iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 998 Artikel
   

Google Drive startet ohne iPhone-Support: App folgt in den kommenden Wochen

Artikel auf Google Plus teilen.
46 Kommentare 46

Googles Dropbox-Konkurrent, das mit einem kostenlosen 5GB-Speicherplatz ausgestattete „Google Drive„, lässt sich seit wenigen Minuten einrichten und nutzen. Zu erreichen unter „drive.google.com„, verzichtet Googles Online-Speicherlösung vorerst jedoch auf eine iPhone-Anwendung zum Einsehen der im persönlichen Drive abgelegten Dokumente.
Die angekündigten Downloads für iPhone und iPad sollen erst in den kommenden Wochen folgen und dann das Erstellen, Freigeben und Verwalten beliebiger Dokumente ermöglichen.

Die Downloads für Mac und Windows lassen sich auf nach der Aktivierung der Online-Festplatte hier herunter laden.

Synchronisieren Sie Dateien von Ihrem Computer aus. Google Drive ist immer bei Ihnen, ob im Web, zu Hause, im Büro oder unterwegs. Wo Sie auch sind, Ihre Dateien sind einfach da – bereit zum Öffnen, bereit zum Freigeben. 5 GB kostenloser Speicherplatz warten auf Sie! […] Sie können in Google Drive Ihre Änderungen nachverfolgen. Wenn Sie auf „Speichern“ klicken, wird eine neue Version gespeichert. Sie können automatisch bis zu 30 Tage zurückgehen oder Versionen auswählen, die Sie dauerhaft speichern möchten.


Direkt-Link


Direkt-Link

Dienstag, 24. Apr 2012, 18:43 Uhr — Nicolas
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Schickaneder Patrick

    Das fühlt sich langsam nach Krieg an da in der Wolke ^^ Mal gespannt was Dropbox den Preisen entgegenzusetzen hat ^^ ^^

  • Gut, das ich in meiner Dropbox 23 GB Speicher for free hab :)

  • Bei mir hat Dropbox gestern von alleine den Speicherplatz auf 7GB erweitert.

  • Ich versteh den Hype nicht. Weder geschäftliche noch private Daten/Dateien legen wir/ich in die cloud.

  • Bekommen die da keinen Ärger mit der Commerzbank bei dem Logo?
    Nachdem der Anbieter des Eipott schon Ärger mit Apple hatte und den vom Markt nehmen musste…

  • Hat schon mal jemand versucht, sich anzumelden?
    Ich hab es gerade versucht. Bei mir kommt immer:
    Google Drive ist bald verfügbar. Möchten Sie informiert werden sobald Google Drive verfügbar ist?

    Egal was ich mache. Überall steht das Google Drive noch nicht verfügbar ist!

    Konnte sich schon jemand anmelden?

  • Also mit Goodreader kann ich wunderbar sync´n ^^

  • Ob Googles Lösung den schön mächtigen Verbindungs-Vorspung von Google aufholen kann? iCloud hat das bis jetzt auch nicht geschafft-. Viele iOS-Apps bieten die Möglichkeit auf die Dropbox zuzugreifen, ich denke da hat Dropbox noch ganz gewaltig die Nase vorn.

  • Die bauen gefühlte 15 Jahre an einer Onlinefestplatte und schaffen es dann nicht, eine iOS App zum Launch bereitzustellen? Irgendwie halbherzig und nicht ganz rund, wie das meiste von Google in der letzten Zeit.

    • Die frage ist auch ob sie es wollen oder nicht. Die IOS Anwendungen kommen halt erst später, damit ihr eigenes System ein Vorteil hat. Macht ja nichts, man kann bestimmt warten. Wir haben ja dropbox oder das Microsoft equivalent :P

    • Immerhin bittet Google das Service für beide Plattformen an. Apple würde gar nicht erst etwas für Android anbieten.

      • Ich nehme die App. TouchDocs. Damit kann ich die Daten auf Drive einwandfrei verwalten.

  • Ja, es wird spannend in der Cloud. Ich hoffe bleibt auch sicher und die Daten dürfen nur von mir genutzt werden.

    Hier noch der obligatorische Dropbox Link um 0,5 GB mehr Speicher zubekommen: http://db.tt/PzQvtSp

  • … und TCom bietet 25 GB gratis!!

  • Warum nicht? Ich nutze es für Backups meiner privaten Dateien. Dazu nutze ich Duplicati, welches die Dateien verschlüsselt hochlädt. Da sehe ich dann kein Problem und finde es gut für solche Zwecke (wobei man natürlich auch noch lokal backupen sollte).

  • Also ich hab auch 25GB. Und das nennt sich bei mir webspace.

  • Haha hab 13TB bei dropbox :) bis ich das bei google hab… Und hab fast die ganzen 13 terra voll :( daher fällt wechsel aus.

  • Nutzt eigentlich irgendjemand Bitcasa? Die mit ihrem „unendlichem“ Cloudspeicher.

  • Weder private noch geschäftliche Dokumente laden wir in eine Wolke, einzig meine Fotos packe ich dort rein. Die Firma untersagt es den Angestellten bei Androhung der Kündigung, Firmendokumente in egal welcher Wolke abzulegen. Alle 50 Mitarbeiter haben 4s und iPad3.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18998 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven