iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 848 Artikel
   

Bose SoundDock mag kein iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

sounddokk.jpgÄltere Bose SoundDocks machen zumindest teilweise Probleme bei der Benutzung mit dem iPhone. Verschiedene Anwender berichten von unerfreulichen Ereignissen: das Display flackert und anschließend lässt sich das iPhone nicht mehr zu benutzen.

Ein oder zwei solcher Fälle wären jetzt vielleicht noch in der Toleranz und womöglich auch auf andere Einflüsse zurückzuführen. Interessant ist allerdings diese aktuelle Diskussion in den Apple Foren: Ein Anwender berichtet, dass Bose nach einem solchen Vorfall sowohl sein SoundDock kostenlos tauscht, wie auch die Reparaturkosten für das iPhone übernimmt. Wird hier ein Serienfehler eingestanden, oder handelt es sich um vorbildliche Kulanz?

Mittwoch, 09. Jan 2008, 8:06 Uhr — chris
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich benutzte mein Sounddock seit beginn an mit meinem iPhone! Ich habe das allte „Original“ Sounddock.
    zu beginn kommt immer eine Warnung das das Sounddock kein iPhone Zubehör ist, dass kommt beim neuen Portable nicht mehr(habe es im Bose Store getestet).
    Ich bin sehr zufrieden damit!
    Hoffe nur das das Sounddock nicht doch irgendwann noch das iPhone „brät“.

    @Frehner
    Ernst? Geh mal wieder Counter-Strike spielen.

  • Ich habe gestern bei Gravis mein iPhone ins Sounddock 2.0 gesteckt und konnte am Dock die Lautstärke rechts am Gerät nicht mehr leiser stellen.

    Die Fernbedienung lag nicht dabei. Ich konnte also nicht prüfen, ob es an einem defekten Knopf am Sounddock-Gehäuse lag.

    Der Warnhinweis, dass es sich um kein kompatibles Zubehör handelt, kam bei jedem Einstecken. Das iPhone hat danach normal gearbeitet.

    Danke für den besten deutschsprachigen iPhone-Blog der Welt!
    Nik

  • selbiges beim „orginsl“ apple ipod hifi … ist auch kein offical tool! witzig…. *latte*

  • ich finde das es eher kulanz als ein Fehler zuzugeben

    Apple hat es eher vermasselt, da sie das iPhone nicht mit Alteren Zubehör kompatibel gemacht haben..

    Ps.: ich bin einer von denen die sich ihr iPhone kaputt gemacht haben….

  • ich hab mein iphone im iCube sitzen…
    das ding hat zwar nur 20 eur gekostet, funktioniert aber tadellos! :D

  • Ich nutze mein iPhone mit einem iTeufel.
    Funktioniert alles bestens. Aber die Meldung kommt bei mir auch.

  • Ich habe das SoundDock – alles bestens … (das wo man das Teil unten raus und rein drehen kann). Lange gesucht … mehr als 20 Geräte im Mediamarkt „Alexia“ Berlin getestet … mit Abstand den besten Sound – sowohl im lauten als auch im leisen Tonbereich – wenn ganz leise Hörbuch (hier ist die Kombination mit Sleep und Timer genial) am Abend etwas zu viel Bass … mit dem „Leise“ Knopf habe ich auch das Gefühl – geht nicht immer – aber ich benutze sowieso die Fernbedienung …
    Gruss Gert

  • Ich habe mal den Fehler gemacht mein iphone in eine Soundanlage zu stecken. Das Ende vom Lied? Überspannungsschaden – 490 Reparaturkosten weil es die Hauptplatine und das Display zerbrezelt hat. Also rate ich hier jeden äußerste Vorsicht beim Reinstecken des iphones in irgendwelche SOundanlagen!

  • mir ist es auch wie BoFreak gegangen, habe mir auch mein iPhone zerschossen beim testen von
    Sound Docks ! Also Vorsicht!!!
    Habe inzwischen aber zum Glück ein neues.

  • Hi, hatte meins im Saturn in eine JBL Anlage gesteckt. Danach hatte es sich total aufgehangen… Musste rebooten

  • Alter Artikel, aber dennoch:

    Habe das Bose System und bin sehr zufrieden. Keine Inteferenzen, sehr guter Sound und toll zum transportieren.

    Der Preis ist hart aber unter Umständen fair …

    greetz,

    – Melvin –

  • Pingback: Iphone an Audi Ipodadapter? : Audi A3 8P & 8PA

  • Roland Birkenfeld

    Nutze dieses Sounddock von Bose schon seit Jahren mit I Phone 4.Super Sound satte Bässe, heute nur noch ein krächzen. Hat jemand eine Idee für dieses Problem?
    -Roland-

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21848 Artikel in den vergangenen 3757 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven