iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

Wie viele Downloads benötigen neue Apps für einen Einstieg in die Top-25?

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Die Antwort auf die in der Überschrift gestellte Frage ist stark von der App Store-Kategorie und dem veranschlagten Preis abhängig. So benötigen Gratis-Apps etwa 13 mal mehr Downloads als kostenpflichtige um sich vernünftig im App Store zu positionieren. Über alle Kategorien gerechnet, lassen sich Plätze in den Top-25 bereits mit 38.000 (kostenlos) beziehungsweise 35.000 (gratis) täglichen Downloads besetzen. Beobachtungen die die App Store-Analytiker von Distimo in vier Balken-Diagrammen visualisieren.

In der Entertainment-Kategorie sind 7000 Downloads pflicht für die oberen Ränge, konkurriert man gegen Wetter-Apps reichen bereits 300 tägliche Kunden.

Freitag, 18. Mai 2012, 11:53 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kleiner Fehler?

    „…bereits mit 38.000 (kostenlos) beziehungsweise 35.000 (gratis)…“

    Gratis und kostenlos ist zwar nicht direkt gleich aber dennoch sollte hier bestimmt einer der Werte „kostenpflichtig“ sein, oder nicht?

    • Und selbst wenn die 38.000 „kostenpflichtig“ wären, gäbs noch ein Problem mit den „13 mal mehr“ :)

    • Ok, schaut man sich die Grafiken direkt bei distimo.com sieht man: „Gratis“ muss hier durch „Kostenpflichtig“ ersetzt werden.

      Das „13 mal mehr“ kann ich aus den Diagrammen allerdings auch nicht erkennen. Hier gibt es einige Kategorien bei denen gratis Apps vielleicht 3x oder 4x so viele Downloads benötigen wie kostenpflichtige Apps. Aber von 13x ist nichts zu sehen. Schon gar nicht als Durchschnittswert. Oder was habe ich falsch verstanden?

      • Entscheidend ist die Wert der y-achse ‚thousands‘ und ‚hundreds‘
        – kostenlos ‚thousands‘ => 38,4 = 38.400
        – kostenpflichtig ‚hundreds‘ => 35,3 = 3.530 !

    • Das kommt davon, wenn man bei Pizza und Rotwein Fußball schaut, lol

  • Kostenlos = Frei von Kosten
    Gratis = mit InApp oder Werbung

    Liege ich da richtig?

  • Einige gehen auch den illegalen Weg , oder wie ist es zu erklären , dass manchmal einige Apps die null Bewertungen haben, in der Top 25 Liste vertreten sind?

  • Beziehen sich die Zahlen auf den US-Store oder den deutschen? Ein weltweites Ranking gibt es nicht, oder?
    Mich würden die Zahlen für den deutschen Markt interessieren.

  • Zeigt jedenfalls, welche Lasten Apples Serverfarm Händeln müssen. Das solche Systeme dann auch Schwachstellen haben, dürfte nicht verwundern.

  • Leute, die Statistik ist für die USA….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven