iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 999 Artikel
   

Wachstumschancen

Artikel auf Google Plus teilen.
49 Kommentare 49

Zwei Sätze aus der gestrigen Q&A-Session der „Goldman Sachs Technologie und Internet-Konferenz“ (Audio-Mitschnitt). Apples CEO Tim Cook beantwortet die Frage, ob nach 37 Millionen verschickten iPhone-Einheiten im letzten Quartal noch Spiel nach oben ist. Welche Wachstumschancen stehen an?

37 Millionen. Das ist eine große Zahl. Wir hatten ein ordentliches Quartal. Mit 37 Millionen Einheiten haben wir mehr iPhones als jemals zuvor ausgeliefert. Damit sind wir eigentlich ziemlich zufrieden – lassen Sie mich trotzdem kurz erklären wie ich die aktuellen Zahlen gewichte. Die 37 Millionen Geräte des vergangenen Quartals repräsentieren 24% des Smartphone-Marktes. Noch kaufen 3 von 4 Smartphone-Nutzern kein iPhone. 9 von 10 Handy-Nutzern kaufen nicht bei uns.

Dem Mobilgeräte-Markt wird ein Wachstum von 1,5 auf 2 Milliarden Geräte prognostiziert. Und ehrlich, in diesem Kontext zeigt sich eine Industrie mit unglaublichen Möglichkeiten. Mit diesen atemberaubenden Zahlen verglichen, wirkt unser Quartal gar nicht mehr so groß. Groß sind für mich die Möglichkeiten.

Mittwoch, 15. Feb 2012, 12:25 Uhr — Nicolas
49 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mit einen iPhone 5 sind mit Sicherheit auch 50 Millionen iPhone möglich.

  • Abwarten ob das iPhone 5 wirklich so weltbewegend wird :)

    • Das muss es werden, mein 3GS zerlegt sich scho bald…. Und zu Android will ich ned Wechseln -.-

    • Bezweifeln muss man es ja, nach den ganzen Antennenproblemen und Akkudisaster.

      • Iphone classi, 3G, 4 und 4s gehabt. Mit keinem gerät ein problem gehabt.

        Apple muss jetzt was neues bringen um weiter standart zu sein. Sie hatten ja auch 2 jahre zeit soch etwas zu überlegen….

      • @Gier – So ein Quark! Apple ist keine Fashion Company. Das Design wird sich nur ändern, wenn eine andere Bauart bessere Gebrauchseigenschaften mit sich bringt. Schau dir an, wie lange die MacBook Pros ihr Design nicht geändert haben. Eben solange könnte uns das iPhone 4 Design erhalten bleiben.

      • Ganz ehrlich – iPhone 4, iPad 2 und MacBook Air sind bisher einfach die schönsten Produkte von Apple. Von mir aus können diese Produktreihen bis ultimo ihr Design beibehalten.

  • Toll ihr Profis.
    Wenn sich einer von euch wenigstens ein bisschen auskennen würde, dann würdet ihr auch wissen, dass die 5.Generation iPhone das iPhone 4S ist.

    iPhone Classic/2G -> 1.Generation
    iPhone 3G -> 2.Generation
    iPhone 3Gs -> 3.Generation
    iPhone 4 -> 4.Generation
    iPhone 4S -> 5.Generation

    Und wartet doch einfach ab, wie es genannt wird, iPhone 5 wird da sehr unwahrscheinlich sein.
    iPhone HD, iPhone LTE, iPhone Wasweißichdenn, ……

    • HD halte ich für sehr unwahrscheinlich und ich glaube früher oder später läuft es darauf hinaus das es wie beim Mac nur ums Jahr geht.

    • Das sind wir alle gespannt drauf wie es heißt und was es schickes neues hat!

    • Toll du Profi. Wenn du jede Änderung am iPhone, auch wenn es nur mehr Speed und mehr Speicher ist, direkt als neue Generation bezeichnest, dann ist die 5. Generation wohl das iPhone 4 CDMA. Es brachte ja schließlich einen ganz neuen Mobilfunkchip mit.
      iPhone Classic/2G -> 1.Generation
      iPhone 3G -> 2.Generation
      iPhone 3Gs -> 3.Generation
      iPhone 4 GSM -> 4.Generation
      iPhone 4 CDMA -> 5.Generation
      iPhone 4S -> 6.Generation

      Wir werden es einfach sehen. Aber Generationen kann man unterschiedlich zählen. Vielleicht zählt Apple ja auch nach ganz anderen Dingen.

      • „Wenn du jede Änderung am iPhone, auch wenn es nur mehr Speed und mehr Speicher ist, direkt als neue Generation bezeichnest, […]“
        .
        Wie kommst du denn darauf, dass sich Tobi diese Einteilung ausgedacht hätte? Sie stammt einzig und allein von Apple.
        Und wenn du diesen Gedanken weiterdenkst, erschließt sich vielleicht sogar dir, dass die Bezeichnung ‚iPhone 6‘ keineswegs unlogisch wäre. Das vierte hieß iPhone 4; warum kann dann das sechste….?

    • Hm…,

      iPhone WasWeißichdenn? Also iPhone WWid, ja, auch wenn sich das müllig ausspricht, auf’m Papier sieht der Name schick aus ;-D

  • Das iPhone 4S ist doch das iPhone der 5 Generation, warum sollte Apple also das iPhone der 6. Generation (diesen Jahres) iPhone 5 nennen?!

    • Weil nach dem 3GS auch erst das iPhone 4 kam und nicht schon das iPhone 5. ;)

    • Weil das der 5. Generation noch eine 4 im Namen hat?

      Ich verstehe die Leute garnicht, die ausschließen, dass das nächste iPhone 5 heißen wird. Die fortlaufende Zählung wurde doch erst mit dem 4er eingeführt und hat rein garnichts mit den Generationen zu tun…

      • Hat Recht der Mann!

      • Der Mann… ähm… kleine Junge hat Unrecht.
        .
        Ich verstehe die Leute gar nicht, die glauben, dass das nächste iPhone mit 5 betitelt wird.
        Du sagst, dass eine fortlaufende Zählung eingeführt wurde, allerdings ohne Rücksicht auf Generationen. Wonach wurde das iPhone 4 denn dann benannt? Hat Steve die Würfel entscheiden lassen? Ich glaube nicht. Apple selbst (und eben nicht Fans/Kunden) hat die Einteilung in Generationen eingeführt. (Dabei gilt selbstverständlich: Namensänderung = neue Generation)
        Die These „Die fortlaufende Zählung wurde doch erst mit dem 4er eingeführt und hat rein gar nichts mit den Generationen zu tun“ ist in sich vollkommen widersprüchlich.

  • Ganz davon abgesehen, dass Tim Cook die komplett falsche Wahl war, um der CEO von Apple zu werden, glaube ich, dass er auch in diesem Fall komplett falsch liegt. Apple hat so viele iPhone wie nie zuvor verkauft, weil der Werbeeffekt des Todes von Steve Jobs dazu geführt hat. Dieser Effekt ist inzwischen verblasst. Allein die Schwellenländer werden zu Wachstum führen. Tim Cook ist Kaufmann, er hat nicht die Seele von Apple in sich. Das wird zu der ein oder anderen Fehlentscheidung führen. Das zeigt das Beispiel Siri, von dem er gestern Abend sagte, „dass er sich nicht vorstellen konnte, dass ein Beta-Programm unentbehrlich sein könnte“. Er wird Apple nicht zu den goldenen Zeiten führen, die viele erhoffen. Warten wir es ab, wenn noch mehr wichtige Entscheidungsträger Apple verlassen oder weltbekannte Versager dazu kommen wie der neue Retail-Chef.

  • Hab grad mit tim telefoniert, nach dem mir der Heilige Steve erschienen ist. Das neue iPhone wird den Namen iPhone 4,5 htc razor tragen. Ich schwör ;-) mal ganz ehrlich… Wen juckt es wie es heißt? Es geht darum ein neues iPhone zu haben, das wieder mal besser ist als die Vorgänger! Wie es heissen wird ist doch Jacke wie Hose… Freue mich auf neue Innovationen und fiebere erstmal dem neuen iPad und macbookair/pro hingegen.

  • Hi Leute,
    Ich denke es wird iPhone 6 heißen da vielt. auch ein A6 Prozessor drin ist oder iPhone 4G, da wahrscheinlich LTE/4G eingebaut wird. Oder was ganz neues. Wie auch immer Hauptsache es wird gut. Spielte jemand Theme Park? Dann addet mich mal als Freund.

    Grüße in die Welt

  • Ist es nicht egal wie es heißen wird? Wichtig ist, dass es power hat und vielleicht wieder was dabei ist, was wir brauchen aber nicht wissen, dass wir es gebrauchen können :)

  • Egal wie das neue iPhone heißen wird, ich hoffe es wird nicht größer.

  • Egal wie das neue iPhone heißen wird, ich hoffe es wird größer.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18999 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven