iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 961 Artikel
   

Windows-Download für Jailbreak-Novizen: Easy-iPhone informiert über Geräte-Zustand

Artikel auf Google Plus teilen.
47 Kommentare 47

Mit der jetzt erhältlichen, ersten Beta des Windows-Downloads „Easy-iPhone“ versucht Entwickler Rene Koch etwas Licht in die leicht unübersichtliche Jailbreak-Landschaft zu bringen. Das kostenlose Mini-Programm liest die System-Daten eines angeschlossenen iPhones aus (u.a. den Jailbreak-Status, Typ, Model, Seriennummer, Firmware, Baseband, Bootloader, und Telefonnummer) und informiert im Anschluss darüber, ob die gefundene Kombinationen aus Geräte-Typ und Software-Version einen Jailbreak bzw. den SIM-Unlock des Gerätes zulässt. 3MB groß, warnt Easy-iPhone vor Aktionen die das eigene iPhone beschädigen könnten und kommt mit einem komplett Deutschen Interface.

easyiphone.jpg

Gefundene Fehler und kurze Erfahrungsberichte mit dem Download sind in den Kommentaren gern gesehen. Rene liest mit und verspricht die kontinuirliche Aktualisierung des Windows-Werkzeugs. Abschließend noch ein kurzer Hinweis: „Easy-iPhone“ selbst ist nicht in der Lage einen SIM-Unlock bzw. einen Jailbreak durchzuführen. Die Software informiert nur ob die Möglichkeit besteht und verweist euch dann weiter an die entsprechenden Werkzeuge.

Mittwoch, 17. Mrz 2010, 10:31 Uhr — Nicolas
47 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hoffentlich ist was neues dabei für Jailbreak 3Gs neues Bootrom und 3.1.3..;-)

  • Werde ich gleich ausprobieren, glaub aber ein unlock geht bei mir leider nicht.

  • Mit Copyrighthinweis in der Fenstertitelzeile, hihi!

  • Für iPod-user leider uninteressant, da das Teil das nicht erkennt.

    Edit: Ok, geht doch, itunes muss laufen, aber das Programm schmiert sofort ab. Hab ein iPod der dritten Generation.

  • man sollte iPhone und nicht Iphone schreiben. Außerdem ist bei meinem Classic/2G der Bootrom durchgestrichen. Sinn? Und wieso man erst klicken muss, damit das Programm richtig startet erschließt sich mir auch nicht. Zusätzlich liegt das Fragezeichen bei der Seriennummer leicht über dieser.

    Alles unter Windows XP getestet

    • Weil beim 2G das BootRom für nichts relevant ist, und es auch nicht solche verschiedenen Versionen wie beim iPT2G/3G und iPhone3Gs gibt, es ist für uns AURAL-iPhone-Benutzer irrelevant. Eines der wenigen vorteile! (Ich hab nur 8GB! Kann man sich das vorstellen?!)

  • Ich find das super! :D
    *thumbs up*

  • kurze frage, etwas OT:
    kann ich bei einem locked 3G irgendwie herausfinden, auf welchen anbieter (z.b. t-mob, at&t, usw) das phone gelocked ist???
    danke.

    • siha
      Die Modell-Nummer sagt aus, aus welchem Land bzw. von welchem Provider das iPhone kommt (und deshalb evt. gelockt ist).
      Am Ende der Modellnumber stehen ein oder zwei Buchstaben, die verweisen auf die Herkunft: z.B. DN -> T-Mobile

      weitere Infos für genau dieses Problem findest du unter http://www.gidf.de

  • Geht bei mir garnicht ( iPhone 3GS).
    Es zeigt immer an, das kein iPhone verbunden ist. Von iTunes wird es aber erkannt.
    Mit iTunes im HIntergrund und ohne, es erkennt nichts.

  • Sieht sehr gut aus! TOP mach weiter so!

    Missing Features: Updatefunktion!

  • Mich würde es auch intreressieren warum mein BootRom durchgestrichen ist *hae* liegt wohl daran, dass es schon gejailbreakt ist.

  • Peter/Blogwinkel

    nettes Tool, aber ein bischen was fehlt mir da noch:
    Zum einen wäre es nett, wenn da stehen würde, ob das angeschlossene iPhone bereits nen jailbreak/unlock hat (und nicht nur ob dies möglich ist), zum anderen würde mir wünschen das es noch einen Hinweis auf update Möglichkeiten gibt und wie es dann mit jailbreak / unlocvk aussieht.
    Sowohl mein 2G als auch mein 3GS sind noch auf 3.1.2 – ein Hinweis darauf, mit welchem tool ich welches iphone bearbeiten müste, um auch unter 3.1.3 einen jailbreak 7unlock zu haben wäre schön.

    Und dann noch der Hinweis, dass beim klick auf „how to“ bei mir nichts passiert und beim Klick auf Download zwar eine Warnung von wegen „externe seite“ kommt, dann aber auch nichts weiter passiert. (Win 7/64)

    Ansosnten aber @Rene: nice tool – keep on working

  • Die erste Verbesserung wäre mal eine Macintosh Version …

  • Hi zusammen und danke für die Komplimente,

    ich versuche hier mal zu ein paar Stellung zu nehmen.
    – Eine automatische Updatefunktion ist für die nächste version geplant
    – Alle Werte über Jailbreak durch und Unlock durch sind noch nicht korrekt
    – BootRom ist durchgestrichen weil es nicht der BootRom sondern der iBoot-Chip ist
    – Eine Mac-Version wird (von mir) nicht kommen, ich bin reiner Windows Entwickler
    – Das man noch klicken muss zum starten wird in der nächsten Version abgeschwächt

    Grüße,

    Rene

    • wie sieht es aus mit dfu modus und recovery, kann man von dort aus keine informationen auslesen?

      • nein, da der Rec / DFU-Mode passieren BEVOR das System startet und so keine Verbindung zwischen der ITunes.DLL und dem Device hergerstellt wird.

  • Yeah, iPhone in den Recovery-Modus gebracht, jetzt gehts da nicht mehr raus… Rate vom Download ab!

    • Du weißt aber schon, dass das mehrere Minuten, evtl. auch mal eine halbe Stunde dauern kann? Geduld ist da oberstes Gebot.

      • Wenn ich mein iPhone ohne es am PC angeschlossen zu haben neustarte, sollte es ganz normal booten. Ich hab es oft genug von Hand in den Restore-Modus gebracht

    • 1) Gibt es dafür eine Warnung auf dem Button
      2) Gibt es iRecovery, womit ich bisher jedes Iphone ausm Rec-Mode gebracht habe
      3) Sollte es Iphone-Allgemeinbildung sein, dass Recovery-Mode nicht zum spielen da ist

      • Ist doch trotzdem nicht Sinn der Sache oder? Ich wollte eh demnächst mal wieder wiederherstellen, das war jetzt ein guter Anlass
        Und ich spiele ich nicht mit dem Recovery-Modus, ich brauche ihn um mein 3GS unter 3.1.3 zu jailbreaken

      • Evtl. sollte da einer vernünftiger Warnhinweis stehen, was dieser Recovery-Modus ist, was passieren könnte und dass es nur für erfahrene Benutzer empfohlen wird.

        „Bitte nicht klicken“ schreckt niemanden ab es doch zu tun.

  • Jörg Schwalbach

    Also ich habe auf meinem 3GS Produktions Woche 41 eine CFW 3.1.3 drauf und dadurch auch JB. Das Tool zeigt mir aber ein JB wäre nicht möglich… Kann ja gar nicht sein, weil ich hab ihn ja ;)
    Hatte erst einen Update über iTunes von 3.1.2 auf 3.1.3 gemacht, anschließend CFW mit integriertem JB erstellt, eingespielt, fertig. Funzt Wunderbar. Das Tool allerdings wohl nicht.

    • Jetzt bin ich etwas verwirrt!
      Dachte beim iPhone 3GS mit neuem Bootrom ginge kein JB?
      Neuen Bootrom sollte es ja ab KW 40 geben, meins ist z.B. von KW 42 und hat den neuen Bootrom, leider, was bedeuted tethered JB bei 3.1.2:-(
      Hast du jetzt einfach nur Glück gehabt und ein Gerät mit altem Bootrom erwischt, oder hab ich da irgendwas grundsätzlich falsch verstanden?

      Gruß
      Griso

    • Hallo Jörg, wie hast du ein JB auf FW 3.1.3 hinbekommen? Bitte um Nachricht an mail(at)stjohnofbeverley.info
      Vielen Dank!

      • Ohh ja – das mit der Firmware einspielen, die schon ein jailbreak hat und dann auch ohne Itunes Verbindung zu booten ist, würde mich auch interessieren! Bitte mail an: florian_v@gmx.de – Danke!!!

  • alsoooo Herr Rene Koch…
    wenn ich es ausführe kommt sofort die meldung:
    „Das Programm wird aufgrund eines Fehlers nicht Richtig azsgeführt. Das Programm wird geschlossen […]“
    Ich hab
    iPod Touch 2G
    Firmware 3.1.2
    Jailbreak mit Blackra1in

    Windows Vista Home Premium 32bit
    Also abwarten und *latte* trinken…( vlt auch *cokt* ;)

  • Hey

    FileApp Pro ist im Moment gratis zu laden!

    Gruesse

  • Tool erfüllt seinen Zweck und zeigt in meinem Fall auch alles richtig an
    Aber es ist wie bei allem: Man sollte wissen was man angezeigt bekommt und was man tut.
    Die Eierlegendewollmilchsau in form eines Ichzeigallesanunderkläredirallesbevorichesautomatischjailbreakeundunlocketool wird es wohl nie geben.
    Ich war vor meinem Unlock von 3GS auch völlig planlos in sachen Unlock.
    Aber ein wenig Zeit, Google und Grundverständnis in Sachen Computer & Co. später ging der Unlock ohne Probleme über die Bühne.

  • @ XXX:
    IPod Touch wird nicht unterstützt derzeit, es heißt ja auch Easy-iPhone =)

    @Jörg Schwellenbach:
    Wie schon gesagt sind die Anzeigen des Unlocks und Jailbreaked noch nicht korrekt.

  • Hallo Rene,

    sieht doch für den ersten Wurf schon richtig gut aus, finde ich.
    Hat bei meinem Device (iPhone 3 GS, 3.1.2, mit JB) bis auf Bootrom alles richtig angezeigt.
    Nur eine Frage: warum erscheint bei der Seriennummer ein Fragezeichen ?

    Gruß
    Griso

  • Hey alle miteinender… Funzt des eig auch mitnem iPod?? Vom OS unterscheiden die beiden( iPod und iPhone) ja nicht…
    Thanks

  • Ich habe einen iphone 3g , welches schon gejailbreaked ist ( fw. 3.1.2).
    Und wenn ich easy-iphone starte sagt es mir das jailbreak und unlock möglicch ist.
    Kann ich also fw.3.1.3 ohne probleme auf mein iphone draufspielen.
    Ich benutze nämlich o2.

  • Sebastian Schlösser

    Informationen über das Aufrufen von JIT-Debuggen
    anstelle dieses Dialogfelds finden Sie am Ende dieser Meldung.

    ************** Ausnahmetext **************
    System.Exception: AMDeviceNotificationSubscribe failed with error -402653085
    bei ManzanaReloaded.iPhone.doConstruction()
    bei ManzanaReloaded.iPhone.StartSearching()
    bei EasyIphone.frmMain.frmMain_Load(Object sender, EventArgs e)
    bei System.Windows.Forms.Form.OnLoad(EventArgs e)
    bei System.Windows.Forms.Form.OnCreateControl()
    bei System.Windows.Forms.Control.CreateControl(Boolean fIgnoreVisible)
    bei System.Windows.Forms.Control.CreateControl()
    bei System.Windows.Forms.Control.WmShowWindow(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.ScrollableControl.WndProc(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.ContainerControl.WndProc(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.Form.WmShowWindow(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.Form.WndProc(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.OnMessage(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)

    ************** Geladene Assemblys **************
    mscorlib
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.3603 (GDR.050727-3600).
    CodeBase: file:///c:/WINDOWS/Microsoft.NET/Framework/v2.0.50727/mscorlib.dll.
    —————————————-
    EasyIphone
    Assembly-Version: 1.0.0.0.
    Win32-Version: 1.0.0.0.
    CodeBase: file:///C:/Dokumente%20und%20Einstellungen/********/Eigene%20Dateien/Downloads/EasyIphone-0.1-.exe.
    —————————————-
    System.Windows.Forms
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.3053 (netfxsp.050727-3000).
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.dll.
    —————————————-
    System
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.3053 (netfxsp.050727-3000).
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.dll.
    —————————————-
    System.Drawing
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.3053 (netfxsp.050727-3000).
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Drawing/2.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Drawing.dll.
    —————————————-
    mscorlib.resources
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.3603 (GDR.050727-3600).
    CodeBase: file:///c:/WINDOWS/Microsoft.NET/Framework/v2.0.50727/mscorlib.dll.
    —————————————-
    System.Windows.Forms.resources
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.3053 (netfxsp.050727-3000).
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms.resources/2.0.0.0_de_b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.resources.dll.
    —————————————-

    ************** JIT-Debuggen **************
    Um das JIT-Debuggen (Just-In-Time) zu aktivieren, muss in der
    Konfigurationsdatei der Anwendung oder des Computers
    (machine.config) der jitDebugging-Wert im Abschnitt system.windows.forms festgelegt werden.
    Die Anwendung muss mit aktiviertem Debuggen kompiliert werden.

    Zum Beispiel:

    Wenn das JIT-Debuggen aktiviert ist, werden alle nicht behandelten
    Ausnahmen an den JIT-Debugger gesendet, der auf dem
    Computer registriert ist, und nicht in diesem Dialogfeld behandelt.

  • Funktioniert top! Hats gleich erkannt.. leider zeigt es auch alles richtig an = kein jailbreak :( :D, top mach weiter so!!

  • *fuck* *hae* Also beim klick auf “how to” passiert nichts und beim Klick auf Download kommt zwar eine Warnung von wegen “externe seite” kommt, dann passiert aber auch nichts?
    Ansonsten nicht schlecht das Prgramm. :)

  • Das ist erstmal noch bewusst nicht eingebaut, kommt alles in einer Folgeversion.

  • @ Sebastian Schlösser:
    ITunes installiert? DotNet 2.0 installiert?

  • @Rene
    Ist eine iPod-unterstützung geplant?

  • Leider derzeit nicht, ich möchte das Tool nur fertig stellen so wie es ist, alle Fehler rausbügeln und mich dann meiner nächsten Idee widmen.

  • Cooles Tool. Danke Rene.
    Läuft bei mir ohne Probleme.

  • Hallo Rene,
    mich wundert das diese Programm keine Infos über den „boot rom“ (boot rom nicht gleich bootloader) gibt. Dieser ist (nach meinem Kenntnisstand) der Hauptgrund dafür, dass ich mein neues 3GS u.U. nicht jailbreaken kann. Laut deinem Programm lässt sich mein iPhone jedoch jailbreaken. Heißt das nun vollständig oder evtl. nur tethered jailbreak!?

  • Schlechte Erfahrungen mit Easy-iPhone / repair-my-iphone.de

    Ich hatte aus Unwissenheit ein gebrauchtes, „unlocked“ und „jailbreaked“ iPhone Classic 2G über iTunes mit der Apple Orginal Firmware 3.1.2 aktualisiert und dadurch das Gerät außer Funktion gesetzt. 

Nach zahlreichen erfolglosen ‚jailbreak+unlock‘-Selbstversuchen hatte ich schon fast aufgegeben. Einige Zeit später hat mir ein Freund einen Link zur ‚Easy-iPhone Version 0.1‘ – Software zugeschickt. Das hat mir eine neue Hoffnung gegeben und habe es gleich ausprobiert – genau nach der Anleitung noch einmal ‚Jailbreak+Unlock‘ durchgeführt. Leider wieder erfolglos. Es stand nach wie vor „Kein Netz“ auf dem Display. 

Danach habe ich nach dem Autor der Software geschaut. Er betreibt die Seite repair-my-iphone.de und bietet öffentlich das iPhone-Reparaturen an. Ich habe dort angerufen und dem Software-Entwickler von ‚Easy Iphone‘ und Inhaber von repair-my-iphone.de das Problem geschildert. Er war zuversichtlich, dass er mein iPhone reparieren könne. Deswegen habe ich mein iPhone zu repair-my-iphone.de nach Düsseldorf geschickt. Ziemlich schnell kam eine Email mit der Bitte nach Auftragserteilung und Genehmigung der Installation der neuen Firmware 3.1.3.

    Obwohl auf der Website stand, dass dieser Service 39,99 Euro kosten soll, bekam ich eine Mail, dass die Leistung nun 49 Euro kosten solle. Dem habe ich zugestimmt und nach ein paar Tagen habe ich auch mein iPhone samt einer Rechnung von jetzt 50 Euro + 7 Euro Versandkosten zurückgeschickt bekommen. 

Leider stand nach wie vor „Kein Netz“ auf dem Display. Ich habe es mit mehreren Simkarten (2 x Eplus & 1 x O2) von Freunden (die in anderen iPhones funktionieren) getestet und es klappte immer noch nicht. Dann habe ich in die Geräteinfo geschaut und gesehen, dass meine Einstellungen (iPhone Name, WLAN Zugang, usw.) unverändert drin waren und auch das Firmware alt war – nämlich die 3.1.2. Also die, die ich selbst drauf installiert hatte. Auf meine Nachfrage, warum das so sei, sagte mir repair-my-iphone.de , dass „nach einem Update auf 3.1.3 durch den Jailbreak die Version 3.1.2 wieder draufgespielt wird.“ 

Ich habe angefangen zu zweifeln und habe bei repair-my-iphone.de nach weiteren Tips gefragt und hierauf eine sehr unfreundliche Antwort bekommen: „Nun, bei mir ging es. Leider habe ich keinen 
Tip oder sonstiges mehr.“ Daraufhin habe ich vorgeschlagen, dass ich nur die Versandkosten übernehmen würde, weil ich kein repariertes Gerät bekommen habe. Jetzt erhielt ich eine unverschämte Mail, dass die Leistung erfolgreich erbracht sei und ich die Rechnung sofort überweisen solle, sonst würden mich Mahnkosten in Höhe von 14,99 Euro erwarten und nach zwei Mahnungen würde meine Sache zum Inkassoverfahren weitergeben.

    Kundenservice und -freundlichkeit sieht anders aus.

    Ich dachte mir, dass er evtl mehrere Geräte zur Reparatur hatte und sich eventuell geirrt haben könnte. Deswegen habe ich vorgeschlagen mein iPhone zur Nachbesserung zu schicken und ihm noch eine Chance zu geben. Diesen Vorschlag hat repair-my-iphone.de angenommen mit dem Hinweis, wenn das Gerät doch funktionieren würde, würde er mir weitere Reparaturkosten berechnen. Da ich absolut sicher war, dass das iPhone nicht funktioniert (wofür ich Zeugen habe), habe ich es noch einmal nach Düsseldorf geschickt. Nun bekam ich die Antwort, dass das Gerät bei ihm einwandfrei funktioniere und wie ich weiter vorgehen möchte. Ich habe ihm geschrieben, dass es nicht sein kann und ob er eine Idee habe, warum es dann bei mir nicht funktioniere. Er hatte keine Idee dazu.

    Ich habe daraufhin gebeten, das iPhone mir zurück zu schicken und mir eine Rechnung auszuweisen in denen nur die Leistungen detailliert aufgezählt werden sollten, die tatsächlich an meinem Telefon vorgenommen wurden. 

Daraufhin erhielt ich nicht nur eine Mahnung für die erste Rechnung + Mahngebühren in Höhe von 14,99 Euro (und das nach 9 Werktagen, obwohl eine Zahlungsfrist von 10 Werktagen auf der ersten Rechnung angegeben war) sondern auch eine Rechnung über die angeblich zweite Reparatur, sowie zweimal Versandkosten. Damit soll ich jetzt 129 Euro für nicht erbrachte Leistungen zahlen. Zu allem Überfluss habe ich nicht einmal mein iPhone zurück bekommen. Zu diesem Sachverhalt erhielt ich die Aussage: „Nach dem deutschen Recht werde ich nun Ihr Gerät solange einbehalten, bis der erste und zweite Rechnungsbetrag in voller Höhe auf unser Konto eingegangen ist“. 
 Paar Tage später erhielt ich die zweite Mahnung und einen Anruf, dass mein iphone nun auf ebay versteigert wird, um die offene Rechnung auszugleichen.

    Da ich dies nicht nur für schlechtes Geschäftsgebaren halte, sondern mich betrogen fühle, spiele ich nicht nur mit dem Gedanken einen Anwalt einzuschalten, sondern möchte meine schlechten Erfahrungen mit repair-my-iphone.de nun öffentlich machen.


  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18961 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven