Artikel Hello, sexy. Regenwahrscheinlichkeit.
Facebook
Twitter
Kommentieren (62)

Hello, sexy. Regenwahrscheinlichkeit.

Apps 62 Kommentare

Na los, einen AppStore-Download können wir uns heute noch leisten. Geld muss nicht investiert werden, nur die Wartezeit, die eure derzeitige Onlineverbindung für knapp 17MB an Daten benötigt. Hat der Funkmast die Pakete ausgeliefert, könnt ihr euch anschließend über “Vycloud” (AppStore-Link) freuen. Eine Wetter-Applikation die auf mehrere, von links, rechts, oben und unten ins Bild rutschende Panel setzt, optisch aus dem stellenweise vorhandenen App Store-Einheitsbrei ausbricht und eine Potpourri an praktischen Funktionen abliefert.

Der Start-Bildschirm zeigt die aktuelle Temperatur und ihren Tagesverlauf an, Sonnenauf- und Sonnenuntergang, die Windgeschwindigkeit, die erwarteten Witterungszustände sowie die Tageshöchsttemperatur an. Zeit und Datum gibt es inklusive.

Das Panel rechts informiert über Regen- und Schnee-Wahrscheinlichkeit, die Wolken-Bedeckung des Himmels, Luftdruck und Luftfeuchtigkeit. Links lassen sich Städte-Favoriten anlegen und 100 vorausgewählte Städte der ganzen Welt durchforsten. Unten gibt es die 7-Tage-Vorschau, oben einen Schalter um zwischen metrischen Einheiten und der Temperatur-Darstellung in Grad Fahrenheit zu wechseln.

Diskussion 62 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Woahhh die Überschrift im Push hat mich gerade echt verwirrt und 5 Sek planlos aufs iPhone gucken lassen :D

    — Chris
  2. Total bescheuerter Titel für die Pushnachricht. Habe nur geklickt, um zu sehen, ob der “Texter” (schreibe absichtlich nicht Redakteur) das ernst gemeint hat.

    — MarcoK
  3. Ich finde diese Apps relativ Sinnlos, wenn ich das Wetter wissen möchte zieh ich das Nification-Center runter. Sollte ich entspannt mein Feierabend geniessen frage ich sogar gerne mal Siri.

    .arwn00R
    • Ich hab die App zwar nicht, aber versuch mal das Panel oben. Dies habe ich nur durch Lesen herausgefunden. ;)

      — blutkehle
    • Doch! Einfach umstellen indem du an deinem Ort nach unten wischst und auf ‘metrisch’ umstellst. Hier kann dann auch gleich die Uhrzeit auf 24-Stunden-Anzeige geändert werden.

      — Kirsten
    • Nur die Überschrift gelesen? Mit Finger nach unten wischen und umstellen…

      Wollte auch mal gehässig sein! :-p

      — Basti
  4. Die wenigsten hier schauen Big Bang Theory oder?
    Sonst hätten mehr den Spaß mit “Hallo, Sexy” verstanden…

    — Flo
  5. Kennt ihr alle nicht The Big Bang Theory? Die Folge in der sich Raj in Siri verliebt… die ist einfach der Hammer!!!

    — max
  6. Hier schauen wohl die wenigsten “Big Bang Theory”? Oder?
    In einer Folge verliebt sich Raj in Siri von seinem iPhone. Sie spricht ihn mit “Hallo, sexy” an…

    — Florian
  7. Hübsche App, wird aber vermutlich auch selten benutzt werden und dann vom Homesceen fliegen. Ich schaue einfach zu wenig nach dem Wetter…

    — Johnny Castaway
  8. Ruckelt die App bei noch jemandem sehr stark? Läuft ziemlich stotternd bei mir :D iPhone 5 mit iOS 6.0.1

    — Shotgun
  9. Es funktioniert!!!
    1. Uhr auf 24 Std Format umstellen
    2. app schließen ( auch im Hintergrund schließen)
    3. App starten
    4. auf Celsius umstellen
    Viel Spaß ;)

    — moro
  10. Es gibt ja so einige schöne Wetter-Apps. Aber das wichtigste ist doch die Zuverlässigkeit. Woher bekommt diese App ihre Daten?

    — Cromax
    • Wollte ich auch gerade fragen. Problem bei den meisten ist doch die Herkunft der Daten. Bestes Beispiel ist doch die Apple eigene App im Vergleich zu z.B. WeatherPro. Da differenziert das Wetter meist gravierend

      — cyc
  11. Schön :)
    Hoffemtlich kommt die auch für’s iPad. Dann gäbe es endlich eine richtig gute, und vor allem hübsche, Wetter-App für Lau.

    — Melvin
    • wer zu spät kommt den bestraft das Leben ;). Die App war nur für einen Tag kostenlos. Jetzt gibt es sie eine Woche für 89 cent. Danach wird sie wieder auf den vollen Preis ($1,99) angehoben.

      Das Interessante an der App ist aus meiner Sicht die wirklich gelungene grafische Darstellung der Wetterdaten und die elegante Bedienung um an weitere Detailinformationen zu gelangen.

      Wer mehr Genauigkeit erwartet für den gibt es andere Apps. Mein persönlicher Favorit ist die Wetter App der Telekom (Wetter.info). Die wird mit Daten von der Meteomedia AG gefüttert. Darüber hinaus gibt es einen Regenradar und eine Regenprognose in dieser App. Die App ist kostenlos, die Vorhersagen (Region Stuttgart) sind sehr präzise, die App enthält in verträglichem Umfang Werbung ist aber leider nicht so schön in der grafischen Aufbereitung wie vycloud.

      — Axel7
  12. Also für eine Wetter-App frisst die ganz schön Resourcen. Bei meinem iPhone 4 fängt alles an zu ruckeln…

    — Marcel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13063 Artikel in den vergangenen 2421 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS