iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 866 Artikel
Das Bild einer Katze
Das Bild einer Katze
   

Groovedown: Java-App lädt MP3s aus dem Grooveshark-Angebot

Artikel auf Google Plus teilen.
19 Kommentare 19
Das Bild einer Katze

Der Online Musik-Dienst „Grooveshark“ ist in Deutschland zwar noch nicht so populär wie in Skandinavien und den USA, zumindest in Studentenkreisen hat sich der stressfreie Musik-Service jedoch als schnelle Party-Alternative zu selbstgeklickten Youtube-Wiedergabelisten und Co. herumgesprochen. Ohne Anmeldung und ohne Account lassen sich beliebige Songs und Künstler auf Grooveshark.com suchen, abspielen und in Wiedergabelisten einsortieren. Letztere können mittels einfachem Web-Link im Freundeskreis weitergegeben und in ziemlich allen aktuellen Browsern abgespielt werden.

iPhone-Nutzer müssen sich, was den mobilen Zugriff auf das Portal angeht, derzeit zwar noch gedulden (eine Grooveshark-App ist angekündigt aber noch nicht freigegeben) können über Umwege jedoch auf fast alle MP3s des Portals zugreifen. Der Umweg nennt sich „Groovedown“ und ist eine für Windows, Mac und Linux verfügbare Gratis-Anwendung, mit der sich das „Grooveshark“-Angebot durchsuchen und auf Wunsch herunterladen lässt.

Einmal gestartet, durchforstet die Java-Anwendung Titel, Interpreten und öffentliche Wiedergabelisten nach euren Suchaufträgen und lädt ausgesuchte MP3-Dateien in wenigen Sekunden auf die eigene Festplatte. Aufgezeichnetes Online-Radio, wenn man so will.

Ein Tipp, der auf den ersten Blick eigentlich in die Kategorie „too good to be true“ gehört. Laut Grooveshark wird das verfügbare MP3-Angebot jedoch ständig überprüft, von nicht lizenzierten Songs bereinigt und ist durch Verträge und „licensing deals“ mit den großen Musik-Anbietern abgestimmt.


(Direkt-Link)


(Direkt-Link)

Montag, 09. Jan 2012, 7:03 Uhr — Marco
Das Bild einer Katze
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Groveshark gibt es seit gut zwei Jahren in Cydia…

  • Sciloors Grooveshark Downloader ist etwa das selbe. Meiner Meinung nach sogar besser

  • Es lässt sich auch sehr gut auf Grooveshark mit dem JDownloader auf jagt gehe.

  • Bei der Cydia Variante wird jedoch ein Grooveshark Plus Konto vorausgesetzt. Wenn man den nicht hat kann man nur 50 Lieder probeweise hören. Dann ist Schluss…

  • Ist dies wirklich in Deutschland legal? Kostenlos…. Das glaube ich ihrgebtwie nicht! In den USA glaube ich schon an so was….

      • Ist mal wieder eine Grauzone. Ganz legal wirds nicht sein, zumal Grooveshark bezüglich dessen in letzter Zeit auch öfters in den Medien Gesprächsthema war.
        Wenn du ganz sicher sein willst, kannst du nur die Musik nur kaufen. Gratis ist immer so eine Sache.
        Aber wie heiß es doch so schön: Legal, illegal, scheißegal :)

      • Leute, hört auf mit den Grauzonen. Es ist ILLEGAL in Deutschland, aber trotzdem macht es jeder zweite…

  • Die Grooveshark App war auch mal im App Store ist damals aber wegen Lizenz Problemen mit Sony rausgeflogen…
    Warum sie jetzt nicht wieder in den store darf ist nicht bekannt, Grooveshark arbeitet aber nach eigenen Angaben an einer Alternative!
    Ich fände ja eine Web Version klasse, so wie Soundcloud es umsetzt.

  • Also schön ist das Programm nicht, wenn man nach einer Suche die Sortierung ändert (z.B. nach Alben) dann passen die Verknüpfungen nicht, aber hey … es funktioniert und erfüllt seinen Zweck :)

    Danke für den Tipp.

  • Also kostenlos runterladen und dann über iTunes Match sich eine Originaldatei daraus machen lassen!? Das soll legal sein?

  • Hallo zusammen!

    Hab das Groovedown für Windows runtergeladen und installiert.
    Schwierig wird dann allerdings die Deinstallation. In der Software-Liste der Systemsteuerung taucht das Programm erst gar nicht auf, so dass es sich hierüber nicht deinstallieren lässt…

    Wäre für Tipps dankbar, wie ich das Programm wieder „sauber“ von meinem Computer bekomme.

    Danke!

    • Das Programm ist in JAVA geschrieben und benötigt daher ein installiertes JRE. Alle zum Ausführen des Programms nötigen Bestandteile befinden sich im *.JAR-File.
      Unter Windows taucht das Progamm nicht unter Software auf, weil es nie installiert wurde.

      Von daher kannst du es auch einfach über den Papierkorb entsorgen.

  • meine Güte! warum fragt ihr eigentlich ob das legal sei. Das kann sich doch jeder mit gesundem Menschenverstand selbst beantworten!
    abgesehen davon, warum muss man heute eigentlich alles umsonst bekommen? Würdet ihr umsonst arbeiten?

  • ich finde das zum kotzen. so schön hat’s funktioniert. und nun wird’s wieder missbraucht. alles muss zweckendfremded werden. wieso kann man die musik nicht einfach mal da hören wo sie herkommt? und wehe es kommt jemand mit „vom radio kann man doch aber auch..“. vergiss es!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21866 Artikel in den vergangenen 3759 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven