iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 999 Artikel
   

Vier iOS 5-Nachzügler: Autofokus, Offline-Info, Kontaktfotos und Bildbearbeitungs-Hinweise

Artikel auf Google Plus teilen.
17 Kommentare 17

Zeitgleich mit der gestrigen Veröffentlichung von Apples Schlagwortliste zum iOS 5 haben wir uns noch mal durch alle eMail-Zuschriften gelesen, in denen ihr uns auf die kleinen, oft versteckte Neuerungen in den aktuellen iOS 5 Vorabversionen hingewiesen habt. Vier Nachzügler die bislang noch keine Erwähnung fanden:

  • Autofokus Feintuning: Mit einem Tap auf das Display der Kamera-Applikation lässt sich bereits seit Auslieferung des iOS 4 der Fokus festlegen. Neu in iOS 5: Hält man den Finger eine Sekunde auf das Display vergrößert sich der Fokus-Bereich – nach drei Sekunden deaktiviert das iPhone den Autofokus und blendet im unteren Bildschirmbereich den Hinweis „AE/AF-Sperre“ ein.
  • Offline-Info: Kann das iPhone auf keine brauchbare Internetverbindung zugreifen, informieren die Widgets im Benachrichtigungs-Center nun über den temporären Offline-Modus.
  • Bildbearbeitungs-Hinweis: Bearbeitete Fotos markiert das iPhone neuerdings mit einer extra Kennzeichnung wenn die Fotos im Multi-Select-Modus ausgewählt werden. Im Beispiel-Bild etwa mit der Format-ANzeige „png+xmp“.

  • Hochaufgelöste Kontakt-Fotos: Kontakte für die ein hochauflösendes Foto im Adressbuch hinterlegt wurden, blenden das Bild nach erfolgter iClound-Synchronisation nun auch im Vollbild (zum Beispiel bei eingehenden Anrufen) ein.

Mit Dank an Frank, Fynn und Sebastion

Dienstag, 16. Aug 2011, 10:35 Uhr — Nicolas
17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Mist, da mit dem Autofokus wollte ich euch gerade senden. War da wohl zu spät ;)

  • Und wenn man in den privaten Surfmodus schaltet, wird man seit der letzten Beta gefragt, was mit den offenen Tabs passieren soll.

  • Außerdem kann man wenn man in der Kamera App ist mit der swipe geste zu den Fotos wechseln und zurück

  • Moment mal: War das mit den Fokus „fixieren“ durch draufhalten nicht schon vor Wochen in Chris Alpens Video iPhone vs Galaxy S2 zu sehen?

  • Moment mal, dass man das Bild bei einem eingehenden Anruf sieht ist aber nicht neu.

  • Yes! Endlich kann man den Fokus sperren. Das ist gerade bei Videoaufnahmen nicht nur wichtig, sondern absolut notwendig. Nutze dafür bisher ProCamera. Wenn es jetzt die native App unterstützt, brauche ich keine Drittsoftware mehr. Toll.

  • Lässt sich das mit dem Vollbild bei anrufenden Kontakten auch deaktivieren?
    Mich nervt das schon, dass das so ist, wenn ich ein Kontaktbild mit dem iPhone hinzufüge.

    Das kleine quadratische Bild rechts oben finde ich völlig ausreichend und dezent genug.

    • Du kannst doch einfach die Kontakte per MobileMe/iCloud oder einfach per iTunes Sync aufs iPhone aufspielen. Dann hast du überall nur das kleine Bild anstatt das Vollbild. Find das auch so viel schöner zumal die meisten Bilder im Vollbildmodus nur verpixelt zu sehen sind

  • Im letzten Satz ist ein Fehler.

    „iClound-Synchronisation“

    Gruß

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18999 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven