Artikel Videos: Hardware-Unlock in Istanbul, Hands-On Video zum Opera mini
Facebook
Twitter
Kommentieren (17)

Videos: Hardware-Unlock in Istanbul, Hands-On Video zum Opera mini

17 Kommentare

Zeit für zwei schnelle Youtube-Clips: Zum einen zeigen die in Istanbul (Kadıköy) ansässigen Jungs vom iphoneteknikdestek, einen Hardware-Unlock des iPhone 3G in Echtzeit (Youtube-Link). Ein auf Firmware-Version 3.1.3 aktualisiertes Gerät wird aufgebaut und um seinen EEPROM erleichtert, der im Anschluss mit einer älteren Baseband-Version versehen, wieder ins iPhone eingesetzt wird. Die neun Minuten lange Prozedur sieht etwas umständlich aus, scheint jedoch zum gewünschten Ergebnis zu führen.

operaunlockvid.jpg

Clip 2 ist nur gut fünf Minuten lang und zeigt die gestern angekündigte iPhone-Version des Opera-Browsers in Aktion. Von phonedog.com während des Mobile World Congress in Barcelona aufgenommen, wirft das Video (Youtube-Link) auch einen Blick in die Einstellungen des Browsers und erklärt die Möglichkeit zur Synchronisation mit seinem Desktop-Pendant. Beide Videos haben wir im Anschluss eingebettet.


Diskussion 17 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Wie man einfach sieht, dass das Vergleichsvideo mit dem Safari verarsche ist, weil da Opera schon den NYT Titel in der leiste stehen hat.

    Hier im Video sieht man ganz klar, wie lange das dauert. Zufälligerweiße geht das in dem Vergleichsvideo viel schneller.

    — maru
  2. Cool!
    Was ich nicht gesehen habe, was mir aber wichtig wäre ist das Sichern von Bildern aus dem Web direkt in mein iPhone Fotoalbum.

    — Zorba
      • Ja ist mir bewusst, meine Frage war ob das auch bei Opera funktioniert.

        — Zorba
      • @Fufu:
        Und länger auf der Tastatur deines iPhones auf einen Vokal (a-o-u) drücken, und es erscheint ein “pop-up”, um Umlaute auszuwählen…. *bier*

        — chris
  3. “Ein auf Firmware-Version 3.1.3 aktualisiertes Gerät wird aufgebaut” meinst du aufgeschraubt? Hab das erst nach 2 mal lesen verstanden :-)

    — bolzi
  4. Ich finde diesen Weg sehr Praktisch. Ja er ist aufwändirger aber bei nur Doppelt so langer Arbeit kann man es auch Unlocken also kaum ein Problem für Proffessionelle Unlock/Jailbreakr

    — Phileas_
  5. Der Opera- Browser sieht auf den ersten Blick sehr vielversprechend aus, mit einigen schönen neuen Features.
    An die fehlende “Pinch-and-Zoom” Funktion wird man sich gewöhnen müssen, genauso wie an das Fehlen der “Doppeltap” Funktion zum schnellen Zoomen, da diese nun nurnoch einen Tap lang ist- nach einiger Zeit sicherlich machbar!
    Mit einigen guten Safari Updates kann Apple jedoch den Opera vergessen machen, da bin ich mit sicher ;)

    — Tobi
  6. mich interessiert bei dem hardwareunlock viel mehr was er da am computer macht?! da läuft ja eine software?!
    damit spielt er also das alte baseband drauf? wrauf denn und wie?
    und woher bkeommt man das prog?

    — Maddox

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14625 Artikel in den vergangenen 2668 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS