iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Googlemail: Willkommene Verbesserungen der Web-Anwendung

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Obwohl die eMail-Applikation des iPhones in wenigen Minuten auch für den Abruf des eigenen Google-Kontos konfiguriert werden kann, gibt es für die Nutzer des kostenlosen Googlemail-Dienstes gute Gründe nicht die Mail-Anwendung sondern den Safari-Browser zum Abruf des privaten Postfachs zu benutzen.

Der Griff zur Web-Applikation bietet den Zugriff auf die Schnellsuche, zeigt eure Sternchen und Schlagwörter an und verhält sich im großen und ganzen wie eine „richtige“ iPhone-Applikation. Jetzt hat Google auch das bislang wohl größte Manko der Weboberfläche beseitigt und den eMail-Dienst mit einer Statusleiste versehen die über den erfolgreichen Versand neuer eMails und das Abrufen der Mailbox-Eingänge im Hintergrund informiert.


It also appears when your phone is offline, back online and sending, and then again when it finishes sending all messages. You can see this improvement by visiting gmail.com from your iPhone or iPod Touch’s browser – iOS4 only.

Donnerstag, 17. Mrz 2011, 11:16 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich würde mir mal wünschen (sofern das technisch überhaupt machbar ist), dass die das Active Sync Protokoll überarbeiten, damit die Sache mit den Termineinladungen (wie in Outlook) mal sauber funktioniert.
    Vielleicht funktioniert das ja und ich bin einfach nur zu doof… Aber ich bekomme das einfach nicht sauber zum Laufen.

      • Merci
        Habe ich beides am Laufen und bin auch vollauf zufrieden mit beiden Produkten.
        Vielleicht habe ich mich missverständlich ausgedrückt, was ich nicht sauber zum laufen bekomme sind Termineinladungen, die per Mail verschicken möchte oder von anderen erhalte. Mal kann ich die .ics im Anhang in meinen Kalender übernehmen, mal aber auch nicht. Bestätigte Termine werden nicht per Mail verschickt, sondern nur über das Webinterface (Safari) bestätigt.
        In Outlook werden Terminbestätigungen per Mail versand. Ebenso werden Änderungen oder Absagen von Terminen über Googlemail auf dem iPhone nicht sauber umgesetzt. Termine die ich bestätigt habe werden z.B. auch nicht im iPhone Kalender unter Einladungen angezeigt. Über echtes MS Exchange oder den Appledienst mobile me funktioniert das alles.

  • Ich habe googlemail als exchange eingerichtet emails werden somit gepushed alles wunderbar!!!

  • Leider werden bei der Exchange-Geschichte die Umlaute sehr vieler Mails falsch dargestellt und vor allem das nervt.

    Gibt’s einen Trick von Userseite ?

    • Ich habe auch Exchange am laufen (über http://www.df.eu) und habe keinerlei Probleme damit. Vielleicht solltest du dich an deinen Anbieter wenden (falls du den Server mietest). Domainfactory kann ich uneingeschränkt empfehlen – leider etwas kostenintensiv.

  • wicbtiger Punkt fehlt bei der Web-Variante, weswegen ich bei Mail/Exchange bleibe:

    Kein Push…

  • Hi, ich würde nochmal gern auf das Thema mit den Einladungen eingehen. Ich habe GoogleMail auch per Exchange konfiguriert und kann Einladungen nicht annehmen. Ich sehe zwar z.B. das ICS-File als Anhang aber annehmen geht nicht. Hat jemand einen Tipp? Das ist u.A. ein Grund für die Browser-Anwendung.

  • Das ist es, was ich angesprochen habe. Irgendwann bin ich bei der Suche nach Infos auf einer englischen Hilfeseite von Google gelandet (Link habe ich leider nicht parat). Darin wurde eben unter anderem auf dieses Manko hingewiesen. Dieses von Google genutzte Exchange „Protokoll“ scheint sich eben vom eigentlichen Exchange von MS zu unterscheiden. Technisch habe ich keine Ahnung wovon ich hier spreche, aber vielleicht kann ja mal einer der Technik versierten Auskunft geben und auch gleich noch erklären, warum Google das nicht schafft oder auch kein Interesse daran hat.

    Und bevor wir uns hier falsch verstehen, ich spreche nicht von etwas das mit Push oder dergleichen zu tun hat oder echten Exchange Services, sondern nur vom Google eigenen Diensten, was ja in Richtung Exchange gehen soll.

  • Ich gestern schon 2 Stunden mit den Mail und Kalendereinsrellungen verbracht. Hab gmail über Exchange eingebunden. Als Kalender habe ich nun zwei: Kalender und googlemail Kalender. Ich will aber nur einen haben und dessen Termine sollen zu google Kalender gepusht werden. Gepusht wird wohl aber nur bei dem google Kalender nicht bei dem Standard-Kalender.
    Hat jemand ne Idee, Beschreibung zur konfiguration?

    Auch verstehe ich die push einstellungen am iPhone nicht. Es gibt einen Schalter für push „ein“ und „aus“. Dann gibt es aber noch den reitet „erweitert“ wo man den datenabgleich pro emailkonto einstellen kann. Ich hab push ausgeschaltet aber Termine werden trotzdem gepusht. Wozu dann der Schieber? Gilt der nur für Mail, Kontakte und Kalender? Beinflusst wohl andere apps nicht.
    Hab gestern gegoogelt aber nix gefunden. Und dann werd ich wahnsinnig. Wahrscheinlich antwortet niemand von euch aber ich musste das mal loswerden. :)

    • Also auswählen kannst du die Kalender über den Button Links oben in der Kalender-App. Da kannst du anhaken, welche Kalender angezeigt werden sollen.
      Zur 2. Frage kann ich dir auch nichts sagen, da ich das selber auch nicht wirklich verstehe.
      Hotmail werde ich mir mal anschauen…

  • Hi,
    ich habe mich auch eine weile damit rumgeschlagen.
    bin dann aber zu windows live (hotmail) gewechselt.
    da klappt alles einwandfrei.
    termine werden gepusht, einladungen ordentlich verschickt (im kalenderapp annehmbar). alles super.

    find ich wesentlich besser als gmail.

    • So, habe ich getestet. Funktioniert so wie du es beschrieben hast, aber mit einer für mich wichtigen Einschränkung.
      Erinnerungen werden wie in Outlook gesetzt übermittelt und angezeigt, wenn man aber auf „Annehmen“ klickt wird die Erinnerung im iPhone Kalender auf „Ohne“ gesetzt.
      Und leider ist die Auswahlmöglichkeit an Erinnerungen im iPhone Kalender leider sehr eingeschränkt, der Grund warum ich z.B. CalenGoo nutze, denn da kannst du dir „freie“ Erinnerungen setzen über ein Scrollrad.

      • Wie, also ich erstelle einen termin in outlook, setze die erinnerung und wenn ich den dann verschicke und der andere annimmt, hat der keine erinnerung in seinem iphone? ist mir noch nie aufgefallen.
        oder hab ich das jetzt falsch verstanden?

        ich selbst nutze für mich hauptsächlich den fimen exchange. da ist alles 100%.
        meine freundin hat live.de und so können wir uns verabredungen mit anderen bequem hin und herschicken.
        ein weiterer pluspunkt für live:
        push ist wesentlich zuverlässiger als bei gmail. bei gmail kam es auch schon öfter mal vor, dass mails gar nicht gepusht wurden oder später ankamen.

    • @GlennQ
      Erst mal komisch, ich kann auf deinen letzten Post um 10.37 nicht antworten…

      Du hast das richtig verstanden. Eben noch mal getestet:
      1. Von Outlook (hier auf Arbeit via Exchange) eine Einladung incl. Erinnerung verschickt. Die Einladung wurde sofort gepusht incl. Erinnerung, aber nach dem „Annehmen“ wurde im iPhone Kalender die Erinnerung auf „Ohne“ gesetzt. Die Einladung an sich ist aber über den Button Einladungen aufzurufen, was ja schon mal mehr als bei Google ist.

      2. Eine Einladung via Thunderbird (indirekt über Googlemail) incl Erinnerung verschickt. Das gleiche hier, Erinnerung ist sichtbar und wird nach dem „Annehmen“ auf „Ohne“ gesetzt. Aber Einladung ist nicht sichtbar in der Liste.

      Und ja, da gebe ich dir Recht, alles nur über reinen MS Exchange zu tun funktioniert tadellos.
      Werde mir wahrscheinlich/vielleicht doch mal einen Exchange Zugang mieten/bezahlen. Dann habe ich all das was ich möchte und kenne.

      Tu mir mal bitte den Gefallen und teste das mit den Erinnerungen und poste danach hier dein Ergebnis.
      Merci

      • hi, ich krieg hier keine benachrichtigungen. habe daher deine antwort gar nicht mitbekommen (ist das normal?).
        probier ich mal aus und sag bescheid.

      • @GlennQ
        Benachrichtigungen bekomme ich auch keine.
        Ich meinte damit, dass unter deinem Post kein „Antwort“ Button sichtbar ist.
        Hast du was raus gefunden?

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven