iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Wartungsupdate: „Mein iPhone suchen“ in Version 1.2.1

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

„Eine Vielzahl an Stabilitätsverbesserungen“, auf andere Anmerkungen hat Apple bei der jetzt ausgegebenen und augenscheinlich unveränderten Version 1.2.1 der Gratis-Applikation „Mein iPhone suchen“ (AppStore-Link) verzichtet und bleibt damit den aus Cupertino gewohnt knappen Update-Hinweisen treu. Die Universal-App steht (seit November 2010) jedem iOS-Nutzer mit einem iPhone 4, einem iPad oder einem iPod touch der 4. Generation kostenlos zur Verfügung, ortet die Apple-Geräte auf einer Karte, kann Nachrichten versenden uns ausgewählte Geräte fernlöschen.

Dienstag, 09. Aug 2011, 0:26 Uhr — Nicolas
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ich frage mich nur wie der ipod geortet werden kann, wenn er nich mit einem wlan netz verbunden ist.

    • Hi, das habe ich mich auch eine Zeit lang gefragt und schon fast gedacht, dass in meinem iPad doch ein GPS Modul ist, aber die Sache ist recht einfach: Es gibt mehrere Anbieter im Netz (einer davon ist Google, aber den nutzt Apple nicht, sondern einen anderen dessen Name ich gerade nicht zur Hand habe) die über die SSIDs (= Namen) von WLANs und ein paar anderen Informationen die man mit hören kann ohne mit einem Netz verbunden zu sein sagen kann wo man grob ist. Woher sie diese Daten haben? Ganz einfach: Sie fahren mit Autos durch die Straßen und nehmen selbige Daten auf. Das Google-Street-View Fahrzeug hat dies auch gemacht. …ich hoffe das hilft ein bisschen weiter. :-)

  • Funktioniert das Programm egtl auch noch, wenn mein iPhone geklaut und resettet wird (und mit einem anderen Account verbunden)?

  • Und auf meinem 3GS startet die neue Version nicht mehr :-(

  • Hi..
    hat einer mit Cylay…?
    Das war dich auch vor Löschung usw gesichert oder…?
    Ist das noch aktuell finde es nicht mal bei Cydia z.Z. :-(

  • Könnt ihr alle auch nicht schlafen? 

  • Apple hat bestimmt die neue Version raus gebracht um schneller die verkauften Entwickler Accounts auszuspüren :-D

    Apple entwickelt sich langsam schlimmer als google! Man man man:-(

  • Wow. Im ersten Satz eine unbewiesene Behauptung aufstellen. Diese im zweiten Satz zur Wahrheit und Tatsache adeln und dann das ganze im Nachsatz tief bedauern. Was ist deine Lieblingsmusik? Ich tippe mal das Pippi Langstrumpf Lied? “ Ich mach mir die Welt, Wiede Wiede wie sie mir gefällt“

  • Kann man eigentlich das iPad 2 auch orten?

  • Icloud.COM sieht auch schön aus.
    Iwork icloudbasiert geht noch nich oder? (vom iPhone aus)

  • Also ich würde ja echt auch mal gern wissen, ob dieses ganze „Mein Iphone finden“ Sache auch funktioniert wenn das iPhone geklaut und ne fremde SIM drin steckt. Denn nur dann macht es doch wirklich Sinn. Identifizieren könnte man es ja Anhand der Geräte ID. Registriert sollte das iPhone natürlich sein.

  • Muss man für den MobileMe Account,den man erstellt, was zahlen?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3312 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven