iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 447 Artikel
   

Zugeflüstert: T-Mobiles Bundle für die Auto-Integration

Artikel auf Google Plus teilen.
46 Kommentare 46

Vor knapp zehn Tagen haben wir in unserem Artikel „Navigon & T-Mobile kooperieren: Zubehör-Paket im T-Punkt“ aus einer T-Mobile Pressemitteilung zitiert und euch über die baldige Verfügbarkeit eines, in den Telekom-Shops vertriebenen, Auto-Kits informiert.

Weder Preise noch Verfügbarkeit waren im T-Punkt um die Ecke zu erfragen, zur Zusammensetzung des Bundles haben wir jedoch eine Hand voll (vielen Dank für die Mails) glaubwürdiger Informationen erhalten. Kommen wir also zu unserer Vorab-Prognose.
Das T-Mobile iPhone Car-Kit besteht wahrscheinlich aus:

timocarkit.jpg

Dienstag, 14. Jul 2009, 12:06 Uhr — Nicolas
46 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das Belkin-Ladegerät kann man voll vergessen, bei mir verursachte das Teil Störungen beim Radioempfang.

  • Eine ähnliche Auswahl habe ich für mich auch schon getroffen aber mir würde persönlich ein Dock-Connector-Kabel inklusive dem Audio-Kabel mehr zusagen. Somit müsste man nur ein einziges Kabel anschließen sobald man das iPhone in die Schale gelegt hat. Kennt jemand so ein kombiniertes Kabel? Habe bisher leider keins gefunden *hae*

  • also wenn das alles ist, kaufe ich mir das car kit von tomtom

  • sieht ziemlich billig aus das zeug(also im sinne von billig=schrott)

    • Belkin? Richter? topfirmen Wenn man keine Ahnung hat einfach mal still sein.

      Es wurde hier jedoch zwar alles was gut und teuer ist gebündelt aber es ist leider keine all in one Lösung.

  • Nun ja, beim ersten Eindruck bin ich ein wenig enttäuscht. Ich dachte halt, dass hier mal ein Saugnapf mit GPS erscheinen wird und nicht ein bestehender Halter + unnützen Rmasch angeboten wird. Da bin ich dann halt mal auf TomTom gespannt und warte lieber noch. Auf den zweiten Blick würde ich dann eher wohhl notfalls den Adapter + Ladekabel über Amazon bestellen, da dieses Bundle dort günstiger ist. Lassen wir uns aber mal überraschen, wie der letztliche Preis bei T-Com sein wird.

  • hi zusammen,

    zum Thema „billig“. ich habe die autohalterung

    die ist absolute SPITZE (wie die amazon bewertungen schon zeigen!)
    Solide verarbeitet, 100% stabil, passgenau, keine Vibrationen, kein Gewackel, einfach TOP

    Ist für den Preis absolut empfehlenswert.
    Zum Rest kann ich nix sagen… habe im übrigen ein Ladegerät für 3€ bei Amazon gekauft, das sieht zwar nich toll aus, tut aber seinen Dienst hervorragend und verursacht keine Störungen…

    Just my 2 cents..

  • Das Belkin Stereo Klinkenkabel ist auch sehr hochwertig

  • was nützt dir das wenn der GPS empfang weiterhin müll ist ;D

  • Da gibt es das iPhone jetzt schon im 3. Jahr und es hat noch kein Hersteller geschafft ein ordentliches (Aktives) Carkit zu entwickeln! Wollen die sich alle nichts verdienen? Das Carkit von TomTom finde ich persönlich immer noch mit das Beste was ich bislang zu diesem Thema gesehen habe. Wenn das auf dem Markt ist werde ich es mir wohl kaufen!

    • ja sehe ich genau so, gibt es eigentlich eine fernsteuerung per bluetooth für das iphone. für anrufe annehmen ipod steuerung usw.

      Aller Kensington LiquidAUX Deluxe, mit der 2,4 GHz kabellosen Fernbedienung können Sie Ihren iPhone bequem steuern (Play/Pause/Vor/Zurück).

  • da es relativ gut zum Thema passt frag ich einfach mal.

    ich habe ein alpine Radio mit iPod Steuerung was super funktioniert und ich auch nicht mehr missen moechte. mein Problem ist nun, das ich über dass Kabel keinen Strom Kriege. hat einer ne Idee wie ich Strom und Music anschließen kann? Ton über den kopfhoerer Eingang kommt nicht in Frage.

    danke schonmal.

    • Ich nehme an, du hast nicht das neuste Autoradio-Modell. Daher wird dein Autoradio vermutlich versuchen das iPhone über den 12V Firewire PIN vom Dock-Connector zu laden. Hat bei dem alten iPhone auch funktioniert, aber mit dem 3G(S) funktioniert das nicht mehr, das der sich nur noch über 5V USB laden lässt.

      Darum wirst du folgenden Adapter brauchen (vielleicht gibts da sowas auch bisschen billiger):

      http://store.apple.com/de/prod.....MjkyMzQ5Mw

    • Scheint also nen älteres Alpine Gerät zu sein. Habe mir das X303 gekauft. Hier funktionierts problemlos.

      Als Lösung würde mir spontan folgendes einfallen:
      Wenn dein Gerät kompatibel zu einem Bluetooth Adapter (KCE-400BT) ist, könntest du deine Musik streamen, hättest eine Freisprechfunktion und könntest dir zusätzlich irgendein KFZ-Ladegerät kaufen…Hab leider (noch) keine eigenen Erfahrungen damit…

  • Wen interessiert so ein Autokit den bitte ohne zusätzlichen GPS-Empfänger? Alles andere ist doch leicht im Eigenbau herzustellen.

  • also ich hab genau das was hier schon aufgelistet ist und bin damit zufrieden, mehr oder weniger ersetzt das iphone derzeit ein großes navi vom kfz-hersteller, ich kann navigation nutzen, nebenbei musik hören, telefonieren (das iphone hat anscheinend so ein gutes micro, dass ich nichts umstecken muss, ich lass einfach das telefon am auto angesteckt und höre den gesprächspartner über die autoboxen), steuere alles über die sprachbedienung und wenn ich möchte hau ich mir nen film rein oder schalte trapster ein, von daher nur empfehlenswert, und von wegen das ladegerät würde den radioempfang mindern oder stören, dass ist bei mir überhaupt nicht der fall!

    und @ unbekannt, wer hinten sitzt und sich beschwert, dass das navi nicht geht ist selbst schuld, ein navi gehört an die auto scheibe und kann dann nur richtig funktionieren!!!!

  • Der Halter sieht gut verarbeitet aus, das Ladegerät habe ich schon, es verursacht in meinem Auto übrigens keine Störungen. Schutzfolien habe ich nur noch von Brando, alles andere ist imho Mist. Aber Ton über 3,5 mm Klinke? Hallo? Nicht ernst gemeint, oder? Das iPhone hat im Dock-Connector einen Line-out!
    Fazit: Das war wohl nix. Ich warte weiter auf den Halter von TOMTOM.

  • Gravis hat momentan was vergleichbares am Laufen

    Sie erhalten bei GRAVIS ab 1.7.09 zu Ihrem iPhone 3G 16GB:
    2x iTunes Karten im Wert von je 50 Euro** (mit Hilfe dieses iTunes Guthabens können Sie eine Navigationssoftware aus dem iTunes App Store laden und auf Ihrem iPhone installieren. Aktuell empfehlen wir den Navigon Mobile Navigator, den Sie hier im iTunes App Store finden.
    1x Kensington Dash Mount für iPhone
    1x KFZ Dual Ladeadapter
    1x USB Kabel zur Verbindung des Ladeadapters mit dem iPhone

    http://www.gravis.de/produkte/.....hone-3g-s/

  • Wie sieht’s bei der Halterung denn mit Kratzern am iPhone aus, wenn ich keine Schutzfolie auf der Rückseite bzw. Seite habe?

  • Das Bild von der Halterung oben passt nicht zum Amazon-Link. Aber es gibt unzählige ähnliche Halterungen – auch bei Amazon.

    Lustig, dass sich alle so auf den angeblichen „GPS-Verstärker“ der TomTom-Lösung versteifen. Bisher ist sehr fraglich, ob das technisch überhaupt möglich ist. Solange nichts Konkretes präsentiert wird, kann man auch bei TomTom von einer stinknormalen Halterung mit Ladekabel ausgehen, wie es sie schon seit zwei Jahren gibt.

  • Also die Autohalterung mit Saugnapf (habe die selbe, nur von Amazon.de) kann ich sehr empfehlen.
    Sie haftet sehr gut an der Scheibe, ist leicht zu montieren und das iPhone lässt sich sogar drehen.

    Ich habe das mit dem Autoradio aber anders gelöst. Habe mir von Alpine das CD101R Autoradio geholt sowie das passende Speedport Kabel. Damit kann ich das iPhone während der fahrt z.b. als Navi benutzen und über das Autoradio (was viel komfortabler ist als das iPhone während der fahrt) meine iTunes listen vom Iphone anhören. Ein Touchscreen zu bedienen während man fahrt ist echt nich so toll, da ist mir ein Klick-Radio mit richtigen Knöpfen doch lieber da man nicht hinsehen muss wenn man drückt ;)

    Achja: Über das Speedport Kabel lädt sich das iPhone auf während man Musik hört. Geht viel schneller als über das normale Ladekabel vom Zigarettenanzünder

    • wo hast du das Kabel her? gibt es da verschiedene?
      ich hab auch ein Alpine mit ipod steuerung allerdings
      läd das bei mir nicht. (Kabel ist auch von Alpine)

      Auf dem Iphone Screen steht immer, laden wird nicht
      unterstützt da kein originalzubehör…

      • hey, also das kabel heißt: alpine ipod adapter kce-433iV

        musst aber schauen ob das für dein alpine radio passt!

        wenn dein autoradio schon älter ist musst du die firmware upgraden! die älteren alpine radios die noch in 2008 gebaut wurden sind nämlich nicht os 3.0 komptabibel

        LG

    • Muss ich mal nach suchen danke für den namen!
      also meins ist definitiv älter. ich hab aber gerade nicht den
      Produkt namen im Kopf.

      Jedenfalls hat es auch mit der 2.xx software nicht geklappt :(

      Meinst du die Firmware des Radios upgraden?

  • Diesen Halter habe ich auch – der ist super. Da verkratzt auch nichts. Das TomTom-Carkit gibt es wie das Naviapp bislang leider nur als Luftnummer.

  • Hi

    ich gehöre auch zu denen die mit dem Navigon-App zufrieden sind! Allerdings kann ich ebenfalls keine 100% ige Zufriedenheit des GPS Empfangs behaupten! Habe hier und da Abbrüche mal ein iPhone neu Start oder fahre 1-2 Straßen neben der eigentlichen! Nun meine Frage ist das normal oder soll ich mein iPhone auch mal zurücksetzten? Und wenn es ein Speicher Problem ist ist das Problem nicht nach 1-2 Wochen wieder da oder wie soll ich das verstehen?

    Lg daTobe

  • -> daTobe

    ich hatte auch ne zeitlang probleme mit dem GPS vom 3G. Nach einem reset hat dann alles wieder funktioniert.
    Ich benutze die XGPS lösung. Für mich die einzige Möglichkeit mit dem Iphone zu Navigieren (hier in Israel)

    Lg Wegfahrer

  • Ich habe Belkin Stromversorgung (keine Probleme damit) und die Halterung von Xqisit.Mit dieser Halterung kann man das Iphone auch im Breitformat befestigen (mit schutzhülle) und es lässt sich um 360 Grad drehen.Kann diese Halterung wirklich jedem empfehlen.Es ist wie wenn sie für das Iphone Hergestellt wäre

  • Also wenn man die Mails so liest, dann gibt es wohl zwei Lager. Die, die NAVIGON gekauft haben und ein Update nach dem anderen abwarten bis mal ein ordentliches NAVI draus wird und dann noch teures Zubehör keufen, damit man es auch praktisch im Fahrzeug anbringen kann.
    Dann gibt es noch die Stümper (wie ich) die warten, bis es ein preisgünstiges Komplettpaket gibt, was vermutlich nicht läuft, der zusätzliche GPS-Verstärker nichts taugt und TomTOm sowie schon seit Jahren nichts richtig macht.
    KLASSE
    weiter so .

    • ich werde mir das Tom Tom kaufen, schließlich hat nicht Navigon mobile Navigation für jeden erschwinglich und erreichbar gemacht, sondern TOM TOM.
      Das Navigon habe ich mir „anderweitig“ mal besorgt und installiert, es aber wieder aufgrund diverser Probleme gelöscht. ( finde so zur Arbeit und zum Biergarten ;) )
      Ich warte auf TOM TOM…( weil ich mit meinem ONE auch sehr zufrieden bin )

  • Nunja … wäre ja interessaant, wenn man statt des klinkenkabel einen FM-Transmitter mitliefern könnte, denn nicht alle Autoradios haben einen Klinken-Eingang

  • Ich habe eine Jabra SP700 Bluetooth Freisprechanlage für das iPhone. Der Riesenvorteil: das Teil hat zusätzlich einen FM-Transmitter, so dass der das Audiosignal vom iPhone direkt an das Radio weiterleitet. Kostenpunkt: ca. 50,00 Euro

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19447 Artikel in den vergangenen 3381 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven