iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 999 Artikel
   

Willkommen zurück in 1991: Offizielle WinZip-App erreicht das iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Mit der Universal-Anwendung „WinZip“ (AppStore-Link) steht das gleichnamige Packprogramm nun auch für iPhone und iPad-Nutzer zum Gratis-Download bereit. Die 1MB große App öffnet „gezippte“ eMail-Anhänge, versteht sich auf verschlüsselte Archive und bringt einen Datei-Betrachter mit, der in der Lage ist die von iOS verstandenen Dateiformate nach der Dekomprimierung anzuzeigen.

Mittwoch, 15. Feb 2012, 15:49 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Keine coole Sache.
      Entpacken von zip-Dateinen kann mittlerweile jede zweite Gratis-Dokumentenapp.
      Wichtig wäre gewesen:
      – Zippen mit Passwort von Fotos, Dokumenten usw. um die Daten sicher vom iPhone mobil weg zu bekommen (E-Mail, Dropbox, usw.)
      – Enpacken von rar-Files

  • Die App. ist nichts. Leider. Manche Sachen werden nicht richtig entpackt und manche PDF-Dokumente sind zu groß um sie mit der App. zu betrachten. Ich setze persönlich auf die 0,79€ teure App Unarchiver. Schaut sie euch mal an. Lohnt sich auf jeden Fall, ist was für’s Auge und total toll zu bedienen. Kann auch sonstige Daten transportieren und auch über WLAN mit Nutzung von Safari und Bonjour auf dem PC/Mac Daten eingespeist bekommen.

    • Stammt zwar von Holländern, ist aber auch mein Tipp und zudem eine Universal-App, mit der man dank „iCloud-Support“ auch mal schnell Dateien zwischen iPad und iPhome austauschen kann.

  • Nutze Files pro, sowas braucht kein IOS User!

  • Toll… Schön zu sehen das auch solche Formate von jeher einzug im iOS Universum nehmen

  • Nutze GoodReader. Eine App für alles.

  • Ich nutze iZip.com.
    • Es kennt ZIP, ZIPX, 7ZIP und RAR Archive.
    • Es öffnet die Inhalte nicht selbst, sonder gibt sie per „öffnen mit“ oder per eMail weiter.
    Dadurch ist es sehr vielseitig.
    (Ich bin mir nur nicht sicher, ob er Passwort geschützte Archive öffnen kann.)

  • Juhuuu endlich die Telekom-Rechnungen auch auf iPhone und iPad öffnen ;P

  • Also ein MacZIP… Files Pro ist mir da lieber…

  • WinRAR-Dateien können mit obiger App wohl nicht geöffnet werden?

    • Schau Dir mal Unarchive an. Damit sollte so ziemlich alles (zip, rar, 7-zip, tar, gzip) gehen.

      • Sorry: iUnarchive (und ohne r)

      • Ja,

        Danke! Sieht vom Funktionsumfang und auch den Bewertungen tatsächlich sehr interessant aus, werde es mir laden.

      • Ist zwar teuer, habe mir die Vollversion der App aber installiert, funktioniert alles so wie gewünscht. Vor allem kann ich nun endlich über diesen Umweg such mal Fotos umbenennen ;-)

  • Nutze good Reader. Der reicht voll aus und kann auch noch mehr außer zippen. Rar wird auch unterstütz

  • Bleibt zu guter letzt nur das Icon, zur weiteren Verwendung übrig.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18999 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven