iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 501 Artikel
   

Über Umwege auf das iPhone: Pornhub startet Virtual Reality-Erotik

Artikel auf Google Plus teilen.
36 Kommentare 36

Das Erotik-Portal Pornhub wird seine Inhalte zukünftig auch als Virtual Reality-Videos anbieten und unterstreicht in seiner Pressemitteilung zum Start der 3D-Videos ausdrücklich die Kompatibilität mit Apples Betriebssystem iOS.

brille

Nutzer, die über entsprechende Cardboard-Brillen verfügen, sollen zukünftig auf einen Katalog an 3D-Videos zugreifen können, die sich nicht nur die First-Person-Perspektive, sondern auch um eine räumliche Darstellung der Inhalte kümmern, die den Kopfbewegungen der Betrachter folgen. Doch wie es hat das VR-Angebot in den App Store geschafft?

Keine Angst, Apples Einlasskontrolle ist nicht eingeknickt. Vielmehr hat sich Pornhub über Umwege im App Store platziert. So kooperiert das Unternehmen mit der App Store-Anwendung FreeVRPlayer. Ist dieser auf den Endgeräten der Besucher installiert, starten entsprechende Videos nicht mehr in Safari, sondern direkt im Virtual Reality-Player.

[…] Pornhub will now feature virtual reality videos optimized for both Android and iOS mobile devices, playable through most virtual reality headsets including Oculus Rift, Samsung Gear VR, and Google Cardboard with smartphones.

Unabhängig davon, wie ihr zu den Online verfügbaren Erotik-Angeboten stehen solltet, darf der Einstieg des Erwachsenen-Portals in den Virtual Reality-Markt begrüßt werden. Ähnlich wie bei der Verbreitung der VHS-Kassette und dem Ausbau aktueller Streaming-Technologien dürfte die Porno-Industrie langfristig auch den Bau brauchbarer VR-Anwendungen vorantreiben.

Zuletzt veröffentlichte die BILD-Zeitung eine 360° Reportage im Virtual Reality-Format.

App Icon
FreeVRPlayer
CM Productions LLC
Gratis
7.58MB

Donnerstag, 24. Mrz 2016, 11:51 Uhr — Nicolas
36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das ist schon ziemlich geil. Hab nur gestern beim Lurch würgen festgestellt, dass es mich stört, dass man schlecht weiterspulen kann wenn das Ding in der Camera steckt…

  • Ich glaube nicht, dass sowas gut für die augen ist xD

  • Der FreeVrPlayer funktioniert bei mir nicht, für meine Google Cardboard Brille ist das bei den ganzen Apps immer so komisch verzerrt und damit funktioniert es. Der Player legt aber nur beide Bilder flach nebeneinander. Weiß da jemand, was ich machen kann?

  • Da hat die Welt drauf gewartet! :)

  • Da kann schonmal nichts ins Auge gehen

  • Endlich mal ein vernünftiges Anwendungsgebiet! :-D

  • Im Übrigen hat Pornhub auch Cardboards dazu verschenkt, die aber innerhalb weniger Minuten vegriffen waren. LOL :-)

  • Du sollst auch das iPhone in die Brille stecken und nicht dein Ding .. ;-)

  • Besserwisser2015

    Früher hat die Raumfahrt technische Innovationen hervorgebracht und gefördert. Heute ist es die Pornographie. Die Welt hat sich sehr verändert. :)

    • Gab es nicht vor kurzem so ein Crowdfunding für einen Porno im Weltraum?

      • Tatsache :o Google-Suche nach „Space Porn“, erster Link (Stand: 27.03)

        Was es nicht alles gibt!

    • Die Welt hat sich gar nicht verändert. Alle großen Technologien wurden durch die Porno-Industrie gefördert. Buchdruck, VHS, DVD, Internet. Get your facts straight

      • Flow hat recht. Nicht zu vergessen sind dabei auch Staubsauger, Massagestäbe, Bodenverdichter, Melkmaschinen, Farbmischanlagen im Baumarkt und Motoren mit Direkteinspritzung.

      • @Zetto: You made my day
        :-D :-D :-D

      • @Zetto. Kleine Geschichte die ich mit einer Ex vor einigen Jahren im Bumarkt erlebt habe: Brauchte ne neue Stichsäge für Blumenkübel und sie guckt sich nen elektrischen Fuchsschwanz an, fummelt unbedarft dran herum zieht am sägeblatt, man sieht ihr quasi an wie die Zahnräder im Kopf am drehen und arbeiten sind und sie fängt an zu grinsen, guckt mich an, guckt die Säge an, guckt mich an, guckt die Säge an und stellt mit unschuldsmimik die Frage „Duuu, kann man da auch etwas annnnderes ranbasteln und ist das sehr schnell?

        Natürlich nicht gekauft und gefragt ob sie irre ist xD

        *true story* :)

      • Zu Ergänzen ist noch Sanitär-Silikon sowie gedeckter Apfelkuchen

      • Schick mir mal deine Ex vorbei xD

  • Gibt es dazu schon eine Technikfolgenstudie?
    Was ist mit den gesundheitlichen Gefahren?

    Ich habe Angst, dass das noch schneller blind macht.

  • Kann jetzt bitte jemand eine Anleitung verfassen? :-D
    In der App kann ich mir Beispielvideos anschauen… und sonst?

  • Habe es mal mit einer Plastikbrille mit verstellbaren Linsen getestet, die ich mal fürs iPhone 4s geholt hatte. Dort hatte ich es aber nur einmal getestet. Nun also wieder rausgekramt. Leider sieht man deutlich die Pixel am iPhone 6. :/ Ansonsten funktioniert es aber ziemlich gut und flüssig. War mein erster richtiger VR-Test und ist durchaus imteressant

    Nervig ist dass man nicht vor- oder zurückspulen oder das iPhone von nem anderen Gerät aus steuern kann. 5 Minuten sind auch etwas wenig und die Szenen immer nur kurz. Wirkt aber schon realiatisch und lustig wenn man eine auf sich sitzen hat und dann den kopf nach oben bewegt und ihr in die Nasenlöcher glotzt und die Haare rumterbaumeln xD Die Brennweite könnte aber ruhig ein größeres Sichtfeld bieten. Irgendwie muss man den Kopf zu stark bewegen. Ist das bei den richtigen VR-Brillen auch so oder sieht man dort mehr im peripheren Sichtfeld?

    • Warum sollte man in den Filmen bitte spulen können. Da bekommt man die Handlung gar nicht mit!
      Beim Tatort spült doch auch keiner.

      Wobei langsamer Rücklauf wäre ggf. interessant, wenn man wichtige Dialoge verpasst hat.

      Pause oder Zeitlupe wären wohl sinnvoll

  • Für alle die es nicht raffen wie es geht…. Pornhub öffnen…in die richtige Kategorie gehen… Auf iOS klicken dann wird Mann wenn die App noch nicht installiert ist in der AppStore weitergeleitet… App installieren und dann nochmal zurück zur Seite und nochmal auf den Link klicken danach wird automatisch das Video im vrplayer abgespielt…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19501 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven