iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Videoschnitt auf dem iPhone 4: Apple veröffentlicht iMovie [Update]

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Update: Auch drei neue Einträge in Apples Support-Datenbank beschäftigen sich mit der neuen iMovie-Applikation. #HT4233 klärt über den Export von HD-Videos auf, #HT4237 über die Standard-Kompression beim Youtube-Upload und #HT4174 fasst die häufigsten iMovie-Fragen noch mal zusammen.

Die zur WWDC angekündigte, iMovie-Applikation (AppStore-Link) zum Videoschnitt auf dem iPhone 4 steht seit heute im AppStore zum Download bereit. 31MB groß und 4€ teuer, zitieren wir kurz auf dem AppStore-Beschreibungstext und melden uns erneut, sobald wir die ersten Testläufe hinter uns haben:

„Mit iMovie für iPhone 4, der funktionsreichen App zur Videobearbeitung, können Sie überall sehenswerte HD-Videos erstellen. Machen Sie eine Videopostkarte von Ihrem Tag am Strand und stellen Sie sie sofort ins Web, ohne auch nur das Handtuch zu verlassen. Oder senden Sie den Großeltern einen Film vom Kindergeburtstag, noch während die Feier läuft. Mit iMovie für iPhone können Sie mehrere Projekte starten und jederzeit und überall fortsetzen und abschließen.“

Donnerstag, 24. Jun 2010, 11:26 Uhr — Nicolas
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hört sich nett an, aber für 4€ brauch ich das nicht^^

  • Hat schob wer ausprobiert ob es auf einem 3 gs auch funktioniert? (natürlich dann nur mit der geringen Auflösung eines 3GS….)

    • Es ist iPhone 4 only. Die Hardware des 3GS würde wohl auch bei der geringeren Auflösung nicht in einer vertretbarem Zeit rendern können.

      • 3GS wird nicht unterstützt. Wird dir angezeigt wen du es im Store laden willst. Mal davon abgesehen ist es doch sicher mühsam auf so nem kleinen Screen zu bearbeiten. Da nehm ich liebern MAC

  • Also ich finde 4€ sehr OK für so eine App…

  • Viel interessanter ist ob im Herbst zusammen mit iOS 4 for iPad auch iMovie auf das iPad kommt
    Oder ob die 512mb des iPhone 4 Voraussetzung sind

  • Wenn ich ein iPhone 4 hätte dann würd ich es mir sofort runterladen

  • Sehe ich das richtig, dass dies die erste App ist, die nicht auf dem 3GS geht?

  • Es kommt übrigens ne interessante Fehlermeldung im AppStore, wenn man das mit nem 3GS unter 3.1.3 laden will:
    „Für diese App wird die iPhone 4.0 Softwareaktualisierung benötigt“
    Hm, wusste gar nicht, dass es das iPhone 4 auch als Softwarelösung gibt :-) Wo läuft das dann? Unter VMware? :-)

  • iMovie läuft nur auf dem iPhone 4 wegen der 512mb RAM…
    deswegen wirds auch ned aufm iPad laufen

  • Das gleiche, wie bei den Bildbearbeitungsapps: Wer macht das denn auf dem Gerät?

    • Mensch Gustav, das steht doch im Text. Nämlich der, der im Urlaub ist und das machen möchte, „…ohne auch nur sein Handtuch zu verlassen“.

      Also ich, und vielleicht auch der ein oder andere Smartphonenutzer hat das schon mal direkt vom Handtuch aus gemacht – oder zumindest machen wollen.

  • ich hoffe es kommen nich so viele Apps die nur ip4 kompatibel sind, aber da Apple ja total Geldgeil is und jeden ein ip4 aufdrücken will, wirds wohl so kommen, is doch echt zum kotzen das die jedes Jahr nen neues Teil raushhauen….aber Geld regiert die Welt

    • Also, ich hoffe schon, dass bald sehr viele Apps speziell fürs „4“ kommen werden. Ist doch geil, wenn man HD-Videos machen IND bearbeiten kann, Bilder mit einer guten Qualität hat,…

      Und wenn Du könntest, dann würdest Du so ein Smartphone kostenlos unters Volk bringen, gell?

      Schau mal zu den anderen Handyherstellern. Die haben einen regelrechten Bauchladen an diversen Geräten und da kommt alle paar Wochen ein weiteres, hässliches Teil dazu. Also, 1x pro Jahr ein neues iPhone ist nun wirklich nicht zuviel.

  • richtig das Sn0wBreeze 1.6 Released : Jailbreak iOS 4 for Windows releasd ist?

  • 4€ für so eine geile App ist gar nichts!!!!Fast wie geschenkt!!

  • Ihr solltet mal lieber was über das Empfangsproblem schreiben. Anscheinend geht der Empfang drastisch runter wenn man das Iphone am Metallrahmen hält!
    gizmodo hat nen guten artikel darüber!

  • Wer weiß wie man in iMovie fotos oder videos beschriften kann?
    Hab das Feature noch nicht gefunden..

  • NihaoZ!
    Ick hätt da mal ne Frage.
    Und zwar:
    Ick hab mit meinem iPhone n Video jemacht und will ne bestimmte Stelle rausschneiden, weil det Video an sich etwas länger dauert. Kann ick det mit dem App iMovie machen? Will eben de kurze Szene rausmachen. Kann ick mir de dann ansehen und wenn ick det bearbeite, is det original Video überhaupt noch druff?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven