweile :(

    • Dann werden wohl all diese Seiten blockiert sein. Hat jemand Erfahrungen gemacht mit anderen Seiten?

  • Ich wollte mir evt nächste Wochen in den USA ein iPad kaufen. Wie sieht das denn aus mit den Apps? Kann ich in den USA meinen Deutschen Account nutzen, um das iPad zu aktivieren und schon mal mit Apps zu versorgen? Kann ich dann in D mit schon Apps kaufen, oder gibts das erst zum offiziellen Verkaufsstart des Geräts hierzulande? Danke!

  • Hier meine Theorie zur Terminverschiebung.

    1. Der US-Markt ist noch nicht gesättigt und deshalb werden die iPad´s, die ursprünglich Ende April bei uns sein sollten eben dort umgesetzt.

    2. Es kann gut möglich sein, dass Timo-Beil Probleme mit der im UMTS-Modell eingesetzte Micro-SIM hat und deswegen Apple erstmal den US-Markt bedient.

    3. Vielleicht wird auch OS4.0 gleich bei Verkaufsstart ausgefliefert, da Timo-Beil schon an dem Lock arbeitet und die sich die Arbeit nicht zweimal machen wollen.

    • Zu Punkt 2 und Punkt 3:

      Europa besteht nicht nur aus T-Mobile und T-Mobile hat keinen Exklusivvertrag für das iPad, es wird frei in jedem Applestore zu kaufen sein.

  • Hallo have mir gestern bei einem us internethändler ein ipad 16 gb bestellt und habe heute eine. E-Mail bekommen das es versendet wurde

  • Habe mir das iPad jetzt kurzerhand in den USA bestellt. Wie?
    Account bei http://www.borderlinx.com anmelden, USA Account bei Apple im Store anlegen (ging auch mit meiner deutschen VISA Karte der ING DiBa), dort bestellt und als Lieferadresse die von Borderlinx verwendet. Die übernehmen dann den Transport Zollabwicklung, Paket kommt mit DHL. Beim aktuellen Dollar Kurs kommt man mit den Gebühren auf Dollar=Euro raus. Lieferzeit Apple: 5-7 Tage Versand durch Borderlinx (3-5 Tage) – sollte also Anfang Mai kommen sofern Apple die Bestellung nicht auch rausfischt…

    Ciao
    Peter

    • Kannst Du leider direkt vergessen… wird durch apple rausgefischt und direkt storniert… No Freight Forwarder… hab’s auch schon 3x versucht… leider nie mit Erfolg…

      • Du hast recht – gerade ist die Mail gekommen. Ich hätte auch noch die Möglichkeit über meinen Cousin in El Paso, Texas zu gehen, leider akzeptiert Borderlinx kein Forward von Privatadressen, so dass ich eine andere Möglichkeit finden müsste, den Versand und das Verzollen zu regeln. Hat hier jemand einen Tipp?

        Ciao
        Peter

    • Na dann halte uns mal auf dem Laufenden, mal schauen ob es klappt :).

  • Borderlinx hat mir weitergeholfen – ich habe jetzt das iPad über Amazon bestellt – war sogar noch günstiger als direkt bei Apple und ist sofort lieferbar!

    Ciao
    Peter

  • Meine Bestellung an myus wurde gecancelt. Das parallel bestellte Dock übrigens nicht. Das kommt jetzt aus USA rüber *fuck*, allerdings ohne iPad.
    „Hass“

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19005 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven