iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

iOS 6 auf Deutsch: Die ersten 100 Bilder zeigen TomTom, Siri für Orte & Fußballinfos

Artikel auf Google Plus teilen.
97 Kommentare 97

Vielen Dank für die rege Einsendung der ersten iOS 6 Screenshots, mit denen wir den WWDC-Abend heute vorerst beschließen wollen. Die von der ifun-Armee zusammengestellte Fotogalerie zeigt unter anderem einen ersten Blick auf die TomTom-Unterstützung der neuen Apple-Karten, Siris Ortskenntnisse, die Restaurant-Empfehlungen und tobt sich in den iPhone-Einstellungen aus.



Dienstag, 12. Jun 2012, 0:36 Uhr — Nicolas
97 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Man beachte die Umlaute auf der deutschen Tastatur.

  • Derzeit fehlen in der iTunes App auch komplett die Podcasts.
    Man findet diese auch über die Suche nicht mehr und die Podcast-Verknüpfung zum Store in der Musik-App führt einen auf eine leere Seite.
    Mal sehen ob da noch was Separates kommt, oder ob es nur ein Bug in der Überarbeitung ist.

  • Es ist wirklich klasse geworden! Allerdings sind die Satellitenbilder im Ruhrgebiet noch grauenhaft. Ich denke und hoffe aber Apple wird das bis zum Herbst ausbessern.

    • Und Streetview ist damit auf iOS Devices Geschichte? Wie will Apple denn das ausbügeln?

      • Kann man nur hoffen, dass Google eine seperate Maps App in den Appstore bringen kann…

      • ich finde Streetview braucht kein Mensch.
        ich habe es noch nie benutzt, hab’s mir nur mal angesehen

      • Schön, dass Du das findest! Ich nutze es öfter, um vorher schon das Straßenbild von z.B. nem neuen Laden zu kennen!

      • Schön, dass Du das findest! Ich nutze es öfter, um vorher schon das Straßenbild von z.B. nem neuen Laden zu kennen!

      • Streetview ist praktisch, da man sich dann ansehen kann wie die Umgebung wirklich aussieht, wenn man an nen unbekannten Ort fährt.

      • Es gibt doch auch jetzt schon eine Google Maps App oder irre ich micg da?

  • Die neuen Emojis aus OS X Lion sind nun auch verfügbar auf der Emoji-Tastatur! :-)

  • Ich wollte hier mal meine Meinung zu der Präsentation und den Produkten heute Abend loswerden. Ich bin eigentlich mit allem wirklich Super zufrieden und verstehe die ganzen Meckerer hier nicht…
    Naja bis auf den MacPro, was den angeht hat Apple sich schon ordentlich blamiert, aber ansonsten finde ich dass das alles große klasse hatte und Tim und Co das auch alles sehr souverän rübergebracht haben.
    Übrigens war bei der Folie in der Präsentation auf der 200+(auf iOS bezogen), dass Siri sich nun mit der deutschen Fußball Bundesliga auskennt und außerdem ein deustches wörterbuch an Bord hat.
    Ich spiele auch schon lange mit dem Gedanken, mir mal eine vernünftige Navigationslösung fürs iPhones zuzulegen und jetzt bietet Apple das für alle KOSTENLOS an! Da spare ich auch nochmal 40-50€ ;)
    Auch die 16€ für Mountain Lion finde ich total ok, ich habe mit mal sagen lassen, dass man bei einem gewissen anderen System für ein Upgrade ca 200€ zahlt….
    Natürlich zahlen wir bei unseren iPhones, iPads und Macs für Software mit aber das ist doch alles Top!

    • Ich schließe mich der meinung an. Wirklich top was apple da abgeliefert hat. Jedes Jahr kommen großartige neue Produkte und Verbesserungen raus. Hut ab! Ich bin immer wieder beeindruckt was dieser konzern in so kurzer Zeit entwickeln kann. Andere Unternehmen haben jedes jahr aufs neue das nachsehen. Ich arbeite bei einem großen Software unternehmen und wir würden uns freuen nur einmal mit den Innovationen mithalten zu können…

    • Naja mal abgesehen davon dass Android eine einfache und aber nutzbare Navigationslösung bereits seit zwei, drei Jahren an Bord hat. Lediglich ein Stauassistent fehlt. Als Käufer einer Navigationslösung von TomTom oder Navigon freut man sich natürlich dass Apple 6 iPhone-Generationen braucht um sich endlich für eine integrierte Lösung zu entscheiden.
      Bin mal gespannt wie vollständig die Lösung von Apple ist. Meiner Meinung nach muss nicht alles „kostenlos“ oder inklusive sein. Man zahlt dann Funktionen die man nicht braucht. Besser wäre gewesen wenn Apple eine Schnittstelle angeboten hätte mit der Drittanbieter ihre Lösungen anbinden können.

    • Das mit der iOS-Navilösung würde ich nicht zu hoch bejubeln. Sieht man sich bisherige iOS-Lösungen für alles nur Erdenkliche an die direkt ins Betrupiebssystem integriert sind, so fällt deren magere Funktionalität auf. Und da wird sicherlich auch die iOS-Navilösung keine Ausnahme sein. Wer auf Navilösungen angewiesen ist, der wird auch weiterhin zu den Spezialisten greifen. Und Gelegenheitsnacigierer hatte TomTom, Navigon und Co durch deren überzogene Preise ohnehin nie im Visier. Allerdings müssen diese nun endlich auch mal wieder Innovationen zeigen, um nicht doch am Ende noch Kunden zu verlieren, entweder drehen die am Preis, oder verbessern ihre Software, deren Zugaben oder oder oder…

  • Schon ein dolles Ding dieses iOS 6 :D

  • lol, 3G kann man zumindest beim 4s wieder nicht mehr abschalten. Ich werde verrückt….

    • Und das Abschalten bringt was? (Es spart nicht mehr Strom wie auf alten iPhones.)

      • stimmt nicht !!! das spart sehr wohl strom … !!!

      • z.T. erhält man an Orten die übernormal frequentiert sind (z.B. während Fußballspielen, etc.) mit Edge eine schnellere Verbindung, weil die Funkmasten ausgelastet sind

      • und wenn du wo bist, wo schlechter 3g empfang ist so dass ständig das netz gewechselt wird (einmal 3g… dann wieder edge… dann wieder 3g…) in so einem fall hilft es sehr wohl akku zu sparen

      • Ja kann ich auch bestätigen. Z.B. am Hbf in Frankfurt habe ich mit 3G Probleme und ohne geht’s wunderbar. Wäre echt schade wenn das wieder weg wäre.

      • Die Netzbetreiber bieten zum Teil einen so schlechten Emfpfang (per se ist der Empfang in einem billigen Plastikhandy besser), dass ich 3G meist ausgeschaltet habe, um besser telefonieren zu können, ausgeschaltetes 3G bedeutet beim iPhone ca 2 Empfangsstriche mehr.

    • 3G Schalter darf nicht weg. Sonst ist der Akku schnell leer.

  • Lagsam wird Siri ja richtig gut einsetzbar!

  • Siri weiterhin dann nur auf iPhone 4s oder dann auch auf anderen Geräte möglich außer auf dem iPad?

  • Sind in der Kalender-App nun minutengenaue Termineintragungen möglich oder weiterhin nur im 5-min-Rhythmus?

  • in der music app wird bei eingeschaltetem itunes match bei alben die sich nicht auf dem gerät befinden leider kein cloud symbol mehr angezeigt

  • Ich habe gelesen das Turn by Turn für iPhone 4 nicht verfügbar ist. Stimmt das?

  • Langweilig. Ich hab mehr erwartet. Da hätte ein kleiner Versionssprung genügt. Das da iOS6 zu nennen find ich übertrieben.

  • TomTom Navigation?. Ich dachte Apple spielt in der Premium- League. Hier wäre Navigon die deutlich bessere Wahl gewesen.

    • Dem kann ich mich nur anschließen, benutze bisher ausschließlich Navigon, fide ich am besten!

      • Wie kannst du andere Lösungen beurteilen, wenn du BISHER AUSSCHLIESSLICH Navigon verwendest?
        Bairisches Bier schmeckt am besten. Ich habe noch nie was anderes getrunken!

      • „…benutze bisher ausschließlich Navigon, fide ich am besten! “

        Wenn Du nur eins benutzt, wie willst Du da einen Vergleich anstellen können ??

    • Die einen sagen so… die anderen so… Habe beide auf dem iPhone, mir gefällt TomTom deutlich besser. Vermute auch mal, dass TT international einen größeren Marktanteil hat (was natürlich kein Qualitätskriterium ist, aber ein Argument für Apple gewesen sein könnte). Ansonsten: Geschmackssache. Ankommen wird man mit fast allen Navis… ;-)

    • Ich bevorzuge zwar auch Navigon, aber wenn ich das zweitbeste Navi (TomTom) kostenlos als Backup Lösung dazubekomme, dann ist das doch prima! Schön wäre, wenn man gewisses Kartenmaterial runterladen könnte, damit keine Roominggebühren anfallen…

  • Im Bezug auf IOS 6. Termine kopieren wäre eine Innovation.

  • Hmmm die Flyover Funktion ist zwar schön und gut (zumindest was die Bilder hergeben), aber meiner Meinung nach „unnötig“. Man hätte lieber die Zeit und das Geld nutzen sollen und mit dem Auto durch die Gegend fahren sollen um ein Streetview Ersatz zu bieten, statt mit dem Heli oder so durch dir gegend zu fliegen.

    • und sich wieder mit deutschland anzulegen ;-) installier dir google Earth und du hast dein Street View. Wenn nicht sogar später google maps mit ner eigenen app wiedet kommt.

      • Mit einer Google Earth Installation ist es leider nicht getan! Dort wird, jedenfalls zum jetzigen Zeitpunkt, KEIN Streetview angeboten :-/

  • Ob Siri wieder richtiges deutsch sprechen kann ? “ das iPhone-Nummer von “ is nicht korrekt

  • Das Geld für meine Navigationsapp war umsonst? Ich bin von Siri aber prositiv überrascht!

  • Schon jemand die Hotspot Funktion 4s mit ios6b1 getestet ? Bin am überlegen ob ich Update, hatte aber bei der iOS 5 Beta erst Probleme mit dem Hotspot, das war Mist!

  • ist die navigation onboard oder offboard ? sind die karten weltweit frei oder nur begrenzt frei ? dort kann man ja bekanntlich ne menge kohle mit in app purchases machen ?
    für mich wäre nur die onboard variante relevant.

  • Sagt mal, die nicht stören Funktion:
    kann ich da auch einfach alle Telefonanrufe in der Nacht durchlassen ? Oder nur bestimmte auf einer Whitelist.

    Wär klasse wenn jemand nachschauen konnte. Danke schon mal.

    Grüß e!

  • Was machen denn iPhone 4 Kunden mit iOS6 wenn sie kein Facebook haben und das Kartenmaterial Nebensache ist.

    Wo bleibt da der Fortschritt???? Also muss doch wieder zu Cydia und SBSettings gegriffen werden.

    iMessage nur bei Edge bzw GPRS ausschalten wäre super!

  • Schlaubi Schlumpf

    Ich denke das war der letzte iOS Sprung für das iPhone 4 und 3GS.

    Alles ist ver’Siri’t……

  • Ich habe noch nie genörgelt was das iOS oder das iPhone betrifft, aber für einen Major Release ist das schwach.

  • Sind jetzt eigentlich die fehlenden iPhone-Apps auch auf dem iPad?
    Die Uhr hab ich schon auf den Fotos gesehen.
    Aber was ist mir Wett, Taschenrechner, Sprachmemo und Aktien?

  • Also was ich bis jetzt mitbekommen habe ist das echt nen schwaches ios release.
    Ich kann die Siri Verbesserungen zwar nachvollziehen. Aber ich persönlich finde den Zugriff auf Apps mit den Fingern wesentlich entspannter.
    Ich hätte mir mehr Optionen bzgl der persönlichen Konfigurierbarkeit gewünscht. Also z.B. mehr Möglichkeiten im Notification Center.
    Zudem finde ich die statische Oberfläche der Apps überholt. Wieso werde keine dynamischen App Symbole zugelassen?

  • Wenn man sich überlegt was alles neu ist und geändert wurde, finde ich das schon gerechtfertigt für ein Major Release.
    Anfangs war ich auch etwas enttäuscht, aber man muss einfach mal die durch Gerüchte geschürten Erwartungen ausblenden.
    Wenn man das geschafft hat, kann man sich als iPhone 4S oder besitzer eines Neuen iPads darauf freuen.

    Ich find es klasse, dass Siri endlich auch in DE mehr kann.. wenn auch noch nicht den Zugriff auf die ohnehin nur auf englisch verfügbare Wolfram Alpha Seite..

  • Hat jemand von euch auch Probleme beim aktivieren vom neue Ipad auf die 6er Beta?

  • Siri auch auf dem iPad 2 oder nur auf dem neuen?

  • Gibt es eigentlich irgendwelche großartigen Neuerungen für AppleTV 3 mit iOS 6?

    • Nö…Apple TV konnte nix, kann nix und wird auch in Zukunft nix können. Erst wenn ein JB möglich ist kann man das Kästchen nutzen. Ansonsten leih Dir die Full-HD Filme mit DTS Master Tonspur doch Online aus. Du sparst dann 50% zur Kauf BlueRay und 100% Platz in der Schrankwand. Herz was willst Du mehr :-)

      • ich hab bereits das aktuelle AppleTV und bin sehr zufrieden. Ich wollte nicht wissen wie schlecht du das findest sondern nur ob mit der neuen iOS Version auch dort irgendwelche Neuerungen zu finden sind ;)

  • Hallo zusammen,

    Beim iOS5 gab es ein paar nette Entwickler, die so lieb waren und die UDID bei sich aufgenommen haben. Anschliessend konnte man die iOS5 installieren und aktivieren. Gibt es sowas wieder?

    • Natürlich, ist doch ein netter Nebenverdienst für die ;)

    • Sicherlich, aber du wärst dann wieder einer der prädestinierten Fälle das die Beta1 nicht funktioniert, man nicht zurück kann auf iOS5 und dann hier unter jeder News geheult wird.

      • Man kann durch Wiederherstellen problemlos auf 5.1.1 zurück. Aber ja, wer sich nicht soo gut auskennt sollte das mit den Betas lassen!

      • Und Du bist jemand, der ständig denkt, alleine die Weisheit mit Löffeln gegessen zu haben. Bleib einfach mal locker und spar dir Dein Kommentar. Ich habe oben eine klare Frage gestellt und Dich nicht gebeten, den Klugscheisser zu spielen.

  • Absolute Enttäuschung, schaut immer noch so altbacken aus. Das notifikationcenter ist immer noch n nutzloses Rollo, warum haben sie nicht sb settings integriert?!

    Bin wirklich von Apple enttäuscht, von wegen Most Advanced mobile os -_-

    Mir fehlen echt die Worte….

  • Übrigens: eben mal angetestet und Maps in Deutschland ist mit Hybrid oder Satellit vollkommen unbenutzbar.

    Das ist alles verpixelt und man kann überhaupt nichts erkennen. Auch nicht in Berlin und Hamburg usw.

    Finde ich ein wenig enttäuschend.

  • „Zum Twittern ti…“ und „Zum Posten tip…“ – ernsthaft?!
    Wow…

  • Kann man nun auch über whatsapp z.b. youtube videos oder links teilen?

  • ich finde die angekündugten Neuerungen „nett“ und manche sogar sinnvoll; hauptsache ich kann Twitter oder Facebook weiterhin abschalten!
    Ich vermisse solche Innovationen, wie sie hier kürzlich in einer Konzeptstudie vorgeschlagen worden:
    – Quicksettings
    – Shelf (als Speicherort von Downloads/Dokumenten, auf die ich mit ausgesuchten Apps drauf zugreifen kann)
    – MissionControl als Übersicht und Umschaltzentrale der laufenden Apps.

    Das wäre nicht nur innovativ, dann würde ich auch auf den JB verzichten; – gibt’s eigentlich eine „offizielle“ Firewall oder so etwas wie Little Snitch für iOS, damit ich entscheiden kann, welche App nach Auswärts „telefoniert“?

  • das die Google Karten rausfliegen wurde ja schon vorher veemutet. Hoffe bis zur Veröffentlichung wird noch einiges korrigiert. z.B. Bei den Bundesliga Ergebnissen das richtige Wappen von Borussia Mönchengladbach und nicht 2 x das Logo von Mainz 05
    Und Nürnberg sollte auch Nürnberg heißen oder man kann die Punkte nicht richtig erkennen.

    Und „Bundesliga-Zeitplan“ klingt auch etwas seltsam

  • Mal ein pasr allgemeine Fragen zur Beta:

    1.) Funktioniert alles Wichtige wie telefonieren, SMS und Mail?
    2.) Kann ich aus der aktuellen iTunes-Version für Windows die Beta aufspielen oder brauche ich nen Mac oder ne neue Entwickler-Beta von iTunes?
    3.) Ich lese ständig, Downgrade geht nicht. Stimmmt das so oder kann ich im DFU-Modus ne alts Version aufspielen?

    Mit Dank im voraus,

    Jens

  • Ich hab neulich bei uns ein TomTom Auto mit „StreetView“ ähnlichen Kameras gesehen. Ich weiß nicht ob das was neues ist oder nicht. Ich hab das davor noch nie gesehen oder gehört.

  • Enorme Stromverbrauch durch fehlende 3G schalter.

  • Hat Apple Maps Fussgänger-Navigation? Hat Apple Maps ÖV? Hat Apple Maps Streetview? Nein, stattdessen konzentriert man sich lieber auf
    dämliches 3D…Naja ist ja noch etwas Zeit bis im Herbst..

  • Ich finde die Neuerungen auch nicht wirklich bahnbrechend:

    1. Benutze ich kein Facebook.
    2. Bebutze ich kein SIRI
    3. Schalte ich 3G ganz gerne mal aus
    4. Finde ich es mehr als sclecht, dass google maps ersetzt wird, weil die Karten von Apple schlechter sein werden und die wichtige Staueinblendung fehlt

  • ist jemand auch schon aufgefallen das siri Mainz nicht erkennt?

    ärgerlich :(

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3312 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven