iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Yahoo Search, Selbstportraits, Apple-Support Tipp, AppStore-Preise, MoviePeg

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18
  • Yahoo! Search mit eigener Such-Applikation: Mit der Bereitstellung der kostenlosen Yahoo! Search Applikation (AppStore-Link) ist der Suchmaschinen-Anbieter Yahoo heute dem Vorbild Googles gefolgt und bietet nun ebenfalls eine All-In-One Anwendung der hauseigenen Online-Dienste an. Die 1,5MB große Applikation Yahoo! Search kombiniert Yahoos Online-Suche mit dem Nachrichten- und Landkartenangebot der 1995 gegründeten Firma. Eine Spracherkennung erlaubt die (englische & deutsche) Online-Suche direkt über das Mikrofon. Das User-Interface ist komplett eingedeutscht.

yahoomix1.jpg

  • Selbstportraits mit AutoPX: Ebenfalls kostenlos, lohnt sich der schnelle Blick auf AutoPX (AppStore-Link). Die App zur Aufnahme von Selbstportraits verfügt über eine integrierte Gesichtserkennung und verspricht die automatische Bild-Aufnahme nach einer kurzen Wartezeit. Netter Nebeneffekt: Zubehör-Lösungen wie der hier vorgestellte Saugnapf-Spiegel verlieren hoffentlich ihre Daseinsberechtigung.
  • Was tun, wenn iTunes das iPhone nicht mehr erkennt: Im jetzt aktualisierten Support-Dokument #HT1747 erklärt Apple die Neuinstallation des „Apple Mobile Device Services“ unter Mac OS X. Der kleine Hilfs-Anwendung läuft für gewöhnlich im Hintergrund des Rechners und kümmert sich um die Kommunikation mit dem iPhone. Sollte iTunes das eigene Gerät nicht mehr erkennen, dürfte die hier einzusehende Anleitung bei der Problemlösung helfen.
  • AppStore Preise: Im gestern veröffentlichten Distimo Report für Februar 2010, begutachten die Analytiker von Distimo die Preisgestaltung im AppStore und warten mit zwei interessanten Zahlen auf:
    – So kosten die populärsten iPhone-Applikationen in Europa durchschnittlich $3,86 – in den USA hingegen nur $2,43.
    – Im letzten Quartal haben sich die weltweit gültigen Preise des AppStores jedoch zu Gunsten der Endverbraucher entwickelt und sind um gut 15% gefallen.
    Der komplette Report lässt sich hier einsehen.

yahoomix2.jpg

  • Minimale iPhone-Halterung: Der iPhone-Aufsteller MoviePeg kostet (Versand inklusive) nur etwas mehr als sechs Euro und lässt sich in sechs unterschiedlichen Farben direkt beim Hersteller MoviePeg ordern. MoviePeg unterstützt das iPhone sowohl im Quer- als auch im Hochformat. Uns gefällt die einfache Verarbeitung.
Dienstag, 23. Mrz 2010, 15:52 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hm..
    AutoPX Icon kommt mir sehr bekannt vor…
    Schnell laden bevor es aus dem AppStore verschwindet! *bling*

  • cool, diese Halterung ist spitze. Werde ich mal bestellen, knapp über 7 EUR sind da echt kein Preis! :D

    • Finde ich auch Spitze. Nur nicht in DE erhältlich. Dann dachte ich an Selbstbau, und die vielen Fehlversuche. Und dann sah ich auf der UK Seite, dass die auch nach DE schicken (habe icl Porto 7.14€ per Paypal bezahlt). Bin mal gespannt.

  • Die sprachsuche ist lustig. Bei God of war 3 kam word Ofenrohr drei raus :-D

  • „Wenn der Computer das iPhone nicht erkennt“ ist gut, bei mir wurde nie irgendwas erkannt, nicht mal nach 4 iTunes Neuinstallierungen (hab Windows )

  • Kein Wunder das die europäischen Apps teurer sind im durchschnitt. Der wechselkurs ist ja auch nicht an den offiziellen Wechselkursen angelehnt sondern so das es „schön“ aussieht für Apple. Und beim zurückrechnen wird wieder der richtige Wert genommen. Dumme Milchmädchenrechnung…

  • Das Yahoo app versteht auch die deutsche Spracheingabe

  • Ich kann AutoPx nicht laden – wird gerade geändert …

  • tut die Sprachsteuerung eigentlich auch beim ipod touch 2G?? *hae*

  • Tja, AutoPX wurde überarbeitet für 79 €Cent.
    Wollt es mir gerade auch laden. Gegen 18 Uhr war es noch kostenlos, bekam aber beim Versuch zu laden, auch immer die Meldung das gerade eine Änderung stattfindet. Schade, hätte ich gerne auf meinem iPhone gehabt…

  • AutoPX kostet in der Schweiz 1.10 CHF

  • In Deutschland kostet AutoPX 0,79 € :-(

  • In Deutschland kostet AutoPX auch bereits 0,79€ da ist nichts mehr mit kostenlos 

  • AutoPX ist leider doch nicht kostenlos – 0,79 €.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven