iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 979 Artikel
   

Vorabversion lässt hoffen: iOS 4.3 scheint Internet-Probleme bei O2-Nutzern nun endgültig zu beheben

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Ein leidiges Thema. Seit Wochen schon kämpft der Netzbetreiber O2 mit erheblichen Verbindungsproblemen die vor allem beim iPhone-Einsatz im eigenen Netz auftreten. Die Symptome erinnern etwas an die Modem-Einwahl zu Internet-Urzeiten: Nach einem gewissen Zeitraum der Inaktivität stockt der Seitenaufbau in Safari für etwa 30 Sekunden, danach normalisiert sich die Verbindung wieder und alles läuft wie gewohnt weiter.

Die Klagen der O2-Kunden im offiziellen Forum des Mobilfunkproviders füllen bereits diverse Seiten und auch hier haben wir uns der Surf-Problematik schon mehr als einmal gewidmet. Heute jedoch können wir euch erstmals mit guten Nachrichten versorgen.

Die gestern freigegebene, dritte Vorabversion des anstehenden iOS-Updates auf Version 4.3 scheint – dies entnehmen wir den hier im Minutentakt aufschlagenden Rückmeldungen – nun endliche für Abhilfe zu sorgen. Ein Auszug:

Ich kann unter 4.3 beta 3 ebenfalls eine deutliche Verbesserung feststellen. Die Wartezeit zum Seitenaufbau beträgt für mich akzeptable 3-5 Sekunden, wie es bei meinem Desire auch der Fall war. Ich hoffe, dass es beim offiziellen 4.3 so bleibt.

Mittwoch, 02. Feb 2011, 12:38 Uhr — Nicolas
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Welche Probleme? Nicht alle bei O2 haben Probleme. Nie gehabt Hoffentlich wird da nicht verschlimmbessert!

    • Ich habe auch noch keine Probleme
      In der Richtung gehabt.. Hoffe, das bleibt auch so..

    • Hab auch keine Probleme mit der 4.1. Starte 3G und wenige Sekunden später geht es los.

    • Die Probleme treten nich bei allen O2 Kunden auf denn im O2 Forum steht, dass es an gewissen Netzkomponenten (ich nenn die jetzt der Einfachheithalber mal Modems) liegt, die in manchen Mobilfunkmasten verbaut wurden liegt.
      Es betrifft auch nur iPhone 4 Besitzer mit iOS 4.2.1 denn damit wurde eine Strom- und Netzauslastungs
      „Reduzierungstechnik“ eingeführt. Nach 10 Sek inaktivität von Internetverbindungen werden die UMTS-Modems in eine Art Sleepmodus versetzt.

      Das soll erstmal reichen!

  • The Daily wird ja bald mit dem Abodienst von Zeitungen starten, zu dem Zeitpunkt müsste das neue iOS verfübar sein.

  • Ebenfalls null Probleme.
    Wenn das mal nicht wieder ein aufgebauschter Anntennagate Quatsch ist.
    Der Effekt ist doch bekannt. Jemand postet ein Verbindungsproblem, ihr pusht das auch noch und schon finden sich ein paar Dutzend von hundertausenden Nutzern die ähnlich Krankeitssymptome zu haben glauben.

    Die sollen das bloß so lassen und diese Hypochonder nicht beachten !

    • „aufgebauschter Anntennagate Quatsch ist“

      Ach ne und warum hat O2 selbst das Problem bestätigt ? Ich kann dir gerne die Mail schicken die ich von O2 zu dem Thema bekommen habe.

      Man hat mit Apple zusammen unter Hochdruck an der Lösung gearbeitet. Anscheint haben sie es endlich hinbekommen.

    • Was heißt hier Antennengate Quatsch? Ich habe defenitiv miserablen Empfang ohne Bumper! Und das ist keine Einbildung, wobei ich der Einzige in meinem Bekanntenkreis mit diesem Problem bin. Aber ja ich habe scheinbar ein besagtes Gerät mit Problemen erwischt!

    • Dann kannst du dich glücklich schätzen, dass es dich nicht betrifft, denn als „aufgabauscht“ kann man das nun schon lange nicht mehr bezeichnen!

    • Was bist du denn für ein Komiker? Mach dich erstmal richtig schlau und dann wirst du sehen, dass dieses Problem mich alle O2 Nutzer betrifft, sondern ein Problem des iPhone 4 in Kombination mit iOS 4.2.1 ist. O2 ist zu dem das Problem bekannt und leugnet es auch nicht. Nur weil du keine Problem hast, andere als Hypochonder zu titulieren ist echt arm! Sei froh das es dich nicht betrifft, denn es ist extrem nervig!

      • da stimme ich Stefan zu. Sorry aber solche Kommentare in denen andere angegriffen werden gehen mir hier so langsam wirklich auf den Sa.. Wo sind wir denn hier?
        Und dann aber immer aufregen „jede Sau holt sich ein iPhone, schlimm, kein Privileg mehr“ etc… DANN aber an anderen Stellen Kommentare abgeben, welche nun mal wirklich absolut unprivilegiert sind…Geht echt nicht!

  • Die sollen mal dasHomebutton Problem fixen!

  • Und o2-Kunden mit 3G schauen in die Röhre?

  • In bawü auf dem Lande habe ich tierische Probleme mit Edge ( UMTS oder gar hsdpa gibt’s hier von O2 nichtmal…) aber früher (iOS 4.1) hatte ich auch im Edge eine angemessene Geschwindigkeit… Jetzt (seit 4.2.1) hat es keinerlei Sinn ohne WLAN irgendetwas im Internet zu tun…

  • Habe die Probleme Wenfalls seit geraumer Zeit. Kommt mir wie mein erstes 56k Modem vor, nur dass ich mir heute keinen Ast freue, wenn ich erst nach 30-40 Sekunden eine Internetseite öffnen kann… Bitte echt um Abhilfe!

  • Und wie sieht’s mit dem homebutton fix aus??

  • Mit 4.1 auf meinem 3G habe ich keine Probleme

    Ist schon offiziell, dass es 4.3 nicht für das 3G geben wird?
    Es gab mal solche Gerüchte.

  • Gut dass es jetzt „gut“ geht. Nervte echt langsam.
    Was ist mit dem Homebutton? Das nervt mich immoment richtig…

  • Dann hoffen wir mal das es in der finalen Version auch alle Betroffenen (auch ich zähle dazu) zufrieden stellt.

  • Habe das 3GS mit der Version 4.1 aufgrund dessen das für die nachfolgenden Version noch kein Jalibreak gibt.
    Hatte mit der Internet Verbindung mit dem Provider O2 keine Probleme. Das einzigste was ich leider immer wieder bemängeln muss ist die fehlerhafte Netzandeckung.

  • Hi Leute,
    sieht sich jemand in der Lage zu prüfen, ob bei in der mit dem OS4.2 eingeschlichene „Fehler“ mit der Reduzierung der max. Stromabnahme am Dock-Connector von 100mA auf 20mA am iPad in der iOS4.3 ausgebügelt wurde?

    Danke :)

  • Kommt eigentlich nächste woche das ipad raus?

  • Was haben denn nur manche mit dem Home Knopf,… ich kann da irgendwie kein Problem feststellen. Gut man muss ihn recht zügig doppelt drücken, aber eigentlich ist das doch garkein Problem. Ich finds sogar recht gut so wie es ist.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18979 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven