iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Weitere Hinweise auf Front-Kamera fürs iPad

Artikel auf Google Plus teilen.
35 Kommentare 35

fotos_ipad.jpgEin kleines Update noch zum letzte Nacht veröffentlichten neuen iPhone SKD-Beta: Mac Rumors berichtet von einer in die neue Softwareversion integrierten Kamerabfrage. Geprüft wird wohl, ob das Gerät mit einer Front-Kamera, Zoomfunktion und/oder einem Blitz ausgestattet ist. Zudem sind in den Tiefen der Entwicklersoftware auch die passenden Tasten-Grafiken für das Akzeptieren oder Ablehnen eines Videochats aufgetaucht. Dies deutet darauf hin, dass Apple die Integration einer Kamera für spätere Modelle sehr wohl vorsieht; dass zum Verkaufsstart bereits ein iPad mit Kamera erscheint, halten wir für eher unwahrscheinlich.

Nach dem Klick gibt’s noch einen von 9 to 5 Mac erstellten Video-Spaziergang durch die neu ins SDK aufgenommene Foto-Applikation des iPad.


iPad Photos App Walkthrough – Watch more Funny Videos

Mittwoch, 24. Feb 2010, 7:53 Uhr — chris
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das ist natürlich noch ein nettes Feature was schon länger fehlt!

  • Ich glaube ehrlich gesagt, dass das iPad schon in der ersten Version eine iSight haben wird.

    • ich glaub die wollen das lieber als DIE innovation später verkaufen…

      • Möglich. Aber das iPhone soll ja ANGEBLICH, dieses Jahr auch die lang gewünschte iSight bekommen. Wieso sollte sie ins iPad erst nächstes Jahr integriert werden? Das macht für mich keinen Sinn. Apple bringt Ende März das iPad OHNE Kamera ==> Im Juli oder Anfang August wird wohl die nächste iPhone bzw. iPodTouch Gen. mit Kamera erscheinen. Dann werden sich die Kunden denken, warum ein iPad? Die anderen beiden Geräte haben ne Kamera und der iPodTouch kostet womöglich auch weniger.
        Aber wir werden es sehen. Ich kauf mir das Ding mit oder ohne Kamera. Dann brauch auf der Couch mein MacBook nicht mehr auf dem Schoß behalten.

      • Apple verkauft erste-Generation Produkte leider immer mit flaws, so dass es wirklich schon nach Absicht aussieht.

        Erstes iPhone ohne Grund kein UMTS, erstes Macbook Pro aus Platzgründen kein Firewire, später gings dann doch ….. gab viele Beispiele, obwohl ich sowas nicht einfach unterstellen will wirkt es doch als wäre ein System dahinter …. leider.

      • Stimmt ist auch wieder wahr. Naja wir werden sehen. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Ich kauf es mir eh und wenn die zweite Gen. mit iSight veröffentlicht wird, gibt es zur Not immernoch Ebay oder Verwandte die es wahrscheinlich nehmen würden… ;)

    • Wär schon toll mit ner Kamera, dann würd ich mir das iPad auch holen

  • Ich finde das das eher auf das neue iPhone hinweist
    den beim iPhone wurde in der Vergangenheit ja schon einiges über frontkamera und Blitz berichtet

    • Glaube ich auch. Der Hinweis auf den Blitz spricht eindeutig für iPhone. Würde Apples Mobiltelefon auch auf den niedrigsten Standard der Konurrenz heben (was die Hardware angeht), das wurde bisher ja bei jedem Update gemacht. Schließt allerdings iSight für kommende ipad Modelle nicht aus.

      • Glaub ich nicht. Hier nicht erwähnt, aber auf tuaw nachzulesen sind die Buttons zum handlen des Videochats zu groß für das iPhone.

  • Es muss doch steigerungsfaehig bleiben damit es naechstes Jahr das ipad V2 gibt das dann auch noch alle kaufen.

  • Daniel Reisinger

    Ich denke das dies über eine am Dock angeschlossene Cam gemacht wird. Nicht jeder will eine iSight im iPad, der eine möchte kauft sich das Zubehör.

  • Meiner Meinung nach passt iSight auch sehr gut zu dem iPad. Wenn es schon heißt, das es ein Gerät für das Internet ist, halte ich eine Funktion wie Videochat für ein muss.

  • Und wie bitte muss ich das Gerät halten um keine massiv verwacklelten Aufnahmen machen zu können? Bei einem Laptop den man hinstellen kann macht das Sinn, aber doch nicht bei einem gerät das man locker in der Hand halten soll so wie es Jobs gezeigt hat.
    Naja, wenn es dann kommt ist es auch gut, hauptsache man kann die Kamera auch auschalten…

  • Ausschalten hört sich gut an. Nicht das wir letztendlich überwacht werden, wie die Schüler aus Pennsylvania.
    Nachher heißt es auch bei mir, meine Gummibärchen wären Uppers oder Downers. lol

  • Janko Lauterbach

    Also optimal wäre (und wenn das in dieser version schon drin wäre, wäre das ne bombe, wird aber nicht sein) dass da die cam hinter dem display in der mitte ist, was bei einem gerät was man horozontal und vertikal halten kann sowieso das einzig sinnvolle wäre…
    und die patente dafür gibts ja eh schon…. das wäre auch perfekt für ein lang nicht mehr dagewesenes „one more thing“

  • „Nach dem Klick“ geht’s zur Adminseite von WP :)

  • Hä? Was macht denn das Foto von Westerwelle und Merkel zwischen den süssen Hündchen???
    iGenartig

  • Also ich persönlich würde mich freuen wenn sie NICHT dabei wäre, weil es die Optik stört und ich es nicht brauche.
    Optional oder halt bei iPad v2 kein Problem ^^

  • warum muss man sich beim Chatten eigentlich immer sehen ? In der Regel kenne ich doch mein Gegenüber.

  • Hauptsache der Ebook-Markt wird aufgerollt und die Buchpreisbindung fällt. Sonst ist Ipad nämlich fürn Arsch. Aber das dann mit Frontcam :)

    Und da man neuerdings nicht mal mehr Bikinifotos in Apps benutzen kann, geht auch dieser Markt flöten :)

    LOL

    sorry, wollte eigentlich schreiben, dass ich ne Frontcam irgendwie nicht brauche und das ne Spielerei ist.

  • Leute, gebt’s auf, für Chatroulette braucht man sowieso Flash!

    Im Ernst: Frontkamera brauch ich weder im iPad noch im iPhone. Videochat über Edge ist sowieso bescheuert. Und im WLAN hat man ja PCs. Stelle mir gerade alle die hier so abgehen mit dem iPad in der U-Bahn videochatten und Fotos machen – göttlich. Mir reicht meine 3GS Cam für Schnappschüsse, die ist sowieso immer dabei. Mehr Foto brauch ich nicht, Videos dreh ich eh nicht.

  • Front Kamera ja oder nein ich Kauf mir das iPad NICHT.

    • Eine Studie der Marktanalysten RBC und ChangeWave hat ergeben, dass die Nachfrage nach Apples neuem Tablet-Computer iPad noch höher ist als beim Erscheinen des ersten iPhone 2007 – scheint so als denken viele anders. Ich werde es mir auch holen *bier*

      • Mag sein. Aber das kommt daher, dass Apple Produkte erst nach dem iPhone und iPod touch an ansehen gewonnen haben und fast alles, ab da an, sich daran misst. Von daher kann es erstmal egal sein was Apple ab jetzt rausbringt der Hype sorgt für die hohe Nachfrage an apple Produkten. Daher scheiß auf die Marktanalysenvergleiche.

  • Das ist ganz einfaches Marketing von Apple…
    Schmeiß ein ipad total abgespeckt auf dem Markt die (Idioten) kaufen das eh und bring ein Jahr später ein kleines feature mehr raus und freu dich auf die gleichen Verkaufszahlen und mehr (siehe iPhone). Ich persöhnlich bin ein bisschen enttäuscht da ich gerne ein gerät in der hand bekommen würde was alles kann, sprich nimm mac Book Air entferne die tastertur und befestige dafür das Display und siehe da dünnes großes ipad (ich weiß das man auch entsprechend Komponenten benutzen muss)
    aber zu allen die meinen das ne islight total fehl am Platz wäre oder die meinen brauche ich nicht… Warum habt ihr dann überhaupt Apple Produkte gekauft. In jedem scheiß Produkt von Apple ist eine Front Cam drin sogar im iPod daher denke ich das dieses Jahr auch eine ins iPhone kommen wird und es gibt mehr für statt dagegen Sprecher!!!

  • brauch ich dennoch nicht ! Die Cam in meinem MacBook habe ich noch nie genutzt. Allerdings lebe ich auch in einer glücklichen Beziehung und brauche keinen Internet Schmuddel Sex

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven