iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 838 Artikel
   

Zwei mal Version 4.1: Updates für Preiswert-Navi „Skobbler“ und Panorama-App „AutoStitch“

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Zwei iPhone-Applikationen die zwar überhaupt nichts miteinander gemein haben, es wegen ihren Versionsnummern heute trotzdem in den gleichen Eintrag schaffen:

Die Panorama-Anwendung „AutoStitch“ (AppStore-Link), nach wie vor unser Favorit für großformatige Foto-Aufnahmen, zeigt seine Ergebnis-Bilder unter iOS 5 nun auch vollaufgelöst auf dem iPhone-Display an, verbessert das Zusammenspiel mit Twitter und glänzt mit erheblichen Performance-Verbesserungen. Je nach Geschmack, konkurriert der 3MB-Download mit Apps wie Photosynth oder 360 Panorama – für uns macht der einfache AutoStitch-Workflow die heute aktualisierte App jedoch zur Nummer 1.

Die Preiswert-Navi „Skobbler“ (AppStore-Link) ist passend zum Update für kurze Zeit um 50 Prozent auf 79 Cent reduziert. Die erste Aktualisierung nach der großen Überarbeitung der App Mitte Oktober bringt neben aktualisierten OpenStreetMap-Karten mit „über 10 Prozent besserer Performance“ jetzt auch eine Unterstützung für Spaziergänger und Städtetouristen mit. Kurz: Die App ermöglicht im Kartenmodus nun auch eine Fußgängerorientierung mit entsprechend angepasstem Routenprofil. Die ebenfalls neuen Fahranweisungen mit die Stimme von „Buddy Ogün“ hingegen, werten wir eher als Bug denn als Feature. Wer jedoch auf „einfache“ Comedy steht kann sich die Sounds jetzt für mehr als das doppelte des App-Preises optional herunterladen.


(Direkt-Link)

Dienstag, 06. Dez 2011, 10:28 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Buddy Ogün ist auch ein Bug, keineswegs lustig der Typ

  • Skobbler war schon immer gut und ist mit diesem Update nochmal erheblich verbessert worden. Im App kann man die Stimmen von diesem Buddy vorhören. Ich kannte den Kerl nicht und dank Skobbler will ich auch nix weiter von dem wissen. Furchtbar! Aber ich hab ja die Hoffnung in Zukunft noch andere Ansagen von Skobbler angeboten zu bekommen. :))

  • Is das der „Hass Prediger“? Der is doch recht lustig^^ ich bleib trotzdem bei Navigon Select. Scobbler war mal gut aber mittlerweile nur noch rotz…

  • Skobbler ist meiner Meinung nach nicht brauchbar. Auf Autobahnen und in Städten oft getestet, hat es folgendes Problem: Die fehlende Neuberechnung der Route. Es berechnet die erste Route gut, weicht man aus versch. Gründen davon ab berechnet es alles folgende fehlerhaft. Mann muss quasi die Route abbrechen und neu starten, dann rechnet es wieder gut. Genial ist allerdings der Hinweis, wie schnell man gerade fahren darf! Das hat Garmin z. B. nicht.

    • Garmin? Ich habe Navigon (inzwischen Garmin) und das hat auf dem Display die Anzeige aktueller machbarer Höchstgeschwindigkeit.

      Skobbler hatte ich zuerst und ein paar Mal getestet. Es hat aber nie richtig gut funktioniert. Skobbler war ein Fehlkauf. Ok, Navigon ist zwar viel teurer, aber das funktioniert auch richtig.

    • Lüge. Letztens erst getestet. Auch bei neuer Berechnung einwandfrei.

    • Gemau die Erfahrung mit nicht neu berechnenbarer Routen beim Abweichen von der Strecke habe ich auch zig mal gemacht. Wie’s mit dem gestrigen Ubdate aussieht weiß ich nicht, aber bis dato nicht empfehlenswert.

  • Als gute Navi-App kann ich Sygic empfehlen :-)

  • Waze funktioniert auch gut. Zwar keine Strecken von Hamburg nachbekommt aber bis ca 300km funktionierst einwandfrei

  • Es ist unglaublich ;) gestern noch über den skobbler geärgert (befindet sich auf meinem alten iPhone 3G als Notfall Navi im Auto). Ständig stürzt irgendetwas ab oder hing sich auf. Mal sehen ob sich etwas verbessert ;)

  • Ich habe Skobbler erst vor kurzem getestet, prompt wo ich ein Navi bräuchte wusste Skobbler nicht mehr weiter. Die Fußgängernagigation, falls es eine gab, habe keine Einstellmöglichkeit gefunden, funktionierte auch nicht. So viel zu Skobbler. Navigon finde ich viel besser.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21838 Artikel in den vergangenen 3756 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven