Artikel World War Z: Vier Minuten Gameplay der iOS-App in HD
Facebook
Twitter
Kommentieren (11)

World War Z: Vier Minuten Gameplay der iOS-App in HD

11 Kommentare

Das Spiel zum Film. Eine Tagline, die nicht unbedingt als Garant für Qualität in die Spiele-Geschichte eingehen wird, den heute veröffentlichten Universal-Titel “World War Z” (AppStore-Link) aber genau da einordnet, wo das 4,49€ teure 800MB-Spiel hingehört.

Ein, mit aufwendigen 3D-Grafiken gebauter Shooter, der ohne den Verweis auf Marc Fosters anstehenden Science-Fiction Film mit Brad Pitt wohl sang- und klanglos im Meer der iPhone und iPad-optimierten FPS-Titel untergehen würde; so aber zumindest auch auf ifun.de erwähnt wird. Wir könnten die Spielgeschichte vorwegnehmen, denken aber, dass der Blick auf das Echtzeit-Gameplay eine mögliche Kaufentscheidung am besten beeinflussen kann.

mzl-screen

Unten eingebettet: Vier Minuten mit dem Titel, der trotz seines Verkaufspreises von 4,49€ noch optionale In-App-Angebote vorhält.


(Direkt-Link)

Diskussion 11 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Das macht Gameloft ja schon seit langem so…
      Und anscheinend gibt es genügend Leute die so etwas mitmachen^^

      — Invetalcom
  1. Das spiel kommt für 4.49€ recht gut aber inapp-kauf? Okay, es ist optional, dennoch nicht wünschenswert.
    Nun ja… zombies sind eh nicht mein ding. Von daher:)

    Ibo
  2. Mein Neffe ist 11 und wenn es nach ihm geht brauchte er wöchentlich eine 15€ Karte nur wegen in-app-Kauf wollte es ihm deaktivieren aber darauf reingefallen ist er auch nicht :/

    — iApfel
    • Wenn die Spiele genauso git währen wie auf dem PC würd ich auch mehr zahlen.
      Die ganzen Gameloftspiele kosten was sie können… nichts
      Nur mit fetten Inappkäufen für die ich mir auch schönere Sachen kaufen kann wird ein Spiel erst spielbar und dann sind sie immer noch grottig.
      Ich bezahle gerne für ein Spiel 20€ aber dann soll es auch was können.

      Davo
    • Doch.
      Ich bin selber pc Spieler, dank Download Key Stores bezahle ich pro Spiel aber maximal 25 Euro bei Release.
      Und für iOS spiele gebe ich einfach nichts aus, warum auch, wenn ich sowieso nur auf dem pc spiele… iPhone spiele sind nicht meine Welt (Ausnahme ist Temple run;))

      — FAKEHD
      • Ma ja, etlich der iPad-Spiele sind schon sehr sehr gut, und im Bergleich zum PC dazu auch noch günstig.

        — Kartoffelsack

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14218 Artikel in den vergangenen 2606 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS