iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

Vorübergehend kostenlos: Qik Video Kamera Pro

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Als Apple Ende letzten Jahres die bislang geltenden Einschränkungen zur Video-Aufnahme mit älteren iPhone-Modellen lockerte, purzelten mit Qik, iVideoCamera, Camcorder, UStream Video Genius und Co. zahlreiche Anwendungen in den AppStore, die den Videomitschnitt auch auf den nicht mehr brandaktuellen iPhone-Modellen gestatteten. Qik, damals eine der populären Anwendungen, bietet mit „Qik Video Kamera Pro“ (AppStore-Link) nun eine von Grund auf überarbeitete Version der eigenen Kamera-Applikation im AppStore an.

qikcam.jpg

Der Download soll Anfang kommender Wochen 1,79€ kosten, lässt sich heute aber noch gratis aus dem AppStore laden. Der Selbstbeschreibung nach bietet Qik „the best combined resolution and FPS performance in the app store“ an, liefert eine Hand voll Effekte und integriert die Datenübertragung an etliche „soziale Netzwerke“. Solltet ihr Qik einen Testlauf auf dem eigenen Gerät spendieren wollen – macht es heute. Danke Gerald.

Sonntag, 18. Apr 2010, 17:35 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Bei mir schon. Kann man damit auch Fotos machen? Dann würde das nämlich meine Kamera App ersetzen.

      • Mmh, einfach mal selber versuchen, bevor man fragt :( Nein, man kann keine Fotos machen, aber du kannst ja einfach die App neben die der KameraApp legen, dann hast du beide optionen griffbereit!
        Bevor du fragst, wie das geht, erklär ich es lieber:
        Mit beliebigen Finger lange auf Qik App halten, bis es wackelt -> auf Homscreen ziehen, wo sich deine KameraApp befindet-> dort neben diesem platzieren -> Homebutton drücken => Fertig!

  • Weiß jemand ob man importierte Videos nachbearbeiten kann? Finde da nichts :(

    • Du musst deine aufgenommenen Videos zur Camera Roll exportieren und da kannst du sie dann trimmen wie auf dem 3GS; also in der Fotos App…

      • Tja, klingt gut und ging auch auf iPhone 3. jetzt auf iphone 4 mit ios8.1 geht nichts mehr. Hängt sich sofort auf. Würde gerne meine Videos rüberholen. Hilfe möglich?

  • Cooler Tip, nette Effekte und Digital Zoom – also auch was für das 3gs – Danke!

  • Video-Aufnahme klappt – klasse!
    Nur wie kann ich die Effekte benutzen? Irgendwie geht’s bei mir nicht, nur die normale Aufnahme.

  • Der Link geht! Super, Danke für den Hinweis :)

  • gibt es einen Unterschied zu Qik Video Kamera (ohne Pro)? Gibt es die noch im Appstore? weil ich kann sie im Appstore nicht finden. Ich habe sie mir vor einiger Zeit mal zugelegt aber nie benutzt, weil ich noch auf OS 3.0 bin

  • UUII, Qik ist ja wirklich brauchbar auf dem 3G!! Vor allem der Export in die Camera Roll ist klasse! Für ein iPhone3G ein Pflichtprogramm!

  • Bin sehr positiv überrascht von der App! Vielen Dank!

  • *fuck* WICHTIG. *fuck*

    Es handelt sich nicht um Qik Videocamera Originalversion.
    Leute die Qik Videocamera gekaut haben werden die Originalversion nie wieder sehen.

    Qik Videocamera ist vor ca. einem Monat aus dem AppStore verschwunden weil die Qualität von Video zu gut war und die Entwickler Probleme mit Apple hatten. Die Qualität bei Qik Videocamera Pro wurde nun extra schlechter gemacht. Sowohl die Auflösung als auch FPS. Aber die Entwickler haben es niemandem gesagt.

    Nachdem die Originalversion verschwunden war habe ich mich auf der Homepage von Qik registriert und dieses Problem mit anderen Käufern verfolgt. Nun erzähle ich euch was WIRKLICH passiert ist.

    Noch bevor Qik Videocamera Pro erschienen ist wurde uns versprochen dass wir es wie ein Update kostenlos herunterladen können. Qik sagte uns (Wir=Käufer der Originalversion) dass man an einem Update arbeitet und dass wir alle begeistert werden. Die neue Version erschien allerdings nicht als ein Update sondern als ein neues Programm welches Geld kostet und unabhängig von Originalversion zum Verkauf angeboten wurde. Die Qualität ist allerdings wesentlich schlechter als bei Originalversion.

    Tausende von Käufern haben sich an dem Tag bei Qik und bei Apple beschwert. Ich auch. Wir alle bekamen unser Geld zurück. Aber wir alle bekamen keine Antwort von Qik.

    Wir wurden verarscht. Einfach verarscht. So eine Frechheit habe ich bei AppStore bis jetzt noch nicht erlebt.
    Ich werde nie wieder ein Programm von Qik kaufen.

    Die Entwickler von Qik haben kein Gewissen und haben alle Leute angelogen. Ihr könnt euch die „kostenlose Pro“ Version herunterladen, aber erwartet keine gute Qualität. Außerdem wisst ihr jetzt was mit der Originalversion wirklich passiert ist und könnt euch noch mal überlegen ob ihr von diesem Entwickler wirklich irgendetwas herunterladen wollt, auch wenn „kostenlos“…

    Schade dass iphone-ticker meine Emails ignoriert hat und so eine extrem wichtige Situation nicht in den Nachrichten gezeigt hat. Immerhin war Qik Videocamera Originalversion besser als alle anderen Videokameras und wurde am meisten geladen.

    • Interessante Story. Wenn sie wahr ist wird sie hier sicher veröffentlicht, aber dazu bräuchte der Ticker schon mehr Quellen die das bestätigen würden. Aber wenn es wahr ist, wäre das aber auch von Apple eine typische Handschrift.

      Sei aber froh das du das Geld wiederbekommen hast. Bei Apple ist das angeblich nur eine einmalige Möglichkeit für ein App Geld wieder zu bekommen.

      • Ich habe mein Geld für 16 Apps bekommen.
        Sygic Navi für 79,99 Euro war auch dabei.
        Ich bekomme mein Geld immer wieder.
        Und die Story mit Qik ist wahr.
        Inzwischen weltbekannt.
        Nur nicht in Deutschland.
        Schade.

  • Qik video pro lief auf iPhone 3GS Spitze. Jetzt auf iPhone 4S mit ios8.1 ist das abspielen der Videos ok. Sobald ich aber sie löschen, weiterleiten oder versenden möchte, hängt das Programm sich auf. Oder andere Frage, wie bekomme ich die Videos auf mein Laptop? HILFE!
    mirarex

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven