iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Das Wall Street Journal, Bloomberg & Reuters einig: Das neue iPhone bekommt ein größeres Display

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen lieferte die Nachrichtenagentur Reuters bereits am Mittwoch einen Bericht ab, der Donnerstag von Quellen des Wall Street Journals und heute noch mal vom Finanzdienst Bloomberg bestätigt wurde. Die drei Nachrichten-Platzhirschen berufen sich konsequent auf eigene Quellen und brechen die Spekulationen zur nächsten iPhone-Generation auf eine einheitliche Aussage herunter: Der Sprung hin zu einem größeren Display steht nicht mehr zur Debatte.

Bloomberg schreibt (Link)

Apple, […] has placed orders from suppliers in Asia for screens that are bigger than the 3.5- inch size now on the smartphone

Reuters legt sich bereits genauer fest (Link)

The new iPhone screens will measure 4 inches from corner to corner, one source said.

Und auch das Wall Street Journal konstatiert (Link)

The new screens measure at least 4 inches diagonally, the people said, compared with 3.5 inches on Apple’s latest model, the iPhone 4S.

Ein Chor, der durch diese Overdrivedesign Geräte-Skizzen ergänzt wird. Anhand 13 unterscheidlicher Anwendungen, verdeutlich Overdrivedesign den optischen Mehrwert eines größeren iPhone-Displays mit Display-Abmessungen von 640 x 1152 Pixeln.

Freitag, 18. Mai 2012, 11:02 Uhr — Nicolas
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Irgendwie sehr langgezogen. Nicht so der Bringer.

    • Ja schon, aber bei gleichbleibender Gerätegröße. So glaub ich das Gerücht über die 4″ schon eher, schaut auch besser aus als die anderen Mockups zuvor. Dennoch, für mich so nicht tragbar, wenn dann bitteschön ein 4,3″ Display das auch etwas in die Breite geht. Es sieht so trotzdem noch sehr lang gezogen aus

      • außerdem wird es schwer die Gerätegröße unverendert zu lassen! Man muss sich nur anschauen wie tief der Klinke Stecker ist. Und der wird sich nur schwer hinter dem Display ausgehen.

  • Habe zwar das iPhone 4 aber wurde es schade finden wenn sie an dieser eckigen Gehäuse Form festhalten wurden das 3G war doch geschmeidiger zu halten ;)

  • Bei dem Bild sind zu Mindest schonmal die ränder oben und unten schmaler. So wird das iPhone nicht größer. Das gefällt! Allerdings sieht es noch extrem ungewöhnlich aus. Das Design wird bestimmt noch besser angepasst.

  • Also das hätte ich jetzt nicht erwartet, dass auf ein längeres Display auch längere Listen passen ;-)
    Dazu muss man schon erstmal fette Grafiken bauen!

    Wobei ich grundsätzlich nichts gegen eine bloße Verlängerung bei identischen Außenmaßen einzuwenden hätte.

  • Wenn die Werbung unten am Bildschirm nicht vorhanden sein würde dann bräuchte man auch keinen größeren Bildschirm

  • Jungs Jungs Jungs! Ist euch etwa noch nie aufgefallen das die Bilder hier in der Ansicht auf dem iPhone immer langezogen sind! Speichert man sie, wird das Bild richtig in der Camera Roll angezeigt.
    Sollte mal überarbeitet werden ;-)

  • Mich stört das schön sehr, das nur der Bildschirm gestreckt werden soll um mehr darzustellen.
    Ich hab z.B. nen Jailbreak drauf und kann mit Fullscreen for Safari sehr viel mehr darstellen lassen als ohne Jailbreak. Soll jetzt keine Dskussion werden, weil viele keinen Jailbreak haben wollen, für mich ist es aber so schon ein Zugewinn an Displaygröße. Im Querformat z.B. Ist das Display so wiederum viel viel viel zu klein, was sich mit einer verbreiteten Größe wieder ausgleichen würde. Es macht für mich überhaupt keinen Sinn nur das Display nach oben zu strecken. Krieg das nicht in meinen Kopf rein

  • …aber viel Sinn macht ein höheres display irgendwie nicht. Die Schrift bleibt genau so groß, im
    Quermodus wird der Sehschlitz auf das getippte noch kleiner, oder zumindest nicht größer und dieses 16:9 ist doch eh total unpraktisch. Zumindest auf Tablets und Smartphones. Nur was für Leute die Filme drauf gucken. Naja. Ist bisher eh alles Glaskugelwissen. Warten wird mal ab.

  • Ich finde es so wie es ist nicht so schlecht. Jetzt kann ich mit meinen Daumen das ganze Display schön erreichen. Würde es nicht gut finden für manche Apps beide Hände zu brauchen. Samsung Note und wie sie alle heißen sind für meinen Geschmack schon sehr groß für ein Handy. Wenn man’s größer will dann eben Tablets.

  • An dem größeren Display werden wir dann wohl kaum vorbeikommen. Die Ränder zu verkleinern find ich schon gut, aber bitte nicht dieses „gezogene“ Design. Kein 16:9, Das brauch kein Mensch auf einem Handy. Dann beiß ich lieber in den sauren Apfel und wünsch mir ein wenig mehr breite damit die Verhältnisse bleiben.

  • So würde mir das neue iPhone gefallen. Ich möchte nur kein größeres Handy in der Hosentasche tragen müssen da die jetzigen Ausmaße schon mehr als groß genug sind. Auch fände ich eine geänderte Gehäuseform nicht gut, da man sonst wieder Probleme mit all seinen Zusatzgeräten wie Dockingstation, Soundstation, TomTom Autohalterung usw bekommt. Und bitte bloß keinen neuen Dockanschluß!!!!!

  • Es darf gern grösser werden, ob nun das display oder das telefon, aber doch bitte nich in der länge. Das sieht erstens übertrieben hässlig aus und zweitens hätte es für mich keinen mehrwert die paar zeilen auf einmal mehr lesen zu können.

  • Gegen diese Designvorlage habe ich nichts einzuwenden…würde mir auf Anhieb Zusagen…

  • mich interessiert ob Apple Liquid Metal verwendet (z.b. für dieses Patent) :

    http://www.patentlyapple.com/p.....vices.html

    Oder gar größere Teile…

    Apple patent app details new, possibly Liquidmetal-based speakerphone system for iOS devices
    Thursday, May 17, 2012 · 8:40 am · 5 Comments

    “On May 17, 2012, the US Patent & Trademark Office published a patent application from Apple that reveals their intention of reinventing the speakerphone system for iOS devices. Although not detailed, the fact is that the new speaker positioning could provide iOS devices with general superior sound, even when docked,” Jack Purcher reports for Patently Apple.
    “Interestingly the patent states that the former-cone element could be milled, cut or stamped from a solid sheet of material such as aluminum alloy (or other suitably lightweight yet rigid material),” Purcher reports. “Technically this could be an application for Liquidmetal. And lastly, if the speakerphone is to be placed on the back side of the iPhone… then it would strongly suggest that the back side of the iPhone would have to be constructed with materials other than glass.”

    http://macdailynews.com/2012/0.....s-devices/

  • Ach Leute erinnert euch doch an letztes Jahr da hieß es auch schon größeres Display…bla bla bla. Und was ist passiert es blieb bei 3.5 Zoll und das wird es auch dieses mal sein und bleiben.

  • Sinn machen würde ein längeres display nur dann, wenn dadurch eine Reihe apps mehr Platz hätte. Sowohl auf dem homescreen, als auch in Ordnern.
    Aber ist ja noch alle Munkelei.

  • War das auf der Streckbank? Ugly!

  • Fände es sinnvoller, wenn in der Breite auch mehr zu sehen sein würde. Wenn die Schrift nämlich gleich klein bleibt, muss ich weiterhin zoomen. Da ist eine höheres Display kein Mehrwert. Ein breiteres hingen schon. Sehe nur einen Vorteil bei Videos. In den Apps und auf dem himescreen hingegen, erscheint keine weitere App bzw Icon.

    Außerdem sind die Proportionen nicht mehr stimmig. Bisher hat Apple Wert auf den goldenen Schnitt gelegt. Mit dem Display in Geldhahn beliebendem Gehäuses ist dieser verloren. Apple müsste das iPhone dementsprechend gleichmäßig vergrößern.

  • Sind diese Spekulationen nicht eher müßig – wenn man bedenkt, dass das sicher bis September noch so weitergeht! Ob breiter, länger oder genauso groß – die Leute werden es kaufen und lieben, so wie jedes Mal!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven