iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 999 Artikel
   

Vodafone: Mobilfunk-Geschäft wächst wieder

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Der Netzbetreiber Vodafone hat heute seine Konzernzahlen zum Q3 2015/16 vorgelegt und freut sich über eine Trendwende: Erstmals seit sieben Quartalen zeigt die Mobilfunk-Kundenbasis von Vodafone Deutschland wieder ein Wachstum.

vodafone-500

Zum Ende des 3. Quartals 2015/16 beläuft sie sich auf 30,4 Millionen Kunden. Die Vertragskundenbasis steigt zum Vorquartal um 196.000 Teilnehmer. Nach Angaben des Netzbetreibers ist das Plus vor allem dem starken Weihnachtsgeschäft zu verdanken. Die Anzahl seiner Red-Vertragskunden steigert Vodafone in der Berichtsperiode auf 5,1 Millionen.

Auch im Prepaid-Geschäft zeigen sich laut Vodafone die erste Zeichen einer Erholung. Nach satten neun Quartalen, in denen die Düsseldorfer lediglich Rückgänge verbuchen konnten, ist die Zahl der aktiven Teilnehmer nun wieder gestiegen. Das Ergebnis: Die Serviceumsatz erholen sich im Vergleich zum Vorjahr wieder ein wenig und betragen Gesamt: -0,4%, Mobilfunk: -1,7%, Festnetz: +1,7%.

Hannes Ametsreiter, CEO bei Vodafone Deutschland, merkt an:

Unsere Maßnahmen zeigen Wirkung: Prepaid erholt sich – und bei DSL sehen wir die Trendwende. Erstmals zeigen wir nun im gesamten Mobilfunksegment wieder wachsende Kundenzahlen über alle Bereiche. Die Richtung stimmt. Mit der Umsatzentwicklung vor allem im Mobilfunk können wir aber nach wie vor nicht zufrieden sein. Durch zusätzliche Initiativen wollen wir 2016 zurück auf den Wachstumspfad. Mit unserer Weiterentwicklung zur Gigabit Company werden wir unseren Kunden bereits in diesem Jahr ganz neue Geschwindigkeiten anbieten – im Mobilfunk genau wie über unser überlegenes Kabelglasfasernetz.

Vodafone: Übersicht Q3 2015/16

quartal

Donnerstag, 04. Feb 2016, 10:35 Uhr — Nicolas
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Für mich unverständlich. Kaum günstiger als die Telekom, dafür aber mit dem spürbar schlechteren Netz.

    Lediglich die neuen Prepaid-Tarife sind, dank LTE, wirklich interessant!

    • Ich zahle im Vergleich deutlich weniger und hatte in 6 Jahren kein einziges Problem.

      • Ich zahle auch ca. Die Hälfte im Vergleich zu einem ähnlichen Telekom Tarif, und bin ebenso rund um zufrieden… Verstehe das Geschimpfe auf Vodafone nicht…

      • Was zahlt ihr denn so? Zahle für 4 GB LTE mit Allbet-Flat und SMS-Flat 39,99€ und das mit dem iPhone 6 direkt zu Beginn. Und in Ostwestfalen liegen zumindest Welten zwischen Vodafone und der Telekom.

      • Ich zahle 27,50€ für 1,5 GB LTE mit all net flat und SMS flat. Das iPhone 6 hat damals (Jan. 2015) 199€ extra gekostet, ist aber die 128GB Version… Ist der Red M mit einigen Vergünstigungen, den mir die Hotline damals angeboten hat.

      • Ja da ist es nämlich, wo ist da dann die Telekom so teuer oder gar doppelt so teuer?

      • @Alexis: Wie kommt der Preis von 40€ zustande? Welcher Tarif ist das? Ich kenne nur die „normalen“ Telekom Tarife, und die liegen bei ~60€, was dem doppelten entspricht…

  • Bitte mit der Telekom mitziehen und die 30gb Volumenbegrenzung bei den LTE-Zuhause-Tarifen aufheben, DANKE!

  • Geschäft wächst und seit kurzem die vielen Gesprächsabbrüche auch wieder…

  • Bin nun schon seit mehreren Jahren Kunde bei Vodafone.
    Selten Probleme gehabt und wenn, dann konnte mir die Service-Hotline immer weiterhelfen!

    Es gibt wie überall hier und da mal Problemchen, aber im Grunde läuft bei Vodafone meiner Meinung nach alles rund.

  • Also ich bin von der Telekom weg gegangen und habe meine Rufnummer und meine @home Nummer ebenfalls mitgenommen. Ich hatte einen Magenta Mobil S für 39,95 + Data Plus für 4,95 + @home für 4,95. Macht knapp 50 EUR.

    Jetzt habe ich einen Red 3 mit insgesamt 4GB LTE, @home kostenfrei für 37,49 im Monat. iPhone 6s 64 GB einmalig 199 €. Was kann da bitte die Telekom alternativ anbieten? Nichts. Nicht mal mit Magenta 1.

    • Gleichen Vertrag hab ich auch, zahle 39,99€ für exakt dasselbe nur bei der telekom. Die 2,50€ im Monat extra sind mir das beste Netz Deutschlands definitiv wert. Und wie schon weiter oben beschrieben, liegen in Ostwestfalen und großen Teilen Nordrhein-Westfalens Welten zwischen Vodafone und der Telekom.

      Kann an einzelnen anderen Orten natürlich anders sein, nur nicht immer die Telekom als so mega teuer abstempeln. Wer sich etwas auskennt und sucht findet da meistens für den nahezu gleichen Preis das bessere Netz.

  • So langsam sind die Altlasten (Feindliche Übernahme und Zerschlagung von Mannesmann) aus dem öffentlichen Fokus verschwunden. Als eher konservativer Konsument, mag ich Vodafone nicht. Abgesehen davon scheint das iPhone Schwierigkeiten mit deren mobilen Netz zu haben, oder gehabt zu haben.

    • „Scheint gehabt zu haben“
      Ich nutze seit mehreren Jahren iPhones im VF-Netz. Bislang äußerst problemlos. Worauf stützt sich deine Aussage?

    • Twittelatoruser

      ? Nur Telekom und Vodafone hatten frühzeitig HD Voice und davor Stromsparfunktionen im mobilen Netz übernommen. O2 und E+ hatten entweder lange Zeit oder auch heute noch gewisse angenehme Funktionen für das iPhone nicht.

  • Das ist weil die die gesamten Handyverträge der Telekom bei der Deutschen Bahn übernommen haben. Wir haben seit dem deutliche Empfangsprobleme!

  • Twittelatoruser

    Also ich nutze Vodafone Callya Prepaid. Ich habe zwar „nur“ 250 MB, liege aber im Monat unter 100 MB. Ich zahle pro Monat fast 5,39€ (also 5€ pro 28 Tage, was im Jahr knapp 13 ist).

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18999 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven