iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Vor die Kamera gehalten: Der Annäherungssensor des iPhone 4S in Dauerbereitschaft

Artikel auf Google Plus teilen.
40 Kommentare 40

Im Gegensatz zum iPhone 4 setzt Apples aktuelle Geräte-Generation nicht nur auf eine neue Platzierung des „Ambient Light Sensors“ (wir berichteten), auch der für die Deaktivierung des iPhone-Displays verantwortliche Annäherungs-Sensor würde leicht überarbeitet und macht vor allem durch seinen nun ununterbrochenen Bereitschaftsdienst auf sich aufmerksam.


(Youtube-Link)

So tastet die verbaute IR-Diode ihre unmittelbare Umgebung nun nicht mehr nur während eines aktiven Telefonates ab – um so das Display zu deaktivieren und Eingaben beim Hautkontakt am Ohr zu vermeiden – sondern ist jetzt, sobald das iPhone-Display aktiv ist, durchgängig einsatzbereit. Eine Neuerung die wohl vor allem der Siri-Option des iPhone 4S geschuldet ist und die Geräte-Einstellung „Sprechen“ ermöglicht.

Habt ihr die Siri-Dauerbereitschaft in den iPhone-Optionen aktiviert, arbeitet die Diode durchgängig um die Siri-Aktivierung (kurz die Home-Taste drücken, dann das iPhone ans Ohr halten) auch im Lockscreen-Betrieb zu gewährleisten.

Donnerstag, 10. Nov 2011, 11:40 Uhr — Nicolas
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kein Wunder geht der Akku so schnell beim iPhone 4S leer ;)

  • Ich hab aber manchmal das Problem das die Siri Aktivierung trotzeingeschaltetem Display nicht geht, erst nachdem ich Siri einmal per Dauerdruck auf die Hometaste aktiviert habe geht auch wider der Sensor! Hat das Problem noch wer? Beim 4s von meinem Vater ist es genauso

    • Bei mir und meinem Vater auch
      Hoffe es ist kein Defekt
      Vielleicht kann uns jemand aufklären
      Bei mir funktioniert das ans Ohr halten nur sehr selten!!!

      • Habs
        Der Trick ist das iPhone schnell ans Ohr führen

        Das iPhone waagrecht zum Boden halten (damit das iPhone weiß das es nicht in der Hosentasche ist) und dann eben schnell ans Ohr führen!!!
        Es funktioniert, sogar am Lockscreen!

    • Funktioniert bei mir auch so gut wie nie. Ich glaub ich habe es einmal durch Zufall hinbekommen, das wars dann aber auch.

      • Ich habe die Probleme nur, wenn das iPhone in einer Ledertasche ist. Wenn ich das iPhone ohne Hülle habe, habe ich keine Probleme.

      • Power Button drucken und Telefon (auch im geschlossenen zustand) ans Ohr halten und sprechen, das ist alles !

      • @dirk
        Du hast wahrscheinlich auch so eine Ledertasche mit Klappdeckel. Innen ist die Kunststoffhalterung mit einem Magnetverschluß. Dieser Magnetverschluß deckt die IR Diode ab!
        Da mußt Du wohl selber den Dremel herausholen und ein wenig an dem Verschluß abdremeln. Sieht nicht schön aus, aber dann funktionierts auch mit der Tasche. Ich kenne noch keine dieser Billigtaschen mit Magnetverschluß, die daraufhin angepaßt worden sind.

    • Das ist bei mir und sowie andere die ich kenne auch so. Es funktioniert nur selten. Ich gehe davon aus das es die Beta Version ist und deshalb noch nicht einwandfrei funktioniert. Die vollversion kommt erst Anfang des Jahres.

  • Die Trulla von ifixit wirkt so künstlich

  • Auch der Gyroskop ist immer aktiv, ich kann siri nur aktivieren, wenn ich mein iPhone an mein ohr halte, sobald ich es auf den tisch lege und mein ohr darauf, passiert nix ;)

  • Das Ausschalten der Siri Bereitschaft bringt nichts. Der Sensor bleibt trotzdem aktiv.

  • Andreas Reinelt

    Also beim mir funktioniert die Aktivierung von Siri am Ohr immer, egal ob eine Anwendung aktiv ist und auch ohne drücken der Home-Taste. Einfach iPhone hochnehmen & ans Ohr halten. Hat sich auch noch nie zufällig aus Versehen aktiviert.

    Und wenn ich die Option in den Einstellungen deaktiviere, bleibt die IR-LED bis zu einem Neustart weiter an, danach ist sie aus und schaltet sich nur zu Telefonaten wieder ein.

  • Hi, woher habt ihr die Info dass der Sensor trotzdem aktiv bleibt? Wie wurde dies getestet?

    • Getestet wurde es mittels einer digiCam… Denn die meisten können das Infrarote Licht „sehen“. Probier es einfach mal aus.
      Halte eine Fernbedienung mit gedrückter Taste vor die Linse Deiner Kamera (IPhone kann das nicht) und du wirst wahrscheinlich die IR-LED leuchten sehen.
      Nun kannst Du dies mit dem IR-Sensor an deinem Iphone testen. So siehst Du wann dieser aktiv ist.

      • Hehe. gerade mal das Video angeschaut, die Lady erklärt das sogar in dem Video :-) Aber mir ist noch keine Kamera mit IR-Filter untergekommen… Naja wie Sie meint :-)

      • DasIphone 4 kann das wohl. Grade getestet

    • Mit einer CMOS Kamera kann man Infrarot sehen.

    • Nokia bsw verbaut solche CMOS Kameras in ihre Handys.
      Also falls du eins in der Nähe hast, kannst das damit testen.

  • Xavier Popavier

    wir sind alles betatester…unbezahlte.

  • Habt Ihr Displayschutzfolien drauf?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven