iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 459 Artikel
Youtube-Videos zum Download

YouTube Go: Neue Google-App mit Offline-Funktion

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Die Google-Tochter Youtube bereitet den Start einer Offline-Applikation zum datensparenden Zugriff auf das hauseigenen Video-Portal vor, scheint sich aber vorerst auf den indischen Markt zu konzentrieren. Darauf deutet die jetzt geschaltete Sonderseite hin, auf der sich interessierte Nutzer für den Test der neuen Anwendung vormerken lassen können.

Youtube Go

Nach Angaben der Youtube-Verantwortlichen handelt es sich bei YouTube Go um eine von Grund auf neu gestaltete Anwendung, die in den kommenden Monaten nach und nach ausgerollt werden soll.

Die neue App verfolgt einen „offline first“-Ansatz und soll vor allem jene Gebiete erobern, in denen die mobile Netzabdeckung noch zu Wünsche übrig lässt.

Austausch von Gerät zu Gerät

Neben der Option, die gewünschte Video-Qualität frei wählen zu können, einer Preview-Funktion zur Videovorschau vor der Sicherung und verbesserten, persönlichen Empfehlungen, wird YouTube Go auch über ein Feature zum schnellen Austausch bereits gesicherter Youtube-Videos mit anderen Anwendern verfügen.

Share videos with friends and family nearby without using any data. You can send and receive videos instantly and offline with others using the YouTube Go app.

Dienstag, 27. Sep 2016, 12:17 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Find ich gut aber hätte man durchaus in die vorhandene App integrieren können

  • Der zweite Absatz trifft leider auch auf Teile Deutschlands zu.

  • Bitte dringend nach Deutschland.
    Hier ist die Abdeckung zwar ganz gut, aber will ich unterwegs mein Datenvolumen so stark verbrauchen? Des Weiteren gibt es viele Zugstrecken (u.a. meine), die absolut keine kontinuierliche Netzabdeckung haben.

    Offline Modi gehören langsam aber sicher zum Standard. Von mir aus mit zeitlichem Selbstlöschungsmechanismus wenn > 5 Tage nicht mit dem Internet verbunden etc.

  • Es fängt ja schon damit an, dass man auf dem iPad kein Vollbild hat.

  • sollen lieber mal floating window ipad support einbauen – ich verwende youtube immer weniger – nervt mittlerweilen ein bisschen – innovationsloch!

  • die ganze offline sachen, wers braucht bitte melden, ich finde online ist das neue schwarz!

  • Es wäre toll, wenn man mit der youtube app Musik abspielen könnte, ohne das der Bildschirm aktiviert sein muss. Das funktioniert nur, wenn man Videos in Safari öffnet, nicht aber mit der App.

  • Wenn Gebiete, in denen das Mobile Datennetz zu wünschen übrig lässt beim rollout bevorzugt werden, muss es ja schon bald nach Deutschland kommen

    #Neuland

  • Läft man die eingeblendeten Werbeclips mit herunter? Oder werden die on-demand trotzdem via mobilen Daten dennoch gestreamt?

  • Gab es sogar mal kurzzeitig in der YouTube App in Deutschland.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19459 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven