Artikel Zweizeiler: Audi steuert, O2 wirbt um Spieler, Jailbreak-Nutzer schwinden, Wave Trip rockt
Facebook
Twitter
Kommentieren (52)

Zweizeiler: Audi steuert, O2 wirbt um Spieler, Jailbreak-Nutzer schwinden, Wave Trip rockt

52 Kommentare
  • O2 wirbt um Spieler: Mit einem neuen Angebot für Android-Nutzer wirbt der Mobilfunkanbieter o2 derzeit um Spieler. So soll eine neue Tarif-Option den Zugriff auf fast alle EA-Spiele für 4,99€ im Monat ermöglichen. Laut O2 handelt es sich bei den Titeln um “eine große Auswahl an beliebten Vollversionen, wie FIFA oder Die Sims”. Die Flatrate ist zu allen O2 Mobilfunktarifen buchbar. eine iPhone-Version derzeit nicht geplant
  • Jailbreak-Nutzer schwinden: Interessantes Interview mit Jay Freeman, dem Kopf des alternativen App Stores Cydia. Laut Freeman haben in den letzten zwei Monaten knapp 23 Millionen ( 22,780,029) iOS-Geräte auf den Store für Jailbreak-Fans zugegriffen. Die Zahl nimmt aktuell ab, nach der Veröffentlichung einer Jailbreak-Lösung für das iPhone 5 – so die historisch begründete Prognose – sollte der Run auf die System-Erweiterungen jedoch wieder anziehen.

  • Hunters kostenlos: Zum Start des Universal-Spiels Hunters 2 haben die Macher ihren ersten Teil kostenlos in den App Store eingestellt und gestatten sowohl den Download der iPhone- als auch der etwas größeren HD-Version für iPad Nutzer ohne Bezahlung. Das Baller-Strategiespiel setzt auf In-App-Käufe und schreckt uns damit eher ab, hat aber eine loyale Fangemeinde. Wie gesagt, aktuell könnt ihr das Spiel gratis testen.
  • Audi steuert: YouCarPress zeigt auf Youtube die iPhone-gesteuerte Parkhilfe der Autobauer von Audi. Ein Video mit mehreren “living the future”-Momenten


    (Direkt-Link)

  • Wave Trip rockt: Wir haben das Musik-Spiel drüben auf ifun.de empfohlen. Wenn ihr das Video des Tiny Wings-ähnlichen Wellenritts noch nicht geschaut habt, gönnt euch den Ausflug. Der integrierte Level-Editor verspricht nicht enden wollendes Futter für die musikalischen Flüge in der App. Die Anwendung ist universal und zum Einsatz auf kleinen und großen iOS-Geräten geeignet. 1,79€… was kostet die Welt.

  • Das iPhone mit Hitze laden: Die Energie-Bilanz des Feuer-betriebenen iPhone-Ladegerätes von Kip Kedersha dürfte unter aller Sau sein, witzig ist das Projekt, das auf einen “Thermoelectric Generator” setzt, aber allemal.


    (Direkt-Link)

  • Anrufe mit Albert: Carl Smith kombiniert den Mac-Schnellstarter “Alfred” mit dem Pushnachrichten-Dienst Prowl um Telefonnummern vom Mac zum iPhone zu senden und diese anschließend mit einer Wischgeste anzurufen. Hacker-Sport und nicht wirklich schneller als das Abtippen der Nummer. Aber ein gutes Grundlagen-Tutorial, auf dem sich eigene Projekte aufsetzen lassen.

  • Noch mehr Wünsche für iOS 7: Ars Technika, wirft eine weiter Wunschliste für iOS 7 in den Ring. Gelistet werden neben den üblichen Feature-Requests (Gastmodus, Werks-Apps löschen können, eine Mehrbenutzer-Option) auch eher esoterische Funktionen wie etwa eine AirDrop-Funktion und die Überarbeitung der Kamera-App. Ein Lese-Tipp.
  • Shardlands zum Ausprobieren: Die App Shardlands, die zwar als Universal-Download daherkommt, auf dem iPad aber wesentlich mehr Spass macht, haben wir schon mal empfohlen (will was heißen) – jetzt bietet die Shardlands-Entwickler eine Lite-Version zum Testen an. Ein gutes, ruhiges, 3D-Spiel, mit satten Grafiken, Kopfeinsatz und sphärischen Welten.


    (Direkt-Link)

Diskussion 52 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Ich habe noch nie sowas sinnloses gesehen, wie diese Audi Einparkautomatik, dauert Stunden, fährt wahrscheinlich gegen jede Wand und man muss ständig die App rauskramen. Man parkt selber ein, spart Zeit und Mühe.

    — Jonas Horn
    • Ich glaub das Audi Einparkkonzept zeigt einfach nur Eindrucksvoll was heut zu tage schon möglich ist mit diversen Sensoren, GPS und Internet. Kommen wird das erst in 20 Jahren.. ich finds geil! Hat was vom KIT von Knight Rider. ^^

      — andylee
    • Stimmt schon, da gibt es zu viele Faktoren, die ein zuverlässiges Funktionieren beeinflussen, außerdem stellt sich die Frage, ob das Auto die StVO beherrscht. :D
      Auch witzig ist es, sollte der Akku vom Handy leer sein. Dann darf man erst mal die Karre suchen…
      Noch was: fasst die am Ende ernsthaft beim Öffnen direkt an die Scheibe?! :o

      Frauen…

      — blutkehle
    • Ich denke auch nicht das es wirklich kommen wird, da erstens wohl nicht StVO komform, was passiert wenn das Ding nen Unfall baut. Versicherung wird da wohl kaum zahlen.
      Und wie soll das Ding nen Parkschein ziehen und den wieder bezahlen?! :D

      — hartex
      • Nicht jedes Land der Erde hat die deutsche Steaßenverkehrsordnung… ;-)

        — HAL
  2. Der Schwund bei Cydia hat mit dem nicht geknackten iphone 5 zu tun, ja. Aber doch wohl hauptsächlich mit der Tatsache dass es keinen (untethered) Jailbreak für das aktuelle iOS 6 gibt.

    — Blue
  3. Also ich würde gerne wieder einen JB installieren aber nur für sbsettings und Alternativen.
    iOS 7 könnte das aber hoffentlich ändern… man wird ja nochmal träumen dürfen, wir vor den letzten beiden iOS Aktualisierungen. :P *seufz*

    — Andylee
  4. Also ich vermisse den Jailbreak nicht. Gibt im Moment alles was ich Brauch. Außer ein paar iTunes Angebote. Weiß zufällig jemand wann es wieder iTunes Karten im Angebot gibt?!
    Gruß

    — Stefan
  5. Jailbreak ist nicht mehr soo wichtig ….
    gibt gute china sites ;) die meine erwartungen übertreffen ..
    Es gibt gute ansätze die vielversprechend sind und Itunes sehr gut nachmachen …bei interesse geb ich gern mehr details preis …

    Gun1
  6. Der Alfred-Hack ist doch in der Form völlig sinnlos! Wieso soll ich eine Telefonnummer aus dem Adressbuch zum Wählen aufs iPhone schicken, wenn Mac und iPhone in der Regel eh das gleiche Adressbuch verwenden und diese Nummer dort dann genauso zu finden ist?!

    — heldausberlin
  7. Schon beeindruckend das Audi Video. Würde mir gefallen! Aber die Frau ist in dem Video vollkommen fehl am Platz. Sieht man vor allem am Ende als sie im Wagen sitzt… Da würde ein micra, lupo oder a1 besser passen ;-)

    — Gier
  8. Wollte grade sagen….. Is ja klar das die Nutzer bei cydia schwinden wenn es noch keinen jailbreak für iOS 6 gibt bzw für iPhone 5, iPad 4 und iPad Mini…. Also abwarten…

    — Chris
      • Dann aber bitte auch auf die Gefahren hinweisen, dass durch die Apps von dort eure ITunes-Zugangsdaten geklaut werden können.
        Es gibt auf der Seite einfach auch sehr viele Gefahren und Nachteile. Stefan Esser (i0nic) hat dazu mal was geschrieben, was ich jetzt jedoch nicht finde. Also bitte vorher genau informieren!!!

        Der Paul
      • Schade, dass es da keine kostenlosen JB-Tools gibt. Das wäre doch die Chance.

        — Hermann Karton
  9. Audi steuert:
    So eine Benzinverschwendung. Wenn das Auto endlich mit Einparken fertig ist, hat die Fahrerin schon wieder Feierabend. So spart man sich aber im Winter die Standheizung.

    — Jens
  10. In der Headline könnte auch stehen Iphone5 Nutzer schwinden.
    Meins dient seit 4 Monaten gelegentlich als Wecker oder falls beim 4er der Akku leer ist.

    Denn nur mit JB ist es für mich brauchbar.
    Und garantiert ist jede App bei mir würdigend bezahlt worden nur für den Fall..

    — MC
      • Und du scheinst eine ziemlich dumme Haut zu sein. Aus seinem Kontext liest man und vorallem versteht man, dass er Apps meint, die kostenpflichtig sind. Du bist echt so’n Duck man.

        — Cullen
  11. Sobald die iOS 6.1 GM für alle Devices von Apple released wird … kann jeden Tag kommen(längst überfällig), kommt auch der unthered JB fürs iPhone5 und das iPadMini …

    — BatY54
    • Das stimmt nicht so ganz, planetbeing und pod2g suchen weitere Exploits um auch in Zukunft einen Jailbreak gewährleisten zu können, dann muss noch eine benutzerfreundliche Installation umgesetzt werden und im Nachhinein getestet werden. Das dauert seine Zeit.

      — Integer
      • Warten wirs ab ! Ein Update von Apple ein Exploit vom DevTeam so war es schon immer, es sei den es würde ein Bootrom Exploit gefunden was ich nicht glaube ! Das für die Zukunft mehr Exploits benötigt werden ist schon klar ;-) … Sein wir gespannt und warten geduldig !!! Follow me on Twitter … BatY54

        — BatY54
  12. An die Pappnasen hier, die über den Audi maulen, haben null Ahnung von der Materie…
    Das ist ein PROTYP welcher sich in der Entwicklung befindet, das Video zeigt den aktuellen Status. Die Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit wird sich kontinuierlich steigern und wenn das DIng eingeführt wird in weniger als 10 Jahren wird es garantiert nicht gegen eine Wand fahren..

    — eyesonly
    • Weiterhin muss das Parkhaus kompatibel sein. Nicht jedes Parkhaus ist dafür geeignet/umrüstbar. Ich glaube, das ist sogar ein Parkhaus NUR für automatisch parkende Autos.

      — Peter Lustig
  13. Naja, wirklich professionell ist das Feuer-Ladegerät jetzt nicht…
    Wenn das Feuer zu heiß brennt geht evtl. das iPhone kaputt und wenn es zu kalt brennt lädt es nicht ordentlich.
    Außerdem ist es nicht wirklich sinnvoll, die kalte Seite des Peltier-Elements mit einer (wärmeleitenden) Schlauchklemme mit der heißen Kaffeedose zu verbinden. Dadurch geht die erzeugte Spannung schnell wieder in den Keller.
    Die Idee ist gut, aber nicht wirklich neu und mit einem Kühlkörper, einem 5V-Festspannungsregler und einer Usb-Buchse wäre das ganze schon viel effektiver und sicherer.

    — robert

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14019 Artikel in den vergangenen 2574 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS