iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
Vorerst nur in den USA

Apple stellt Bezahlsystem „Apple Pay“ vor

Artikel auf Google Plus teilen.
63 Kommentare 63

Das mobile Bezahlsystem Apple Pay soll den Geldbeutel überflüssig machen. Auf NFC-Basis und mittels eines speziellen, im iPhone 6 verbauten Chips sollen Apple-Kunden sicher bargeldlos bezahlen können.

payme

Die Kreditkarteninformationen werden dabei streng verschlüsselt auf dem iPhone gespeichert. Apple betont auch ausdrücklich, dass sämtliche Bezahlvorgänge anonym ablaufen und Apple zu keiner Zeit Zugriff auf die damit verbundenen Daten hat.

paystats

Apple Pay wird zunächst in den USA in Kooperation mit ausgewählten Partnern starten, darunter American Experss, MasterCard und Visa auf Seiten der Kreditkartenfirmen sowie etliche namhafte Banken und Handelsketten. Apple Pay startet im Oktober in den USA. Die Ausweitung ist geplant, Deutschland aber hat noch keinen Termin.

Dienstag, 09. Sep 2014, 19:54 Uhr — Nicolas
63 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Peinlich ist nur dein sinnfreier Kommentar …!!!

      • Achja, stimmt! Apple hat da was raus gebracht was so atemberaubend ist und sicher auch in 10 Jahren in Deutschland komplett umgesetzt ist! Wen. Ich dann schon mit meinem Fingerabdruck bezahle!

      • Aber deiner Stromberg …

    • Peinlich für Android, oder? Die haben schon lange NFC eingebaut, aber konnte fast nie genutzt werden. Erst muss Apple kommen und zeigen, dass es sich durchsetzen kann, wenn man es sicher genug implementiert.

      • Erstmal kommt ja irgendwann mal iTunes Radio xD danach irgendwann evtl. mal Apple Pay in DE….

      • was hat das wieder mit Android zu tun??

        Immer diese Duckende, mit der Stirn auf dem Bodenhauenden Fanboys, die Apple Produkte nicht verstanden haben und einfach den Mainstream folgen…..

      • Glaub eher das du es net verstanden hast, Apple hat schon immer behauptet zu verbessern.

      • Leute, ich möchte euch nicht zu Nahe treten, aber da ich beschimpft werde, muss ich sagen, dass ihr nicht lesen könnt. Ich habe mit Android verglichen, deren NFC noch immer weitestgehend nutzlos sein wird und erst jetzt Apple durch Apple Pay und in Kombination von Touch ID zeigt, dass erst dann Argumente für Mobile kontaktloses Bezahlen bestehen, wenn es hinreichend sicher genug ist.
        .
        NFC bei den Androiden ohne Fingerabdruckscanner, Firmwareupdate und Verträgen von Google mit Geldinstituten bleiben weiterhin ein Internetkühlschrank.

    • Peinlich ist vor allem das die Seite mit Stream und live Ticker auf apple.com mein safari auf dem iphone andauernd zum crashen bringt.

  • Super NFC also große Innovation zu verkaufen.

  • Denknochmalnach

    Endlich geht es voran mit den mobilen bezahlen!!! Super!!

  • und das ist das zweite Highligt auf das wir gewartet haben???

  • Sie speichern eben NICHT die Kreditkartendaten

    • Natürlich nicht, weil Apple nur unser bestes will…

      • Ne weil Apple die Daten eh schon hat!!

      • Richtig, deine, meine nicht!

      • Schaut doch was mit Touch ID ist! Apple meinte, dass sie nicht vollständige Fingerabdruckdaten auf dem Gerät speichern und die Daten auch nirgendwo anders hingehen. Seit Weihnachten ist ein Jailbreak für iPhone 5s möglich. Und was war? Natürlich hatten sie Zugriff auf Touch ID, ABER sie konnten nur ablesen, ob ein Fingerabdruck ok ist UND KEINE DATEN VOM FINGERABDRUCK!
        .
        => Warum sollte man jetzt Apple nicht glauben, dass sie mit den Kreditkartendaten wie angekündigt plötzlich doch nicht sicher umgehen sollten?

      • Ich meinte: Warum sollte man nicht an Apples sicherem Vorgehen wie angekündigt glauben, wenn gerade durch Touch ID von Apple indirekt durch Jailbreak offenbar wurde, dass Apple ihr Versprechen einhielt?

  • Also als EU Bürger zahlt man also für ein Handy mehr (da ja wohl $ wieder wie € behandelt werden) und hat eine wichtige Funktion weniger? Nunja..

    • Falls du es noch nicht weißt: die Dollar-Preise in Amrika sind ohne Mehrwertsteuer (die muss man also noch dazu rechnen). Dass die Euro-Preise dann gleich hoch sind macht somit weniger, da „unsere“ Angaben immer inklusive Mehrwertsteuersind. Das sollte man bei der Umrechnung nicht außer Acht lassen

  • Wer kein Geld hat braucht sich keine Sorgen machen. Wer glaubt das alles Sicher ist der glaubt noch an den Weihnachtsmann

  • Ich könnte kot…. Jetzt ! Spult Apple TV zurück… Ahhhhh

  • Ich verstehe den Sinn bzw. Mehrwert von Apple Pay nicht …. ob ich mein iPhone oder meine Kreditkarte aus der Hosentasche ziehe und vor das Abrechnungssytem halte macht doch keinen Unterschied?!?!
    Und das Kreditkarten-Vor das Gerät halten-System funktioniert – nach anfänglichen Schwierigkeiten – jetzt schon seit geraumer Zeit sehr stabil und schnell und ist (nicht nur) in Deutschland auch schon recht verbreitet im Einsatz!

    • Dass Handy hast du immer dabei. Also kannst du Kreditkarte zuhause lasse. Ich kann dir z. B. Stocard sehr empfehlen, ersetzt alle Kundenkarten.

      ABER: bis es wirklich soweit ist, dass du die Kreditkarte ganz zuhause lassen kannst, das dauert.

    • Ganz einfach: deine Kreditkarte ist so unsicher wie Bargeld. Wenn jemand die Nummer und den Sicherheitscode auf der Rückseite hat, kann er damit alles bezahlen. Die Daten vom Magentstreifen können kinderleicht kopiert werden. Das Kreditkartensystem ist einfach, aber alt und sicherheitstechnisch längst überholt. Mit Apple Pay wird die NFC-Technologie genutzt, aber eben mit ganz neuen Sicherheitsvorkehrungen, wie Touch-ID und auf dem Gerät abgeschirmt und verschlüsselt gespeicherten Bankdaten, die keiner zu Gesicht bekommt. Selbst wenn dir dein Handy geklaut werden würde.

  • Ich lach‘ mich kaputt!! DAS ist alles?!?
    Hahahaha!!!
    Ist DAS schlecht!!

  • Das wird das größte Erdbeben in der Geschichte der Kreditkarte! Endlich Zukunft mit NFC Payment

  • Und wo ist jetzt der Mehrwert???
    Es ist doch gleich, ob ich meine Kreditkarte oder mein iPhone aus der Hosentasche ziehe und vor das Abrechnungssytem halte! Und das Kreditkartensystem ist – nach anfänglichen Startschwierigkeiten – mittlerweile seit längerem stabil, sehr schnell und auch (nicht nur) in Deutschland weit verbreitet ….

  • Sorry, der 2. Versuch wurde nur unternommen, da ich meinen ersten Kommentar von vor einer halben Stunde bis gerade eben nicht gesehen habe …. ;-)

  • Leute, Leute…..

    Fallt nicht auf diesen Mist rein. Es gibt wirklich weitaus andere Sachen mit den man sich im Moment befassen sollte um endlich mal was zu ändern. Der Konsum ist nicht gesund für die Gesellschaft. Es macht krank und die Pharmalobby freut sich!

    • Oh, einer der wenigen, die hier mitdenken. Gratuliere! Und ich kann dein Posting nur unterstreichen! Es wird nicht mehr lange dauern und wir haben ganz ganz andere Probleme als eine abstehende Kameralinse an einem iPhone. Am besten man „rüstet“ sich nicht mit einem iPhone aus, sondern mit Fertigkeiten, die einem das tägliche Überleben sichern!

    • Wozu lest ihr dann den iPhone-Ticker???
      Was ist so schlimm daran, wenn Menschen sich ein iPhone kaufen?

  • Werden wir in Deutschland vielleicht 2016 auch zu Gesicht bekommen…

  • Sorry, das ist ein Forum zum Thema iPhone, nicht zu Konsumkritik und Kulturpessimismus. Tststs, manche Trolls… :P

  • Die Idee zu ApplePay finde ich gut. Mich stören aber nicht meine div Kredikarten nicht. So bleibt noch ein smalltalk mit der Kassiererin…. auch nett. Ich entscheide ob ich mir Zeit zum bezahlen nehme.

  • Verstehe nicht, warum das erstmal nur in den USA angeboten wird. Das ist doch dasselbe Prinzip, das neue Kreditkarten haben: Paypass. Man braucht also nur eine Kreditkarte und keine besonderen Aufrüstungen. Warum führt man es also nicht sofort weltweit ein?

  • Roland deschain

    LOL … Mit S4 und mywallet geht das schon lange … Suuuuuper Neuigkeit … LOL

  • Ich hoffe nur noch, dass man einen kompatiblen Standard zu Android (hach ja, der kommt bestimmt noch) und allen anderen auf NFC basierenden Systemen setzt! Das ist ja eine feine Sache aber ich hab null Lust drauf dass da jetzt jeder seinen eigenen Mist durchzieht und am Ende jedes System (nutze zurzeit mPass) nur in einer Handvoll Läden bezahlen kann oder jeder z.B. Apple Handys kaufen müsste… *ich fang schonmal an zu beten*

  • Mal was anderes, da Apple Pay über die Kreditkarte funktioniert, benötigt man also doch noch eine Unterschrift und der Einlaufsladen besitzt nun doch unsere Namen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven