iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 974 Artikel
   

WD Photos: Auf WD-Netzwerkplatten gespeicherte Fotos betrachten

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Von Western Digital gibt es ein nettes Gimmick für Besitzer von Netzwerkfestplatten der Serien My Book World Edition oder WD ShareSpace: Die kostenlose App WD Photos erlaubt den Zugriff auf die auf die im Netzwerk gespeicherten Fotos vom iPod touch oder iPhone aus, dabei stehen Suchfunktionen zur Verfügung, zudem lässt sich die Anzeige nach Ordnern oder Alben auswählen.

wd_photos.jpg

Donnerstag, 15. Apr 2010, 9:56 Uhr — chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Eine vergleichbare App gibt’s auch von Synology für die Diskstations.

  • Geht das auch mit den sehr populären WDTV Streaming Playern ?

  • Bin gerade auf der Suche nach ner NAS.

    Die WD Platten haben gerade einen Punkt gemacht gegen die Buffalo LinkStation.

    Hoffentlich gibts das auch als iPad App.

    • Für die Buffalo Linkstation Live gibts schon lange den Webaccess:
      http://www.buffalotech.com/tec.....eb-access/

      Damit kann man von überall per Webbrowser auf die Daten der Linkstation zugreifen. Auch auf eine optimierte iPhone Version.

      Und das nicht nur auf Bilder sondern auch auf Musik und Videos. *bling*

      • Aber es gibt für die Buffalo Linkstation keine App?
        Alles über den Browser?
        Wie ist da der Benutzerkomfort?

        Suche sowas schon lange, damit wäre man ja unabhängig von Dropbox, Mobileme
        etc.

      • @sgevolker: „erlaubt den Zugriff auf die auf die im Netzwerk gespeicherten Fotos“ das hört sich für mich so an wie nur im lokalen Netzwerk ABER NICHT übers Internet. Also wohl doch kein Dropbox Ersatz und MobileMe kann jawohl noch ne Ecke mehr. Nur für die online Festplatte würde ich MobileMe nicht kaufen…

  • Sehr schönes App, nur schade dass der Nutzen nur auf Fotos begrenzt ist. Wäre es nicht klasse, wenn man damit all seine Medien (auch Musik und Videos!) durchsuchen und anschauen könnte?

    Ich fände es ausserdem wünschenswert, wenn ich mit dem App auch meinen „WD TV Live“ steuern könnte. Dann hätte man auch endlich mal eine beleuchtete Fernbedienung auf der man im Dunkeln die Funktionen findet.

    Die Version 1.0.0 lässt ja noch Hoffnung auf neue Features ;-)

  • Also die WD ShareSpace NAS sind ja wohl wirklich das schlechteste, was ich jemals gekauft habe.
    Und jetzt noch diese miese kleine App.
    Ich glaubs einfach nicht.

  • Warum brauche ich ein MioNet-Konto, wenn die Daten auf meiner lokalen NAS liegen?
    QNAP ist hat das wesentlich eleganter gelöst.

  • verdammt… ich hatte mir das besesr vorgestellt… also das mit dem mionet nervt nmich auch total!!! :(((

  • ich versteh auch nicht warum man ein mionet konto braucht.. schliesslich hat man doch nur lokalen zugriff oder sehe ich das falsch?!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18974 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven